Montag, 20. November 2017

Rhein-Pfalz-Kreis

Jutta Steinruck ist künftige Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen – Stichwahl gegen Mitbewerber Übel klar gewonnen

15. Oktober 2017 | Von
Jutta Steinruck hat es geschafft - sie wird neue Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen.

Ludwigshafen – Bei der Oberbürgermeister-Stichwahl am Sonntag hat Jutta Steinruck (SPD) klar vor ihrem Herausforderer Dr. Peter Übel von der CDU gewonnen. Steinruck erreichte 58,1 Prozent der Stimmen, für Übel votierten nach dem vorläufigen Endergebnis 41,9 Prozent. In 61 Stimmbezirken gaben 41.832 Personen ihre Stimmen ab, 41.550 davon waren gültig. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von
[weiterlesen …]



„Frosttrotzer“ – Neuer Weinjahrgang 2017 hat einen Namen

13. Oktober 2017 | Von
Nomen est omen: Im April hatten die Winzer mit starken Frösten zu kämpfen,
Foto: Pfalzwein

Neustadt – Die Pfalzweinwerbung hatte zur Namensfindung aufgerufen und fast 200 kreative Vorschläge für den Taufnamen des neuen Weinjahr­gangs kamen zurück. Aus denen wählten die frischgekürten Weinhoheiten der Pfalz den Gewinnernamen aus: Der Weinjahrgang 2017 heißt „Frosttrotzer“ und erinnert damit an die glimpflich verlaufenen Folgen der Spätfrostschäden vom April 2017. Viele Jahrzehnte lang hat die
[weiterlesen …]



Justizminister Mertin stellt Strafverfolgungsstatistik 2016 vor – Verurteilungen bei Straftaten in Rheinland-Pfalz rückläufig

13. Oktober 2017 | Von
V.li.: Stefan Thum,  Dr. Elisabeth Volk,  Justizminister Herbert Mertin und Christoph Burmeister.
Foto: JM

Mainz – Justizminister Herbert Mertin hat am Freitag die Strafverfolgungsstatistik für das Jahr 2016 vorgestellt. In dieser werden alle rechtskräftig abgeschlossenen Verfahren vor den Strafgerichten erfasst. Damit unterscheidet sie sich von der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS), die eine Zusammenstellung aller der Polizei bekannt gewordenen und von ihr ermittelten strafrechtlichen Sachverhalte darstellt. Die Strafverfahren 2016 seien an
[weiterlesen …]



Rettungsgasse rettet Leben: Polizei Rheinland-Pfalz startet Verkehrsoffensive

12. Oktober 2017 | Von
Foto: Polizei

Es ist Alltag auf deutschen Straßen: Ein Verkehrsteilnehmer verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug und landet in der Leitplanke. Jetzt zählt jede Minute: Rettungsfahrzeuge müssen schnellstmöglich zum Unfallopfer gelangen. Doch immer öfter versperren Fahrzeuge den Weg. Dabei ist die Bildung einer Rettungsgasse bei Schrittgeschwindigkeit und Stau für Verkehrsteilnehmer Pflicht. Die Polizei Rheinland-Pfalz informiert deshalb nicht
[weiterlesen …]



Waldsee: Auto überschlägt sich und landet auf Acker

12. Oktober 2017 | Von
Foto: Polizei

Waldsee  – Am Donnerstagnachmittag ist der Polizei ein Unfall mit einem überschlagenen Pkw auf der Kreisstraße 13 zwischen Waldsee und Altrip gemeldet worden. Offenbar ist der 18-jährige Fahrer in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Beim Gegensteuern verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, das sich daraufhin über einen angrenzenden Straßengraben und
[weiterlesen …]



8. gemeinsamer Tourismustag Rhein-Pfalz-Kreis und Landkreis Germersheim am 17. Oktober

5. Oktober 2017 | Von
Die beiden Landträte Clemens Körner /Mitte li.) und Fritz Brechtel (Mitte re.) mit Vertretern der Tourismusvereine.
Fotos: KV GER

Zum 8. Mal organisieren der Rhein-Pfalz-Kreis und der Landkreis Germersheim einen gemeinsamen Tourismustag. Dieser findet am 17. Oktober 2017 um 15 Uhr in der Johannes Gutenberg-Universität, Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft, An der Hochschule 2 in Germersheim statt. Die beiden Landräte Clemens Körner und Dr. Fritz Brechtel laden zur Teilnahme ein. Zusammen wollen die Landkreise den
[weiterlesen …]



Landratswanderung durch Iggelheim: Geschichtsträchtige Tour

5. Oktober 2017 | Von
Am Gefangenenlager.
Foto: KV RP

Iggelheim: Im September machten sich bei strahlendem Sonnenschein gut 30 Personen mit Landrat Clemens Körner zur 14. „Landratswanderung“ auf. Die führte durch Iggelheim und wurde von Bürgermeister Peter Christ begleitet. Die Führung übernahmen Herbert Konrad von der Ortsgruppe des Pfälzerwald-Vereins und Theo Brendel vom Heimatspflege- und Museumsverein Böhl-Iggelheim. Nach einer Begrüßung am Treffpunkt Bahnhof Böhl-Iggelheim
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Busfahrer mit Laserpointer geblendet

4. Oktober 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen  – Ein Busfahrer wurde am Dienstagabend in der Kärntner Straße während der Fahrt mit einem Laserpointer geblendet. Polizeibeamte entdeckten in der Nähe drei Kinder, einen 14-Jährigen und zwei 13-Jährige. Bei der Kontrolle der Jungs händigte der 14-Jährige einen Laserpointer aus. Alle drei behaupteten, nicht auf den Bus gezielt zu haben. Der Busfahrer wurde durch
[weiterlesen …]



45 neue Polizisten für Polizeipräsidium Rheinpfalz – Neustadt, Landau und Ludwigshafen bekommen Verstärkung

30. September 2017 | Von
Foto: Polizei

Ludwigshafen – 45 Polizeibeamte (14 Frauen und 31 Männer) begrüßte der stellvertretende Polizeipräsident, Eberhard Weber, am Freitag im Polizeipräsidium Rheinpfalz. Am Tag zuvor waren sie zu Polizeikommissaren ernannt worden, nachdem sie erfolgreich ihr dreijähriges Studium abgeschlossen hatten. „Sie wurden sehnsüchtig erwartet“, so Weber. In seiner Ansprache verdeutlichte Weber wie „anspruchsvoll, aber auch wunderschön und facettenreich“ der
[weiterlesen …]



Germersheimer Landrat Dr. Fritz Brechtel ist neuer Verbandsvorsteher Zweckverband Schienenpersonennahverkehr RLP Süd

25. September 2017 | Von
Landrat Dr. Fritz Brechtel. 
Foto: Pfalz-Express

Kaiserslautern/Neustadt/Kreis Germersheim – Der Landrat des Landkreises Germersheim, Dr. Fritz Brechtel wird neuer Verbandsvorsteher des Zweckverbands Schienenpersonennahverkehr (ZSPNV) Rheinland-Pfalz Süd. Brechtel wurde von den Vertretern der Landkreise und kreisfreien Städte einstimmig gewählt. Er tritt das Amt am 14. Oktober an, also nach Eintritt des bisherigen Verbandsvorstehers Dr. Winfried Hirschberger in den Ruhestand.   Sein Nachfolger Brechtel
[weiterlesen …]



OB-Wahl in Ludwigshafen: Steinruck und Uebel müssen in die Stichwahl

24. September 2017 | Von
Jutta Steinruck will ab 1. Januar 2018 die Geschicke der Stadt lenken.
Foto: Pfalz-Express/Licht

Ludwigshafen – Bei der Oberbürgermeisterwahl müssen SPD-Kandidatin Jutta Steinruck und CDU-Mann Peter Uebel in die Stichwahl am 15. Oktober. Die Europa-Abgeordnete Steinruck kam auf 48,3 Prozent der Wählerstimmen, der Arzt Dr. Peter Uebel auf 40,1 Prozent. Die langjährige Oberbürgermeisterin Eva Lohse (CDU) war nicht mehr zur Wiederwahl angetreten. Der unabhängige Kandidat Thorsten Portisch erreichte 6,2
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Drei schwere Überfalle auf Personen in einer Nacht

23. September 2017 | Von
Symbolbild: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes, polizei-beratung.de

Ludwigshafen – Gleich drei schwere Überfälle ereigneten sich am Freitagabend und in der Nacht zum Samstag. Am frühen Freitagabend bedrohten fünf Jugendliche in der Niederfeldstraße einen anderen 15-jährigen Jugendlichen mit Schlagstock und Messer. Der Junge wurde umringt und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Als er angab, kein Geld bei sich zu haben, schaute einer der
[weiterlesen …]



Drei Jubiläen zum Kreisempfang in Dannstadt-Schauernheim

21. September 2017 | Von
Landrat Clemens Körner bei seiner Ansprache.
Foto: KV RP

Dannstadt-Schauernheim – Einen kurzweiligen Kreisempfang mit musikalischen und kulturellen Beiträgen erlebten die Gäste am 15. September im gut gefüllten Zentrum Alte Schule. Gleich drei Jubiläen standen an diesem Abend auf dem Programm: 30 Jahre Kinder- und Jugendchor Juventus Vocalis, 30 Jahre Mundartwettbewerb Dannstadter Höhe und nochmals 30 Jahre Sommermalkurse der Volkshochschule Rhein-Pfalz-Kreis. Der Kinder- und
[weiterlesen …]



„Danke-Polizei-Tag“ am 16. September – steigender Respektlosigkeit und zunehmender Gewalt mit Dank begegnen

15. September 2017 | Von
Foto: Polizei

RLP – Der „Danke-Polizei-Tag“ findet 2017 – der angelsächsischen Tradition folgend – am Samstag, 16. September, statt. An diesem „“Say thank you to a police officer day“ sind Bürger herzlich eingeladen, „ihre“ Polizeibeamten auf den Dienststellen aufzusuchen und ihnen für deren Einsatz zu danken. Einen „Danke-Polizei-Tag“ hat die Vorsitzende des Vereins „Keine Gewalt gegen Polizisten
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Kellerbrand mit fünf Verletzten – Polizei geht von Brandstiftung aus

15. September 2017 | Von
Sujetbild:
Pfalz-Express

Ludwigshafen – Am Donnerstagabend war im Keller eines Mehrparteienhauses in der Kaiser-Wilhelm-Straße in ein Feuer ausgebrochen. Durch die starke Rauchentwicklung erlitten fünf Bewohner des Hauses eine Rauchgasintoxikation. Ein 40-Jähriger musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Der Brandort wurde am Freitagvormittag von Brandermittlern der Kriminalpolizei überprüft. Bei den Ermittlungen zur Brandursache konnten keine Hinweise auf einen
[weiterlesen …]



Maxdorf/Lambsheim: Kreisbad „Heidespaß“ wegen Revision geschlossen

15. September 2017 | Von
Nicht alle Badegäste benehmen sich den Baderegeln gemäß.
Symbolbild Pfalz-Express

Maxdorf/Lambsheim – Wegeneiner Revision ist das Kreisbad „Heidespaß“ in der Zeit vom 18. September bis einschließlich 1. Oktober 2017 geschlossen. Das betrifft auch den Saunabereich des Bads, wie die Kreisverwaltung mitteilte. Bürger haben aber die Möglichkeit, das Kreisbad in Schifferstadt sowie das Aquabella in Mutterstadt zu besuchen. Öffnungszeiten und weitere Informationen sind auf www.kreisbaeder.de zu
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Bei Streit in Asylunterkunft mit Messer verletzt

14. September 2017 | Von
Symbolbild pfalz-express.de

Ludwigshafen – In einer Asylunterkunft im Stadtgebiet kam es am Mittwochabend zu einem Streit zwischen zwei Bewohnern. Einer der Streithähne, ein 25-jähriger Mann, ging dann in sein Zimmer, kam mit einem Messer zurück und wollte auf den 22-Jährigen losgehen. Ein anderer Bewohner wollte den Streit schlichten und stellte sich zwischen die beiden Männer. Dabei wurde er
[weiterlesen …]



Maxdorf: Ringelnatter auf dem Bakon

8. September 2017 | Von
Foto: Pixabay/Huskyherz/CC0

Maxdorf – Anwohner der Kurpfalzstraße meldeten am Donnerstag der Polizeiwache Maxdorf eine Schlange auf ihrem Balkon. Das Tier hatte sich hinter einem Fallrohr versteckt. Die Beamten konnten das Tier eindeutig als Ringelnatter bestimmen, brachten es in ein nahegelegenes Biotop und entließen es dort artgerecht wieder in die Freiheit. (red/pol)



Brandursache in Recyclingbetrieb in Mutterstadt vermutlich Blitzeinschlag

6. September 2017 | Von
Foto: Janine Huber

Mutterstadt – Zum Brand in einem Recyclingbetrieb am 2. September liegen der Polizei nun erste Erkenntnisse vor. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen am Brandort habe ergaben, dass eine elektrotechnische Ursache ebenso wie eine Brandstiftung ausgeschlossen werden könne, teilten die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidium Rheinpfalz am Dienstag mit. Der Brand sei wahrscheinlich durch einen Blitzeinschlag ausgelöst worden. Bei
[weiterlesen …]



Polizeikontrollen im September

5. September 2017 | Von
Symbolbild: PP RLP

Die Polizei führt im September wieder angekündigte Geschwindigkeitskontrollen durch. Termine:  Polizeidirektion Ludwigshafen: 05.09.2017 Gem. Bobenheim-Roxheim, 11.09.2017 Gem. Ludwigshafen, 21.09.2017 Gem. Frankenthal, 26.09.2017 Gem. Speyer Polizeidirektion Landau: 04.09.2017 Gem. Waldhambach, 13.09.2017 Gem. Wörth, 15.09.2017 Gem. Germersheim, 27.09.2017 Gem. Landau Polizeidirektion Neustadt: 08.09.2017 Gem. Bad Dürkheim, 12.09.2017 Gem. Neustadt, 18.09.2017 Haßloch, 25.09.2017 Gem. Grünstadt Die Polizei weist
[weiterlesen …]



Ludwigshafen-Edigheim: Katze kommt mit angeschossenem Ohr nach Hause

3. September 2017 | Von
Symboldbild Pfalz-Express

Ludwigshafen-Edigheim – Ein Unbekannter hat am Wochenende offenbar eine Katze angeschossen. Das Tier kam mit einer Verletzung am rechten Ohr nach Hause zurück. Ein Tierarzt diagnostizierte eine Schussverletzung. Die Verletzung müsste im Zeitraum von Freitag bis Samstag (1. bis 2. September) durch den Einsatz einer Luftdruckwaffe entstanden sein, teilte die Polizei mit. Die Katze bewegt sich
[weiterlesen …]



Luftverschmutzung in Ludwigshafen: OB Eva Lohse: „Gesundheit schützen, aber Fahrverbote vermeiden“

31. August 2017 | Von
Oberbürgermeisterin Eva Lohse.
Archivbild: Pfalz-Express

Ludwigshafen – Die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse (CDU) geht nach dem Dieselgipfel bei Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) davon aus, dass Fahrverbote in Ludwigshafen vermieden werden können. „Das ist und bleibt unser Ziel, und das ist auch realistisch“, so Lohse. Ludwigshafen erhält vom Land einmalig eine Million Euro für kurzfristige Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität.
[weiterlesen …]



Schifferstadt: Fußgänger wirft Glasflasche auf Windschutzscheibe – Autofahrer verletzt

30. August 2017 | Von
Foto: Polizei

Schifferstadt – Am Dienstagnachmittag kam es auf der Kreisstraße 30 in Höhe der Kapelle „Maria Frieden“ zu einem außergewöhnlichen Vorfall: Ein bislang unbekannter Fußgänger, der den asphaltierten Waldweg von der Kapelle in Richtung Ortseingang entlang ging, warf eine gläserne Weinflasche auf ein fahrendes Auto. Die Flasche durchschlug die Windschutzscheibe und fügte dem 53-jährigen Fahrer mehrere Schnittwunden zu,
[weiterlesen …]



Präsident Seimetz ehrt Manfred Gräf aus Bobenheim-Roxheim: „Verdienstmedaille des Landes wahrlich verdient“

30. August 2017 | Von
Manfred Gräf (li.), Hans-Jürgen Seimetz.
Foto: SGD Süd

Neustadt/Bobenheim-Roxheim – Die meisten kennen ihn als langjährigen Bürgermeister der verbandsfreien Gemeinde Bobenheim-Roxheim oder als Kreisbeigeordneten, doch Manfred Gräf ist auch ein Mann des Ehrenamts. Für seinen Beitrag zur Förderung der kulturellen Identität der Gemeinschaft wurde ihm von Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz verliehen. Überreicht wurde sie am Dienstag vom Präsidenten der
[weiterlesen …]



Römerberg: Sprayer treiben ihr Unwesen

27. August 2017 | Von
Symbolbild red.

Römerberg – Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag den Putz mehrerer Garagen über eine Länge von 25 Metern mit schwarzer, blauer und grüner Lackfarbe besprüht. Hier wurde unter anderem die Bemerkung „Winter is coming“ und verschiedene „Tags“ aufgesprüht. Außerdem wurden auch zwei Verkehrszeichen, die in unmittelbarer Nähe der Garagen aufgestellt sind, besprüht. Die Schadenshöhe liegt
[weiterlesen …]



Großrazzia wegen Verkauf von Scheinrechnungen – Steuerbetrug in Millionenhöhe

24. August 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

RLP – Rund 650 Einsatzkräfte von Polizei unter Leitung des Landeskriminalamts Rheinland-Pfalz, Steuerfahndung und Zoll durchsuchten am Donnerstag in einem Verfahrenskomplex der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern über 100 Geschäfts- und Privaträume mit Schwerpunkten im Raum Ludwigshafen, Mannheim sowie im Großraum Köln. Im Fokus einer gemeinsamen Ermittlungsgruppe des Landeskriminalamts Rheinland-Pfalz, des Hauptzollamts Karlsruhe (Finanzkontrolle Schwarzarbeit Ludwigshafen), sowie der Steuerfahndungs-
[weiterlesen …]



Fußgönheim: Mazedonier wird festgenommen – gefälschter Pass, illegaler Aufenthalt – Abschiebung

24. August 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Fußgönheim – Am 18. August kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei in Ruchheim ein Fahrzeug mit deutscher Zulassung bei einer Verkehrskontrolle. Der Beifahrer des Fahrzeugs wies mit einem bulgarischen Personalausweis aus. Bei der Kontrolle des Ausweises entstand der Verdacht, dass er gefälscht sein könnte. Eine genauere Überprüfung des Ausweises und der Person selbst auf der Dienststelle der Polizei bestätigten den Verdacht. Mit einem Personenfeststellungsverfahren kamen die richtigen
[weiterlesen …]



Römerberg: Auto absichtlich angezündet?

19. August 2017 | Von
Sujetbild:  dts nachrichtenagentur

Römerberg – Am frühen Samstagmorgen brannte in der Kropsburgstraße ein Pkw der Marke BMW. Aufmerksame Nachbarn hatten den Brand bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Durch das Feuer wurde niemand verletzt, allerdings entstand Sachschaden an dem Fahrzeug von etwa. 5.000 Euro. Aufgrund der ersten Ermittlungen vor Ort könne Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei. Sachdienliche Hinweise bitte
[weiterlesen …]



Waldsee: Mit Auto in Wolfgangsee gefahren: Mutiger Nachbar rettet Rentner das Leben

18. August 2017 | Von
Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Verunglückten feststellen. 
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Waldsee bei Ludwigshafen – Riesiges Glück im Unglück hatte am frühen Donnerstagabend ein 83-jähriger Rentner in Waldsee. Kinder und ein 42-jähriger Mann hatten blitzschnell reagiert und den Mann vor dem Ertrinken gerettet. Der Senior war mit seinem Wagen in einen See gefahren und drohte zu versinken. Der 83-Jährige hatte an seinem Wochenendgrundstück am Wolfgangsee beim Parken
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Schwester angestarrt – Männer prügeln sich im Supermarkt

17. August 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Ludwigshafen  – Am Mittwochnachmittag rief eine Mitarbeiterin eines Supermarkts in der Mundenheimer Straße die Polizei: Zwei Kunden prügelten sich heftig. Vor Ort erklärte einer der Streithähne, ein 21 Jahre alter Mann, den Polizeibeamten, dass sein Kontrahent, 40-Jähriger, seine Schwester über einen längeren Zeitpunkt angestarrt habe. Er habe ihm deshalb gesagt, dass er damit aufhören solle.
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin