Freitag, 19. Januar 2018

Ludwigshafen

Ludwigshafen: Polizistin schießt auf Messer-Angreifer – Staatsanwaltschaft untersucht Vorfall

19. Januar 2018 | Von
Sujetbild: dts nachrichtenagentur

Ludwigshafen – Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat Ermittlungen wegen des Einsatzes einer Schusswaffe einer Polizeibeamtin aufgenommen. Dieses Procedere ist Vorschrift, sobald aus einer Polizeiwaffe ein Schuss auf einen Menschen abgegeben wird. Das ermittelnde Polizeipräsidium Westpfalz hat am Freitag indes weitere Details zu dem Vorfall in der Ludwigshafener Postfiliale herausgegeben. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen wollte ein 42-Jähriger
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Polizei stoppt Messer-Mann mit Schuss ins Bein

18. Januar 2018 | Von
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Ludwigshafen – In der Postbank am Rathausplatz hat die Polizei einen mit einem Messer bewaffneten 43-Jährigen gestoppt.  Der Polizei wurde kurz nach 10 Uhr am Donnerstagvormittag gemeldet, dass sich in der Postfiliale ein aggressiver Mann mit einem Messer befinde. Dieser warte auf die Polizei. Beamte vor Ort erkannten den 43-jährigen Ludwigshafener und forderten ihn mehrfach auf, das
[weiterlesen …]



Syrischer Falschfahrer: Mit gefälschtem Führerschein auf der B 9 unterwegs

18. Januar 2018 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

B 9 – Ein 23 – jähriger in der Südpfalz lebender Syrer fuhr mit einem auf ihn zugelassenen Auto auf der B9 in Richtung Frankenthal. Es gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein. Eine Streife der PAST Ruchheim, die zufällig in der Nähe war,  konnte wenige Sekunden nach Eingang der Meldungen die Fahrt des Falschfahrers
[weiterlesen …]



Änderung imLandesstraßengesetz: Ortsteile dürfen mit Kreisstraßen an Straßennetz angeschlossen werden

16. Januar 2018 | Von
Symbolbild Pfalz-Expres

Mainz – Der Ministerrat hat heute die von Verkehrsminister Dr. Volker Wissing vorgelegte Änderung des Landesstraßengesetzes beschlossen. Damit erhalten nun auch Ortsteile das Recht, mit einer Kreisstraße an das übergeordnete Straßennetz angeschlossen zu sein. Der Gesetzentwurf wird nun dem Landtag zugeleitet. Dem Gesetzentwurf zufolge haben künftig nicht nur „Gemeinden“, sondern auch „räumlich getrennte, im Zusammenhang
[weiterlesen …]



Gescheiterter Anschlag in Ludwigshafen: 12-Jähriger bastelte Bombengürtel

13. Januar 2018 | Von
Symbolbild dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen – Im Fall des gescheiterten Anschlags auf den Ludwigshafener Weihnachtsmarkt im Winter 2016 werden neue Details bekannt. Laut Ermittlungsakten plante der damals 12-jährige Yad A. zunächst, einen Selbstmordanschlag zu begehen. Er bastelte einen Bombengürtel und schickte dem Wiener Islamisten Lorenz K., der ihn aus der Ferne angestiftet haben soll, am 24. November davon ein
[weiterlesen …]



Kandel nimmt mit Trauergottesdienst Abschied von Mia

11. Januar 2018 | Von
Ende des Trauergottesdiensts in der St. Georgskirche.
Fotos und Video: Pfalz-Express/Licht

In Kandel haben am Donnerstagnachmittag die Eltern und Angehörigen, Freunde, Bürger und Politiker mit einem Trauergottesdienst in der St. Georgskirche von der getöteten Mia Abschied genommen. Die Predigt hielt der evangelische Pfarrer Dr. Arne Dembek. Ein großes Bild, davor Kerzen und zwei Herzen aus roten Rosen, erinnerte an Mia. Kondolenzbücher lagen aus, in die sich die Trauernden
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: 14-Jährigen mit Messer verletzt

7. Januar 2018 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen – Am Samstagnachmittag ist in der Nähe des Rathauscenters ein 14-jähriger Jugendlicher aus Ludwigshafen von einem unbekannten Jugendlichen von hinten angegriffen worden. Der Angreifer stach den 14jährigen mit einem etwa 15 Zentimeter langen Messer dreimal in den rechten Oberarm und einmal in den linken Oberschenkel. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Rathauscenter. Das Opfer
[weiterlesen …]



Bundesweite Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ vom 5. bis 7. Januar 2018

1. Januar 2018 | Von
Amsel im Beerenstrauch.
Quelle: NABU-Mike Lane

Nachdem im vergangenen Winter ungewöhnlich wenige Vögel in Gärten und Parks bei der „Stunde der Wintervögel“ gesichtet worden waren, deuten erste Beobachtungen darauf hin, dass in diesem Jahr wieder mehr gefiederte Gäste an die Futterhäuschen kommen. Um hierzu umfassende Daten zu gewinnen, hofft der NABU auf eine hohe Teilnehmerzahl bei der „Stunde der Wintervögel“, die
[weiterlesen …]



In eigener Sache: Drohungen im Netz

31. Dezember 2017 | Von
Gedenkstätte für Mia.
Foto: Pfalz-Express

Die Redaktion des Pfalz-Express verwahrt sich in aller Deutlichkeit gegen die missbräuchliche Verwendung unserer Fotos eines Artikels aus dem Jahr 2015, die die Einweihung einer Begegnungsstätte der Flüchtlingshilfe zeigen. Diese Bilder wurden von diversen Parteien, Organisationen und Privatpersonen instrumentalisiert und teils mit nicht zugehörigen, täuschenden Beschriftungen versehen. Gegenwärtig ist unter anderem der Bürgermeister der Verbandsgemeinde
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: PKW kracht mit Linienbus zusammen

29. Dezember 2017 | Von
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Ludwigshafen – Mindestens 16. 000 Euro Sachschaden und vier verletzte Personen sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagmorgen ereignete. Ein 77-Jähriger kam Höhe des Zollhoftunnels auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Linienbus. Durch die Wucht des Zusammenstoßes schleuderte das Auto des 77-Jährigen dann rückwärts auf einen hinter ihm fahrenden PKW und
[weiterlesen …]



Brand in Hochdorf-Assenheim – Rauchwolke zieht über Region

24. Dezember 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

In Hochdorf-Assenheim brennt eine Lagerhalle auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebs. Verletzt wurde bislang niemand. Warum das Feuer kurz nach 8 Uhr ausbrach, ist noch unklar. Wegen der starken Rauchentwicklung, die sich auch in Richtung Ludwigshafen bewegt, wurde von der Feuerwehr eine entsprechende KatWarn-Warnung herausgegeben. Die Löscharbeiten dauern an. Die Feuerwehr rät, alle Türen und
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Größere Schlägerei am Berliner Platz

23. Dezember 2017 | Von
Symbolbild (bearb.): Polizeiberatung de.

Ludwigshafen – Am frühen Freitagabend kam es zu einem Tumult neben dem Weihnachtsmarkt am Berliner Platz. Mehrere Jugendliche schlugen und traten auf einen 13- und einen 17-Jährigen ein. Eine Schlägerei mit 30 Personen, wie in Presseberichten kolportiert, habe es aber zu keinem Zeitpunkt gegeben, so die Polizei. (red/pol)



Öffentlicher WLAN-Ausbau: 181 Kommunen erhalten Landesförderung

20. Dezember 2017 | Von
Die Digitalisierung schreitet mit rasanter Geschwindigkeit voran. 
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

RLP – Derzeit erhalten 181 rheinland-pfälzische Kommunen die Zusage für einen Landeszuschuss, um einen kostenfreien WLAN-Hotspot einzurichten. Im ersten Förderaufruf bis Ende November seien sehr viele Anträge gestellt worden, teilte der medien- und netzpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Daniel Schäffner mit. Mit der Bewilligung der Förderung erhalten die Kommunen eine pauschale Förderung in Höhe von 500
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Einbrecher schlagen Aquarienscheiben ein – Fische tot

18. Dezember 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Ludwigshafen – Unbekannte brachen von Samstag auf Sonntag in ein Vereinsheim in der Bürgermeister-Butscher-Straße ein, indem sie eine Scheibe einschlugen. Aus dem Innern wurden mehrere Pfandflaschen gestohlen – das war allerdings nicht das Schlimmste. Die Einbrecher drehten die Wasserhähne in den Waschbecken auf und ließen sie laufen. Dann schlugen sie die Scheiben zweier Aquarien ein.
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Oberbürgermeisterin Eva Lohse wird im Pfalzbau verabschiedet

5. Dezember 2017 | Von
Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse.
Archivbild: Pfalz-Express

Die Stadt Ludwigshafen verabschiedet Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse in den Ruhestand. Bei einem Festakt im Pfalzbau am Dienstag, 12. Dezember 2017, 18 Uhr, blicken die Teilnehmer auf 16 Jahre Amtszeit zurück. Redner der Landesregierung, der Landes-CDU sowie des Deutschen Städtetags, dessen Präsidentin Lohse ist, würdigen das Wirken der CDU-Politikerin. Kanzlerin Angela Merkel will ihre Grüße
[weiterlesen …]



Edesheim/Ruchheim: Betrunkener fährt Polizei zwei Mal über den Weg

2. Dezember 2017 | Von
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Edesheim/Ruchheim – Gleich zweimal ist ein betrunkener Autofahrer am Freitagabend von der Polizei erwischt worden. Zuerst fiel der 54-Jährige auf der A65 der Autobahnpolizei Ruchheim auf, weil er Schlangenlinien fuhr. Obwohl sein Auto samt Fahrzeugschlüssel einbehalten wurde – der Mann hatte 2,1 Promille Alkohol im Blut -, fuhr er etwa zweieinhalb Stunden später der Polizei wieder über
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Unterlassene Hilfeleistung – Taxifahrer schauen zu

26. November 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Ludwigshafen – Sonntagnacht bemerkte eine 22-jährige Frau aus Ludwigshafen eine bewusstlose Person an der Straßenbahnhaltestelle am Berliner Platz und verständigte den Rettungsdienst. Sie bat außerdem zwei dort wartende Taxifahrer um Mithilfe und Unterstützung bei den Erste-Hilfe-Maßnahmen. Beide Taxifahrer sahen sich offenbar nicht in der Lage zu helfen und ließen die junge Frau allein. Die hilflose
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Umfangreiches Sicherheitskonzept für Weihnachtsmarkt

23. November 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

  Ludwigshafen – Die Polizei Ludwigshafen will auch in diesem Jahr alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um den Bürgern ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten. Wegen der bundesweiten Gefährdungslage gehe man bei allen größeren Veranstaltungen von einer hohen abstrakten Gefährdungslage aus, teilte das Polizeipräsidium Rheinpfalz mit. Dies gelte auch für den Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen. Konkreten
[weiterlesen …]



Speyer/Neustadt/Ludwigshafen: Serie von Tankstellen-Überfällen – ist es derselbe Täter?

21. November 2017 | Von
Foto: Polizei

Speyer/Neustadt/Ludwigshafen – Ist in der Region ein Serien-Räuber unterwegs? In den letzten Tagen hat ein Maskierter jeweils in Speyer, Neustadt und Ludwigshafen Tankstellen überfallen. Drei Überfälle mit erstaunlichen Parallelen: In allen Fällen wird der Täter als recht klein, nämlich etwa 1, 60 Meter bis 1, 65 Meter groß, circa 20 bis 25 Jahre alt und dunkel gekleidet
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Überfall auf Tankstelle

21. November 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen – In der Nacht zum Dienstag betrat kurz nach 0 Uh ein unbekannter Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Wegelnburgstraße. Mit einer Schusswaffe und einem Messers forderte er die Kassiererin auf, das Geld aus der Kasse herauszugeben. Die Kassiererin kam der Aufforderung nach und gab ihm mehrere hundert Euro.Dann flüchtete der Täter zu
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: 49-Jähriger tötet Lebensgefährtin

19. November 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen – Am Sonntagnachmittag rief ein 49-jähriger Mann über den Notruf die Polizei an und sagte, er habe seine Lebensgefährtin getötet. Tatsächlich fanden die Beamten den Leichnam der 50-Jährigen in ihrer Wohnung. Der Mann wurde festgenommen, der Richter ordnete auf Antrag der Staatsanwaltschaft gegen den Mann Untersuchungshaft wegen Totschlags an. Zur Klärung der Todesursache wurde am
[weiterlesen …]



Interreg Volunteer Youth-Programm für junge Europäer gestartet

18. November 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Die Europäische Kommission hat vor kurzem in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft für europäische Grenzregionen (AGEG) die Interreg Volunteer Youth-Initiative (IVY) gestartet. IVY bietet jungen Europäern zwischen 18 und 30 Jahren die Möglichkeit, in grenzüberschreitenden Programmen und deren Projekten mitarbeiten zu können. Ziel der Initiative ist es, die jungen Volunteers bei der Verbreitung der Erfolge der
[weiterlesen …]



82-jähriger Helmut Knapp vermisst

13. November 2017 | Von
Helmut Knapp.
Foto: Polizei

Ludwigshafen/Kaiserslautern – Wie der Kriminalpolizei erst jetzt bekannt wurde, wird seit 25. Oktober der 82-jährige Helmut Knapp aus Ludwigshafen vermisst. Knapp wohnte bis zu seinem Verschwinden im Betreuten Wohnen in der Keltenstraße in Ludwigshafen. Gründe für sein Verschwinden liegen nicht vor. Er ist leidenschaftlicher FCK-Fan und besuchte des Öfteren das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern. Der Vermisste ist etwa
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Polizei lässt Dealer-Bande hochgehen

7. November 2017 | Von
Symbolbild: pfalz-express

Ludwigshafen – Nachdem im Juni bei von der Polizei kontrollierten Personen im Stadtgebiet Ludwigshafen wiederholt Betäubungsmittel gefunden wurde, erhärtete sich der Verdacht, dass eine achtköpfige Tätergruppe gewerbsmäßig mit Betäubungsmitteln handelt. Aus diesem Grund wurde im Sachgebiet Jugend der Polizeidirektion Ludwigshafen eine Ermittlungsgruppe zur Bekämpfung des Handels mit Betäubungsmitteln eingerichtet. Ermittlungen in den letzten Monaten ergaben dann
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Stadt korrigiert Durchfahrtsmöglichkeit für breitere PKW auf Hochstraße Süd

7. November 2017 | Von
Warn- oder Leitbake.
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen – Da viele Fahrer das angeordnete Fahrverbot für Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen auf der Hochstraße missachteten, plante die Stadt eine Durchfahrtsmöglichkeit für Fahrzeuge mit einer Breite von zwei Metern, damit rein physisch kein LKW passieren kann. Da bei einer Breite von zwei Metern auch viele PKW betroffen wären, bessert
[weiterlesen …]



Endoskopiegeräte-Diebstähle in Krankenhäusern: Zwei Männer in Ludwigshafen festgenommen

3. November 2017 | Von
Endoskopiegeräte werden bei vielen Operationen verwendet.
Foto: Pfalz-Express

Ludwigshafen – Im Zusammenhang mit der andauernden Diebstahl-Serie von Endoskopiegeräten aus Krankenhäusern hat die Polizei am 1. November zwei Männer im Alter von 30 und 42 Jahren in Ludwigshafen festgenommen. Der Ermittlungsrichter am Amtsgerichts Trier hat einen Haftbefehl gegen die beiden Männer erlassen. Spezialeinheiten der Polizei nahmen die zwei Kolumbianer fest. Seit Ende Juli 2017 entwendeten
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: „Feuriges“ Schnitzel

30. Oktober 2017 | Von
Herdplatte.
Foto: Pfalz-Express

Ludwigshafen – Für einen jungen Mann ging ein Kochversuch am Sonntag glimpflich aus. Der 19-Jährige wollte mit seiner 23-jährigen Freundin in der gemeinsamen Wohnung ein Schnitzel braten. Dafür verwendete er drei Wochen altes Fritteusenfett, ließ den Topf mit dem Schnitzel aber für einige Minuten aus den Augen. In dieser Zeit entzündete sich das Fett. Vor Schreck
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Sturzbetrunken über Gehweg gerauscht

20. Oktober 2017 | Von
Foto: Polizei

Ludwigshafen – Ein 56-Jähriger verlor in der Nacht zu Freitag die Kontrolle über seinen Renault und überfuhr eine Absperrstange auf einem Gehweg in der Hemshofstraße. Anschließend fuhr er 100 Meter weiter, stellte den beschädigten Pkw ab und schlenderte schwankend durch die Hemshofstraße, wo er von Polizeibeamten vollkommen betrunken angetroffen wurde. Wegen der starken Alkoholisierung war der
[weiterlesen …]



Betrugsversuch mit Steam-Karte

19. Oktober 2017 | Von
Keine Geldsorgen mehr - das wünscht sich wohl jeder. 
Foto: dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen – Ein 62-jähriger Mann aus Ludwigshafen erhielt am Dienstag eine telefonische Mitteilung, dass er 29.000 Euro gewonnen hätte. Aus diesem Grund werde ein Sicherheitsunternehmen beauftragt, um ihm den Gewinn am nächsten Tag vorbeizubringen, so der Anrufer weiter. Für die entstandenen Gebühren und Zustellung des Gewinns wollte man bei ihm Steam-Karten (ähnlich Geschenkgutscheine zum Kauf
[weiterlesen …]



Neue Zahlen: Deutlich weniger Wohnungseinbrüche in Rheinland-Pfalz

18. Oktober 2017 | Von
Symbolbild (bearb.): polizei-beratung.de

RLP  – Bei den Wohnungseinbrüchen sind in Rheinland-Pfalz deutlich rückläufige Zahlen zu vermelden. In den ersten neun Monaten dieses Jahres hat die Polizei insgesamt rund 30 Prozent weniger Wohnungseinbrüche registriert als noch im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das ist ein Rückgang um 1646 auf 3688 Fälle. „Trotz des positiven Trends gilt diesem Deliktsbereich jedoch weiterhin
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin