Donnerstag, 18. Januar 2018

Rhein-Pfalz-Kreis

Ludwigshafen: Polizei stoppt Messer-Mann mit Schuss ins Bein

18. Januar 2018 | Von
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Ludwigshafen – In der Postbank am Rathausplatz hat die Polizei einen mit einem Messer bewaffneten 43-Jährigen gestoppt.  Der Polizei wurde kurz nach 10 Uhr am Donnerstagvormittag gemeldet, dass sich in der Postfiliale ein aggressiver Mann mit einem Messer befinde. Dieser warte auf die Polizei. Beamte vor Ort erkannten den 43-jährigen Ludwigshafener und forderten ihn mehrfach auf, das
[weiterlesen …]



Syrischer Falschfahrer: Mit gefälschtem Führerschein auf der B 9 unterwegs

18. Januar 2018 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

B 9 – Ein 23 – jähriger in der Südpfalz lebender Syrer fuhr mit einem auf ihn zugelassenen Auto auf der B9 in Richtung Frankenthal. Es gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein. Eine Streife der PAST Ruchheim, die zufällig in der Nähe war,  konnte wenige Sekunden nach Eingang der Meldungen die Fahrt des Falschfahrers
[weiterlesen …]



Änderung imLandesstraßengesetz: Ortsteile dürfen mit Kreisstraßen an Straßennetz angeschlossen werden

16. Januar 2018 | Von
Symbolbild Pfalz-Expres

Mainz – Der Ministerrat hat heute die von Verkehrsminister Dr. Volker Wissing vorgelegte Änderung des Landesstraßengesetzes beschlossen. Damit erhalten nun auch Ortsteile das Recht, mit einer Kreisstraße an das übergeordnete Straßennetz angeschlossen zu sein. Der Gesetzentwurf wird nun dem Landtag zugeleitet. Dem Gesetzentwurf zufolge haben künftig nicht nur „Gemeinden“, sondern auch „räumlich getrennte, im Zusammenhang
[weiterlesen …]



Frankenthal: Opfer von Messerattacke am Ostparkbad im Krankenhaus gestorben

14. Januar 2018 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Frankenthal – Am 8. Januar wurde ein 51-jähriger Mann mit einem Messer angegriffen. Er erlitt schwere Verletzungen im Bauchbereich. Mit Hilfe von Zeugen ermittelte die Polizei einen „25-jähriger Ludwigshafener“ als Tatverdächtigen. Die Polizei fasste den mutmaßlichen Täter vor drei Tagen in der Schweiz. Laut Polizei soll der Mann nach einem Boxtraining vor einer Sporthalle seinem Opfer ein Messer
[weiterlesen …]



Gescheiterter Anschlag in Ludwigshafen: 12-Jähriger bastelte Bombengürtel

13. Januar 2018 | Von
Symbolbild dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen – Im Fall des gescheiterten Anschlags auf den Ludwigshafener Weihnachtsmarkt im Winter 2016 werden neue Details bekannt. Laut Ermittlungsakten plante der damals 12-jährige Yad A. zunächst, einen Selbstmordanschlag zu begehen. Er bastelte einen Bombengürtel und schickte dem Wiener Islamisten Lorenz K., der ihn aus der Ferne angestiftet haben soll, am 24. November davon ein
[weiterlesen …]



Einbruchsserie in Schifferstadt geklärt

12. Januar 2018 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Schifferstadt – Seit Mitte Dezember beschäftigte die Polizei in Schifferstadt eine Serie von Einbrüchen. Im Zeitraum vom 14. Dezember 2017 bis zum 4. Januar 2018 wurden im Bereich des Vogelparks und des Jugendtreffs am Südbahnhof in verschiedene Räumlichkeiten und verschlossene Container eingebrochen, wobei es zum Diebstahl von Elektronik, Bargeld und Getränken kam. Der Schaden beträgt
[weiterlesen …]



Kandel nimmt mit Trauergottesdienst Abschied von Mia

11. Januar 2018 | Von
Ende des Trauergottesdiensts in der St. Georgskirche.
Fotos und Video: Pfalz-Express/Licht

In Kandel haben am Donnerstagnachmittag die Eltern und Angehörigen, Freunde, Bürger und Politiker mit einem Trauergottesdienst in der St. Georgskirche von der getöteten Mia Abschied genommen. Die Predigt hielt der evangelische Pfarrer Dr. Arne Dembek. Ein großes Bild, davor Kerzen und zwei Herzen aus roten Rosen, erinnerte an Mia. Kondolenzbücher lagen aus, in die sich die Trauernden
[weiterlesen …]



Kultursommer Rheinland-Pfalz 2019: Motto ist „Heimat(en)“

10. Januar 2018 | Von
Logo Kultursommer

RLP – Das Motto des rheinland-pfälzischen Kultursommers im Jahr 2019 wird „Heimat(en)“ lauten. Das gab Kulturminister Konrad Wolf in Mainz bekannt. „Inzwischen wird wieder über Heimat gesprochen, geschrieben und gestritten. Höchste Zeit, dass wir die Kulturszene des Landes fragen, was ihr zu Heimat einfällt. Was sagt uns das noch: Heimat(en)?“, so Minister Wolf. „Heimat, aus
[weiterlesen …]



Harthausen: Fünf Männer grölen volksverhetzende Parolen

9. Januar 2018 | Von
Symbilbild: dts Nachrichtenagentur

Harthausen – Am Montagabend wurden mehrere laute Schuss- und Knallgeräusche und volksverhetzende Parolen aus einem Anwesen in der Adolf-Cuntz-Straße der Polizei in Speyer gemeldet. Vor Ort trafen die Beamten fünf alkoholisierte Männer im Alter von 26 bis 49 Jahren an. Sie wurden zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen und nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wieder
[weiterlesen …]



Frankenthal: 51-Jähriger bei Messerangriff lebensgefährlich verletzt

9. Januar 2018 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Frankenthal – Am Montagabend wurde ein 51-jähriger Mann am Ostparkbad mit einem Messer angegriffen. Er erlitt schwere Verletzungen im Bauchbereich. Durch Angaben von Zeugen ermittelte die Polizei einen „25-jähriger Ludwigshafener als Tatverdächtigen.“ Der Mann ist ist noch flüchtig. Die Fahndung nach dem Beschuldigten und die Hintergründe der Tat seien derzeit Gegenstand der Ermittlungen, so die Polizei.
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: 14-Jährigen mit Messer verletzt

7. Januar 2018 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen – Am Samstagnachmittag ist in der Nähe des Rathauscenters ein 14-jähriger Jugendlicher aus Ludwigshafen von einem unbekannten Jugendlichen von hinten angegriffen worden. Der Angreifer stach den 14jährigen mit einem etwa 15 Zentimeter langen Messer dreimal in den rechten Oberarm und einmal in den linken Oberschenkel. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Rathauscenter. Das Opfer
[weiterlesen …]



Sternsinger im Bistum Speyer unterwegs: „Christus segne dieses Haus“

5. Januar 2018 | Von
Sternsinger aus der Dompfarrer Pax Christi bringen den Segen in das Bischöfliche Ordinariat in Speyer. Mit Kreide schreiben sie auf die Tür zu den Arbeitszimmern von Generalvikar Dr. Franz Jung und Kanzleidirektor Wolfang Jochim (im Bildhintergrund) den Segensspruch „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“.
Foto: Über Bistum Speyer

Sternsinger sind in den Pfarreien des Bistums Speyer wieder unterwegs – Rund 3.500 Kinder und Jugendliche engagieren sich in der Pfalz und im Saarpfalzkreis für die Sternsinger-Aktion. Das Bistum umfasst die gesamte Pfalz und Teile des Saarlands.  In diesen Tagen sind rund 3.500 Kinder und Jugendliche als Sternsinger im Bistum Speyer unterwegs. Sie bringen ihren
[weiterlesen …]



Das ändert sich im Steuerrecht 2018 – Kinderfreibetrag und Kindergeld erhöht

2. Januar 2018 | Von
Symboldbild: dts Nachrichtenagentur

Zum Jahreswechsel treten einige Änderungen und Anpassungen im Steuerrecht in Kraft. Vor allem werden der Kinderfreibetrag und das Kindergeld erhöht. Auch der Grundfreibetrag wird angehoben. Außerdem wird die Grenze für die Sofortabschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter von 410 Euro auf 800 Euro erhöht. Kinderfreibetrag Der Kinderfreibetrag wird um 72 Euro auf dann 4.788 Euro erhöht. Mit dem Freibetrag
[weiterlesen …]



Bundesweite Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ vom 5. bis 7. Januar 2018

1. Januar 2018 | Von
Amsel im Beerenstrauch.
Quelle: NABU-Mike Lane

Nachdem im vergangenen Winter ungewöhnlich wenige Vögel in Gärten und Parks bei der „Stunde der Wintervögel“ gesichtet worden waren, deuten erste Beobachtungen darauf hin, dass in diesem Jahr wieder mehr gefiederte Gäste an die Futterhäuschen kommen. Um hierzu umfassende Daten zu gewinnen, hofft der NABU auf eine hohe Teilnehmerzahl bei der „Stunde der Wintervögel“, die
[weiterlesen …]



In eigener Sache: Drohungen im Netz

31. Dezember 2017 | Von
Gedenkstätte für Mia.
Foto: Pfalz-Express

Die Redaktion des Pfalz-Express verwahrt sich in aller Deutlichkeit gegen die missbräuchliche Verwendung unserer Fotos eines Artikels aus dem Jahr 2015, die die Einweihung einer Begegnungsstätte der Flüchtlingshilfe zeigen. Diese Bilder wurden von diversen Parteien, Organisationen und Privatpersonen instrumentalisiert und teils mit nicht zugehörigen, täuschenden Beschriftungen versehen. Gegenwärtig ist unter anderem der Bürgermeister der Verbandsgemeinde
[weiterlesen …]



Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Mit Mut und Zuversicht in das neue Jahr“

31. Dezember 2017 | Von
Ministerpräsidentin Malu Dreyer.
Foto: pfalz-express.de

RLP – In ihrer Neujahrsansprache blickt Ministerpräsidentin Malu Dreyer „mit Mut und Zuversicht in das neue Jahr.“ „Für mich war 2017 das Allerschönste zu erleben, wie die Menschen in Rheinland-Pfalz zusammenhalten. Wir konnten gemeinsam beim Tag der Deutschen Einheit in Mainz mehr als einer halben Million Gäste zeigen, wie fröhlich, weltoffen und gastfreundlich Rheinland-Pfalz ist.
[weiterlesen …]



Mutterstadt: Verdächtige nach Tankstellenüberfällen gefasst

29. Dezember 2017 | Von
Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Mutterstadt – Die Polizei hat zwei 21-jährige Männer festgenommen, die an einer Serie von Raubüberfällen auf Tankstellen beteiligt gewesen sein sollen. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten, wurden bei einer Wohnungsdurchsuchung in Mutterstadt Beweismittel sichergestellt, darunter eine Waffe und die Tatkleidung. Der Bewohner kam in Untersuchungshaft. Der zweite Tatverdächtiger stellte sich freiwillig und sitzt nun ebenfalls in
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: PKW kracht mit Linienbus zusammen

29. Dezember 2017 | Von
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Ludwigshafen – Mindestens 16. 000 Euro Sachschaden und vier verletzte Personen sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagmorgen ereignete. Ein 77-Jähriger kam Höhe des Zollhoftunnels auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Linienbus. Durch die Wucht des Zusammenstoßes schleuderte das Auto des 77-Jährigen dann rückwärts auf einen hinter ihm fahrenden PKW und
[weiterlesen …]



Brand in Hochdorf-Assenheim – Rauchwolke zieht über Region

24. Dezember 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

In Hochdorf-Assenheim brennt eine Lagerhalle auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebs. Verletzt wurde bislang niemand. Warum das Feuer kurz nach 8 Uhr ausbrach, ist noch unklar. Wegen der starken Rauchentwicklung, die sich auch in Richtung Ludwigshafen bewegt, wurde von der Feuerwehr eine entsprechende KatWarn-Warnung herausgegeben. Die Löscharbeiten dauern an. Die Feuerwehr rät, alle Türen und
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Größere Schlägerei am Berliner Platz

23. Dezember 2017 | Von
Symbolbild (bearb.): Polizeiberatung de.

Ludwigshafen – Am frühen Freitagabend kam es zu einem Tumult neben dem Weihnachtsmarkt am Berliner Platz. Mehrere Jugendliche schlugen und traten auf einen 13- und einen 17-Jährigen ein. Eine Schlägerei mit 30 Personen, wie in Presseberichten kolportiert, habe es aber zu keinem Zeitpunkt gegeben, so die Polizei. (red/pol)



Öffentlicher WLAN-Ausbau: 181 Kommunen erhalten Landesförderung

20. Dezember 2017 | Von
Die Digitalisierung schreitet mit rasanter Geschwindigkeit voran. 
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

RLP – Derzeit erhalten 181 rheinland-pfälzische Kommunen die Zusage für einen Landeszuschuss, um einen kostenfreien WLAN-Hotspot einzurichten. Im ersten Förderaufruf bis Ende November seien sehr viele Anträge gestellt worden, teilte der medien- und netzpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Daniel Schäffner mit. Mit der Bewilligung der Förderung erhalten die Kommunen eine pauschale Förderung in Höhe von 500
[weiterlesen …]



Eingebürgert: Rhein-Pfalz-Kreis als neue Heimat

19. Dezember 2017 | Von
Foto: KV RP

Im Rhein-Pfalz-Kreis haben in der Adventszeit 51 Menschen die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. Landrat Clemens Körner überreichte die Einbürgerungsurkunde in einer Feierstunde als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. In seiner Ansprache beglückwünschte Körner die neuen Staatsbürger zu ihrer Entscheidung und hieß sie im Rhein-Pfalz-Kreis herzlich willkommen. 30 Frauen, 17 Männer und vier Kinder wurden während des feierlichen Akts eingebürgert.
[weiterlesen …]



„Bonbon statt Pflaster“ – Projekt zum Umgang mit Gefühlen startet an Schulen

18. Dezember 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Pfalz – Wie fühlt sich Wut an, wie Freude? Wie erkenne ich, wann jemand mit mir und wann er über mich lacht? Wie zeige ich anderen, dass ich sie mag? Emotionale Kernkompetenzen zu entwickeln ist für Kinder genauso wichtig wie gesellschaftliche Verhaltensregeln zu erlernen – und eine essenzielle Voraussetzung für seelische Gesundheit. Die Trainingsreihe dazu –  „Umgang mit
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Einbrecher schlagen Aquarienscheiben ein – Fische tot

18. Dezember 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Ludwigshafen – Unbekannte brachen von Samstag auf Sonntag in ein Vereinsheim in der Bürgermeister-Butscher-Straße ein, indem sie eine Scheibe einschlugen. Aus dem Innern wurden mehrere Pfandflaschen gestohlen – das war allerdings nicht das Schlimmste. Die Einbrecher drehten die Wasserhähne in den Waschbecken auf und ließen sie laufen. Dann schlugen sie die Scheiben zweier Aquarien ein.
[weiterlesen …]



Theo Magin wird 85: CDU-Politiker war vielseitig engagiert

14. Dezember 2017 | Von
Theo Magin wird 85.
Quelle: cdu ortsverband schifferstadt

Schifferstadt. Der ehemalige Bundestagsabgeordnete Theo Magin feiert am 15. Dezember seinen 85. Geburtstag. Der Schifferstadter Christdemokrat gehörte von 1974 bis 1999 dem Bezirkstag Pfalz an; von 1990 bis 1999 stand er dem Ausschuss für pfälzische Geschichte und Volkskunde vor und war über lange Jahre Mitglied im Bezirks- und Strukturausschuss des Bezirkstags Pfalz sowie im Stiftungsrat
[weiterlesen …]



SPD-Abgeordnete Barbara Schleicher-Rothmund zur neuen Beauftragten für Bürger und Polizei gewählt

13. Dezember 2017 | Von
Barbara Schleicher-Rothmund: "„Ich danke dem rheinland-pfälzischen Landtag für die Entsendung in das Gremium und freue mich auf die anstehenden Aufgaben!“

Rheinzabern/Mainz – Die SPD-Abgeordnete aus dem Kreis Germersheim, Barbara Schleicher-Rothmund, ist am Mittwoch mit breiter Mehrheit zur künftigen Bürgerbeauftragten von Rheinland-Pfalz und zur Beauftragten für die Landespolizei gewählt worden. Barbara Schleicher-Rothmund ist 58 Jahre alt, verheiratet und Mutter zweier Kinder. Die Diplom-Übersetzerin für Spanisch und Arabisch wohnt in Rheinzabern und ist seit 2001 Mitglied des Landtags. Seit
[weiterlesen …]



Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis als vorbildlicher Arbeitgeber ausgezeichnet

13. Dezember 2017 | Von
V.li.: Detlef Placzek (Präsident des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung),

Robert Kuhn (Schwerbehindertenvertreter der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis),

Mirjam Gurrado (Rehateam des Arbeitgeberservices der Agentur für Arbeit Ludwigshafen),

Georg Lehnen-Schwarzer (Personalreferent der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis),

Sabine Bätzing-Lichtenthäler (Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie),

Dr. Alexander Dombrowsky, (Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz und Vorsitzender der Jury) und

Matthias Rösch (Landesbeauftragter für die Belange behinderter Menschen des Landes Rheinland-Pfalz).
Foto: KV RP

Der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis wurde wegen ihres besonderen Engagements bei der Beschäftigung schwerbehinderter Menschen der dritte Preis des Landes Rheinland-Pfalz 2017 verliehen. Das Land Rheinland-Pfalz zeichnet seit 1998 jedes Jahr Firmen, Betriebe und Dienststellen aus, die sich in vorbildlicher Weise um die Integration schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben verdient machen. Das Sozialministerium macht sich dafür stark,
[weiterlesen …]



Otterstadt: 22-Jähriger tödlich verunglückt

8. Dezember 2017 | Von
Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Verunglückten feststellen. 
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Otterstadt – Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein 22-jährigerv Opel Fahrer auf seiner Fahrt von Otterstadt in Richtung Kollerinsel auf der Landstraße 537 von der Fahrbahn ab und prallte nach 30 Metern gegen einen Baum. Der junge Mann verstarb noch an der Unfallstelle.



Speyer: Löwenherz-Gemälde von Manfred Herzog im Historischen Museum

6. Dezember 2017 | Von
„Doppelporträt Richard I. und Saladin“ von  Manfred Herzog im Historischen Museum Speyer. 
Foto: Carolin Breckle (Historisches Museum der Pfalz).

Speyer – Dem in Römerberg ansässigen Künstler Manfred Herzog wurde eine weitere Anerkennung zuteil. Nach seiner letzten Einzelausstellung „Konfrontationen“ in der Orangerie vom Schlossgarten Schwetzingen im August 2017, die mit 2500 Besuchern und einem außergewöhnlichen medialen Interesse eine herausragende Resonanz hatte, ist nun ein Gemälde von ihm im Historischen Museum der Pfalz zu sehen. Inspiriert
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Oberbürgermeisterin Eva Lohse wird im Pfalzbau verabschiedet

5. Dezember 2017 | Von
Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse.
Archivbild: Pfalz-Express

Die Stadt Ludwigshafen verabschiedet Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse in den Ruhestand. Bei einem Festakt im Pfalzbau am Dienstag, 12. Dezember 2017, 18 Uhr, blicken die Teilnehmer auf 16 Jahre Amtszeit zurück. Redner der Landesregierung, der Landes-CDU sowie des Deutschen Städtetags, dessen Präsidentin Lohse ist, würdigen das Wirken der CDU-Politikerin. Kanzlerin Angela Merkel will ihre Grüße
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin