Sonntag, 18. Februar 2018

Regional

Demos in Kandel: „Frauenbündnis“ und „Bündnis gegen Rassismus“ – „Volksverräter“ gegen „Nazis raus“

28. Januar 2018 | Von

Kandel – Ohne größerer Zwischenfälle, aber in aufgeheizter Stimmung verliefen am Sonntagnachmittag die beiden Demonstrationen auf dem Marktplatz. Angemeldet hatte sich ein inoffizielles „Frauenbündnis“, das gegen die Asylpolitik und „für mehr Sicherheit“ demonstrierte. Als Antwort darauf hatte das „Bündnis Aufstehen gegen Rassismus Südpfalz“ eine Gegenkundgebung organisiert. Die Polizei sicherte mit starker Präsenz die beiden Veranstaltungen und trennte die Lager unter
[weiterlesen …]



Wissing: Gedenken gibt NS-Opfern Würde zurück

27. Januar 2018 | Von

RLP – Der stellvertretende Ministerpräsident Dr. Volker Wissing (FDP) mahnt am Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, die Erinnerung an die dunklen Jahre der Gewaltherrschaft müsse lebendig bleiben. Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar ist in Deutschland seit 1996 ein bundesweiter und gesetzlich verankerter Gedenktag. „Gedenken kann die Qualen der Opfer und das Unrecht der nationalsozialistischen
[weiterlesen …]



Zweite Runde von „Starke Kommunen – starkes Land“: Hagenbach, Kandel und Wörth dabei

26. Januar 2018 | Von

Kandel/Hagenbach/Wörth – Die zweite Runde der Zukunftsinitiative „Starke Kommunen – Starkes Land“ befasst sich mit den Schwerpunktthemen „Städtenetz“ und „Stadt-Umland-Kooperation“. In Runde eins hatte das Hauptaugenmerk auf den Verbandsgemeinden im ländlichen Raum gelegen. Die „Stadt-Umland-Kooperation“ soll zwischen den Verbandsgemeinden Kandel und Hagenbach und der Stadt Wörth im Umland zum Oberzentrum Karlsruhe entstehen. Ziel der Modellräume ist
[weiterlesen …]



Demonstrationen in Kandel: Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus Südpfalz“ verteilt Flyer „Wer steckt hinter dem Demoaufruf am 28. Januar?“

25. Januar 2018 | Von

Kandel – In der vergangenen Woche landete in den Briefkästen der Kandeler Bürger ein Flyer, mit dem ein „Frauenbündnis Kandel“ zu einer Demonstration „gegen das massive und andauernde Versagen der Politik“ (gemeint ist in der Hauptsache die Asylpolitik mit dem Hintergrund der getöteten Mia) aufgerufen hat. Näher benannt war das zweiseitige Schreiben nicht, auch Unterzeichner
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang der Südpfälzer Grünen: „Guter Politikstil mit Visionen und Pragmatismus“

25. Januar 2018 | Von

Landau. Gemeinsam mit Grünen im Kreis Germersheim, Grünen Landau und Bündnis 90/Die Grünen – Südliche Weinstraße lud der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Tobias Lindner zum gemeinsamen Neujahrsempfang ins Haus am Westbahnhof ein. Als Gastredner war in diesem Jahr Reinhard Bütikofer, Mitglied des Europäischen Parlaments und Vorsitzender der Europäischen Grünen Partei, eingeladen. Der Empfang wurde vom Duo „Kopfklang“
[weiterlesen …]



Historisches Museum in Speyer: Löwenherz und Mayas Publikumslieblinge – 2018 mit Marylin und Kinderliteratur

25. Januar 2018 | Von

Speyer – Das Historische Museum der Pfalz blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück: Insgesamt rund 180.600 Personen besuchten 2017 die Ausstellungen und Veranstaltungen des Museums. Das sind 20.000 Besucher mehr als im vergangenen Jahr. Als wahre Besuchermagnete haben sich die Ausstellungen „Maya. Das Rätsel der Königsstädte“ und die Familien-Ausstellung „40 Jahre PLAYMOBIL. Eine Abenteuerreise durch die
[weiterlesen …]



Landauer Zoo stellt Jahresprogramm 2018 vor: „Für den Schutz der Vogelvielfalt – hier und anderswo“

24. Januar 2018 | Von

Landau. Landaus Beigeordneter und Zoodezernent Rudi Klemm, Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel, Zooschulleiterin Dr. Gudrun Hollstein, der Vorsitzende des Freundeskreises des Landauer Tiergartens e.V. San.-Rat. Dr. Helmuth Back und Peter Buchert, Vertreter des Kooperationspartners Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde e.V. (DGHT) gaben einen Ausblick auf die geplanten, gemeinsamen Aktivitäten im Jahr 2018. Über 215 Vögel
[weiterlesen …]



Edenkoben: Ministerin Dr. Stefanie Hubig besucht BBS SÜW und Realschule plus

22. Januar 2018 | Von

Edenkoben. Auf Initiative des SPD-Landtagsabgeordneten Wolfgang Schwarz  besuchte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig die Berufsbildende Schule (BBS) der Südlichen Weinstraße am Standort in Edenkoben. Im Mittelpunkt stand dabei die „Höhere Berufsfachschule Hotelmanagement“ (HBFH). Danach schaute Hubig auch in der Paul-Gillet-Realschule plus vorbei. Landrat Dietmar Seefeldt zeigte sich beeindruckt vom Engagement der Schüler: “ An den beiden
[weiterlesen …]



Kandel: Schon wieder eine Demonstration

22. Januar 2018 | Von

Das kleine Städtchen Kandel kommt nicht zur Ruhe. Nachdem Anfang Januar eine als Schweigemarsch angemeldete Kundgebung und einige Tage später eine NPD-Demonstration mit Gegenkundgebung stattgefunden hat, ist nun wieder eine Demo vom dm-Markt bis zum Marktplatz geplant. Hintergrund ist der gewaltsame Tod der 15-jährigen Schülerin Mia. Dieser Tage landete in den Briefkästen der Kandeler Bürger ein zweiseitiges bedrucktes Schreiben,
[weiterlesen …]



Großer Andrang bei den Landauer Akademiegesprächen: Kriminologe und Verfassungsschützerin zum Thema „Angst und Politik“

22. Januar 2018 | Von

Landau. Das Frank-Loeb-Institut an der Universität Landau veranstaltet alljährlich im Wintersemester, zusammen mit der Evangelischen Akademie der Pfalz und seit dem Wintersemester 2012/13 mit der Stadt Landau die „Landauer Akademiegespräche“. Im Mittelpunkt sollen Fragen stehen, die laut Veranstalter „für die Grundorientierung eines freiheitlichen Gemeinwesens von zentraler Bedeutung sind“. Veranstaltungsort ist das Alte Kaufhaus Landau. „Politik und
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Stadt kein „Intensivpatient“ mehr

20. Januar 2018 | Von

Bad Bergzabern – Es geht vorwärts in der Kurstadt, auch wenn noch viele Herausforderungen zu bestehen und Aufgaben zu bewältigen sind. Das war der Tenor der Neujahrsrede von Bürgermeister Dr. Fred-Holger Ludwig (CDU) im Haus des Gastes am Freitagabend. Zuvor hatte er im Foyer zusammen mit den Beigeordneten Monika Scheder und Martin Wichmann und flankiert
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang in Bad Dürkheim: „Die Zukunft wird unsere Freundin sein“

19. Januar 2018 | Von

Bad Dürkheim. Neujahrsempfänge können auch ganz anders sein: In Bad Dürkheim hat Bürgermeister Christoph Glogger dies in der Salierhalle vor vollem Haus bewiesen. Das Kulturbüro hatte sich nämlich ein in geheimnisvolles Licht getauchtes „Spiel mit dem Schicksal“ ausgedacht. Vergangenes, Zukünftiges – beleuchtet von drei Weisen, die auf unterhaltsame Art Rückblick und Ausblick auf das neue
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Polizistin schießt auf Messer-Angreifer – Staatsanwaltschaft untersucht Vorfall

19. Januar 2018 | Von

Ludwigshafen – Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat Ermittlungen wegen des Einsatzes einer Schusswaffe einer Polizeibeamtin aufgenommen. Dieses Procedere ist Vorschrift, sobald aus einer Polizeiwaffe ein Schuss auf einen Menschen abgegeben wird. Das ermittelnde Polizeipräsidium Westpfalz hat am Freitag indes weitere Details zu dem Vorfall in der Ludwigshafener Postfiliale herausgegeben. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen wollte ein 42-Jähriger
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang in der Südpfalz-Kaserne: Traditionserlass der Bundeswehr im Zeichen von Freiheit und Demokratie

18. Januar 2018 | Von

Germersheim: Der Saal im Pfalz-Kasino war rappelvoll bei der Neujahrs-“Premiere“ von Kommandeur Oberstleutnant Martin Hess. Er führt das Luftwaffenausbildungsbataillon seit Oktober letzten Jahres. Fremd sind ihm die Region und die Kaserne allerdings nicht – in Speyer hat der jetzt 44-Jährige die Grundschule und die ersten Jahre des Gymnasiums besucht. 1998 kehrte er nach „einigen Jahren
[weiterlesen …]



„Skulpturenstreit“: Stadt Kandel einigt sich per Gericht über entsorgte Statue

18. Januar 2018 | Von

Kandel – In einem Gerichtsverfahren kam es aktuell zu einem Vergleich der Stadt Kandel mit dem Künstler Volker Krebs. Der bekannte Künstler aus Böchingen hatte Klage gegen die Stadt eingereicht, um für den Entwurf einer Skulptur noch 2.000 Euro zu bekommen, die er als Modell für die große Skulptur angefertigt hatte, die nun hinter der St.
[weiterlesen …]



Kandel: Staatsanwaltschaft stuft Tötung von 15-jähriger Mia als Mord ein

16. Januar 2018 | Von

Kandel – Nach dem Tod der 15-jährigen Mia aus Kandel hat die Staatsanwaltschaft Landau am Dienstag neue Details mitgeteilt. Demnach sei nach den bisher durchgeführten Ermittlungen davon auszugehen, dass sich das Mädchen am Nachmittag des 27. Dezember zusammen mit zwei Jugendlichen nach Kandel begeben hat und dort – kurz vor der Tat – dem Beschuldigten, einem
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang in Landau: Bayern und Pfalz, Gott erhalt´s

15. Januar 2018 | Von

Landau. Rund 1000 Besucher begrüßte Oberbürgermeister Thomas Hirsch zusammen mit den Stadtvorstandskollegen Dr. Ingenthron und Rudi Klemm beim Landauer Neujahrsempfang. Der Empfang stand unter dem Motto „Bayern und Pfalz – Gott erhalt´s“. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Sinfonischen Blasorchester der Stadtkapelle Landau unter der Leitung Bernd Gauderas. Der stellvertretende Obermeister der Bäcker-Innung Rheinhessen-Pfalz, Claus Becker, überreichte wieder traditionell
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang in Kandel: „Hass-Welle entschlossen entgegen treten“

14. Januar 2018 | Von

Kandel – Deutliche Worte fand Kandels Stadtbürgermeister Günther Tielebörger (SPD) gleich zu Beginn des Neujahrsempfangs am Sonntag in der Stadthalle. Der Tod der 15-jährigen Mia am 27. Dezember habe für Entsetzen, Trauer und Wut gesorgt, sagte Tielebörger. Als Stadt und Verbandsgemeinde habe man den Angehörigen viele Male das Mitgefühl aller zum Ausdruck gebracht. Für gewisse politische
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang des Landkreises Südliche Weinstraße: Die Menschen stehen im Mittelpunkt

13. Januar 2018 | Von

Bad Bergzabern – Ein grandioses Kreisjugendorchester und eine sehr menschliche Ansprache von Landrat Dietmar Seefeldt – so könnte man den Neujahrsempfang des Landkreises Südliche Weinstraße umschreiben. Das traditionelle Neujahrskonzert des Landkreises am Freitagabend im Haus des Gastes war unter der Leitung von Jan Brieger und Rolf Kaiser gestaltet worden. Es begann mit dem „Canterbury Chorale“,
[weiterlesen …]



Gescheiterter Anschlag in Ludwigshafen: 12-Jähriger bastelte Bombengürtel

13. Januar 2018 | Von

Ludwigshafen – Im Fall des gescheiterten Anschlags auf den Ludwigshafener Weihnachtsmarkt im Winter 2016 werden neue Details bekannt. Laut Ermittlungsakten plante der damals 12-jährige Yad A. zunächst, einen Selbstmordanschlag zu begehen. Er bastelte einen Bombengürtel und schickte dem Wiener Islamisten Lorenz K., der ihn aus der Ferne angestiftet haben soll, am 24. November davon ein
[weiterlesen …]



Speyer: Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende wird ausgebaut – Besuch von Integrationsministerin Spiegel

12. Januar 2018 | Von

Speyer – Integrationsministerin Anne Spiegel (Grüne) hat am Samstag die Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) in Speyer besucht. Sie sprach mit Vertreterinnen von European Homecare, die vor knapp einem Jahr den sozialen Dienst in der Einrichtung übernommen haben. An dem Treffen nahmen auch AfA-Einrichtungsleiter Steffen Renner (ADD), Bürgermeisterin Monika Kabs, der Leiter der Einsatzgruppe Migration der Speyerer
[weiterlesen …]



Neustadter Neujahrsempfang: Neuer OB besteht Feuertaufe

12. Januar 2018 | Von

Neustadt. Eine ganz andere Art des Neujahrsempfangs wurde jetzt im Saalbau geboten. Die Frage, wie ein optimaler Oberbürgermeister sein muss, wurde von der Neustadter Schauspielgruppe vor zirka tausend Gästen kurzweilig beantwortet. Na, er muss engagiert, allwissend, redegewandt, arbeitssam und nicht zuletzt auch charismatisch sein, erkannten die Teilnehmer eines imaginären FWG-Wahlworkshops und wussten auch gleich, wer
[weiterlesen …]



Kandel nimmt mit Trauergottesdienst Abschied von Mia

11. Januar 2018 | Von

In Kandel haben am Donnerstagnachmittag die Eltern und Angehörigen, Freunde, Bürger und Politiker mit einem Trauergottesdienst in der St. Georgskirche von der getöteten Mia Abschied genommen. Die Predigt hielt der evangelische Pfarrer Dr. Arne Dembek. Ein großes Bild, davor Kerzen und zwei Herzen aus roten Rosen, erinnerte an Mia. Kondolenzbücher lagen aus, in die sich die Trauernden
[weiterlesen …]



Knotenpunkt bei Dammheim: Schneider (CDU): Für gesicherte Linksabbiegespur – Maier (SPD): Das kann nur Zwischenlösung sein

11. Januar 2018 | Von

Dammheim. In einem persönlichen Schreiben an die CDU-Abgeordnete Christine Schneider nahm der Staatssekretär Andy Becht Stellung zur aktuellen Planung der Umgestaltung des Knotenpunkts bei Dammheim. Becht konstatiert in seinem Schreiben, dass eine Umsetzung des – auch von Seiten kommunaler Politiker -favorisierten Ausbaus kurzfristig nicht möglich sei. Nach Angaben des Staatssekretärs sei der vierspurige Ausbau der
[weiterlesen …]



Offizielles Statement: Speyer wendet sich gegen „Gewalt, Hetze und Fremdenhass“

10. Januar 2018 | Von

Speyer – Die Stadtspitze und das „Bündnis für Demokratie und Zivilcourage“ unterstützten die für den kommenden Samstag geplante Kundgebung gegen Gewalt, Hetze und Fremdenhass in der Maximilianstraße.   Das teilte die Stadtverwaltung mit. „Stadtspitze und Bündnis verurteilen die Straftaten von Kandel und Speyer“, heißt es in einer schriftlichen Mitteilung. Die politisch Verantwortlichen der Stadt und
[weiterlesen …]



Kandel: Menschenkette vorerst abgesagt

10. Januar 2018 | Von

Kandel – Die für Sonntag vom Kandeler Karnevalverein Bi-Ka-Ge geplante Menschenkette in der Hauptstraße ist vorerst abgesagt. Das wurde bei einem Treffen am Dienstagabend, an dem Parteien, der Verein und Stadt- und Kirchenvertreter teilgenommen hatten, beschlossen. Grund sei der Zeitpunkt der Aktion kurz nach der Trauerfeier für das getötete Mädchen, sagte ein Teilnehmer des Treffens
[weiterlesen …]



Offenbach: Sanierung des Queichtalbads mit 50 Meter-Becken ist gesichert – Zuschussbescheid liegt vor

10. Januar 2018 | Von

Offenbach. Ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk erhielt Bürgermeister Axel Wassyl diese Tage aus Mainz vom Ministerium des Innern und für Sport: den Bewilligungsbescheid über 650.000 Euro für die Sanierung des Queichtalbades in Offenbach. Das Besondere an dem Inhalt des Bescheids ist, dass darin kein Rückbau des 50 Meter-Schwimmerbeckens auf 25 Meter gefordert wird. Dies ist seit einigen
[weiterlesen …]



SÜW-Haushalt 2018: Rund zwei Drittel für Soziales, Jugend und Familie

10. Januar 2018 | Von

SÜW – Der Kreistag hatte in der letzten Sitzung des Jahres 2017 mit 38 Ja-Stimmen – und damit einstimmig – den Haushalt für das Haushaltsjahr 2018 verabschiedet. Bei Erträgen von rund 170,3 Millionen Euro und Aufwendungen von rund 175,6 Millionen Euro kommt der Ergebnishaushalt zu einem Defizit von 5,3 Millionen Euro. Die Gesamtsumme der in 2018
[weiterlesen …]



Neujahrskonzert der Stadt Edenkoben 2018: Gedenken an Werner Kastner und Dietmar Wiedmann

9. Januar 2018 | Von

Edenkoben. Im Mittelpunkt des diesjährigen Neujahrsempfangs und Neujahrskonzertes der Stadt Edenkoben stand das Gedenken an den erst kürzlich verstorbenen Stadtbürgermeister Werner Kastner und den Leiter des Kreisjugendorchesters, Dietmar Wiedmann. Die erste Beigeordnete Angelika Fesenmeyer begrüßte im Namen der Beigeordneten Helga Vogelgesang und Heiko Heymanns sowie der Pfälzischen Weinprinzessin Nina Oberhofer und der Edenkobener Weinprinzessin Theresa
[weiterlesen …]



Hochwasser im Landkreis Germersheim: Weniger schlimm als befürchtet – Landrat Brechtel: Dank und Respekt den Feuerwehren

7. Januar 2018 | Von

Kreis Germersheim – Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Hagenbach, Jockgrim, Rülzheim und Lingenfeld und der Städte Wörth und Germersheim waren in den letzten Tagen rund um die Uhr im Einsatz. Dauerregen hatte die Wasserstände entlang des Rheins ansteigen lassen. Die Wehren behielten den steigenden Rheinpegel im Blick und überwachten den Rheinhauptdamm. Stündlich wurde er auf Sickerstellen oder Beschädigungen
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin