Sonntag, 18. Februar 2018

Regional

Neustadt: Spatenstich für Grünzug Böbig – Speyerbach wird renaturiert

18. Februar 2018 | Von

Neustadt. Ministerin Ulrike Höfken (Grüne) hat beim symbolischen ersten Spatenstich zum „Grünzug Böbig“einen Förderbescheid über 1 Million Euro des rheinland-pfälzischen Umweltministeriums an Oberbürgermeister Marc Weigel übergeben, der sich herzlich dafür bedankte. Mit diesem Projekt werde nun eine neue und attraktive Anbindung an den Bahnhaltepunkt „Böbig“ geschaffen, so Weigel. „Wir wollen den Sünden der Vergangenheit, die
[weiterlesen …]



Land und ZSPNV schnüren „Entlastungspaket“ für Wörther Rheinbrücke während Sanierung

16. Februar 2018 | Von

Wörth/Karlsruhe – Das Land und der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) haben ein nach eigenen Worten „Entlastungspaket“ für die Zeit während der Sanierung der Wörther Rheinbrücke zusammengestellt. So sollen zusätzliche Züge in den Hauptverkehrszeiten und an den Wochenenden der Vollsperrung bereit stehen. Damit reagierten Land und  ZSPNV in „enger Abstimmung“ mit den Städten Karlsruhe,
[weiterlesen …]



Kandel: Demo am 3. März findet statt

16. Februar 2018 | Von

Kandel – Die Demonstration von „Frauenbündnis“ und „Kandel ist überall“ findet am 3. März in Kandel statt. Das teilte die Kreisverwaltung dem Pfalz-Express mit. Allerdings ist die Kundgebung nicht auf dem Marktplatz, wie von den Anmeldern ursprünglich geplant, sondern verläuft vom Mitfahrerparkplatz Kandel Mitte (Kreisel A65)  aus durch die Rheinstraße, an der Ampelkreuzung links über
[weiterlesen …]



Kandel: Hitschler lässt bei Edeka die Kassen klingeln – Erlös geht an Kinderhospiz Dudenhofen

14. Februar 2018 | Von

Kandel – Ungewohnte Rolle für den südpfälzischen SPD-Bundestagsabgeordneten Thomas Hitschler: Bei Edeka-Burger hat der Politiker die Rolle des Kassierers übernommen und Waren über das Band gezogen. Talent hat er durchaus bewiesen – nach kurzer Einweisung von Geschäftsführer Uwe Burger und Mitarbeiterin Kristina Böhm ging es flugs voran. Da wurde gescannt, getippt, kassiert und EC-Karten angenommen.
[weiterlesen …]



Speyer: Diskussion um AfA – Oberbürgermeister Eger fordert SPD zur Zusammenarbeit auf

14. Februar 2018 | Von

Speyer – Mit einer Stellungnahme greift Oberbürgermeister Hansjörg Eger (CDU) erneut in die Diskussion um die Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber auf dem Gelände der ehemaligen Kurpfalzkaserne ein. Er fordert die SPD „zur Mäßigung und Zusammenarbeit“ auf. Oberbürgermeisterkandidatin Stefanie Seiler forderte beispielsweise die Einführung eines runden Tischs „zur besseren Steuerung und Organisation kommunaler Belange hinsichtlich der Landeseinrichtung
[weiterlesen …]



Rheinbrücken-Sanierung: Gebhart und Brandl „entsetzt über Planungsstand“

13. Februar 2018 | Von

Der südpfälzische CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Gebhart und der Landtagsabgeordnete Martin Brandl kritisieren nochmals die „mangelhaften Vorbereitungen“ für die anstehende Sanierung der Rheinbrücke zwischen Wörth und Karlsruhe. Bei einem ersten Termin am 7. Februar wurden ausgewählte Vertreter über den bisherigen Stand der Planungen informiert. Für beide Abgeordneten habe sich erneut gezeigt, dass die handelnden Behörden viel zu
[weiterlesen …]



Landau-Arzheim: Einbrecher im Eisbärkostüm öffnet Weintank – teurer Wein fließt in den Gully

13. Februar 2018 | Von

Landau-Arzheim – Teurer „Spaß“: In der Nacht von Montag auf Dienstag überstiegen zwei Männer ein Hoftor eines Weinbaubetriebs in der Arzheimer Hauptstraße. Aus dem unverschlossenen Kelterraum öffneten sie einen mit 675 Litern gefüllten Weintank. Der hochwertige Wein lief über den Hof auf die Straße in den nächsten Gully. Dabei entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Ein
[weiterlesen …]



Umweltschützer sind empört: Horstbaum von Schwarzstörchen im Donnersbergkreis gefällt

12. Februar 2018 | Von

Donnersbergkreis. Umweltschützer beklagen, dass Horstzerstörungen, Fällen von Horstbäumen, Störungen der Brutstätten, Tötungen und Vergiftungen von „windenergiesensiblen Vogelarten“ bundesweit immer mehr zunehmen. Besonders betroffen davon seien Schwarzstörche und Rotmilane, die „gegenüber Windindustrieanlagen besonders sensibel“ seien. Nach den der Naturschutzinitiative e.V. (NI) vorliegenden Informationen ist wohl genau das im Donnersbergkreis, Rheinland-Pfalz, passiert: Unbekannte Täter haben im Staatsforst
[weiterlesen …]



Starke Dampfentwicklung, Lärm und Verzögerungen beim Regelbetrieb: Pfalz Parterre fragt: „Was ist los am Geothermie-Kraftwerk?“

11. Februar 2018 | Von

Landau. Kürzlich erhielt die Interessengemeinschaft (IG) gegen Tiefe Geothermie „Pfalz Parterre“ Informationen über starke Geräuschentwicklung und nächtliche Aktivitäten auf dem Gelände des Geothermie-Kraftwerks in der Eutzingerstrasse. Eine Nachbarin der Anlage, die erst unlängst mit ihrer Familie ihr neues Domizil im „Wohnpark am Ebenberg“ bezogen hat, berichtete über drei Ereignisse, bei denen sie vor Ort war, nämlich
[weiterlesen …]



SPD Edenkoben stellt Bürgermeisterkandidatin vor – Kunze-Bergs: „Ich traue mir die Aufgabe zu“

10. Februar 2018 | Von

Edenkoben. Nach Werner Kastners Tod im November soll Edenkoben einen neuen Bürgermeister bzw. eine Bürgermeisterin bekommen. Die CDU hat Ludwig Lintz nominiert, die Grünen schicken Hans-Peter Klein, die FDP Nikolas Palmarini ins Rennen. Die Freien Wähler haben keinen eigenen Kandidaten aufgestellt. Die Juristin Birthe Kunze-Bergs (56) will für die SPD das Amt erobern. „Es ist
[weiterlesen …]



Führende Rolle in Europa: online-Jugendbeteiligung in Offenbach vorbildlich

10. Februar 2018 | Von

Offenbach. Die bereits im Jahr 2004 begonnene Kinder- und Jugendbeteiligung in Offenbach, die später auf die gesamte Verbandsgemeinde ausgedehnt wurde, sei in Fachkreisen nicht nur bundes- sondern sogar europaweit führend, wie die Verbandsgemeinde Offenbach stolz erklärt. Bei Fachsymposien in Berlin, Münster, Düsseldorf, Bielefeld, Helsinki, Kopenhagen in den letzten Jahren sei die Beteiligung der kleinen Verbandsgemeinde Offenbach
[weiterlesen …]



Kreis Germersheim: Tollitäten-Treff – Karnevalistischer Hochadel gibt sich ein Stelldichein

9. Februar 2018 | Von

Germersheim – Prinzenpaare und karnevalistische Abordnungen aus dem Kreis Germersheim gaben sich am Schmutzigen Donnerstag im Foyer der Germersheimer Stadthalle ein Stelldichein.  Auch das Kandeler Bi-Ka-Ge-Kinderprinzenpaar war dabei. Landrat Dr. Fritz Brechtel – mit knackiger Bräune frisch aus dem Australien-Road-Urlaub zurück („extra für diesen Anlass“) hatte zum „Tollitäten-Treffen“ eingeladen und zeichnete die Hoheiten mit dem
[weiterlesen …]



Dampf über dem Landauer Geothermiewerk: Reinjektionsbohrung undicht?

9. Februar 2018 | Von

Landau. Anwohner informierten in den letzten Tagen die BI Geothermie-Landau über „nicht akzeptable“ Dampfemissionen. In einem Brief an Professor Dr. Wieber vom zuständigen Bergamt vermutete Werner Müller von der BI, dass der Dampf bereits ein Indiz für Probleme an der Reinjektionbohrung sein könnte. „Die Anlage steht seit einigen Tagen“, so Müller. „Zur Zeit erfolgen offenbar
[weiterlesen …]



Kandel: Zwei Demonstrationen in Planung 

8. Februar 2018 | Von

Kandel soll wieder Schauplatz von Demonstrationen werden. Am 28. Januar hatten bereits das „Frauenbündnis“ und das „Bündnis Aufstehen gegen Rassismus Südpfalz“ gleichzeitig Kundgebungen abgehalten, die NPD und Gegendemonstranten am 6. Januar. Zu Rangeleien war es bei einem „Schweigemarsch“ am 3. Januar gekommen. Wie die Verwaltung dem Pfalz-Express am Donnerstag auf Nachfrage mitteilte, werden in der nächsten Woche
[weiterlesen …]



Faschingsumzüge in Germersheim und Bellheim: Polizei, Jugendamt und Ordnungsamt achten auf Einhaltung des Alkoholverbots

7. Februar 2018 | Von

Germersheim/Bellheim  – Es ist soweit: Das Finale der „Fünften Jahreszeit“ steht bevor. Damit sich im Erste-Hilfe-Zelt nicht wieder unzählige jugendliche Koma-Trinker ansammeln, ist die Polizeiinspektion Germersheim im Gespräch mit den Ordnungsämtern der Kommunen, dem Jugendamt und den Rettungsdiensten und den Feuerwehren. Den Bürgern will man auch über die Faschingstage ein „hohes Maß an Sicherheit“ gewährleisten. Am
[weiterlesen …]



Informationsveranstaltung zum AfA-Ausbau in Speyer: Viele Bürger müssen draußen bleiben

6. Februar 2018 | Von

Speyer – Die Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) in der ehemaligen Kurpfalz-Kaserne soll zu einer vollständigen Erstaufnahmeeinrichtung hochgestuft und mit zusätzlichen Aufnahmekapazitäten ausgebaut werden. Das hat die rheinland-pfälzische Landesregierung im Sommer vergangen Jahres beschlossen. Nach den Verhandlungen mit der Stadt Speyer und dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geht es nun an die Umsetzung. Im Endausbau
[weiterlesen …]



Landau: Schweitzer debattiert mit Armutsforscher Butterwegge – „Kinderarmut unerträglich“

6. Februar 2018 | Von

Landau – Bei den Landauer Akademiegesprächen hat der SPD-Fraktionsvorsitzende und Landtagsabgeordnete für die Südliche Weinstraße und die Verbandsgemeinde Kandel, Alexander Schweitzer, mit dem Politikwissenschaftler und Armutsforscher Christoph Butterwegge zum Thema „Angst vor dem sozialen Abstieg“ debattiert. Ein Diskussionsthema war der Kampf gegen Kinderarmut. Schweitzer sagte, es sei unerträglich und nicht hinnehmbar, dass in einem reichen Land
[weiterlesen …]



Verkehrsforum Südpfalz: Bei Rheinbrücken-Sanierung P+R-Plätze im Kreis nutzen

5. Februar 2018 | Von

Südpfalz – Mit „Freude und Erleichterung“ reagiert die Bürgerinitiative (BI) Verkehrsforum Südpfalz auf die projektbegleitende Kommission, die zu einem möglichen Verkehrschaos während der Rheinbrückensanierung Lösungsvorschläge erarbeitet werden soll. In die Projektbegleitung (ab 7. Februar) sind Planer, Betreiber und Politiker eingebunden. „Leider keine Bürger“, bedauert die BI. Knapp zwei Wochen später, am 21. Februar, soll bereits
[weiterlesen …]



FDP Südpfalz eröffnet gemeinsamen Liberalen Bürgertreff in Landau

5. Februar 2018 | Von

Landau. Eine kleine Eröffnung sollte es sein, eine parteiinterne Veranstaltung – im Endeffekt kamen dann doch fast 150 FDP-Mitglieder zusammen, um den gemeinsamen liberalen Bürgertreff der FDP Südpfalz zu feiern. Die Mitglieder der FDP Südpfalz, Südliche Weinstraße, Stadt Landau und Kreis Germersheim, haben in der Gymnasiumstraße 6 die Möglichkeit genutzt, die neugestalteten Räumlichkeiten zu besichtigen,
[weiterlesen …]



Annweiler: Jahresempfang mit Live-Schaltung in die USA – Goldene Stadtplakette via Skype an Alexander Solotzew

5. Februar 2018 | Von

Annweiler. Es war am gestrigen Sonntag eine in vielerlei Hinsicht bemerkenswerte Jahresauftakt-Veranstaltung der Stadt Annweiler, die sich wohltuend von dem sonst üblichen Ritual abhob. Bürgermeister Thomas Wollenweber und die Beigeordneten der Stadt, Viktor Schulz, Reiner Niederberger und Romy Schwarz, hatten zum traditionellen Neujahrsempfang in den Hohenstaufensaal eingeladen. Viele waren gekommen. Darunter auch die Annweiler Weinprinzessin
[weiterlesen …]



Hotelprojekt auf ehemaliger Minigolfanlage in Offenbach: Investor lobt Bürgermeister für dessen Engagement

5. Februar 2018 | Von

Offenbach. Mit der FM Hospitality GmbH hat die Firma Boxheimer und Scheuermann GmbH aus Mannheim seit Kurzem einen Betreiber für ihr geplantes Hotel auf der ehemaligen Minigolfanlage in Offenbach gefunden. Der Vertrag sei unterschrieben, so Egon Scheuermann. Rund sieben Millionen Euro wird der Investor in das Projekt stecken, das mit einer Größe von etwa 100
[weiterlesen …]



Herxheim: Wieder schwerer Raub auf Tankstelle

4. Februar 2018 | Von

Herxheim – Am Sonntagabend um 19 Uhr wurde die Avia Tankstelle in der Franz-Schubert-Straße überfallen. Der vermummte Täter betrat den Verkaufsraum und erpresste mit einer Schusswaffe von der Angestellten einen Geldbetrag in derzeit unbekannter Höhe. Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Ortsmitte. Er konnte wie folgt beschrieben werden: Männlich, etwa 20 bis 25 Jahre
[weiterlesen …]



Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen zu Speyerer LBM-Dienststelle ein 

3. Februar 2018 | Von

Speyer – Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern hat die Ermittlungen zu Unregelmäßigkeiten in der Dienstelle des Landesbetriebs Mobilität (LBM) in Speyer eingestellt. Im Oktober 2017 wurden dort die Räumlichkeiten durchsucht. Der Dienststellenleiter nahm sich einige Tage später das Leben. Betroffen von den Ermittlungen war noch der Verantwortliche der Firma, die im Jahr 2016 eine straßenrechtliche Sondernutzungserlaubnis bekommen
[weiterlesen …]



Fortschreibung des Integrationskonzepts der Stadt Landau auf der Zielgeraden: Empfehlungsbeschluss für den Stadtrat gefasst

3. Februar 2018 | Von

Landau. „Integrationskonzept 2.0“: Gemeinsam mit Demografie- und Integrationsexperte Dr. Winfried Kösters arbeitet die Stadt Landau aktuell an der Fortschreibung ihres Integrationskonzepts, das der Integrationsarbeit in Landau zugrunde liegt. Seit dem Startschuss des Prozesses im August vergangenen Jahres fanden neben der offiziellen Auftaktveranstaltung zwei Fachkonferenzen statt, auf denen verschiedene Akteurinnen und Akteure wichtige Themenfelder herausgearbeitet und
[weiterlesen …]



Frauenwochen „Brot und Rosen“ mit prall gefülltem Programm beginnen am 4. März

2. Februar 2018 | Von

SÜW. Die Frauenwochen „Brot und Rosen“ der Südlichen Weinstraße und der Stadt Landau finden in diesem Jahr vom 4. März bis zum 27. April statt. Die Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten der Region sowie die Frauenreferentin der Universität haben wieder einmal ein abwechslungsreiches Programm mit kulturellen, musikalischen und informativen Veranstaltungen zusammengestellt – insgesamt 22 Veranstaltungen rund um
[weiterlesen …]



Bedeutsamer Ausbau der touristischen Angebotsstruktur in Landau: Parkhotel plant Erweiterungsbau – Fassade des Bestandsgebäudes soll neu gestaltet werden

2. Februar 2018 | Von

Landau. Das „erste Haus am Platz“ will wachsen: Das Landauer Parkhotel plant, seine Kapazitäten durch einen Anbau an der nördlichen Gebäudeseite zu erweitern. In dem Erweiterungsbau sollen 32 bis 36 zusätzliche Zimmer entstehen. Zudem ist geplant, die Westfassade des bestehenden Hotelgebäudes neu zu gestalten, um eine harmonische Verbindung zwischen Festhalle, Neubau und den Villen auf
[weiterlesen …]



Auszeichnung: Ministerpräsidentin Malu Dreyer erhält Politikaward als „Politikerin des Jahres 2017“

1. Februar 2018 | Von

Berlin/Mainz. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat den renommierten Politikaward in der Sonderkategorie „Politikerin des Jahres 2017“ erhalten. Verliehen wird die Auszeichnung von dem Fachmagazin politik&kommunikation. Die Begründung der Jury lautet: „In den Monaten, die von den Wirrungen rund um Bundestag und Regierungsbildung geprägt sind, zählt Malu Dreyer als starke Ministerpräsidentin einer Ampelkoalition zu den Konstanten, die die Politik
[weiterlesen …]



Landauer Rundsporthalle: Kulinarische Abrissparty mit Jungwinzern ein voller Erfolg

1. Februar 2018 | Von

Landau. Der Verein Südliche Weinstraße kam mit der sechsten Auflage seiner Veranstaltungsreihe „Die junge Südpfalz isst gut“ am 26. Januar in die Landauer Rundsporthalle. 20 Winzertalente des Wettbewerbs „Die junge Südpfalz – da wächst was nach!“ und die „Kulinarischen Komplizen“, ein Zusammenschluss junger, ambitionierter Köche, boten bei der Wein- und Genussparty ihre Spezialitäten an. Hintergrund:
[weiterlesen …]



Mutmaßlicher sexueller Kindesmissbrauch in Germersheim: Opfer leiden schwer unter den Folgen

31. Januar 2018 | Von

Germersheim – Im Fall eines mutmaßlichen Kindesmissbrauchs beginnt im März am Amtsgericht Landau die öffentliche Verhandlung. Dem Beschuldigten, einem 26-jährigen abgelehnten Asylbewerber aus Afghanistan, wird vorgeworfen, zwei Nachbarskinder im Alter von sechs und acht Jahren in seiner Wohnung sexuell missbraucht zu haben. Der Mann sitzt seit Oktober in Untersuchungshaft. Er hat selbst zwei kleine Kinder, ein
[weiterlesen …]



Edenkobener CDU nominiert ihren Bürgermeisterkandidaten: Ludwig Lintz soll das Rennen machen

30. Januar 2018 | Von

Edenkoben. Am 28. Januar hat die CDU Edenkoben bei der Mitgliederversammlung ihren Kandidaten für die Stadtbürgermeisterwahl am 18. März nominiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Von 30 stimmberechtigten Mitgliedern, bei einer Enthaltung, hatten alle Ludwig Lintz in geheimer Wahl gewählt. Die Bundestagsabgeordnete Christine Schneider, selbst Edenkobenerin, hatte die Versammlungsleitung übernommen. Angelika Fesenmeyer ist seit Juni
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin