Samstag, 20. Januar 2018

Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer



Landung auf der B10-Böschung: Neustadter wollte hoch hinaus

4. November 2017 | Von
Hoch hinaus wollte ein 19-Jähriger aus Neustadt.
Foto: pol

Landau  – Ein 19-Jähriger aus Neustadt an der Weinstraße fuhr am Nachmittag des 3. November auf der B 10 von Landau kommend in Richtung Pirmasens. Er war unkonzentriert und so bemerkte er ein Stauende zu spät. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, versuchte er auszuweichen, kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab und landete am
[weiterlesen …]



Endoskopiegeräte-Diebstähle in Krankenhäusern: Zwei Männer in Ludwigshafen festgenommen

3. November 2017 | Von
Endoskopiegeräte werden bei vielen Operationen verwendet.
Foto: Pfalz-Express

Ludwigshafen – Im Zusammenhang mit der andauernden Diebstahl-Serie von Endoskopiegeräten aus Krankenhäusern hat die Polizei am 1. November zwei Männer im Alter von 30 und 42 Jahren in Ludwigshafen festgenommen. Der Ermittlungsrichter am Amtsgerichts Trier hat einen Haftbefehl gegen die beiden Männer erlassen. Spezialeinheiten der Polizei nahmen die zwei Kolumbianer fest. Seit Ende Juli 2017 entwendeten
[weiterlesen …]



Neustadt: Bombendrohung – Globus-Markt geräumt und durchsucht

2. November 2017 | Von
Symbolbild : dts Nachrichtenagentur

Neustadt. Im Neustadter Globusmarkt im Weinstraßencenter ist es normalerweise möglich, bis 22 Uhr einzukaufen. Am Donnerstagabend wurde der Markt jedoch wegen einer Bombendrohung geräumt. Die Räumung sei zügig durchgeführt worden, berichtet die Polizei. Die Bombendrohung sei bei der Polizei gegen 18.30 Uhr eingegangen. Daraufhin räumte die Polizei den Markt und durchsuchte ihn. Die Zufahrt wurde abgesperrt. Zuvor
[weiterlesen …]



5. November: Politisches Wort im Hambacher Schloss: Quo vadis Europa?

2. November 2017 | Von
Foto: Pfalz-Express/ Ahme

Neustadt-Hambach. Die „Hambach-Gesellschaft für historische Forschung und politische Bildung“ lädt am Sonntag, 5. November um 11 Uhr auf das Hambacher Schloss zu der Veranstaltung „Quo vadis, Europa“ ein. Antworten auf die Frage nach der Zukunft Europas geben aus britischer Sicht Prof. Dr. Philipp Gassert (Universität Mannheim), aus französischer Sicht PD Dr. Johannes Maria Becker (Universität
[weiterlesen …]



Speyer: Junge Frau verfolgt und sexuell belästigt

2. November 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Speyer – Auf dem Heimweg von einer Veranstaltung wurde eine 20-jährige Frau von einem Mann von der Altstadt bis nach Speyer West verfolgt. In der Schandeistraße oder Christoph-Lehmann-Straße (die genaue Straße konnte die junge Frau nicht angeben) versteckte sie sich in einem Hauseingang, um ihren Verfolger abzuschütteln. Der Mann entdeckte die Frau jedoch und griff
[weiterlesen …]



Fake News: „Massenmörder aus Gefängnis in Kaiserslautern entflohen“ – Polizei: „Erstunken und erlogen“

2. November 2017 | Von
Foto: Polizei

Kaiserslautern  – Im Internet kursiert derzeit eine „Schreckensmeldung“ über einen angeblichen Gefängnisausbruch in Kaiserslautern und zwei geflüchtete Massenmörder. Das Polizeipräsidium Westpfalz stellt klar: „Die Meldung ist frei erfunden und absoluter Blödsinn“, so die Polizei in einer Pressemeldung. Und weiter: „Es gab weder einen Gefängnisausbruch (- es gibt in Kaiserslautern nicht einmal ein Gefängnis! -), noch
[weiterlesen …]



Neustadt: Motorradfahrer übersieht Auto – schwerer Unfall in der Speyerdorfer Straße

28. Oktober 2017 | Von
Motorradunfall in der Speyerdorfer Straße.
Foto: pol nw

Neustadt/Weinstraße – Einen schwer verletzten Motorradfahrer forderte heute (28. Oktober)  ein Verkehrsunfall in der Speyerdorfer Straße. Beim Überholen einer Fahrzeugschlange übersah ein 52-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis einen entgegenkommenden Linksabbieger aus Neustadt. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Motorrad und Auto. Der Motorradfahrer erlitt einige Brüche und musste in die Unfallklinik nach Ludwigshafen gebracht werden. Lebensgefahr
[weiterlesen …]



Neustadt: Fallschirmspringer landet bei seinem ersten Sprung im Baum

28. Oktober 2017 | Von
So sollte man nicht landen müssen...
Foto: pol

Neustadt/Weinstraße – Erste Erfahrungen der verzichtbaren Art machte heute (28. Oktober) ein 34-Jähriger aus der Kurpfalz. Nach einem Schnupperkurs sollte am Nachmittag der erste Fallschirmsprung folgen. Leider war ihm der Gott des Windes nicht hold und so landete der Mann bei seinem Jungfernflug in 20 Metern Höhe in einer Baumkrone nahe des Flugplatzgeländes in Lachen-Speyerdorf.
[weiterlesen …]



23. November in Neustadt: Willkomm-Forum zum Thema „Baukultur und Stadtentwicklung“

27. Oktober 2017 | Von
Die Neustadter Stiftskirche, Wahrzeichen der Stadt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt. Die Stadt Neustadt zeichnet sich nicht nur durch ein aktives Wirtschafts-und Kulturleben aus, sondern auch durch eine attraktive Baukultur. Die Willkomm Gemeinschaft Neustadt widmet daher das diesjährige Willkomm-Forum Stadtentwicklungdem Thema „Baukultur und Stadtentwicklung“. Das Forum findet am Donnerstag, 23. November um 19.30 Uhr im großen Saal des historischen Casimirianums in Neustadt statt. Mit ihren
[weiterlesen …]



Neustadt: Pläne für Umbau des ehemaligen Hertie-Gebäudes vorgestellt – aus Schandfleck wird Vorzeigeprojekt

26. Oktober 2017 | Von
Momentan sieht das Hertiegebäude so aus...

Neustadt. Bei der Pressekonferenz am 26. Oktober wurden die Pläne zum Umbau des ehemaligen Hertie-Gebäudes vorgestellt. Oberbürgermeister Hans Georg Löffler sagte, er freue sich riesig, dass es endlich gelungen sei, eine gute Lösung zu finden. Die Immobilie sei nicht einfach, aber nun werde die viele Arbeit endlich von Erfolg gekrönt. Die Hertie-Immobilie war lange Jahre
[weiterlesen …]



Verkaufsstart für Neustadter Adventskalender 2017: Erlös zugunsten von CJD Neustadt – Motive von Gerhard Hofmann

26. Oktober 2017 | Von
Der Neustadter Adventskalender wurde von Gerhard Hofmann gestaltet.
Foto: red

Neustadt. In diesem Jahr feiert der Neustadter Adventskalender sein 10jähriges Jubiläum. Mehr als 100.000 Euro konnte der Rotary Club Neustadt, der den Benefiz-Kalender 2008 initiierte und bis heute fortführt, in den vergangenen Jahren für regionale gemeinnützige Projekte erlösen. Am kommenden Wochenende beginnt der Verkauf des Jubiläumskalenders, der in diesem Jahr den weihnachtlichen Neustadter Marktplatz zeigt
[weiterlesen …]



Neuer Bußgeldkatalog: Folgenschwere Vergehen werden künftig stärker geahndet

25. Oktober 2017 | Von
Einen Moment abgelenkt und schon kann das Unglück geschehen: Das Handy darf bei Fahren nicht benutzt werden.
Foto: LKA RLP

Mainz – Der Bußgeldkatalog ist seit vergangener Woche Donnerstag deutlich verschärft worden. Einige folgenschwere „Unarten“ werden durch den Gesetzgeber stärker sanktioniert als bisher. Das teilte das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz mit.  Das gilt zum Beispiel für die Handynutzung am Steuer und für die Blockade von Rettungsgassen. Komplett neu in den Bußgeldkatalog wurde das Tragen von Verhüllungen am Steuer
[weiterlesen …]



Speyer: Bewaffneter Raubüberfall auf Gaststätte – Pächter gefesselt und eingesperrt

25. Oktober 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Speyer  – Am Dienstagabend betraten zwei maskierte Männer mit einer Schusswaffe eine Gaststätte in der Martin-Greif-Straße. Der 25-jährige Pächter wurde in den Küchenbereich gedrängt und gefesselt. Die Räuber nahmen die Tageseinnahmen und das Bargeld aus drei Spielautomaten mit. Den Pächter schlossen sie in der Küche ein. Dann flüchteten die Räuber mit einem vierstelligen Geldbetrag. Der Pächter konnte
[weiterlesen …]



Neustadt: SUV-Fahrer muss ausweichen: Weißer Sprinter begeht Unfallflucht

25. Oktober 2017 | Von
Die Polizeiinspektion Edenkoben ist für die Überwachung der Autobahn A 65 zuständig.
Foto: pol

Neustadt – Die Polizei meldet eine Unfallflucht, die am Morgen des 24. Oktober auf der A65, in Fahrtrichtung Ludwigshafen, in Höhe der Anschlussstelle Neustadt- Süd, passierte. Ein noch unbekannter Fahrer eines weißen Lieferfahrzeuges (Sprinterklasse) übersah nach bisherigen Erkenntnissen beim Auffahren auf die Autobahn einen 44- jährigen SUV- Fahrer, so dass dieser vom rechten auf den
[weiterlesen …]



LBM-Dienststellenleiter Kurt Ertel tot aufgefunden

20. Oktober 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Speyer – Der Dienstellenleiter des Landesbetriebs Mobilität (LBM) Speyer, Kurt Ertel, hat sich das Leben genommen. Er wurde am Freitag tot aufgefunden, bestätigte die Polizei Neustadt auf Anfrage. Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ermittelte seit Mitte der Woche gegen Ertel wegen Korruptionsverdachts und Vorteilnahme bei der Vergabe von Straßenaufträgen. Nach Pfalz-Express-Informationen wurde Ertel  am Freitagmorgen all seiner Ämter
[weiterlesen …]



Neustadt: Auto beschädigt und einfach weggefahren

20. Oktober 2017 | Von
Der beschädigte Opel Astra.
Foto: pol

Neustadt/Weinstraße – Am Donnerstag kam es auf dem Parkplatz des Hetzelstift Krankenhaus zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Besitzerin eines grauen Opel Astra parkte um 8 Uhr auf dem Parkplatz im Bereich der Stiftstraße. Als sie gegen 15.45 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie einen erheblichen Schaden an der linken Fahrzeugseite. Der Verursacher des Schadens hatte
[weiterlesen …]



Ermittlungen gegen LBM-Leiter in Speyer: Korruptionsverdacht wegen Reisekostenabrechnungen und Vergabe von Straßenbauaufträgen

19. Oktober 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Speyer/Kaiserslautern – Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ermittelt gegen den Leiter der Dienststelle des Landesbetriebs Mobilität (LBM) in Speyer, Kurt Ertel, und zwei weitere Mitarbeiter. Der Leitende Oberstaatsanwalt Dr. Udo Gehring bestätigte gegenüber dem Pfalz-Express, dass die Durchsuchung beim LBM am 17. Oktober aufgrund der Strafanzeige eines Privatdetektivs und erster Ermittlungen der Polizei veranlasst wurde. Dadurch habe
[weiterlesen …]



1000. Geburtstag von Kaiser Heinrich III.: Salierkaiser am 28. Oktober 1017 in Goslar geboren – Grab im Speyerer Dom

19. Oktober 2017 | Von
Der Dom zu Speyer misst seit der Verlängerung des Baus durch Kaiser Heinrich III. 134 Meter. 
© Domkapitel Speyer, Foto: Klaus Landry

Speyer – Am 28. Oktober jährt sich der Geburtstag von Kaiser Heinrich III. zum tausendsten Mal. Geboren wurde der Kaiser aus dem Geschlecht der Salier wahrscheinlich in Goslar, wo heute sein Herz begraben liegt. Sein Körper wurde auf seinen Wunsch hin an demselben Ort bestattet, an dem auch seine Eltern begraben liegen: dem Dom zu
[weiterlesen …]



Neue Zahlen: Deutlich weniger Wohnungseinbrüche in Rheinland-Pfalz

18. Oktober 2017 | Von
Symbolbild (bearb.): polizei-beratung.de

RLP  – Bei den Wohnungseinbrüchen sind in Rheinland-Pfalz deutlich rückläufige Zahlen zu vermelden. In den ersten neun Monaten dieses Jahres hat die Polizei insgesamt rund 30 Prozent weniger Wohnungseinbrüche registriert als noch im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das ist ein Rückgang um 1646 auf 3688 Fälle. „Trotz des positiven Trends gilt diesem Deliktsbereich jedoch weiterhin
[weiterlesen …]



Speyer: Serie – immer wieder werden Fahrradsättel aufgeschlitzt

18. Oktober 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Speyer – In der Siedlungsschule werden seit geraumer Zeit geraumer Zeit Fahrräder von Schülern beschädigt. Das hat die Schulleiterin der Polizei gemeldet. Die ersten Taten hätten sich bereits zwei Wochen vor den Herbstferien ereignet. Alle Fahrräder waren zum Tatzeitpunkt am Fahrradunterstellplatz abgestellt. Es wurden hauptsächlich Fahrradsättel aufgeschnitten. Seit Montag hat die Serie nun erneut begonnen:
[weiterlesen …]



Neustadt: Repaircafé gelingt Neustart

16. Oktober 2017 | Von
Bernadette Defaux und ihre Nähmaschine warten auf Kunden.
Foto: stadt-nw

Neustadt. Viele hatten gehofft, dass es wieder öffnet, nun ist es endlich soweit: Das Repaircafé der Bürgerecke in Branchweiler bietet ab sofort wieder jeden ersten Dienstag im Monat einen kostenlosen Reparaturdienst für elektrische Geräte, Fahrräder, Kleider und Textilien sowie weitere Dinge des täglichen Gebrauchs an. Man trifft sich von 15 bis 18 Uhr neben dem
[weiterlesen …]



Speyer: Fahrkartenkontrolleur beleidigt – Zug muss warten

15. Oktober 2017 | Von
Der Fahrdienstleiter soll angeblich während der Arbeit Computerspiele gespielt haben. 
Foto: dts Nachrichtenagentur

Speyer – Am frühen Samstagmorgen musste ein Zug einen längeren Zwischenstopp im Hauptbahnhof in Speyer einlegen. Grund war eine Gruppe von vier jungen Männern, die den Fahrkartenkontrolleur zunächst beleidigten und dann einen planmäßigen Halt des Zuges in Speyer zur Flucht in Richtung Innenstadt nutzten. Zwei der Männer im Alter von 22 und 23 Jahren konnte die
[weiterlesen …]



„Frosttrotzer“ – Neuer Weinjahrgang 2017 hat einen Namen

13. Oktober 2017 | Von
Nomen est omen: Im April hatten die Winzer mit starken Frösten zu kämpfen,
Foto: Pfalzwein

Neustadt – Die Pfalzweinwerbung hatte zur Namensfindung aufgerufen und fast 200 kreative Vorschläge für den Taufnamen des neuen Weinjahr­gangs kamen zurück. Aus denen wählten die frischgekürten Weinhoheiten der Pfalz den Gewinnernamen aus: Der Weinjahrgang 2017 heißt „Frosttrotzer“ und erinnert damit an die glimpflich verlaufenen Folgen der Spätfrostschäden vom April 2017. Viele Jahrzehnte lang hat die
[weiterlesen …]



Justizminister Mertin stellt Strafverfolgungsstatistik 2016 vor – Verurteilungen bei Straftaten in Rheinland-Pfalz rückläufig

13. Oktober 2017 | Von
V.li.: Stefan Thum,  Dr. Elisabeth Volk,  Justizminister Herbert Mertin und Christoph Burmeister.
Foto: JM

Mainz – Justizminister Herbert Mertin hat am Freitag die Strafverfolgungsstatistik für das Jahr 2016 vorgestellt. In dieser werden alle rechtskräftig abgeschlossenen Verfahren vor den Strafgerichten erfasst. Damit unterscheidet sie sich von der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS), die eine Zusammenstellung aller der Polizei bekannt gewordenen und von ihr ermittelten strafrechtlichen Sachverhalte darstellt. Die Strafverfahren 2016 seien an
[weiterlesen …]



Rettungsgasse rettet Leben: Polizei Rheinland-Pfalz startet Verkehrsoffensive

12. Oktober 2017 | Von
Foto: Polizei

Es ist Alltag auf deutschen Straßen: Ein Verkehrsteilnehmer verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug und landet in der Leitplanke. Jetzt zählt jede Minute: Rettungsfahrzeuge müssen schnellstmöglich zum Unfallopfer gelangen. Doch immer öfter versperren Fahrzeuge den Weg. Dabei ist die Bildung einer Rettungsgasse bei Schrittgeschwindigkeit und Stau für Verkehrsteilnehmer Pflicht. Die Polizei Rheinland-Pfalz informiert deshalb nicht
[weiterlesen …]



Neustadt: Zwei Männer wollen Frau ausrauben

12. Oktober 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Neustadt-Lachen. Am Abend des 11. Oktober zwischen 22 und 23 Uhr wurde eine 75-jährige Frau vor ihrem Haus in der Lilienthalstraße von zwei unbekannten Männern angesprochen. Sie fragten die Frau nach Geld und ihrer Bankkarte. Als sie darauf nicht weiter einging, schlugen die beiden Männer auf die Frau ein und verletzten sie leicht am Auge.
[weiterlesen …]



Speyer: In Judomaxx eingebrochen

10. Oktober 2017 | Von
Symboldbild: Polizei Rheinpfalz.

Speyer – Mit einer Spitzhacke hat ein Unbekannter in der Butenschönstraße das Fenster zum Büro des Judomaxx eingeschlagen, anschließend das Büro verwüstet und diverse Geldkassetten auf den Boden geworfen. Die Hacke hatte der direkt vor Ort gefunden. Aus einer Kassette wurden circa 300 Euro Bargeld entwendet. Der Gesamtschaden beträgt allerdings etwa 2.000 Euro. Zeugenhinweise nimmt
[weiterlesen …]



Speyer: Einzelhandelskonzeption wird fortgeschrieben – Einzelhändler und Bürger sollen helfen

9. Oktober 2017 | Von
Speyer.
Foto Pfalz-Express

Speyer – Die Stadt hat vor kurzem das Planungsbüro Stadt + Handel beauftragt, die Zentren-, Einzelhandels- und Nahversorgungsstruktur der Stadt zu untersuchen. Ziel ist die „Fortschreibung der Einzelhandelskonzeption“ der Stadt, die als Grundlage für die zukünftige Entwicklung der Speyerer Einzelhandelsstandorte (mit besonderem Augenmerk auf die Speyerer Innenstadt und die Nahversorgung) dienen soll. Darüber hinaus soll die Einzelhandelskonzeption als
[weiterlesen …]



Speyer: Gast überfällt Bedienung im „Puzzle“

9. Oktober 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Speyer – Kurz vor Schließung des Lokals „Puzzle“ in der Stuhlbrudergasse trat der letzte Gast im Lokal an die Bedienung heran, warf sie auf den Boden und kniete sich auf sie. Er schrie sie an und forderte Geld. Die 56-Jährige rief laut um Hilfe gerufen, worauf der Unbekannte von ihr abließ und ohne Beute flüchtete.
[weiterlesen …]



90.000 Besucher beim Winzerfestumzug in Neustadt

8. Oktober 2017 | Von
Die Deutsche Weinkönigin bildete den "Krönenden" Abschluss des Umzugs.
Foto: pol nw

Neustadt. Der 108. Winzerfestumzug startete am Sonntag pünktlich um 13.30 Uhr. Wie so oft in den letzten Jahren hatten die zahlreichen Besucher wieder Glück mit dem Wetter. Die wenigen Wolken traten angesichts der Pracht des Festzugs den Rückzug an. Nach Schätzungen der Stadt Neustadt, der Tourist Kongress und Saalbau (TKS) und der Polizei Neustadt verfolgten
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin