Sonntag, 22. Oktober 2017

Nachrichten

Mindestens 27 Tote bei schweren Waldbränden in Portugal

16. Oktober 2017 | Von
Archivfoto red

Lissabon  – Bei schweren Waldbränden in Portugal sind mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 50 Personen seien verletzt worden, teilte der portugiesische Zivilschutz am Montag mit. Am Sonntagabend war noch von mindestens fünf Toten die Rede gewesen. Die Feuer wüteten sowohl im Norden Portugals als auch im Westen Spaniens. Auch am Montagmittag gab
[weiterlesen …]



Merkel nach Niedersachsen-Wahl enttäuscht

16. Oktober 2017 | Von
Angela Merkel. 
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich nach der Niederlage ihrer Partei bei der Landtagswahl in Niedersachsen enttäuscht geäußert. Man habe das Ziel, stärkste Kraft zu werden, leider nicht erreicht, sagte die CDU-Vorsitzende am Montag in Berlin. Der Wahlkampf sei nicht leicht gewesen, auch weil es wohl in der Bevölkerung eine „Zufriedenheit mit der
[weiterlesen …]



Nach Wahl in Österreich: Sebastian Kurz will mit allen reden

15. Oktober 2017 | Von
Sebastian Kurz.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Wien  – Nach der Nationalratswahl in Österreich will ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz mit allen im Parlament vertretenen Parteien Gespräche führen. Eine Minderheitsregierung sei jedoch auch eine mögliche Variante, sagte Kurz am Sonntagabend im ORF. Vorher müsse jedoch noch geklärt werden, ob es die Grünen noch ins Parlament schaffen und es sei auch noch nicht klar, wer
[weiterlesen …]



Landtagswahl in Niedersachsen: SPD deutlich vorne

15. Oktober 2017 | Von
Niedersächisches Parlament.
Foto: dts nachrichtenagentur

Hannover – Bei der Landtagswahl in Niedersachsen ist die SPD deutlich stärkste Kraft geworden. Laut 18-Uhr-Prognose von Infratest im Auftrag der ARD kommt die CDU auf 35,0 Prozent, die SPD auf 37,5 Prozent, die Grünen auf 8,5 Prozent, die FDP auf 7,0 Prozent, die Linken auf 4,8 Prozent, die AfD auf 5,5 Prozent, die Anderen
[weiterlesen …]



Terror: Mindestens 190 Tote bei Anschlag in Somalia

15. Oktober 2017 | Von
Quelle: Pfalz-Express

Mogadischu  – Bei einem Selbstmordanschlag in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind am Wochenende mindestens 190 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 200 Personen wurden verletzt, berichten mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf Polizeiangaben. Ein mit Sprengstoff beladener Lkw war am Samstag im Zentrum der Stadt explodiert, nachdem er zuvor nicht von Sicherheitskräften gestoppt werden konnte.
[weiterlesen …]



22-Jähriger stirbt nach Messerangriff in Köln

15. Oktober 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Köln  – In der Kölner Innenstadt ist am Samstagabend ein 22 Jahre alter Mann nach einem Messerangriff ums Leben gekommen. Drei Verdächtige im Alter von 22, 23 und 25 Jahren konnten aufgrund von Zeugenhinweisen noch in Tatortnähe festgenommen werden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Nach weiteren Verdächtigen wird noch gefahndet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war
[weiterlesen …]



Nach Messerattacke in Dortmund: Mob greift Polizisten an

15. Oktober 2017 | Von
Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Dortmund – In der Nacht zum Sonntag nahm die Polizei einen 19-Jährigen fest, der in einer Flüchtlingsunterkunft einen Bewohner mit einem Messer schwer verletzt hatte. Blutspuren hatten die Polizisten zu dem Tatverdächtigen geführt. Zeitgleich suchten Polizisten auf der Mallinckrodtstraße nach möglichen weiteren Tatverdächtigen, als eine Gruppe von etwa 40 Personen, die sich laut Polizei plötzlich gesammelt
[weiterlesen …]



Niedersächsische Landtagswahl hat begonnen

15. Oktober 2017 | Von
Niedersächisches Parlament.
Foto: dts nachrichtenagentur

Hannover – Seit 8 Uhr am Morgen sind in Niedersachsen die Wahllokale für die Landtagswahl geöffnet. Fast 6,1 Millionen Menschen sind wahlberechtigt und können darüber entscheiden, welche der Kandidaten einen der 135 Sitze im Niedersächsischen Landtag erhalten werden, teilte die Landeswahlleiterin mit. Zur Wahl stehen insgesamt 496 Männer und 210 Frauen. Das Durchschnittsalter der Kandidaten
[weiterlesen …]



Parlamentswahl in Österreich gestartet

15. Oktober 2017 | Von
Österreichisches Parlament.
Foto: dts nachrichtenagentur

Wien – In Österreich hat am Morgen die Nationalratswahl begonnen. Die fast 6,5 Millionen Wahlberechtigten können bestimmen, wer die 183 Abgeordneten des 26. Nationalrates werden. Wahlberechtigt sind die Bürger bereits ab dem 16. Lebensjahr. Die Öffnungszeiten der Wahllokale sind in Österreich sehr unterschiedlich. In Wien kann man seine Stimme von 7 bis 17 Uhr abgeben,
[weiterlesen …]



Untersuchungsbericht: Entschädigung für Justizopfer zu gering

14. Oktober 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der Umgang mit Menschen, die unschuldig im Gefängnis saßen, ist „objektiv verbesserungswürdig“, so das Ergebnis einer Untersuchung der Kriminologischen Zentralstelle im Auftrag der Justizministerkonferenz. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. In Deutschland stehen einem nachweislich zu Unrecht Verurteilten nur 25 Euro Schmerzensgeld pro Hafttag zu. Dazu kommt ein Ausgleich von nachgewiesenen
[weiterlesen …]



Türkische Flüchtlinge erheben Spitzelvorwürfe gegen BAMF

14. Oktober 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Nürnberg  – Türkische Asylbewerber werfen Entscheidern, Dolmetschern und Sicherheitsleuten des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und von Ausländerbehörden vor, sie an Medien verraten zu haben, die dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und seiner Partei AKP nahestehen. In einer gemeinsamen Recherche berichten der „Spiegel“ und das ARD- Magazin „Report Mainz“ von mehreren Fällen, in
[weiterlesen …]



CDU und SPD verlängern Bundeswehreinsätze

14. Oktober 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Berlin- Union und SPD haben sich darauf geeinigt, die Auslandseinsätze der Bundeswehr zunächst bis Ende März zu verlängern. Einen entsprechenden Beschluss soll das Kabinett am Mittwoch fassen, schreibt der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Bei einem Treffen im Kanzleramt am vergangenen Donnerstag unterrichteten Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Kanzleramtschef Peter Altmaier die zuständigen Politiker
[weiterlesen …]



Muslimischer Feiertag: Heftige Kritik an Vorstoß von de Maizière

14. Oktober 2017 | Von
Thomas de Maizière.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) ist mit Überlegungen zur Einführung eines muslimischen Feiertags in Teilen Deutschlands auf heftige Kritik aus den eigenen Unionsreihen gestoßen. „Unser christliches Erbe ist nicht verhandelbar. Islam-Feiertage in Deutschland einzuführen kommt für uns nicht in Frage“, sagte CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt der „Bild“. Auf einer Veranstaltung in Wolfenbüttel hatte de
[weiterlesen …]



Freilassung von Gladbeck-Geiselnehmer Degowski nicht mehr 2017

14. Oktober 2017 | Von
Ahmad. A. sitzt in Untersuchungshaft. 
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Dieter Degowski, einer der beiden Täter im sogenannten Gladbecker Geiseldrama von 1988, wird wohl nicht mehr in diesem Jahr freikommen. Dieter Degowski und sein Komplize Hans-Jürgen Rösner waren im August 1988 nach einem missglückten Banküberfall in Gladbeck mit Geiseln quer durch Deutschland und die Niederlande gefahren, verfolgt von der Polizei und zahlreichen Journalisten, die zum Teil Interviews
[weiterlesen …]



Trump kündigt schärferen Kurs gegen Iran an – Berlin, Paris und London schmieden Diplomatie-Bündnis

14. Oktober 2017 | Von
Donald Trump.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Washington  – US-Präsident Donald Trump hat einen schärferen Kurs gegen den Iran angekündigt. Teheran halte sich nicht an den „Geist“ des Atomabkommens, erklärte Trump in einer Rede am Freitag. Deshalb werde die US-Regierung dem Kongress nicht bestätigen, dass der Iran die Bedingungen des Abkommens erfüllt habe. Der Kongress muss daher nun über eine Wiederaufnahme der
[weiterlesen …]



Wehrbeauftragter Bartels sieht weiterhin Riss zwischen Truppe und von der Leyen

13. Oktober 2017 | Von
Foto: Pfalz-Express/Licht

Berlin  – Der Wehrbeauftragte Hans-Peter Bartels hält die Vertrauenskrise zwischen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und Teilen der Bundeswehr noch nicht für überwunden. Wenn von der Leyen sage, dass sie in ihrem Amt gern weitermachen würde, „signalisiert das vielleicht, dass sie doch Vertrauen in die Bundeswehr hat – in einer Situation, in der noch
[weiterlesen …]



Bildungsstudie: Grundschüler schlechter in Deutsch und Mathematik

13. Oktober 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Deutsche Grundschüler sind in Deutsch und Mathematik in den letzten fünf Jahren schlechter geworden. Das ist das Ergebnis einer Studie mit dem Namen „IQB-Bildungstrend 2016“, die am Freitag in Berlin vorgestellt wurde. Bundesweit sank der Anteil der Grundschüler, die die Regelstandards in der Orthographie erreichen oder übertreffen, um rund zehn Prozent. In der
[weiterlesen …]



CDU will womöglich auch das Außenministerium

13. Oktober 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Nachdem FDP-Chef Christian Lindner bereits ausgeschlossen hat, Außenminister einer neuen Regierung zu werden, werden in der Union Stimmen laut, das Amt nach über einem halben Jahrhundert erstmals wieder selbst zu besetzen. Der außenpolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Roderich Kieswetter, sagte der „Welt“, CDU und CSU sollten analysieren, ob sie nicht selbst die Verantwortung für
[weiterlesen …]



Verfassungsschutz: Mehr „Reichsbürger“ als gedacht

12. Oktober 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Die Szene der „Reichsbürger“ ist offenbar deutlich größer als bislang bekannt. Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) und die Landesbehörden des Nachrichtendienstes haben mit Stand vom 30. September 15.000 „Reichsbürger“ und „Selbstverwalter“ gezählt, berichtet der „Tagesspiegel“. Darunter seien 900 Rechtsextremisten. Etwa 1.000 „Reichsbürger“ verfügen über eine Waffenbesitzkarte. BfV-Präsident Hans-Georg Maaßen sagte, dass man die
[weiterlesen …]



„Blaue Partei“ und „Blaue Wende“: Frauke Petry will neue Partei und Bürgerforum gründen

12. Oktober 2017 | Von
Frauke Petry.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Ex-AfD-Chefin Frauke Petry hat die Gründung einer neuen Partei mit dem Namen „Blaue Partei“ bestätigt – wichtiger sei aber ein neues Bürgerforum mit dem Namen „Blaue Wende“. Dort solle man sich mit und ohne Parteibuch unabhängig von der Farbe engagieren, sagte Petry dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Dieses wolle sie in den kommenden Monaten vorstellen.
[weiterlesen …]



Abschlussbericht des Sonderermittlers im Fall Anis Amri: Chaos bei Berliner Polizei nach Breitscheidplatz-Anschlag

12. Oktober 2017 | Von
Breitscheidplatz nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – In den Stunden nach dem Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz im Dezember 2016 herrschten offenbar chaotische Verhältnisse bei der Berliner Polizei. Der Sonderermittler, der frühere Bundesanwalt Bruno Jost, erhebt in seinem Abschlussbericht schwere Vorwürfe insbesondere gegen die Berliner Polizei- und Justizbehörden. Demnach suchten die Beamten laut des Berichts des Berliner Polizeipräsidenten unmittelbar nach
[weiterlesen …]



Ökostrom-Umlage belastet Geringverdiener deutlich stärker als Reiche

12. Oktober 2017 | Von
Die Offenbacher Windkraftanlage wurde 2008 eingeweiht. Foto: Ahme

Köln  – Für die Förderung des Ökostroms müssen Geringverdiener einen bis zu fünf Mal höheren Anteil ihres Haushaltseinkommens ausgeben als die reichsten Privathaushalte. Das geht aus einer unveröffentlichten Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervor, über die die „Rheinische Post“ berichtet. Demnach gibt das ärmste Zehntel der Haushalte 1,6 Prozent seines Jahreseinkommens für die Umlage
[weiterlesen …]



Lufthansa und Air Berlin einigen sich auf Kaufvertrag

12. Oktober 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Die Lufthansa und Air Berlin haben sich offenbar auf einen Kaufvertrag für große Teile der insolventen Fluggesellschaft geeinigt. Für Donnerstagmittag sei ein Notartermin zur Unterzeichnung des Kaufvertrags geplant, sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr am Donnerstag in Berlin. Zuvor hatte Spohr der „Rheinischen Post“ gesagt, dass die Lufthansa von Air Berlin „voraussichtlich 81 Flugzeuge übernehmen,
[weiterlesen …]



Österreich kündigt Klage gegen deutsche Pkw-Maut an

12. Oktober 2017 | Von
Österreichischer Nationalrat.
Foto: dts nachrichtenagentur

Wien  – Österreich will vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) gegen die deutsche Pkw-Maut klagen. Noch heute soll die Klage beim EuGH in Luxemburg eingereicht werden, kündigte Österreichs Verkehrsminister Jörg Leichtfried (SPÖ) am Donnerstag in Wien an. „Die deutsche Maut ist eine Ausländermaut“, sagte Leichtfried. Die geplante Einführung der Maut sei „diskriminierend“. Deutschland hatte eine Neufassung
[weiterlesen …]



Madrid setzt Katalonien Frist für Erklärung zur Unabhängigkeit

12. Oktober 2017 | Von
Katalonien: Die Region will souverän werden.
Foto: pfalz-express.de/Seifert

Madrid  – Die spanische Zentralregierung hat der Regionalregierung in Katalonien eine Frist bis zum kommenden Montag gesetzt, um zu erklären, ob sich die Region für unabhängig erklärt hat. Dazu beschloss das spanische Kabinett am Dienstag eine offizielle Anfrage. Sollte Katalonien die Unabhängigkeit erklärt haben, habe die Region bis zum kommenden Donnerstag Zeit, das laufende Unabhängigkeitsverfahren
[weiterlesen …]



Rajoy wirft katalanischer Regionalregierung Rechtsbruch vor

11. Oktober 2017 | Von
Mariano Rajoy.
Foto; dts Nachrichtenagentur

Madrid  – Die spanische Zentralregierung hat der katalanischen Regionalregierung Rechtsbruch vorgeworfen. Das Chaos in Katalonien und die Abwanderung von Unternehmen aus der Region seien eine direkte Folge daraus, so der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy am Mittwoch. Das „krachend gescheiterte“ Referendum sei Teil einer Strategie, eine Unabhängigkeit durchzusetzen, die nur wenige wollten und die niemandem diene.
[weiterlesen …]



Mädchen sexuell missbraucht und gefilmt: BKA fasst Kinderschänder

9. Oktober 2017 | Von
Symbolbild: pfalz-express

Wiesbaden – Im Fall des schweren sexuellen Missbrauchs eines unbekannten Kindes (wir berichteten) konnte das Bundeskriminalamt nur wenige Stunden nach der Öffentlichkeitsfahndung den mutmaßlichen Täter schnappen. „Dank Ihrer Hilfe konnten Opfer und Täter identifiziert werde“, teilte das BKA auf seiner Facebookseite mit. Es handelt sich um 24-Jährigen aus dem Landkreis Wesermarsch in Niedersachsen. Der Tatverdächtige stamme „aus dem
[weiterlesen …]



Merkel: Sondierungsgespräche beginnen am 18. Oktober – Özdemir: Unionskompromiss kommt nicht in Koalitionsvertrag

9. Oktober 2017 | Von
Angela Merkel

Berlin  – Die Sondierungsgespräche für eine mögliche Jamaika-Koalition zwischen Union, FDP und Grünen beginnen am 18. Oktober. Das sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Montag in Berlin. Zuerst solle es Einzelgespräche geben, ab dem 20. Oktober sollen dann alle beteiligten Parteien an einem Tisch sitzen. Mit dem am Vortag mit der CSU gefundenen Kompromiss zu
[weiterlesen …]



Wirtschaftsnobelpreis geht an US-Verhaltensökonom Thaler

9. Oktober 2017 | Von
Bekanntgabe Nobelpreis für Wirtschaft am 09.10.2017.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Stockholm  – Der Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften geht in diesem Jahr an den US-Verhaltensökonom Richard Thaler. Das teilte die Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften am Montag in Stockholm mit. Thaler gilt als einer der weltweit führenden Verhaltensökonomen und beriet in der Vergangenheit unter anderem den ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama. Die Auszeichnung gilt als der renommierteste Preis
[weiterlesen …]



Streit in Bundesregierung über Nutzung von „Zero-Day-Exploits“

9. Oktober 2017 | Von
Symboldbild: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – In der Bundesregierung ist offenbar ein Streit über die Nutzung von sogenannten Zero-Day-Exploits entbrannt. Das berichtet „Zeit-Online“. Demnach wollen der Bundesnachrichtendienst und die Bundeswehr „Zero-Day-Exploits“ nutzen, um in andere Computersysteme einzudringen. Bei „Zero-Day-Exploits“ handelt es sich um Schadsoftware, die bislang unbekannte Sicherheitslücken ausnutzt. Das Auswärtige Amt arbeitet im Rahmen einer Expertengruppe der Vereinten
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin