Freitag, 24. November 2017

Leute

Dirk Nowitzki bereitet Karriereende vor

6. März 2015 | Von
Basket-Ball-Star Dirk Nowitzki.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der deutsche Basketballstar Dirk Nowitzki fängt an, sich auf ein Leben nach seiner aktiven Zeit in der US-Basketballliga NBA vorzubereiten. Es gebe schon „jede Menge Ideen“, sagte er dem „Handelsblatt Magazin“. Auf jeden Fall wolle er mit seinen bisherigen Werbepartnern Nike und ING Diba weiterarbeiten – „sofern die das möchten“. Auch eine Berater-
[weiterlesen …]



Joe Cocker stirbt mit 70

23. Dezember 2014 | Von
Eine Legende: Joe Cocker mit der Reibeisenstimme.
Foto: 
Carl Lender at http://flickr.com/photos/clender/ - http://flickr.com/photos/clender/253169740/in/set-72157606313678095/

London  – Joe Cocker ist tot. Der britische Sänger starb am Montag im Alter von 70 Jahren in seinem Haus in Crawford, Colorado an den Folgen einer langjährigen Lungenkrebserkrankung. In Deutschland war Cocker insbesondere ab Mitte der 1980er erfolgreich. Zu seinen erfolgreichsten Alben zählten „Unchain My Heart“ (1987), „One Night of Sin“ (1989), „Have a
[weiterlesen …]



Udo Jürgens ist tot

21. Dezember 2014 | Von
Großer Künstler: Udo Jürgens prägte Generationen mit seiner Musik. 
Foto: Dominik Beckmann, Udo Jürgens Office

Münsterlingen  – Der Sänger und Entertainer Udo Jürgens ist tot. Der Unterhaltungsmusiker starb am Nachmittag des 21. Dezember, teilte sein Management mit. Jürgens sei bei einem Spaziergang im schweizerischen Gottlieben zusammengebrochen und trotz Wiederbelebungsmaßnahmen in einem Krankenhaus in Münsterlingen verstorben. Der Entertainer stand seit 1950 auf der Bühne, im Jahr 1966 gewann er den Grand
[weiterlesen …]



Anselm Grün ist eine „Große Begegnung“

19. Dezember 2014 | Von

Landau. Er ist Deutschlands bekanntester Mönch und war Gast der Uni-Reihe „Große Begegnungen“: Anselm Grün. Am 29. Januar  sprach der Ordensmann in der Stiftskirche Landau über „Achtsam sprechen – kraftvoll schweigen“. In seinem Vortrag warf Anselm Grün die Frage auf, ob wir – auch wenn wir viel reden – wirklich miteinander sprechen und ob unsere
[weiterlesen …]



Christoph Waltz mit Stern auf „Walk of Fame“ geehrt

2. Dezember 2014 | Von
Christoph Waltz - einer der ganz Großen. 
Foto: dts Nachrichtenagentur

Los Angeles – Der österreichisch-deutsche Schauspieler Christoph Waltz ist mit einem Stern auf dem weltberühmten „Walk of Fame“ in Los Angeles ausgezeichnet worden. „Das ist etwas, das ich mir als Kerl aus Wien in meinen wildesten Träumen nicht ausgemalt hätte“, sagte Waltz am Montag in seiner Dankesrede. Die Laudatio hielt der Regisseur Quentin Tarantino. Die
[weiterlesen …]



Jürgen von der Lippe: „Gender-Scheiße macht mich fertig“

26. Oktober 2014 | Von
Deutliche Worte von Jürgen von der Lippe.
Foto: pfalz-expredd.de/Licht

Berlin – Der Komiker und Moderator Jürgen von der Lippe hält nichts davon, dass Frauen in allen Lebensbereichen Gleichberechtigung einfordern. „Bei mir hört es schon auf mit der Forderung nach einer Frauenquote in Aufsichtsräten. Damit ist niemandem gedient“, sagte er im Gespräch mit dem „Spiegel“. Eine Frauenquote würde zu nichts Gutem führen, „da sie Personen
[weiterlesen …]



Kabarettist Dieter Nuhr weist Vorwurf der Islam-Hetze zurück

26. Oktober 2014 | Von
Dieter Nuhr ist einer der erfolgreichsten und beliebtesten deutschen Comedians.
ScSh: Nuhr.de

Berlin  – Kabarettist Dieter Nuhr hat den Vorwurf zurückgewiesen, gegen den Islam zu hetzen. Angezeigt hatte ihn ein Muslim, der sich durch Nuhrs satirische Äußerungen beleidigt gefühlt hatte.  Der Mann bezeichnete den Comedian als „Hassprediger“, der Hetze gegen den Islam betreibe und rief zum Boykott einer Osnabrücker Veranstaltung mit Nuhr auf. Nuhr dazu: „Ich finde
[weiterlesen …]



Cro verhöhnt seine Fans

10. Oktober 2014 | Von
Cro hat sich nicht gerade beliebt gemacht.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main – Der Rapper Cro hat sich bei einem kostenlosen Konzert auf der Frankfurter Buchmesse über Fans lustig gemacht, die ihn aufgrund des hohen Andrangs kaum zu Gesicht bekamen. Der Rapper absolvierte die etwa halbstündige Vorstellung weitestgehend im Sitzen. Als Fans aus den hinteren Reihen riefen, der Sänger solle doch bitte aufstehen, antwortete Cro, es
[weiterlesen …]



Joachim Fuchsberger im Alter von 87 Jahren gestorben

11. September 2014 | Von
"Blacky" Joachim Fuchsberger - ein beliebter Star über Jahrzehnte hinweg. 
Foto: Manfred Werner - Tsui / CC BY-SA 3.0 / wikimedia commons

München  – Der deutsche Schauspieler und Entertainer Joachim „Blacky“ Fuchsberger ist am Donnerstag im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Grünwald bei München gestorben. Das teilte seine Frau mit. Fuchsberger, der neben der deutschen auch die australische Staatsangehörigkeit besaß, wurde in den 50er Jahren als Darsteller in mehreren Kriegs- und Heimatfilmen bekannt. Von
[weiterlesen …]



Tom Buhrow: Große Betroffenheit über Gottfried Johns Tod

2. September 2014 | Von
Tom Buhrow, hier mit seiner Frau bei einem Abend in Landau, war ein großer Fan von Gottfried John.
Foto: Ahme

  München  – Der Schauspieler Gottfried John ist tot. Er erlag nach Angaben des WDR bereits am Montag in der Nähe von München einem Krebsleiden. John wurde 72 Jahre alt. „Mit Betroffenheit habe ich vom Tod Gottfried Johns erfahren. Seine Zusammenarbeit mit dem WDR war sowohl für Film und Fernsehen als auch für das Radio
[weiterlesen …]



Boris Becker: „Autobiografie war ein Fehler“

24. August 2014 | Von

Leimen  – Boris Becker bereut es, im vergangenen Jahr seine viel kritisierte Autobiografie „Das Leben ist kein Spiel“ veröffentlicht zu haben. „Ich gebe zu, ich habe andere Reaktionen auf das Buch erwartet. Im Nachhinein muss ich sagen: Das Buch war ein Fehler“, sagte der 46-Jährige in einem Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin „Spiegel“. Die Häme und
[weiterlesen …]



Nach langer, schwerer Krankheit: Peter Scholl-Latour mit 90 Jahren verstorben

16. August 2014 | Von
Peter Scholl-Latour ist nach langer Krankheit am 16. August gestorben.
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Der Journalist und Autor Peter Scholl-Latour ist am Samstag im Alter von 90 Jahren nach langer schwerer Krankheit gestorben. Er starb an seinem Wohnort Rhöndorf am Rhein, teilte sein Verlag mit. Peter Scholl-Latour war einer breiten Öffentlichkeit durch zahlreiche Reportagen und Berichte über außenpolitische Themen und internationale Krisenherde bekannt. Daneben verfasste er zahlreiche
[weiterlesen …]



Hollywoodstar Robin Williams stirbt mit 63: Durch Scheidungen ruiniert

12. August 2014 | Von
Eines der letzten Blder von Robin Wiliams.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Tiburon – Der US-Schauspieler und Komiker Robin Williams ist tot. Er wurde am Montagmittag (Ortszeit) leblos in seinem Haus gefunden, teilte die Polizei von Marin County im US-Bundesstaat Kalifornien mit. Der Schauspieler hat sich mit einem Gürtel erhängt. Zuletzt war Williams am späten Sonntagabend lebend gesehen worden. Williams habe  gegen schwere Depressionen gekämpft, sagte seine
[weiterlesen …]



Neues Video von Hip-Hop-Duo „Down Low“: Mit Musik und Aikido gegen Gewalt in Germersheim: „Wer schlägt, hat Angst“

12. Juli 2014 | Von
Musiker und Sänger Joe Thompson und Sensei Daniel Leroux.
Fotos: pfalz-express.de/Licht

Germersheim – Ihren größten Hit kennt fast jeder: Mit der Coverversion des Hooters-Songs “Johnny B.” erhielten Down Low 1998 ihre erste Goldene-Platte und schafften es in die Top-Ten der deutschen Charts. Das Duo Down Low mit Joe Thompson und Mike Dalien gilt als Mitbegründer des europäischen Hip-Hop. Mit Songs wie “Once Upon A Time” oder
[weiterlesen …]



Steinweiler: „Kwa Moyo – Hilfe mit Herz für Kinder in Uganda e.V.“ für Deutschen Engagementpreis 2014 nominiert

21. Juni 2014 | Von
Mara Bossert mit mit ugandischen Waisenkindern.
Fotos: v. privat

Steinweiler – „Kwa Moyo Hilfe mit Herz für Kinder in Uganda e.V.“ ist für den Deutschen Engagementpreis 2014 nominiert worden. Der Verein wurde aufgrund des unermüdlichen Einsatzes für die Waisenkinder in Uganda vorgeschlagen. Mara Bossert, Gründerin und 1. Vorsitzende des Vereins, ist glücklich, denn je mehr Aufmerksamkeit dem Verein zukommt, umso effektiver die Hilfsmöglichlichkeiten. Aktuell
[weiterlesen …]



Deutsche Tierschützer wirken im Ausland: Kräfte bündeln – Mithelfer suchen

18. Juni 2014 | Von
Herbert Jaddatz hat sein Leben dem Tierschutz gewidmet.
Foto: privat

Stuttgart. Tierschützer Herbert Jaddatz lässt das Leid der Hunde in den Ostblock-Staaten, aber auch in Griechenland und Spanien nicht ruhen. Zusammen mit Gleichgesinnten hat der Stuttgarter jetzt einen Verein „Hilfe für Pfoten e. V.“ gegründet. „Wir fahren ständig in den Ostblock nach Ungarn und Rumänien und retten Hunde aus den Tötungsstationen, unser letzer Einsatz war
[weiterlesen …]



Schauspieler und „Menschen für Menschen“-Gründer Karlheinz Böhm gestorben

30. Mai 2014 | Von
Karlheinz Böhm - hier mit seiner Frau Almaz -  litt in seinen letzten Jahren unter schwerer Alzheimer-Demenz. 
Foto: Rainer Kwiotek/Zeitenspiegel

Salzburg- Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation „Menschen für Menschen“, ist tot. Er starb am Donnerstagabend im Alter von 86 Jahren in seinem Haus in Grödig, einem kleinen Ort in Österreich. Karlheinz Böhm wurde am 16. März 1928 in Darmstadt geboren. Er wirkte in mehr als 40 Filmen mit und wurde vor allem durch
[weiterlesen …]



Kai Pflaume erhält Medienpreis der Bundesvereinigung Lebenshilfe

8. Mai 2014 | Von
Kai Pflaume hat sich um die Inklusion verdient gemacht.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin – Moderator Kai Pflaume wird für die NDR-Reihe „Zeig mir Deine Welt“ mit dem Medienpreis „Bobby“ der Bundesvereinigung Lebenshilfe ausgezeichnet. In der Reihe, die im Juni 2013 gesendet worden war, hatte Pflaume junge Menschen mit Behinderung zwischen Anfang 20 bis Mitte 30 besucht und sie in ihrem Alltag begleitet. Bundestagsvizepräsidentin und Bundesvorsitzende der Lebenshilfe,
[weiterlesen …]



Papst Johannes Paul II. wird heilig gesprochen: Rülzheimer Stiftungsvorsitzender: “Patron des Friedens” zur Osterzeit

19. April 2014 | Von
Der Vorsitzende der Stiftung Ritter schätzt Papst Johannes Paul II. als wichtigen Friedensstifter unserer Zeit.
Foto: privat

Besinnliche Tage erleben die Menschen jetzt zur Osterzeit. Viele erinnern sich noch an die Ansprachen des verstorbenen charismatischen Papstes Johannes Paul II. gerade auch zum Osterfest. Die Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V., durch die vor 10 Jahren, am 28.4.2004, Papst Johannes Paul II. auf dem Petersplatz in Rom mit dem Europäischen Friedenspreis ausgezeichnet wurde,
[weiterlesen …]



Michael Ballhaus: Die Welt wird dunkel – Deutschlands berühmtester Kameramann droht zu erblinden

13. März 2014 | Von
Das Augenlicht zu verlieren ist sehr bitter für Kameramann Michael Ballhaus.
Foto: highgloss.de

Berlin – Bitter für Kultkameramann Michael Ballhaus: Der bedeutendste Filmer Hollywoods verliert sein Augenlicht. Der Grund dafür ist ein Grüner Star, den er bereits vor 20 Jahren diagnostiziert bekam, aber unterschätzt hatte. Erst vor einigen Jahren kehrte Ballhaus nach Berlin zurück und unterzog sich einer Augenoperation. Doch offenbar ist der Eingriff schief gelaufen, denn sein
[weiterlesen …]



Christoph Maria Herbst: „Als Politiker muss man bisschen Stromberg sein“

14. Februar 2014 | Von
Christoph Maria Herbst: Als fieser Chef berühmt geworden.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der Schauspieler Christoph Maria Herbst hätte sich für sein Alter Ego, den Versicherungs-Abteilungsleiter Bernd Stromberg aus der gleichnamigen Comedyserie, auch eine politische Karriere vorstellen können. „Als Politiker muss man wohl eh ein bisschen Stromberg sein“, sagte Herbst der „Welt“. Für den 47-Jährigen, der sich zehn Jahre nach dem Start der ProSieben-Serie mit einem
[weiterlesen …]



Christopher Lee: Ehrung bei Cinema for Peace: Hollywoodstar verlas rührenden Brief

13. Februar 2014 | Von
Schauspieler Sir Christopher Lee engagierte sich auch für den Frieden und Kinderrechte.
Foto: highgloss.de

Berlin – Die Cinema for Peace Gala 2014, die am 10. Februar im Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin stattfand, stand ganz im Zeichen des kürzlich verstorbenen Nelson Mandela und seines Einsatzes für die Menschenrechte und gegen die Apartheid in Südafrika. Bei der diesjährigen Gala erhielt der Hollywood-Schauspieler Sir Christopher Lee den Ehrenpreis für sein jahrzehntelanges
[weiterlesen …]



May There Always Be Sunshine: Folk-Musiker Pete Seeger gestorben

28. Januar 2014 | Von
Songs von  Pete Seeger, die jeder kennt: Where Have All The Flowers Gone, Turn! Turn! Turn! , May There Always Be Sunshine, My Rainbow Race 
Foto: Anthony Pepitone/ CC-BY-SA-3.0/wikimedia commons

New York  – Der Folk-Musiker Peter „Pete“ Seeger ist am Montag im Alter von 94 Jahren in einem New Yorker Krankenhaus gestorben. Seeger, zu dessen bekanntesten Songs „Turn, Turn, Turn!“ gehört, war nicht nur musikalisch, sondern auch politisch aktiv. Zudem war er 1969 Mitbegründer der Umweltschutzorganisation Clearwater. Auch für Frieden, die Gleichberechtigung der afroamerikanischen Bevölkerung
[weiterlesen …]



Thomas Hitzlsperger – die ganze persönliche Erklärung

9. Januar 2014 | Von
Webseite Th. Hitz.

Die ganze persönliche Erklärung von Thomas Hitzsperger auf pfalz-express.de: „Meine bewusste und freie Entscheidung Ich habe im Verlauf eines langen Prozesses erkannt, dass ich homosexuell bin. Und ich habe jetzt die Entscheidung getroffen, mich öffentlich hierüber zu äußern. Es ist auch ein guter Zeitpunkt, denn m eine aktive Sportlerkarriere ist abgeschlossen und ein neuer Lebensabschnitt
[weiterlesen …]



Neues Mitglied in der Eberspächer-Geschäftsführung: Dr. Dirk Walliser leitet Bereich Automotive Controls

31. Dezember 2013 | Von
Dr. Dirk Walliser.
Foto: red

Landau/Esslingen. Zum Jahresbeginn übernimmt Dr. Dirk Walliser die Geschäftsführung für den Bereich Automotive Controls bei der Eberspächer-Gruppe. Unter der Leitung des promovierten Physikers will der Automobilzulieferer sein Engagement in der Fahrzeugelektronik konsequent weiter ausbauen. Mit der Berufung von Dirk Walliser unterstreicht Eberspächer die wachsende strategische Bedeutung des Bereichs Automotive Controls, dessen Portfolio von Tools zur
[weiterlesen …]



Oben ohne im Dom: Femen-Aktivistin Josephine Witt will Menschen „zum Nachdenken bringen“

29. Dezember 2013 | Von

Berlin  – Die Femen-Aktivistin Josephine Witt, die während der Weihnachtsmesse mit nacktem Oberkörper auf dem Altar des Kölner Doms protestiert hatte, glaubt, dass die Frauen von Femen mit ihren Aktionen die Menschen zum Nachdenken bringen. Im Interview mit den Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ sagte sie, dass ihr bewusst sei, dass sie sich mit ihren Aktionen keine
[weiterlesen …]



Matthias Schweighöfer: Hühnerhändler – Federvieh für einen guten Zweck

15. Dezember 2013 | Von
Matthias Schweighöfer bei seinem „Unterhosen-Lauf“ durch das Brandenburger Tor. 
Foto: highgloss.de

Berlin – Den Schlager „Ich wollt, ich wär ein Huhn“ kennt wohl jeder. Neu ist allerdings Matthias Schweighöfers Fan-Aufforderung via Facebook, Hühner zu verschenken. Doch der Mime spricht hier nicht von echtem Federvieh: Die Teilnehmer können mit „Gutes tun, schenk ein Huhn“ seit dem 06. bis 23. Dezember virtuelle Hühner für je einen Euro über
[weiterlesen …]



Joschka Fischer verteidigt sich gegen Kritik an Werbung für BMW

8. Dezember 2013 | Von
Joschka Fischer, Ex-Außenminsiter und  grüne Ikone. 
Foto:dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der frühere Außenminister Joschka Fischer (Grüne) steht zu seinem kritisierten Auftritt als Werbefigur für das Elektroauto i3 von BMW. „Das ist ein wirklich grünes Autokonzept“, sagte Fischer „Bild am Sonntag“. Bei dem Holz am Armaturenbrett handele es sich um „ökologisch einwandfreies Holz“. Fischer, der seinen eigenen i3 in seiner Garage mit Öko-Strom lädt,
[weiterlesen …]



„The Fast and the Furious“: Hollywood-Star Paul Walker stirbt bei Autounfall

1. Dezember 2013 | Von

    Los Angeles – Hollywood-Schauspieler Paul Walker ist bei einem Autounfall in der Nähe von Los Angeles ums Leben gekommen. Der Actionfilm-Star aus „The Fast and the Furious“ wurde nur 40 Jahre alt. Walker und und sein Freund Roger Rodas waren auf dem Weg zu einer Wohltätigkeitsveranstaltung, auf der offenbar um Spenden für die
[weiterlesen …]



„Die Welt ein bisschen besser machen“: Sozialunternehmerin Sina Trinkwalder

29. November 2013 | Von
Sina Trinkwalder ist nach eigener Aussage eine "unverbesserliche Weltverbesserin".
 Foto: v. privat

Kapellen-Drusweiler.  Sina Trinkwalder ist eine Art moderner Robin Hood – nur dass sie niemandem etwas wegnimmt, sondern Menschen etwas Essentielles gibt: Lohn, Brot, Selbstachtung.  Sie holt die Menschen aus der Arbeitslosigkeit, die als unvermittelbar gelten, fertigt in Deutschland und bezahlt hohe Löhne. Sina Trinkwalder ist 35, Unternehmerin aus Augsburg. Im April 2010 gründete sie „manomama“,
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin