Donnerstag, 22. Februar 2018

Leute

TV-Moderator Peter Lustig ist tot

24. Februar 2016 | Von

Mainz  – Der langjährige „Löwenzahn“-Moderator Peter Lustig ist am Dienstag im Alter von 78 Jahren in der Nähe von Husum im Kreise seiner Familie gestorben. Das teilte das ZDF am Mittwoch mit. „Tüfteln, Forschen, Entdecken – das war die Welt von Peter Lustig. Über 25 Jahre war er eine Institution im deutschen Kinderfernsehen und das
[weiterlesen …]



Nach langem Krebsleiden: Schriftsteller Umberto Eco gestorben

20. Februar 2016 | Von

Rom – Der italienische Schriftsteller Umberto Eco ist tot. Wie die italienische Zeitung „La Repubblica“ unter Berufung auf die Familie berichtet, starb Eco am Freitagabend nach einem langen Krebsleiden im Alter von 84 Jahren in seiner Wohnung. Der Schriftsteller, Kolumnist, Philosoph, Medienwissenschaftler und Semiotiker wurde international vor allem durch seinen später mit Sean Connery in
[weiterlesen …]



Roger Willemsen mit 60 Jahren gestorben

8. Februar 2016 | Von

Berlin  – Der Publizist Roger Willemsen ist im Alter von 60 Jahren gestorben. Willemsen, der seit 2009 regelmäßig auf NDR Kultur zu hören war, sei „nach kurzer schwerer Krankheit gestorben“, berichtet der Norddeutsche Rundfunk. Der ehemalige Fernsehmoderator war mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden: Bereits 1992 erhielt Willemsen den Deutschen Fernsehpreis, im Jahr darauf wurde er
[weiterlesen …]



Phil Collins: „Eine Genesis-Reunion? Reizvoll wäre das schon“

24. Januar 2016 | Von

Berlin – Der britische Pop-Star Phil Collins („In the air tonight“, „Against all odds“) will eine Reunion mit seiner alten Band Genesis nicht länger ausschließen. Die BBC hatte die fünf Band-Mitglieder der wichtigsten Genesis-Formation 2014 erstmals nach vielen Jahren wieder für eine TV-Dokumentation zusammengebracht, darunter auch Peter Gabriel, der in den 70ern Sänger war, während
[weiterlesen …]



„Tatort“-Star Fahri Yardim macht die Stimmung in Deutschland Angst

23. Januar 2016 | Von

Hamburg  – Der Schauspieler Fahri Yardim ist über die Debatte nach der Kölner Silvesternacht beunruhigt. „Ich habe zum ersten Mal wirklich Angst“, sagte der 35-Jährige dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. „Vielen, die jetzt die Klappe aufreißen, unterstelle ich, dass sie sich über die Ereignisse in der Silvesternacht fast gefreut haben. Im Sinne von: Na, da kann
[weiterlesen …]



Harry Potter: Professor Snape-Darsteller Alan Rickman ist tot

14. Januar 2016 | Von

London – Der Schauspieler Alan Rickman ist tot. Der Brite sei im Alter von 69 Jahren gestorben, berichtet der „Guardian“ und beruft sich dabei auf Angaben der Familie des Theater- und Filmschauspielers. Laut des Berichts war Rickman, der im Kreise seiner Familie und Freunde verstorben sei, an Krebs erkrankt. Rickman spielte den Zauberlehrer Professor Snape
[weiterlesen …]



Ikone einer Pop-Ära: David Bowie ist tot

11. Januar 2016 | Von

London – Der britische Sänger David Bowie ist tot. Er sei am 10. Januar im Alter von 69 Jahren und im Kreise seiner Angehörigen nach einem 18-monatigen Kampf gegen Krebs gestorben, heißt es in einem Statement, das am Montag auf den offiziellen Social-Media-Kanälen des Sängers verbreitet wurde. Bowie gilt als einer der einflussreichsten Künstler seiner
[weiterlesen …]



Sängerin Natalie Cole gestorben

1. Januar 2016 | Von

Los Angeles – Die US-Sängerin Natalie Cole ist tot: Die Tochter der Jazzsänger Nat King Cole und Marie Ellington sei bereits am Donnerstag in einem Krankenhaus in Los Angeles im Alter von 65 Jahren an Herzversagen gestorben, berichten mehrere US-Medien übereinstimmend. Cole galt eine der erfolgreichsten Sängerinnen in den Genres R&B, Soul und Jazz. Sie
[weiterlesen …]



Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister gestorben

29. Dezember 2015 | Von

London  – Lemmy Kilmister, Gründer und Sänger der Band „Motörhead“ ist tot. Am 24. Dezember feierte er noch seinen 70. Geburtstag, am 26. Dezember erfuhr er von einer Krebs-Erkrankung, an der er zwei Tage später starb. Das teilte die Heavy-Metal-Band auf ihrer Website mit. Demnach handelte es sich um einen „äußerst aggressiven Krebs“, der dem
[weiterlesen …]



Dirigent Kurt Masur ist tot

19. Dezember 2015 | Von

New York  – Der Star-Dirigent Kurt Masur ist tot. Das teilten die New Yorker Philharmoniker mit. Demnach ist Masur am Samstag im Alter von 88 Jahren in Greenwich im US-Bundesstaat Connecticut gestorben. Masur war von 1991 bis 2002 Chefdirigent der New Yorker Philharmoniker und prägte als Gewandhauskapellmeister fast 30 Jahre das Musikleben in Leipzig. Neben
[weiterlesen …]



Feridun Zaimoglu: Wahl Merkels zur „Person des Jahres“ ist falsch

16. Dezember 2015 | Von

Berlin  – Feridun Zaimoglu, deutsch-türkischer Schriftsteller, kritisiert die Wahl von Kanzlerin Angela Merkel zur „Person des Jahres 2015“ durch das „Time Magazine“ heftig. „Eine falsche Wahl. Merkel wird überschätzt, kein Wunder bei all den Arschkriechern in diesem Lande und den Vollpfosten, die ihr zuloben“, so der für seine Bücher mehrfach ausgezeichnete Schriftsteller in der Wochenzeitung
[weiterlesen …]



Clint Eastwood: Mir hat niemand gesagt, dass ich aufhören soll

30. November 2015 | Von

Los Angeles  – Oscar-Preisträger Clint Eastwood hat noch lange nicht genug von seinem Job. „Niemand hat mir bislang gesagt, dass ich aufhören soll“, sagte er dem „Lufthansa Magazin“ in einem Interview. „Es ist wahrlich nicht leicht, Filme zu machen. Doch es macht mir noch immer sehr viel Spaß, neue Projekte anzugehen. Vielleicht wird sich das
[weiterlesen …]



Umfrage: Günther Jauch beliebtester TV-Star

28. Oktober 2015 | Von

Berlin – Der Moderator Günther Jauch ist laut einer Umfrage der beliebteste TV-Star der Deutschen. In der repräsentativen Umfrage von TNS Emnid für die „Neue Post“ gaben 35 Prozent der Befragten an, Jauch sei ihr Fernseh-Favorit. Auf Platz zwei der Liste landete der Schauspieler Jan-Josef Liefers. In der Umfrage wurden die Befragten auch nach ihrem
[weiterlesen …]



Michael „Bully“ Herbig kündigt Abschied als Komödiant an – Abschlussfilm mit allen Figuren geplant

21. Oktober 2015 | Von

Berlin  – Mit einem spektakulären Kinofilm will sich Michael „Bully“ Herbig, Schauspieler, Drehbuchautor und Produzent, aus dem komischen Filmfach verabschieden. 2017, zum 20-jährigen Jubiläum seiner legendären TV-Comedy „Bullyparade“, plane er einen Episodenfilm ins Kino zu bringen: „Da wird alles drin sein, die beliebtesten Figuren, dazu gehörten Winnetou und Old Shatterhand, Mr. Spuck, Kork, Schrotty, da
[weiterlesen …]



Klopp neuer Trainer beim FC Liverpool

8. Oktober 2015 | Von

Liverpool – Der Wechsel von Jürgen Klopp auf die Insel ist offenbar perfekt: Laut übereinstimmenden Medienberichten unterschreibt der frühere Trainer von Borussia Dortmund beim FC Liverpool einen Dreijahres-Vertrag. „Sky Sport News HD“ berichtet, dass Klopp am Freitag auf einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt werden soll. Die „Bild“ berichtet unterdessen, dass der frühere BVB-Trainer in Liverpool ein
[weiterlesen …]



Bestseller-Autor Henning Mankell ist tot

5. Oktober 2015 | Von

Göteborg  – Der schwedische Bestseller-Autor Henning Mankell ist tot. Der insbesondere durch seine Kriminalroman-Reihe mit Kommissar Kurt Wallander bekannt gewordene Schriftsteller ist im Alter von 67 Jahren seinem Krebsleiden erlegen, teilte Mankells Verlag mit. Der Schriftsteller, dessen Bücher millionenfach verkauft und mehrfach verfilmt wurden, erhielt für seine Werke zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Europäischen Preis für
[weiterlesen …]



Hellmuth Karasek mit 81 Jahren gestorben

30. September 2015 | Von

  Hamburg – Der Buchautor und Literaturkritiker Hellmuth Karasek ist tot. Er starb am späten Dienstagabend im Alter von 81 Jahren in Hamburg, teilte seine Familie mit. Von 1974 bis 1996 leitete Karasek beim Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ das Kulturressort. Seine Erfahrungen verarbeitete er 1998 in dem Roman „Das Magazin“. Nach der Tätigkeit beim „Spiegel“ war
[weiterlesen …]



Chef-Kardiologe: Helmut Schmidt wird nicht mit dem Rauchen aufhören – zur Not auch Qualmen im Krankenhaus erlaubt

15. September 2015 | Von

Hamburg – Nach der geglückten Operation aufgrund eines Gefäßverschlusses im Bein wird Altkanzler Helmut Schmidt (96) nach Meinung seines Arztes nicht mit dem Rauchen aufhören. „Helmut Schmidt liegt bei uns, er hat ein Nikotinpflaster. Ich bin mir sicher, dass er wieder rauchen wird, sobald er zu Hause ist“, sagte Karl-Heinz Kuck, Chef-Kardiologe an der Asklepios-Klinik
[weiterlesen …]



Nik Xhelilaj spielt den neuen Winnetou

23. August 2015 | Von

Berlin  – Der in Deutschland weitestgehend unbekannte albanische Schauspieler Nik Xhelilaj ist der neue Winnetou. Der 32-Jährige übernimmt  in der Neuverfilmung des Karl-May-Klassikers die Rolle des Lieblingsindianers der Deutschen. Es ist die letzte und wichtigste Personalie des vielbeachteten Großprojekts von RTL und der Produktionsfirma Rat Pack. Nachdem Tatort-Star Wotan Wilke Möhring (48) früh als Old
[weiterlesen …]



Ex-DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder ist tot

18. August 2015 | Von

Frankfurt/Main  – Der frühere Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Gerhard Mayer-Vorfelder, ist am Montag im Alter von 82 Jahren in einem Stuttgarter Krankenhaus gestorben. Das teilte der DFB am Dienstag mit. „Im Namen des DFB und auch ganz persönlich möchte ich seiner Frau Margit sowie seiner gesamten Familie mein tiefes Beileid aussprechen“, sagte DFB-Präsident Wolfgang
[weiterlesen …]



Band-Leader Max Greger ist tot

15. August 2015 | Von

München  – Max Greger ist tot. Wie Gregers Frau der „Bild am Sonntag“ bestätigte, erlag der legendäre Band-Leader und Jazz-Musiker in der Nacht zum Samstag einem Krebsleiden. Er habe zuvor vier Wochen im Krankenhaus in Harlaching gelegen. Max Greger wurde 89 Jahre alt. Der in München-Giesing geborene Metzgersohn spielte mit Weltstars wie Louis Armstrong, Duke
[weiterlesen …]



Erfolgsautorin Utta Danella im Alter von 91 Jahren gestorben

11. August 2015 | Von

München  – Die deutsche Erfolgsautorin Utta Danella ist tot. Das teilte die Ava-Agentur, mit der Danella seit Jahren zusammenarbeitete, am 11. August mit. Sie starb im Alter von 91 Jahren in München. Die Autorin, die insgesamt rund 70 Millionen Bücher verkauft hat, schrieb seit ihrem Debütroman „Alle Sterne vom Himmel“ im Jahr 1956 zahlreiche Bestseller.
[weiterlesen …]



BMW-Großaktionärin Quandt gestorben

5. August 2015 | Von

Bad Homburg – Johanna Quandt, die zusammen mit ihren Kindern Stefan Quandt und Susanne Klatten knapp 47 Prozent am Autobauer BMW kontrolliert, ist am Montag im Alter von 89 Jahren in Bad Homburg gestorben. Quandt hatte 1960 den Unternehmer Herbert Quandt geheiratet, dessen Assistentin sie war. Nach seinem Tod 1982 führte sie dessen Erbe weiter
[weiterlesen …]



Ai Weiwei wieder in Deutschland

30. Juli 2015 | Von

München  – Der chinesische Künstler Ai Weiwei ist wieder in Deutschland. Er landete am Donnerstag am Flughafen in München und wurde dort von seinem sechsjährigen Sohn sowie einem großen Medienaufgebot empfangen. Der 57-Jährige will sich dort zunächst medizinisch untersuchen lassen und dann nach Berlin weiterreisen. Ai Weiwei hatte erst vor gut einer Woche von den
[weiterlesen …]



Luxemburgs Premierminister Bettel: Heiratsantrag vom Freund im Flugzeug

15. Juli 2015 | Von

Berlin  – Luxemburgs Premierminister Xavier Bettel war sehr gerührt vom Heiratsantrag seines Freundes. „Er hat mir im Flugzeug über New York einen Umschlag mit einem USB-Stick gegeben, auf dem das Lied `I wanna marry you` war. Da habe ich Ja gesagt und geweint“, sagte Bettel. „Die Stewardess fragte, was passiert sei, und ich sagte: `Nichts,
[weiterlesen …]



Umfrage: Kai Pflaume ist schönster TV-Moderator

15. Juli 2015 | Von

Berlin – Kai Pflaume ist laut einer Umfrage der schönste TV-Moderator Deutschlands. In der repräsentativen Emnid-Umfrage für die Programmzeitschrift „Auf einen Blick“ setzte sich der 48-Jährige mit 20,2 Prozent unter anderem gegen Markus Lanz mit 19,4 Prozent und Wayne Carpendale mit 18,5 Prozent durch. „Das bei der Konkurrenz. Was für ein schönes Kompliment“, freute sich
[weiterlesen …]



Arnold Schwarzenegger: Stolz auf Entscheidung zu Homo-Ehe in den USA

5. Juli 2015 | Von

Los Angeles – Arnold Schwarzenegger hat die Entscheidung des Obersten US-Gerichtshofs begrüßt, die Homo-Ehe landesweit zuzulassen. „Ich bin total happy, dass es zu dieser Regelung gekommen ist“, sagte der Schauspieler und Ex-Gouverneur von Kalifornien der „Bild am Sonntag“. „Das Gericht hat bestätigt, dass es gegen die Verfassung verstößt, die Ehe von gleichgeschlechtlichen Partnern zu verbieten.“
[weiterlesen …]



Frankreich lehnt Asylantrag von Wikileaks-Gründer Assange ab

3. Juli 2015 | Von

Paris  – Frankreich hat am Freitag (3. Juli) einen Asylantrag von Wikileaks-Gründer Julian Assange abgelehnt. Man habe den Brief des Australiers erhalten und geprüft, teilte der Élyséepalast mit. Für den Wikileaks-Gründer bestehe keine unmittelbare Gefahr. Zudem liege ein europäischer Haftbefehl gegen Assange vor, daher könne man seinem Ersuchen nicht stattgeben. Der 44-Jährige hält sich seit
[weiterlesen …]



Schauspieler Christopher Lee ist tot

11. Juni 2015 | Von

London  – Der Schauspieler Christopher Lee ist tot. Der „Herr der Ringe“-Darsteller ist am vergangenen Sonntag im Alter von 93 Jahren in einem Londoner Krankenhaus gestorben. Lee war in den vergangenen Wochen wegen Atemwegs- und Herzproblemen in der Klinik behandelt worden. Der Schauspieler hatte in seiner Karriere in Dutzenden Filmen mitgewirkt: Zu seinen bekanntesten Rollen
[weiterlesen …]



„Winnetou“-Darsteller Pierre Brice gestorben

6. Juni 2015 | Von

Paris  – Der französische Schauspieler Pierre Brice ist tot. Der 86-Jährige ist in einem Krankenhaus in Paris an einer Lungenentzündung  gestorben, wie das Management des Schauspielers mitteilte. Brice war vor allem durch die Darstellung der „Winnetou“-Figur in den Karl-May-Verfilmungen bekannt geworden. Von 1962 bis 1968 spielte Brice die Rolle des Winnetou in insgesamt elf Karl-May-Filmen,
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin