Samstag, 18. November 2017

Kultur

Queichhambach: 5. Pfälzer Poetenfest am 26. August

16. August 2017 | Von
Die Autoren Wolfgang Allinger (links) und Peter Reuter in der Kulturscheune 2016.
Foto: red

Queichhambach. Zum 5. Mal bereits geht das Pfälzer Poetenfest über die Bühne: am Samstag, 26. August kommen über 20 Autoren aus der Pfalz und darüber hinaus in der „Kulturscheune im Bachstelznest“ in Annweiler-Queichhambach zu Wort. Sie tragen von 13.30 Uhr bis 21.30 Uhr ihre ganz unterschiedlichen Texte auf Hochdeutsch und Pfälzisch zum diesjährigen Motto „Grenzen
[weiterlesen …]



Bis 3. Oktober in Hainfeld: Marika Fünffinger lädt zur Ausstellung

15. August 2017 | Von
Marika Fünffinger hat sich ganz der Aquarellmalerei verschrieben. 
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Hainfeld. Marika Fünffinger lädt zur Vernissage ihrer diesjährigen Gemeinschaftsausstellung in ihr Atelier im Alten Kelterhaus in Hainfeld (Schmiedegasse 2) am Freitag, 18. August um 19.30 Uhr ein. Weitere Aussteller sind Xaver Mayer Grafik, Malerei und Egon Wilhelm, Skulptur. Die Laudatio hält Michael Bauer (Journalist und Autor, Erfinder des „Klänne Pälzers“); Musik von Rainer Kröhn, Gitarre.
[weiterlesen …]



20. August in Lauterecken: Klassikzeit – „Südamerika klassisch“

14. August 2017 | Von
Petra Fluhr (Oboe) und Heike Mathiessen (Gitarre). Foto: privat

Lauterecken. Am Sonntag, 20. August findet um 19 Uhr in der evangelischen Kirche Lauterecken ein Konzert „Südamerika klassisch“ mit Petra Fluhr, Oboe und Heike Matthiesen, Gitarre statt. Sie spielen Werke von Astor Piazzolla, Carlo Antonio Jobim, Jorge Cardoso, Tom Eastwood, Maximo Diego Pujol und Heitor Villa-Lobos. Die beiden Musikerinnen standen vor der Entscheidung, entweder ein
[weiterlesen …]



Theaterflohmarkt der Schloßberghasen: Letzte Chance am 14. August, fündig zu werden – Ende der Theaterlaufbahn

13. August 2017 | Von
Christa Steinmüller (r.), Angelika Dausch (l.) und Angelika Stalter (2. Reihe r.)  beantworteten stellvertretend für die Schloßberghasen ein paar Fragen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Eschbach. Nach fast 30 Jahren Laienspiel haben die Mitglieder der Theatergruppe „Die Schloßberghasen“ mit einem letzten Stück ihre Theaterlaufbahn beendet. Schon im November hatten sie diesen Schritt angekündigt. Er fällt den Frauen sehr schwer, ist aber aus Alters- bzw. Gesundheitsgründen und aufgrund der großen zeitlichen Belastung leider unumgänglich. Am Samstag und Sonntag, 12. und 13.
[weiterlesen …]



„1. Landauer Musikertage“ am 11. und 12. August: Spendenerlös für Förderverein „Ein Hospiz für Landau und die Südliche Weinstraße“

10. August 2017 | Von
Die Musikertage finden aufgrund des schlechten Wetters in der Festhalle statt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Nach dem „Straßenunterhaltungsdienst“ mit Xavier Naidoo, Rolf Stahlhofen und Co. im vergangenen Jahr folgen nun die „1. Landauer Musikertage“ mit Max Mutzke. Dem ortsansässigen Unternehmen Musikmanufaktur ist es gelungen, den Sänger, Songwriter und Musiker, der einer breiten Öffentlichkeit durch Stefan Raabs Talentshow und die Teilnahme am Eurovision Song Contest bekannt wurde, nach Landau zu
[weiterlesen …]



20. August: Das Narrenschiff – Satire der Reformationszeit als Poetry Jam und Performance Art

10. August 2017 | Von
Michael Landgraf, Tine Duffing, Katharina Dück (von links).
Foto: red

Neustadt. Wie sah Satire vor 500 Jahren aus? Das zeigt „Das Narrenschiff“ von Sebastian Brant, das 1494 erstmals gedruckt und zum Bestseller der Reformationszeit wurde. Anhand von 100 Narren auf dem Weg nach Narragonien nahm der Autor Vertreter der damaligen Stände und Lebensweisen aufs Korn. Ob Adelsmann oder Bauer, ob Pfarrer oder Arzt – keiner
[weiterlesen …]



Hochstadt: 40. Todestag von Elvis Presley – Buch in deutscher Übersetzung zu Pfälzer Vorfahren des King of Rock ’n’ Roll

10. August 2017 | Von
Hommage an Elvis: Otto Paul, Weinprinzessin Madeleine, Chris Brandon und Gerd Pressler (v.l.)
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Hochstadt. Elvis Presleys Todestag jährt sich am 16. August. Vor 40 Jahren starb Elvis Presley in Memphis, Tennessee. Die Wurzeln der Familie Presley liegen aber tatsächlich im deutschen Südwesten, genauer gesagt im pfälzischen Hochstadt. Dort gibt es immer noch den Familiennamen Pressler. Gerd Pressler ist ein ausgewiesener Geschichtsfachmann, der natürlich auch bestens über die Familiengeschichte
[weiterlesen …]



Bis 8. Oktober: Distanzen überwinden: Künstler der Bretagne im Kunstverein Villa Streccius

9. August 2017 | Von
Werk von Rodolphe Le Corre.
Quelle: red

Landau. Die Bretagne ist ein Land der Legenden, reich an Geschichte inmitten einer authentischen Landschaft. Trotz Internet und Globalisierung ist die dortige Kunst von den besonderen Eigenheiten ihrer Umgebung geprägt – vor allem durch das beständig tosende Meer und die schroffe Küstenlandschaft. Von der Pfalz liegt sie rund 1000 Kilometer entfernt – eine räumliche Distanz,
[weiterlesen …]



mpk in Kaiserslautern: Chancen und Risiken von Big Data: Bodyscanner bereichert interaktive Ausstellung ab 17. September

9. August 2017 | Von
Machen kontaktloses exaktes Vermessen des Körpers möglich: Bodyscanner
((c) Human Solutions GmbH)

Kaiserslautern. Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1, zeigt vom 17. September bis 18. Februar mit „Ohne Schlüssel und Schloss? Chancen und Risiken von Big Data“ eine interaktive Ausstellung, die Datenerfassungen nicht nur sichtbar, sondern vor allem erfahrbar macht. Die Eröffnung findet am Sonntag, 17. September, um 11 Uhr im Pfalztheater Kaiserslautern, Willy-Brandt-Platz 4-5, und
[weiterlesen …]



Edenkoben: Orgelkonzert in der prot. Kirche

6. August 2017 | Von
Die Orgel der prot. Kirche in Edenkoben wird bei einem vergnüglichen Orgelkonzert erklingen.
Foto: edenkoben.de

Edenkoben. Am Samstag, 19. August, bedankt sich der Prot. Kirchbauverein Edenkoben e.V. bei allen, die eine Steinpatenschaft abgeschlossen haben, bei den vielen Unterstützern der Aktion „Dein Stück vom Himmel“, aber auch bei all denen, die auf vielfältige Weise die Arbeit des Vereins unterstützten, mit dem inzwischen zur Tradition gewordenen Orgelkonzert „Die heitere Königin“ in der
[weiterlesen …]



Bis 20. August: Speyerer Maler Manfred Herzog stellt in Schwetzingen aus

6. August 2017 | Von
Foto: v. privat

Schwetzingen/Speyer – Außergewöhnlich in Umfang, Qualität und künstlerischer Botschaft ist eine Einzelausstellung des Speyerer Malers Manfred Herzog, die am Freitag, 4. August, 19 Uhr, in der Orangerie im Schlossgarten Schwetzingen eröffnet wird. Der Titel „Konfrontationen“ bezieht sich vorrangig auf die kritische Auseinandersetzung des Künstlers mit individuellen und gesellschaftlichen Entwicklungen – schließt aber auch die Gegenüberstellung
[weiterlesen …]



Musikalische Goetheparkplaudereien mit „Landauer Leuten“ am 6. August

31. Juli 2017 | Von
Van de Palz werden die Parkplauderei musikalisch umrahmen.
Foto: van de palz

Landau. „Landauer Leute“ stehen im Zentrum der Musikalischen Goetheparkplaudereien am Sonntag, 6. August. Auch in diesem Jahr übernimmt Friedrich Bauer die Moderation des „Klassikers“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe. Den musikalischen Part steuert die Landauer Band „Van de Palz“ bei. Moderator Bauer empfängt Brigitte Engelhard, Jürgen Hager, Fritz Dern, Klaus Schweitzer und Monika Leibold, allesamt Nachkriegskinder
[weiterlesen …]



Wörth: Große Graffiti-Kunst-Aktion am Wochenende: Eselsbuckel wird zur Bildergalerie

26. Juli 2017 | Von
Der "Eselsbuckel" wartet darauf, nun komplett verschönert zu werden.
Foto: Hella

Wörth – Am kommenden Wochenende, 29. und 30. Juli, wollen Mitglieder des Kunstvereins Wörth und des Malerrings Maximiliansau zusammen mit einer bekannten Sprayer-Truppe die Unterführung unter dem „Eselsbuckel“ neu gestalten. Dort wo die Hanns-Martin-Schleyer-Straße über die Bahngleise führt, startet Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche am Samstag um 10 Uhr das Projekt. Am Sonntag ist dann zwischen
[weiterlesen …]



„Rund um den Wein“: Musikalische Goetheparkplaudereien am 30. Juli mit Jürgen Mathäß

25. Juli 2017 | Von
Auch über das Weindorf Mörzheim wird gesprochen.
Foto: ld

Landau. Am Sonntag, 30. Juli, finden in der Stadt Landau die achten von insgesamt zehn Musikalischen Goetheparkplaudereien 2017 statt. Moderator zum Thema „Rund um den Wein: Landauer Weindörfer“ ist Weinjournalist und Buchautor Jürgen Mathäß. Er begrüßt Winzer aus verschiedenen Landauer Weindörfern, die über die Besonderheiten ihres Orts und dessen Weinlagen sowie über Weinaktivitäten im jeweiligen
[weiterlesen …]



Kleine Montagsreihe“ im Frank-Loebschen-Haus vom 17. Juli bis 14. August

19. Juli 2017 | Von
Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron, der die „Kleine Montagsreihe“ im Frank-Loebschen-Haus offiziell eröffnete, dankte dem Verein Kulturzentrum Altstadt und dessen Programmausschuss für die herausragende Organisation.
Foto: ld

Landau. Sie ist ein fester Bestandteil des Landauer Kultursommers: Die „Kleine Montagsreihe“ im Frank-Loebschen-Haus. Im 28. Jahr im Folge lockt die „Kleine Montagsreihe“ im Sommer zahlreiche Besucher in den Innenhof des historischen Gebäudes und erfreut sich größter Beliebtheit. Auch in diesem Jahr werden bei der Open-Air-Veranstaltung vom 17. Juli bis 14. August wieder renommierte Künstler
[weiterlesen …]



Speyer: Zwei Helmut Kohl-Porträtplastiken an Museum übergeben

18. Juli 2017 | Von
Oberbürgermeister Hansjörg Eger, Vorstand der Ike und Berthold Roland-Stiftung Berthold Roland, Museumsdirektor Alexander Schubert, Oberbürgermeister a.D. Werner Schineller. 
 Historisches Museum der Pfalz/Foto: Carolin Breckle

Speyer – Das Historische Museum der Pfalz hat von der Ike und Berthold Roland-Stiftung zwei Porträtplastiken als Schenkung erhalten, die den verstorbenen Bundeskanzler Helmut Kohl zeigen. Die erste, eine 28 Zentimeter hohe Darstellung aus Eisenguss, wurde 2002 und 2003 von dem in Worms geborenen Künstler Karlheinz Oswald geschaffen. Die zweite, eine 16 cm hohe Bronzebüste
[weiterlesen …]



23. Juli: Musikalische Goetheparkplaudereien in Erinnerung an Marie Strieffler

18. Juli 2017 | Von
Strieffler-Haus in Landau.
Foto: ld

Landau. Am 8. Mai wäre die Malerin und Zeichnerin Marie Strieffler 100 Jahre alt geworden. Die „Striefflers Marie“ – eine der bekanntesten Landauer Künstlerpersönlichkeiten – war frei schaffende Malerin, die Landau und die südpfälzische Kulturlandschaft in zahlreichen Gemälden und Zeichnungen verewigte. Die Goetheparkplauderei am Sonntag, 23. Juli, ist ihrem Leben und Werk gewidmet. Die Moderatorin
[weiterlesen …]



Zupforchester Essingen lädt zum dritten Jubiläumskonzert am 23. September ein

18. Juli 2017 | Von
Das Zupforchester lädt zum Jubiläumskonzert ein.
Foto: privat

Essingen. Das Zupforchester Essingen feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen mit mehreren Veranstaltungen und lädt nun bereits zum dritten Mal im Jubiläumsjahr zu einem Konzerterlebnis der besonderen Art ein. Unter dem Motto „MUSICAL-HIGHLIGHTS“ entführt das Orchester unter Leitung von Denise Wambsganß zusammen mit der Sängerin Nina Schromm am 23. September in die Traumwelt der
[weiterlesen …]



Annweiler rockt am 23. Juli: Musikalischer Frühschoppen mit Blues, Snacks und Drinks

16. Juli 2017 | Von
Wolfgang Borger (links), Band-Leader der Blue Line Three, bespricht mit Vorstand Peter Munzinger von Zukunft Annweiler e.V. die Werbung für den Musikalischen Frühschoppen am Sonntag, 23. Juli. 
Foto: hi

Annweiler. Am Meßplatz, vor dem Verbandsgemeinde-Rathaus, erwartet am Sonntag, 23. Juli, die Besucher musikalische Unterhaltung der besonderen Art. Die fünfköpfige Blues Band „Blue Line Three“ spielt von 11 bis 14 Uhr ihre überwiegend eigenen Songs im Stile Blues, Bluesrock, Country-Rock und Rock-a-Billy. Ihr bekanntestes Stück ist der „Road Song“, bei dem die stetig wachsende Fan-Gemeinde
[weiterlesen …]



Maler in der Dalbergstraße: Hof-Kunst des „Pfälzer Maler e.V.“ am 22. und 23. Juli

15. Juli 2017 | Von
Stilleben von Alois Wintergerst.

Venningen. Im dem sonst privaten Ambiente werden Innenhöfe der Dalbergstraße am Weinfestwochenende (22. 23. Juli) zur Kunstmeile. Der Verein „Pfälzer Maler e.V.“ stellt in Höfen mit Fachwerkromantik, unter den Arkaden des Rathauses, im Pfarrzentrum und im Gewölbekeller des Pfarrhauses aus. Gezeigt wird ein breites Spektrum der Malerei in verschiedenen Techniken und Stilrichtungen. Insgesamt 19 Künstler
[weiterlesen …]



Rheinzaberner Fazit: „Kultur- und Heimatfest erfolgreich“

15. Juli 2017 | Von
Das Wahrzeichen des Dorfes durfte natürlich nicht fehlen.
Foto: Beil

Rheinzabern – „Wenn auch das offizielle Resümee noch aussteht, so kann doch festgehalten werden: Das Kultur- und Heimatfest 2017 wurde zum Erfolg für alle Beteiligten“, teilte Ortsbürgermeister Gerhard Beil mit. Ortsgemeinde und Kulturgemeinde könnten hochzufrieden sein. Wieder sei es gelungen, Menschen zusammenzubringen und die Gemeinde von ihrer besten Seite zu präsentieren. Dafür gelte ein besonderer
[weiterlesen …]



Reisen durch Epochen und Episoden – Festival „kaufkunst“ macht vom 19. bis 21. Juli Landaus Straßen und Geschäfte zur Bühne

15. Juli 2017 | Von
Performance und action beim festival kaufkunst.
Foto: @joshuamac

Landau. Vom 19. bis 21. Juli wird das Festival kaufkunst Landaus Innenstadt verwandeln. Geschäfte und Straßen werden zu Bühnen, Performances und Aktionen überraschen an den alltäglichsten Orten der Stadt. Organisiert wird die Veranstaltung vom Zentrum für Kultur- und Wissensdialog der Universität in Landau und seinem Studiengang Darstellenden Spiel/Theater. Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr
[weiterlesen …]



Sommerfestspiele Freilichttheater Dörrenbach vom 18. bis 20. August

13. Juli 2017 | Von
Anzeige Pfalz Express 2017 - Sommerfestspiele Dörrenbach

  Dörrenbach/Bad Bergzabern – Ab sofort können Karten für die Sommerfestspiele Südliche Weinstraße vom 18. bis 20. August im Freilichttheater Dörrenbach auch bei der Tourist-Info Südliche Weinstraße in Bad Bergzabern erworben werden.  In Dörrenbach wird die Erfolgskomödie „Ladies Night – Ganz oder gar nicht“ von Stephen Sinclair und Anthony McCarten am Samstag, 19. August 2017
[weiterlesen …]



Peter Härtling ist tot: Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Rheinland-Pfalz trauert um einen Ausnahmeschriftsteller

10. Juli 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Peter Härtling ist heute (10. Juli) im Alter von 83 Jahren in Rüsselsheim gestorben. Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeigte sich tief betroffen von dem Tod des Schriftstellers. „Mit Peter Härtling hat Deutschland einen seiner größten Autoren verloren, jemanden der Generationen gefesselt und begeistert hat“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Besonders hob sie sein vielfältiges soziales und politisches
[weiterlesen …]



Verleihung des Martha-Saalfeld-Förderpreises in Landau: Schriftstellerinnen Marjana Gaponenko und Tania Witte sowie Lyriker Dietrich Machmer wurden geehrt

7. Juli 2017 | Von
Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron (l.), Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf (r.) und die Vizepräsidentin der Universität Koblenz Landau, Prof. Dr. Gabriele Schaumann (2.v.l.), ehrten gemeinsam die Schriftstellerinnen Marjana Gaponenko und Tania Witte (2.v.r.) sowie den Lyriker Dietrich Machmer bei einer gut besuchten Feierstunde im Alten Kaufhaus in Landau.
Foto: ld

Landau. Die Schriftstellerinnen Marjana Gaponenko (Mainz) und Tania Witte (Berlin) sowie der Lyriker Dietrich Machmer (Seevetal bei Hamburg) haben in diesem Jahr den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Martha-Saalfeld-Förderpreis des Landes Rheinland-Pfalz erhalten. Mit dem renommierten Preis zeichnet das Land seit 1994 Autoren für die überzeugende Arbeit an einem noch nicht abgeschlossenen literarischen Text aus.
[weiterlesen …]



Landauer Sommer 2017 vom 7. bis 9. Juli: Ein tolles Rahmenprogramm auf erstmals acht Bühnen in der Innenstadt

7. Juli 2017 | Von
Der Landauer Sommer ist eine Veranstaltung für alle.
Foto: Pfalz-Express/ Ahme

Landau. Drei Tage, acht Bühnen: Das ist der Landauer Sommer 2017. Acht Bühnen? Aber ja! Traten beim höchst erfolgreichen Landauer Sommer 2016 noch auf sechs Bühnen Bands auf, kommen in diesem Jahr zwei Bühnen – in der Bach- und der Trappengasse – hinzu. Der diesjährige Landauer Sommer findet vom 7. bis zum 9. Juli statt.
[weiterlesen …]



Neue Broschüre zum 13. Löwenherzfest 2017: Annweiler im Mittelalter

7. Juli 2017 | Von
Quelle: Zukunft Annweiler e.V.

Annweiler. Wie schon im Vorjahr bringt der Verein Zukunft Annweiler e.V. als Veranstalter des Löwenherzfestes in Annweiler dafür eine eigene 48-seitige Broschüre in einer Auflage von 10.000 Exemplaren heraus. Sie ist völlig neu gestaltet und enthält mit zahlreichen farbigen Abbildungen lesenswerte Beiträge zum Mittelalter in der Zeit von Richard Löwenherz, zu dessen Ehren das traditionelle
[weiterlesen …]



Jockgrim: Luther-Ausstellung im Ofenbau der Verbandsgemeindeverwaltung

5. Juli 2017 | Von
V.li.: Gemeindereferent Hubert Magin, Pfarrer Dr. Klaus-Peter Edinger und Bürgermeister Uwe Schwind.
Foto: VG Jockgrim

Jockgrim – Nach Stationen in der Katholischen Kirche St. Michael in Rheinzabern während der Kultur- und Heimattage und in der St. Bartholomäus Kirche in Neupotz ist die Wanderausstellung des Zentralarchivs der Landeskirche „Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten“ noch bis zum 10. Juli im Ofenbau der Verbandsgemeindeverwaltung von Jockgrim zu sehen. Die Ausstellung ist im Rahmen der
[weiterlesen …]



Palatiajazz auf der Zielgeraden: Am 5. August letztes Konzert in Herxheim

5. Juli 2017 | Von
Hochkarätige Musiker um Vincent Herring gehen auf eine musikalische Reise durch den Jazz.
Quelle: veranstalter

Edenkoben. Das palatia Jazz Festival geht in die Zielgerade. Das letzte Sommer-Open Air des Festivals findet am 5. August in Herxheim vor dem Rathaus statt. Zunächst bietet Thomas Siffling einen Einblick in seine aktuelle CD FLOW, die sich auch elektronischen Kompositionen nicht entzieht. Höchst tanzbar und mitreißend wird sich das Ensemble von Etienne MBappé dann
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Zwischen Haarspray, Petticoat und Rassismus – Stehende Ovationen bei Musical „Hairspray“

2. Juli 2017 | Von
Hairspray war ein riesiger Erfolg.
Fotos: v. privat

Bad Bergzabern – „Die Zusammenarbeit beim Musical, das war fast wie Zusammenleben in der Familie“, sagte Ann-Kathrin Schneider (Jahrgangsstufe 12) nach der letzten von vier Aufführungen des Musicals „Hairspray“ am Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum. „Und am Ende war es toll, zu erleben, dass sich all die Arbeit gelohnt hat“, so Ann-Kathrin. Bereits in der ersten Szene
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin