Samstag, 18. November 2017

Kreis Südliche Weinstraße

Ingenheim: Frau überschlägt sich mit Auto und landet im Wingert

8. Oktober 2017 | Von
Das Auto überschlug sich und landete im Wingert.
Foto: pol ld

Ingenheim- Eine 68-jährige Frau fuhr mit ihrem Citroen auf der B38 von Niederhorbach  in Richtung Ingenheim. Kurz vor der Ortseinfahrt Ingenheim verlor die Frau vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto fuhr eine Böschung hoch und überschlug sich mehrfach in einem angrenzenden Wingert.
[weiterlesen …]



Darstein: Zusammenstoß mit einem Pferd

8. Oktober 2017 | Von
Ein Pferd war aus einer Koppel ausgebrochen und prallte mit einem Auto zusammen.
Symbolbild: Pfalz-Express

Darstein – Am 6. Oktober war nachts um halb zwei eine 43 Jahre alte Frau mit ihrem Auto auf der  Landstraße 490 zwischen Vorderweidenthal und Darstein unterwegs. In einer Linkskurve lief plötzlich von rechts ein aus einer Koppel ausgebrochenes Pferd auf die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Der 21 Jahre alte Beifahrer im Auto
[weiterlesen …]



Broschüre erweitert: Neuauflage des historischen Rundgangs „De Mademer Krabb“

7. Oktober 2017 | Von
Foto: bft st. martin

St. Martin. Nachdem die vorherige Ausgabe der Broschüre „De Mademer Krabb“ vergriffen und etwas in die Jahre gekommen war, nahmen sich Anja Roth und Herbert Pauser vom ATELIER rothpauser in St. Martin der Aufgabe an, der Broschüre wieder neues Leben einzuhauchen. Wer auf eigene Faust einen Rundgang durch das Dorf machen möchte, ist mit der
[weiterlesen …]



Zukunft Annweiler e.V. gibt Impulse zur Stadtentwicklung: Annweiler Wochenmarkt soll attraktiver werden

7. Oktober 2017 | Von
Wolfgang Weiner (links) und Anna Botham-Edighoffer (rechts) bei der Befragung der Markt-Besucher. 
Foto hi

Annweiler. Impulse für die Stadtentwicklung will der 2015 neu gegründete Verein Zukunft Annweiler e.V. geben. „Dazu gehört auch“, so der Vorsitzende des Vereins, Walter Herzog, „dass der freitags zwischen 8 und 12 Uhr abgehaltene Wochenmarkt, der seit Jahren unverändert geblieben ist, wieder mit frischem Wind belebt wird“. Eigens zu diesem Zweck hat Zukunft Annweiler nach
[weiterlesen …]



Neustadt: Inga Storck ist 79. Pfälzische Weinkönigin

6. Oktober 2017 | Von
Glücklich: Inga Storck hat sich gegen ihre Mitbewerberinnen durchgesetzt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt – Am Abend fand die Wahl zu 79. Pfälzer Weinkönigin im Neustadter Saalbau statt. Geschafft hat es Inga Storck aus Einselthum (Donnersbergkreis), die sich klar gegen ihre Mitbewerberinnen durchsetzen konnte. Acht Kandidatinnen, nämlich Sophie Conrad aus Grünstadt-Sausenheim, Katharina Diehl aus Hainfeld, Isabell Grüber aus Bad Dürkheim, Lilli Joachim aus Landau-Wollmesheim, Nina Oberhofer aus Edenkoben, Inga Storck
[weiterlesen …]



Weingut Schweder in Hochstadt: Die abwechslungsreiche Weinwelt des Henrik Schweder

6. Oktober 2017 | Von
Hendrik Schweder: Der junge Winzer fährt für sein Weingut tolle Ergebnisse ein.
Foto: privat

Hochstadt. Die junge Weinmacher-Generation der Südlichen Weinstraße ist sehr erfolgreich. Jüngstes Beispiel dafür ist Henrik Schweder aus dem Hochstadter Weingut Schweder, welches vor ein paar Jahren die Deutsche Weinkönigin Katja hervorgebracht hat. Während der diesjährigen Weinlese erhielt Katjas Bruder Henrik Schweder (Jahrgang 1985), ein hervorragendes Ergebnis der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, die alljährlich die besten Teilnehmer der
[weiterlesen …]



Zweite Rheinbrücke: Schreiben an Karlsruher OB Mentrup: „Weitere Verzögerungen unzumutbar“

6. Oktober 2017 | Von
Drängen auf eine schnelle Realisierung der Zweiten Rheinbrücke: Landrat Jürgen Bäuerle (nicht auf dem Foto), Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, Landrat Dr. Fritz Brechtel, Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Landrat Dietmar Seefeldt (v.l.).
Foto: Landratsamt Karlsruhe

Südpfalz – Die Landräte der Kreise Germersheim, Südliche Weinstraße, Karlsruhe und Rastatt fordern mehr Engagement der Stadt Karlsruhe und der rheinland-pfälzischen Landesregierung in Sachen zweite Rheinbrücke und haben sich mit einem dringlichen Schreiben an den Karlsruher Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup gewandt. Hintergrund: Mit dem Planfeststellungsbeschluss hat das Regierungspräsidium Karlsruhe unlängst den Weg für das weitere
[weiterlesen …]



Schüler des Trifels-Gymnasiums Annweiler beschäftigten sich im Planspiel mit Europäischer Asyl- und Flüchtlingspolitik

6. Oktober 2017 | Von
Die Schüler des Trifelsgymnasiums übten sich in politischen Rollenspielen.
Foto: Friedrich-Ebert-Stiftung Rheinland-Pfalz/Saarland

Annweiler. „Ich konnte mich mit der Zeit immer besser in meine Rolle des euroskeptischen Abgeordneten hineinversetzen. Ich kann die Argumentation jetzt viel besser verstehen und kann mir vorstellen, warum zum Beispiel in Deutschland leider so viele Menschen AfD wählen“, erklärt Henry, Schüler des Evangelischen Trifels-Gymnasiums Annweiler und für einen Tag Abgeordneter der Konservativen und Reformistischen
[weiterlesen …]



Dietmar Seefeldt tritt Amt als SÜW-Landrat an

5. Oktober 2017 | Von
Landrat Dietmar Seefeldt. 
Foto: KV SÜW

SÜW – Dietmar Seefeldt hat am 1. Oktober das Amt des Landrats im Kreishaus der Südlichen Weinstraße angetreten. In seiner ersten Arbeitswoche will der neue Landrat zunächst die Kollegen im Kreishaus kennenlernen und sich in die ersten Themen einarbeiten. „Gemeinsam mit meinen Mitarbeitern möchte ich für die Bürger, für die Menschen da sein, dabei ist
[weiterlesen …]



Thermalwasserdampf löst Feuerwehreinsatz in Geothermiekraftwerk Insheim aus: „Keine Gefahr für Mensch und Umwelt“

4. Oktober 2017 | Von
Das Geothermiekraftwerk in Insheim - seit Eröffnung gab es zahlreiche Erdbeben. Auch in Landau gibt es Probleme: Unlängst hob sich die Fahrbahndecke im Bereich des Kraftwerks.
Foto: pfalz-express.de  
Foto: Licht

Insheim – Am Mittwoch ging das Brandmeldesystem des Geothermiekraftwerks Insheim los und alarmierte die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Herxheim. Ursache war offenbar eine Undichtigkeit in einer Leitung des Thermalwassersystems. Der in die angrenzende Filterhalle ausgetretene Dampf löste schließlich den Alarm aus. Breits kurz nach der Auslösung des Brandalarms am Morgen um 7:27 Uhr waren die Einsatzkräfte
[weiterlesen …]



1000 Hotspots für 1000 Kommunen – Schweitzer ruft alle Gemeinden zur Teilnahme auf

4. Oktober 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

RLP – Die Landesregierung hat im Koalitionsvertrag einen Ausbau der Internetversorgung an öffentlichen Plätzen und touristischen Orten beschlossen. Das teilte der SPD-Landtagsabgeordnete Alexander Schweitzer mitteilt. Jedes mit Internet versorgte öffentliche Gebäude in Landeseigentum soll einen freien WLAN-Zugang für die Öffentlichkeit bereitstellen. Zeitnah sollen mindestens 1.000 WLAN-Hotspots in 1.000 Kommunen geschaffen werden. Anträge auf Förderung können
[weiterlesen …]



7. Oktober in Bad Bergzabern: Erster Männer Einkaufs- und Erlebnistag

4. Oktober 2017 | Von
Bad Bergzabern bietet eine schöne Kulisse.
Foto: Pfalz-Express

Bad Bergzabern: Unter dem Motto: „Handeln Männer!“ – ANPACKEN, ZUPACKEN, EINPACKEN warten am Samstag die Stadt Bad Bergzabern, die Südpfalztherme, die Händlerschaft und Vereine mit über 50 Stationen nicht nur auf Männer mit jeder Menge Angeboten, Präsentationen und Ausstellungen. Die BigBand des Alfred Grosser-Schulzentrums, Carlo Papparlado und Tara S. aus Bad Bergzabern sorgen neben „Musik
[weiterlesen …]



Vollsperrung der Queichtalbahn zwischen Annweiler und Wilgartswiesen ab 4. Oktober – Busse verkehren

4. Oktober 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Kaiserslautern: Aufgrund von Bauarbeiten an der Eisenbahnstrecke Annweiler – Wilgartswiesen müssen von Mittwoch, 4. Oktober bis einschließlich Dienstag 10. Oktober alle Züge im genannten Abschnitt durch Busse ersetzt werden. Auch die Ausflugszüge ins Wieslautertal, der Felsenland-Express und der Bundenthaler, müssen am 7. und 8. Oktober entfallen. Ersatzweise fahren speziell für diese Züge am Samstag und
[weiterlesen …]



Wahl der Pfälzer Weinkönigin am 6. Oktober: Daniela Töpfer kandidiert für Annweiler

2. Oktober 2017 | Von
Daniela überwacht im eigenen Keller die Gärung der 2017er Weine. 
Foto: hi

Annweiler. Nicht wenige Annweilerer werden am Abend des 6. Oktober vor dem Fernseher sitzen und die Daumen drücken. Denn mit Daniela Töpfer, 26, stellt sich in diesem Jahr auch eine Bewerberin aus dem Weinort Annweiler am Trifels zur Wahl der Pfälzischen Weinkönigin. An diesem Freitag bestimmt eine Jury aus Journalisten, Werbefachleuten und Vertretern der Pfälzer
[weiterlesen …]



3. Oktober: Tierisch was los im Trifelsland!

1. Oktober 2017 | Von
Rahel Chini von der teilnehmenden Hundeschule Völkersweiler.
Foto: red

Völkersweiler. Zum vierten Mal ist wieder tierisch was los im Trifelsland! Am 3. Oktober findet das Event rund ums Tier von 11.30 Uhr bis 17.30 Uhr auf dem Josefshof in Völkersweiler statt. Unter dem Motto „Tiere und Natur erleben“ gibt es Lamas zum Anfassen, Galloways ganz nah, Texel Schafe, Kutschfahrten, Imker mit ihren Honigbienen und
[weiterlesen …]



Abschied Theresia Riedmaier: Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Landrätin mit Leib und Seele“

1. Oktober 2017 | Von
Theresia Riedmaier erhielt soeben von Nachfolger Dietmar Seefeldt die höchste Auszeichnung des Landkreises SÜW. Mit dabei die Kreisbeigeordneten.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Landrätin Theresia Riedmaier wurde gestern (30. September) mit einem Bürgerempfang verabschiedet. Bei schönem Herbstwetter waren vor dem Kreishaus viele Menschen zusammen gekommen um die Veranstaltung mitzuerleben. In langer Reihe trugen sie sich zunächst in ein Gästebuch ein. Der erste Kreisbeigeordnete Marcus Ehrgott begrüßte die zahlreich erschienenen Vertreter unterschiedlichster Gremien und Institutionen – Wegbegleiter Riedmaiers,
[weiterlesen …]



Lions-Zone Südpfalz: Ein fröhliches Fest für Kinder – Spendenübergabe

1. Oktober 2017 | Von
Dr. Florian Schuhmacher – amtierender Zonenchairman der neun Lionsclubs der Südpfalz, Michael Eberhart – Bereichsleiter Jugendhilfe und Leiter des Kinder- und Jugenddorfes Maria Regina in Silz,
Werner Abriß- Distriktverantwortlicher der Lions für Jugendarbeit und Rolf Scharfe – Lionsmitglied des Clubs Landau (v.l.). 
Foto: red

Silz. „Lions zücken nicht im Sessel sitzend den Geldbeutel, sondern werden persönlich aktiv und nehmen die Dinge in die Hand. Das stellten die neun Clubs der Zone im südpfälzischen Silz unter Beweis. Innerhalb weniger Stunden verwandelten sie im Juni das Gelände des Kinder- und Jugenddorfes Maria Regina in einen stimmungsvollen Festplatz und das Sommerfest unter
[weiterlesen …]



Maikammer: Toilettenhäuschen und Schilderständer auf Straße geworfen

30. September 2017 | Von
Foto: Polizei

Maikammer – Unbekannte warfen in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Poststraße ein Dixi-Häuschen um, das dann in die Fahrbahn ragte. Die mobile Toilette ist unbenutzbar geworden. Außerdem legten die Randalierer einen Schilderständer mitten auf der Fahrbahn ab und bereiteten so ein Hindernis. Damit begingen sie einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Das
[weiterlesen …]



Kreiswahlleiter gibt endgültige Ergebnisse zur Bundestagswahl in der Südpfalz bekannt

29. September 2017 | Von
Endergebnis Bundestagswahlen Südpfalz - 1

Südpfalz – Der Kreiswahlausschuss in seiner Sitzung am 28. September das endgültige Wahlkreisergebnis festgestellt. Das teilte die stellvertretende Wahlkreisleiterin Tanja Koch mit. Ergebnisse:



Zum Keschde-Feschd die neue Konditorei-Kreation „Keschde-Bolle“: Kastanienprinzessin Fabienne I. wirkt in der Backstube mit

29. September 2017 | Von
Die scheidende Kastanienprinzessin, Fabienne I., wirkt bei der Produktion der neuen „Keschde-Bolle“ mit: „Man sieht dabei wenigstens mal was drin ist, sonst hab ich’s immer nur gegessen“. 
Foto: hi

Annweiler. Es war ein schönes und gleichermassen herausforderndes Jahr für Fabienne I. Mit Präsentationen auf lokalen und regionalen Veranstaltungen, Reden schreiben und vor erlauchtem Publikum sprechen. Höhepunkt in ihrer Amtszeit als landesweit einzige Kastanienprinzessin war eine einwöchige Reise nach Berlin. Auf Einladung des Südpfälzer Bundestagsabgeordneten, Thomas Gebhart. Mit persönlicher Begrüssung durch die Bundeskanzlerin: „Anfangs hatte
[weiterlesen …]



Thomas Gebhart stellvertretender Vorsitzender der rheinland-pfälzischen CDU Landesgruppe im Deutschen Bundestag

29. September 2017 | Von
Dr. Thomas Gebhart in seinem Berliner Büro.
Foto: red

Südpfalz – Der direkt gewählte südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart wurde in dieser Woche zum stellvertretenden Vorsitzenden der CDU Landesgruppe Rheinland-Pfalz gewählt. Die CDU-Landesgruppe Rheinland-Pfalz ist der Zusammenschluss der rheinland-pfälzischen Abgeordneten in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Die derzeit 14 Mitglieder repräsentieren alle Regionen des Bundeslandes und vertreten die Interessen der Bürger sowohl in den entsprechenden Gremien der
[weiterlesen …]



Pfalz-Express-Interview mit Landrätin Theresia Riedmaier: „Die Entscheidung war richtig“

29. September 2017 | Von
Landrätin Theresia Riedmaier verabschiedet sich am Samstag mit einem Bürgerempfang.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

SÜW. Theresia Riedmaier ist seit 1997 Landrätin im Kreis Südliche Weinstraße. Im April 2013 wurde Riedmaier für eine dritte Amtszeit bis 2021 gewählt. Ganz überraschend teilte die 65-Jährige im Januar diesen Jahres mit, dass sie im Herbst 2017 aus gesundheitlichen Gründen ihr Amt aufgeben wolle. Der Pfalz-Express (PEX) befragte Frau Riedmaier zur bald abgelaufenen Amtszeit.
[weiterlesen …]



Herxheim: Im Pamina Schulzentrum eingebrochen – Laptops, Tablets und Geld gestohlen

29. September 2017 | Von
Pamina Schulzentrum in Herxheim.
Foto: Pfalz-Express

Herxheim – In der Nacht zum Donnerstag brachen unbekannte Täter in das Pamina Schulzentrum ein. Es wurden Tablets und Laptops, und Bargeld entwendet. Außerdem entstand laut Polizei ein hoher Sachschaden ein hoher Sachschaden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 06341/287-0 oder unter kilandau@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. (pol/red)



Ilbesheim: Traditionelles Weinlese- und Erntegespräch beim Deutschen Weintor – „Früher Herbst, gute Qualität, geringere Menge“

28. September 2017 | Von
Zum traditionellen Weinlese- und Erntegespräch trafen sich - hier im Bild bei einer Traubenanlieferung - die Verantwortlichen 
der Winzergenossenschaft Deutsches Weintor mit Abgeordneten, 
Verbandsbürgermeister und Landrätin.
v.l.n.r. Frank Jentzer, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied, Thorsten Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzender, Wiebke Schmidt, Torsten Blank, Verbandsbürgermeister, Alexander Schweitzer, MdL, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, Landrätin Theresia Riedmaier, Vorstandsvorsitzender Thomas Weiter, Kellermeister Martin Hafner 
und Vertriebsvorstand Dr. Bernd Kost. 
Foto: KV SÜW

Ilbesheim – „Früher Herbst, gute Qualität, geringere Menge“ – so knapp fassten die Verantwortlichen der Winzergenossenschaft Deutsches Weintor, Ilbesheim, bei einem Gespräch mit politisch Verantwortlichen der Region die diesjährige Weinlese zusammen. Frank Jentzer besprach die deutlich reduzierten Erntemengen von – unterschiedlich je nach Rebsorte – minus 20 – 30 Prozent. Man sei jetzt in der
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Jörg Engel als Stellvertreter am Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern verabschiedet

28. September 2017 | Von
Abschied von den Kollegen: v.li.:  Jörg Engel, Roland Armendinger, Anette Kliewer.
Foto: v. privat

Bad Bergzabern – Mit einem kleinen Festakt ist am Dienstag der Stellvertreter des Schulleiters am Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum verabschiedet worden. Jörg Engel ist im laufenden Schuljahr zum Schulleiter der Integrierten Gesamtschule Wörth ernannt worden. „Es ist wichtig, dass wir uns die Zeit nehmen, wenn der Moment des Abschieds da ist“, sagte der Schulleiter des Gymnasiums
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Fachoberschule soll um die Fachrichtung „Gestaltung“ erweitert werden

27. September 2017 | Von
Alfred-Grosser-Schulzentrum
Screenshot /www.schulebza.de

Bad Bergzabern – Die Fachoberschule der Realschule plus im Alfred-Grosser-Schulzentrum soll zum Schuljahr 2018/2019 um die Fachrichtung „Gestaltung“ erweitert werden. Das hat der Kreisvorstand des Landkreises am Montag befürwortet. Bisher bietet die Realschule plus an der Fachoberschule die Fachrichtung „Gesundheit und Soziales“ an. Vor der Einführung ist eine Bewerbung zur Teilnahme an einem Schulversuch notwendig,
[weiterlesen …]



Beerdigung in Gleisweiler: Politische Prominenz würdigt Heiner Geißler

27. September 2017 | Von
Der Sarg wird aus der Kirche getragen - die Trauergäste folgen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Gleisweiler. Eine schöne und würdige Feier fand heute (27. September) für den verstorbenen CDU-Politiker Heiner Geißler in seinem Heimatort Gleisweiler statt. Bei bestem Herbstwetter waren viele Menschen gekommen, um sich von Geißler zu verabschieden (es lagen zwei Kondolenzbücher aus). Die Trauerfeier, die für geladene Gäste in der Kirche St. Stephanus stattfand, wurde über zwei große Leinwände
[weiterlesen …]



K 10 zwischen Herxheim und Hatzenbühl vom 4. bis 20. Oktober voll gesperrt

27. September 2017 | Von
Grafik LBM

Herxheim/Hatzenbühl – Wegen Fahrbahnerneuerungsarbeiten wird die K 10 auf der freien Strecke zwischen Herxheim und Hatzenbühl ab dem 4. Oktober 2017 voll gesperrt. Das teilte der Landesbetrieb Mobilität Speyer mit. Es wird zunächst der Asphaltbelag abgefräst und im Anschluss daran die Fahrbahn erneuert. Die Sperrung wird voraussichtlich – abhängig von der Witterung – bis zum
[weiterlesen …]



Brunnenlaufrad auf der Madenburg nach Rekonstruktion eingeweiht

27. September 2017 | Von
Freuen sich über die neue Attraktion auf der Madenburg
v.l.n.r.: Landrätin Theresia Riedmaier, stellvertr. Vereinsvorsitzender Hugo Steinmüller, Dietmar Seefeldt, Frank Seußler, Peter Forger und
Konrad Gollong.
Foto: kv-süw

Eschbach. Das historische Brunnenlaufrad der Madenburg, das im Auftrag des Madenburgvereins rekonstruiert wurde, konnte vergangenen Samstag übergeben und gesegnet werden. Noch mehr Menschen als an einem gewöhnlichen, schönen Herbstnachmittag waren zu diesem besonderen Anlass hinauf zur Madenburg gewandert. Bei ihrer Begrüßung dankte die Vorsitzende des Madenburgvereins, Landrätin Theresia Riedmaier, allen, die zum Gelingen des ehrgeizigen
[weiterlesen …]



Dirigent des Kreisjugendorchesters Südliche Weinstraße Dietmar Wiedmann ist tot

26. September 2017 | Von
Dietmar Wiedmanns große Leidenschaft war das Kreisjugendorchester. 
Foto: Pfalz-Expres/Licht

SÜW – Der langjähriger Dirigent, Gründer und Mentor des Kreisjugendorchesters Südliche Weinstraße, Dietmar Wiedmann, ist am Samstag in Rinnthal im Kreis seiner Familie und enger Freunde verstorben. Das teilte die Kreisverwaltung mit. Landrätin Theresia sagte, man habe die Nachricht mit „mit Bestürzung und großer Trauer“ aufgenommen. Im Winter war Wiedmann schwer erkrankt. Im Frühjahr zeichnete
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin