Samstag, 20. Januar 2018

Kreis Südliche Weinstraße

SÜW: Wehrleiter und Landrat: Alle wollen Integrierten Leitstelle erhalten – „Mobile Retter“ sollen bald eingeführt werden

1. Dezember 2017 | Von
Landrat Dietmar Seefeldt (5.v.l.) und Kreisfeuerwehrinspekteur Jens Thiele (rechts daneben) mit den Wehrleitern.
Foto: KV SÜW

SÜW – Zum ersten mal unter Leitung des hauptamtlichen Kreisfeuerwehrinspekteurs Jens Thiele trafen sich die SÜW-Wehrleiter mit Landrat Dietmar Seefeldt zur Dienstbesprechung im Kreishaus. Dabei waren außerdem der zuständige Kreisbeigeordnete Helmut Geißer, Kreisjugendwart Roland Götz, die Führer der Katastrophenschutzeinheiten des Kreises und Mitarbeiter des Referats Brand- und Katastrophenschutz. Einstimmig sprachen sich alle Teilnehmer für den
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Zwölfjährigen angefahren und nicht richtig gekümmert

1. Dezember 2017 | Von
Symbolbild red

Bad Bergzabern – Am Donnerstagmittag überquerte ein zwölfjähriger Junge die Straße an der Bushaltestelle in der Weinstraße. Der Junge trat hinter einem Bus auf die Fahrbahn, wurde von einem Pkw erfasst und stürzte. Die Autofahrerin öffnete lediglich die Fahrertür, um den Jungen zu fragen, ob ihm was passiert sei. Der durch den Unfall leicht unter
[weiterlesen …]



Patrick Redlingshöfer an der Spitze der CDA Südpfalz

1. Dezember 2017 | Von
Der Regionalkreisverband Südpfalz der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA;“Sozialausschüsse“ der CDU) wählte am 24. November einen neuen Vorstand. Unser Bild zeigt (von links) Michael Koch-Erlenwein, Norbert Lingenfelder, Patrick Redlingshöfer, Franz Romatka; Bernhard Christ. 
Foto. v. privat

Landau – Der Regional-Kreisverband Südpfalz der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA: „Sozialausschüsse der CDU) traf sich in Landau-Queichheim zu seiner tournusmäßigen Kreistagung. Dabei berief er Patrick Redlingshöfer (Leimersheim) zu seinem neuen Vorsitzenden.  Stellvertreter sind Bernhard Christ (Landau) und Norbert Lingenfelder (Edenkoben). Beisitzer wurden Michael Koch-Erlenwein (Eschbach), Franz Romatka (Essingen) und Horst Schwarz (Landau). Im Rechenschaftsbericht erinnerte Norbert
[weiterlesen …]



Touristik-Gemeinschaft Baden-Elsass-Pfalz: Mehr grenzüberschreitendes Trekking und Radeln in Planung

1. Dezember 2017 | Von
Strategie-Treffen in Leinsweiler.
Foto: Touristik-Gemeinschaft Baden-Elsass-Pfalz e. V.

Leinsweiler – Vieles dreht sich bei der Touristik-Gemeinschaft Baden-Elsass-Pfalz bekanntlich um das Wandern. Ergänzend zur Neuauflage der beliebten PAMINA-Wanderkarte, die im Frühjahr 2018 erscheint, planen die Partner nun auch die Einrichtung von Trekkingplätzen im Nordelsass. Das war nur einer der Themenblöcke auf der Hauptversammlung des Touristikvereins im Leinsweiler. Im vergangenen Jahr hat Vis-à-Vis, so der
[weiterlesen …]



10. Dezember in Leinsweiler: „Konzert der leisen Töne“ mit dem Hoffmann-Hammer-Trio und Paul Reinig

30. November 2017 | Von
Das Hoffmann-Hammer-Trio mit Paul reinig. Foto: v. privat

Leinsweiler – Zu einem Adventskonzert der besonderen Art lädt die evangelische Kirchengemeinde Leinsweiler am 10. Dezember in die Sonnenberghalle ein. Ausführende sind die Aktiven des „Hoffmann-Hammer-Trios“, bestehend aus Inge und Erich Hoffmann sowie Klaus Hammer. Sie werden begleitet vom pfälzer Musiker Paul Reinig, dessen musikalische Vielseitigkeit das Trio bestens ergänzt. „Konzert der leisen Töne“ haben
[weiterlesen …]



Rheinbrückensanierung: Brücke wird an sechs Wochenenden komplett gesperrt – möglicher Beginn im Juli 2018

30. November 2017 | Von
Der Belag auf der Wörther Rheinbrücke ist alt und schon oft "geflickt" worden.
Foto: Pfalz-Express

Kreis Germersheim/Karlsruhe – Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat die Unterlagen für das EU-weite Vergabeverfahren Ende Oktober 2017 veröffentlicht. Die Vergabe der Baumaßnahme ist demnach für Ende Februar 2018 geplant. Ein Baubeginn mit Eingriffen in den Verkehr könne frühestens im Juli 2018 erfolgen. An sechs Wochenenden wird die Brücke komplett gesperrt. Das teilte die Landtagsabgeordnete Barbara Schleicher-Rothmund
[weiterlesen …]



Wernersberg: Opel gegen Brückengeländer gefahren

30. November 2017 | Von
Der Fahrer hatte noch Glück im Unglück.
Foto: pol

Wernersberg – Am Mittwochmorgen (29. November) meldete ein Verkehrsteilnehmer der Polizei einen im Frontbereich total zerstörten Opel Astra (siehe Bild). Auf der abschüssigen Strecke von Wernersberg war  das Auto in Höhe der Kaisermühle gegen ein Brückengeländer geprallt und hatte das Brückengeländer in seine Einzelteile zerrissen. Nach dem Unfall schraubte der Fahrer die Kennzeichen vom Auto
[weiterlesen …]



Kurz notiert: Tafel Edenkoben – neues Fahrzeug – Dank an Sponsoren

30. November 2017 | Von
Foto: tafel edenkoben

Edenkoben. Die Tafel Edenkoben freut sich und hat nun bei einem offiziellen Termin ihren Dank öffentlich gemacht. Dank mehrjähriger Sponsorenverträgen von rund 30 Firmen aus Edenkoben und Umgebung konnte am 21.  Oktober Toni Lang/Fa. Brunner-Mobil Werbung GmbH & Co. KG der Edenkobener Tafel offiziell das neue Fahrzeug und den Sponsoren deren Urkunde übergeben werden.



1. und 2. Adventswochenende: Weihnachtlicher Karolinenmarkt in Bad Bergzabern

30. November 2017 | Von
Symbolbild: dt Nachrichtenagentur

Der Werbekreis Bad Bergzabern und die Stadt Bad Bergzabern laden zum diesjährigen Karolinenmarkt am 1. und 2. Adventswochenende ein. Der Karolinenmarkt wird dieses Jahr am Freitag, 1. Dezember, um 14 Uhr feierlich durch den Chor der Pro Seniore Bad Bergzabern unter der Leitung von Ute Jäger eröffnet. Vor der festlich beleuchteten Kulisse des Schlosses, im
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Festgottesdienst 200 Jahre Lokalunion Bergzabern am 3. Dezember

30. November 2017 | Von
Marktkirche in Bad Bergzabern.
Foto: Pfalz-Express

Bad Bergzabern – Am 2. Dezember 1817 haben die reformierte und die lutherische Gemeinde Bergzabern beschlossen, künftig eine einzige evangelische Gemeinde zu sein. Die Bergzaberner Lokalunion nahm damit – wie an manchen anderen Orten in der Pfalz – die Kirchenunion von 1818 vorweg. Das wird am Sonntag mit einem Festgottesdienst gefeiert. Die Festpredigt hält Oberkirchenrat
[weiterlesen …]



Verbandsgemeinde Edenkoben: Keine Betonklötze zur Sicherheit von Weihnachtsmärkten

30. November 2017 | Von
Adventliche Stimmung gibt es am Sonntag am Brunnenplatz.

In der Verbandsgemeinde Edenkoben soll es keine Betonklötze zur Sicherung der Weihnachtsmärkte geben. Das teilten die Verbandsgemeindeverwaltung und die Polizei Edenkoben mit. Es fänden lediglich kleine Weihnachts-, Advents- und Nikolausmärkte statt, so die Verwaltung in einer Mitteilung. Die Zufahrtsmöglichkeiten auf die doch eher kleinen Märkte seien generell begrenzt. Die Märkte werden hauptsächlich von Ortsgemeinden veranstaltet. In
[weiterlesen …]



Lions Club Edenkoben unterstützt mit 1.000 Euro therapeutisches Reitangebot der Südpfalzwerkstatt

29. November 2017 | Von
Clifford Jordan, Präsident des Lions Club Edenkoben Schloss Villa Ludwigshöhe, überreicht einen Scheck über 1.000 Euro an die Geschäftsführerin der Südpfalzwerkstatt Marina Hoffmann und den Verwaltungsratsvorsitzenden der gemeinnützigen GmbH Georg Rothöhler zur Förderung des Therapeutischen Reitens (von links nach rechts).
Foto: red

Edenkoben/Offenbach. Mit therapeutischem Reiten bietet die Südpfalzwerkstatt mit Verwaltungssitz in Offenbach Menschen mit Behinderung eine heilpädagogische Förderung mit Pferden an. Um diese besondere, aber auch kostenintensive Therapieform mit extra ausgebildeten Pferden und qualifizierten Reitpädagogen zu unterhalten, spendete der Lions Club Edenkoben Schloss Villa Ludwigshöhe 1.000 Euro an die Werkstatt, die an den Standorten Herxheim, Offenbach
[weiterlesen …]



Mainzer Hofsänger geben weihnachtliches Benefizkonzert zu Gunsten des Fördervereins „Ein Hospiz für LD-SÜW“

29. November 2017 | Von
Freuen sich auf ein Konzerthighlight zu Gunsten des Fördervereins „Ein Hospiz für LD-SÜW“: Organisatorin Andrea Ahlfaenger, Inhaberin des Lotto-Shops in Albersweiler, und der Landauer Oberbürgermeister und Fördervereinsvorsitzender Thomas Hirsch.
Foto: ld

Landau/Albersweiler. Es ist vollbracht: Am Dienstag, 28. November, fiel der offizielle Startschuss für den Bau des stationären Hospizes auf dem Gelände des Landauer Bethesda. Doch auch nach Baubeginn ist die geplante Einrichtung auf Spenden angewiesen. Am Sonntag, 10. Dezember, geben die Mainzer Hofsänger in der Kirche St. Stephanus in Albersweiler ein weihnachtliches Benefizkonzert zu Gunsten
[weiterlesen …]



Umweltfrevler in Billigheim-Ingenheim am Werk

29. November 2017 | Von
Foto: KV SÜW

Billigheim-Ingenheim – Auf der Gemarkung Billigheim wurden verschiedene Bau und Renovierungsabfälle in größerem Umfang illegal abgeladen. Der etwa 5 Kubikmeter große Haufen besteht aus Holzabfällen, vorwiegend Deckenverkleidungen, Zimmertüren, Bauschutt und Leichtbaustein. Gefunden wurde der Abfall auf und neben einem Wingertsweg im Bereich des Dreiecks zwischen Impflingen, Billigheim und Rohrbach in Nähe eines großen Nussbaums. Vermutlich
[weiterlesen …]



Aktionsbündnis Zweite Rheinbrücke: Sanierung der Rheinbrücke Maxau verschieben – „absehbares Chaos“ verhindern

29. November 2017 | Von
Demonstration für die zweite Rheinbrücke.
Archivbild: Pfalz-Express/Licht

Wörth – „Seit der 2. Demo im Herbst 2015 fordern wir zur anstehenden Sanierung mehr Informationen, ein erkennbares Konzept für die Überquerung der Rheinbrücke am Wochenende und Pläne für nicht auszuschließende Sperrungen auch an Wochentagen“, schreibt Steffen Weiß, Vorsitzender des Aktionsbündnisses Zweite Rheinbrücke, in einer Mitteilung. Nun habe man aber in den letzten Wochen erkennen
[weiterlesen …]



Schweitzer: Neue Datenschutz-Broschüre für Smartphone-Besitzer erhältlich

29. November 2017 | Von
Dauerbegleiter: Das Smartphone.  
Foto: dts Nachrichtenagentur

Das Verbraucherschutzministerium hat mit der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz und dem Landesbeauftragten für Daten­schutz eine Broschüre über den sicheren Umgang mit dem Smart­phone herausgegeben. Dieser Leitfaden richtet sich an alle, die privat oder beruflich Smartphones nutzen – sei es, um Nachrichten zu verschicken, Musik zu hören, Fotos zu machen oder Bankgeschäfte zu erledigen. Dadurch werden aber auch
[weiterlesen …]



SDP Südpfalz nominiert Thomas Hitschler für Kontrollkommission

28. November 2017 | Von
SPD-Bundestagsabgeordneter Thomas Hitschler.
Foto: Pfalz-Express

Südpfalz – Der Vorstand der südpfälzischen SPD hat Thomas Hitschler erneut für die Kontrollkommission nominiert. Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD Südpfalz ist bereits seit dem vergangenen Parteitag vor zwei Jahren Mitglied dieses Gremiums. Die neunköpfige Kommission wird zur Kontrolle des Parteivorstands vom Bundesparteitag gewählt. Sie ist ein innerparteiliches Steuerungsgremium, das die Aufgaben der
[weiterlesen …]



Völkersweiler: Erneut Altreifen illegal entsorgt

28. November 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Völkersweiler – Am Dienstagmorgen (28. November) ging bei der PI Bad Bergzabern schon wieder eine Mitteilung über illegal entsorgte Altreifen ein. In einem Wirtschaftsweg in Richtung Wernersberg stellte die Streife ca. 100 Meter nach der Schuhstraße den Umweltfrevel fest. Insgesamt wurden ca. 50 Autoreifen von unterschiedlicher Größe gefunden, wobei der Haufen an Reifen den Weg
[weiterlesen …]



Staats- und Demokratie-Infos für Flüchtlinge und Migranten: “Unsere Werte gemeinsam leben” – Vortragsreihe gut angenommen

27. November 2017 | Von
Leyla Akinci (Bildungskoordinatorin des Landkreises, 6.v.r.), Kathrin Schneider (Referentin des Justizministeriums 5.v.r.), Lothar Brettnich (ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer 4.v.r.) und Zeinhom Hagagg (Dolmetscher für die arabische Sprache 3.v.r.) beim Vortrag in Bad Bergzabern.
Foto: KV SÜW

  SÜW – Unter dem Motto „Unsere Werte gemeinsam leben“  hatte die Kreisvolkshochschule Südliche Weinstraße in diesem Jahr Flüchtlinge und Migranten aus dem Landkreis Südliche Weinstraße zur Vortragsreihe eingeladen. Die Vorträge wurde an jeweils zwei Terminen in den Verbandsgemeinden Offenbach, Annweiler und Bad Bergzabern durchgeführt und vom Landesverband der Volkshochschulen und dem Justizministerium Rheinland-Pfalz unterstützt.
[weiterlesen …]



Geplante Sperrungen der Rheinbrücke bei Wörth: ZSPNV und AVG nehmen Stellung – Vorschläge von Verkehrsforum Südpfalz „gut gemeint, aber nicht umsetzbar“

27. November 2017 | Von
Wenn die Rheinbrücke für Autos gesperrt ist, wird es eng in den Zügen. 
Foto: Pfalz-Express

Wörth – Im nächsten Jahr beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Wörther Rheinbrücke (B10). Nach Auffassung des „Verkehrsforums Südpfalz“ sollen wegen der Einschränkungen bei der Brückensanierung zusätzliche Züge fahren. Das „Verkehrsforum Südpfalz“ bezieht sich dabei auf die Ergebnisse des Faktenchecks von 2011. Damals wurde ermittelt, dass grundsätzlich pro Stunde drei weitere Trassen über die Eisenbahnbrücke zur Verfügung
[weiterlesen …]



Veranstaltung in Ingenheim am 7. Dezember: „Wärme – ein Schatz, den wir nur heben müssen“

27. November 2017 | Von
Quelle: Initiative südpfalz energie

Ingenheim. Energiewende, Klimawandel, Weltklimakonferenzen – das sind große und komplexe Themen. Mit anschaulichen Informationsveranstaltungen will die Initiative Südpfalz-Energie e.V. (ISE e.V.) zeigen, wie jeder einzelne, ganz konkret, seine eigene „Energiewende“ im häuslichen Umfeld vorantreiben kann. Wie kann jeder einzelne Wärmeenergie – und damit auch viel Geld – einsparen? „Einfach – vielleicht auch mit Freude daran
[weiterlesen …]



Aus dem Stadtrat: Fragen zur eMobilität in Annweiler

27. November 2017 | Von
Helmut Wagner will auf seinem Grundstück eine Elektroladesäule installieren. Ein reservierter Parkplatz für Elektroautos auf der öffentlichen Strasse unmittelbar davor könnte auch von jedem anderen Verkehrsteilnehmer mit einem e-Fahrzeug genutzt werden. 
Foto: hi

Annweiler. Die Gemeindeordnung sieht vor, dass der Stadtrat durch eine sog. „Einwohnerfragestunde“ den Einwohnern die Gelegenheit geben kann, Fragen zu stellen sowie Anregungen und Vorschläge zu unterbreiten und sie auch zu begründen. Diese sind vom Stadtbürgermeister zu beantworten, sofern sie sich nicht auf die anstehenden Tagesordnungspunkte beziehen. Auch die Stadträte können zu der Antwort des
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Drei Polizeibeamte von tobendem 29-Jährigen verletzt

26. November 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Bad Bergzabern – Ein 29-Jähriger hat in der Nacht zum Sonntag im Maxburgring schreiend gegen Türen geschlagen.  Anwohner riefen die Polizei. Vor Ort trafen die Polizeibeamten auf einen amtsbekannten Mann aus Bad Bergzabern, der betrunken und hoch aggressiv war. Der zeigte sich völlig unzugänglich und sollte wegen seines psychischen Ausnahmezustands in eine Fachklinik gebracht werden. Dagegen wehrte
[weiterlesen …]



Rege Diskussion: Annweiler Wochenmarkt ganztägig?

25. November 2017 | Von
Blick in die prominent besetzte Teilnehmer-Runde, die aufmerksam die Ergebnisse der Marktbefragung als Diskussionsgrundlage zur Kenntnis nimmt. 
Foto: hi

Annweiler. Für Diskussionsstoff war reichlich gesorgt, als das Wochenmarkt-Team des Vereins Zukunft Annweiler am vergangenen Mittwoch im Hohenstaufensaal (Gewölbekeller) den Zuhörern die Ergebnisse der Wochenmarkt-Befragung vorstellte. Unter den Teilnehmern waren auch Bürgermeister Thomas Wollenweber, der 1.Beigeordnete, Viktor Schulz sowie der Landtagsabgeordnete Thomas Weiner (CDU). 200 Fragebogen waren ausgewertet worden, darunter die Ergebnisse von mehr als
[weiterlesen …]



Gegen häusliche Gewalt an Frauen: Zum Gedenktag 25. November hissen Landrat und Bürgermeister die Fahnen

24. November 2017 | Von
Hissen die Fahne gegen Gewalt an Frauen vor der Verbandsgemeindeverwaltung in Annweiler: Landrat Dietmar Seefeldt, die Gleichstellungsbeauftragten Jutta Rink und Barbara Dees, Bürgermeister Kurt Wagenführer und sein Nachfolger Christian Burkhart (v.r.n.l.).
Foto: kv-süw

SÜW. Am internationalen Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen“, am 25. November, werden am Kreishaus und in allen sieben Verbandsgemeinden des Landkreises Fahnen als sichtbares Zeichen wehen. Sie sollen zeigen, dass das Thema „Gewalt gegen Frauen“ an der Südlichen Weinstraße geächtet wird. Gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragen des Landkreises, Barbara Dees, und der Gleichstellungsbeauftragen der Verbandsgemeinde
[weiterlesen …]



Edelbert Müller aus Herxheim erhält Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz

23. November 2017 | Von
Verleihung der Landesehrennadel im Kreishaus v.l.n.r.: Erster Beigeordneter der Verbandsgemeinde Georg Kern, Edelbert Müller, Landrat Dietmar Seefeldt, Christa Müller und Ortsbürgermeister Franz-Ludwig Trauth.
Foto: KV SÜW

Herxheim – In einer Feierstunde im Kreishaus der Südlichen Weinstraße hat Landrat Dietmar Seefeldt den Herxheimer Edelbert Müller mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Verliehen wurde im die Auszeichnung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Anerkennung seiner ehrenamtlichen Tätigkeit im Dienste der Gemeinschaft. Auch der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Herxheim Georg Kern, und Ortsbürgermeister Franz-Ludwig
[weiterlesen …]



Heimatjahrbuch der Südlichen Weinstraße 2018 „Behütet – entdeckt – bewundert: Verborgene Schätze der Südpfalz“ vorgestellt

23. November 2017 | Von
Quelle: kv-süw

SÜW. „Behütet – entdeckt – bewundert. Verborgene Schätze der Südpfalz“: So lautet das Thema des Heimatjahrbuchs 2018 des Landkreises Südliche Weinstraße, das im Kreishaus der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Gemeinsam mit Dr. Rainer Tempel, Vorsitzender des Redaktionsausschusses für das Heimatjahrbuch des Landkreises, und Alexander Hofmann, Geschäftsführer des Verlags Adolf Deil GmbH & Co. KG, stellte Landrat
[weiterlesen …]



Pfälzer Feste für Alle: Weinfestkalender 2018 der Südlichen Weinstraße ist da

22. November 2017 | Von
Foto: Verein Südliche Weinstraße

SÜW. Er ist das beliebteste Werbemittel der Südlichen Weinstraße: der Weinfestkalender, der neben den Weinfesten auch andere Ortsfeste, Märkte und Weihnachtsmärkte enthält – kurz: alle Gelegenheiten, bei denen an der Südlichen Weinstraße gefeiert wird; „Und das sind viele!“ erklärt Landrat Dietmar Seefeldt bei der Vorstellung des neuen Weinfestkalenders 2018 im Kreishaus. „Rund 200 Termine –
[weiterlesen …]



Ereignisreiches Wochenende beim KV Frohsinn – Rathaussturm und Jubiläumsfeier

22. November 2017 | Von
Die fünfte Jahreszeit ist auch in Edenkoben angebrochen.

Edenkoben. Am vergangenen Freitag stürmte der Karnevalverein Frohsinn Edenkoben 1875 e.V. wie jedes Jahr erfolgreich das Edenkobener Rathaus. Trotz Gegenwehr der ersten Stadtbeigeordneten Angelika Fesenmeyer, der Beigeordneten Helga Vogelgesang und Heiko Heymanns und der Edenkobener Weinprinzessin Theresa I. konnte das Jubiläumsprinzenpaar Lena I. und Sebastian I. samt Gefolge die Amtsstube besetzen und ihre Proklamation verlesen.
[weiterlesen …]



Hochstadt: Müllwagenfahrer verhindert schlimmeren Unfall

22. November 2017 | Von
Foto: Polizei

Hochstadt – Am Mittwochmorgen parkte ein BMW-Fahrer sein Auto in der Neustadter Straße in Höhe der Tankstelle, vergaß aber, einen Gang einzulegen und die Handbremse anzuziehen. Auf der abschüssigen Fahrbahn rollte der BMW in Richtung Dorfmitte davon. In diesem Moment kam ein Müllwagen angefahren. Dessen Fahrer, ein 31-jähriger Mann, erkannte die Situation mit dem führerlosen
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin