Dienstag, 23. Januar 2018

Kreis Südliche Weinstraße

Kultursommer Rheinland-Pfalz 2019: Motto ist „Heimat(en)“

10. Januar 2018 | Von
Logo Kultursommer

RLP – Das Motto des rheinland-pfälzischen Kultursommers im Jahr 2019 wird „Heimat(en)“ lauten. Das gab Kulturminister Konrad Wolf in Mainz bekannt. „Inzwischen wird wieder über Heimat gesprochen, geschrieben und gestritten. Höchste Zeit, dass wir die Kulturszene des Landes fragen, was ihr zu Heimat einfällt. Was sagt uns das noch: Heimat(en)?“, so Minister Wolf. „Heimat, aus
[weiterlesen …]



Kandel: Menschenkette vorerst abgesagt

10. Januar 2018 | Von
Foto: Pfalz-Express

Kandel – Die für Sonntag vom Kandeler Karnevalverein Bi-Ka-Ge geplante Menschenkette in der Hauptstraße ist vorerst abgesagt. Das wurde bei einem Treffen am Dienstagabend, an dem Parteien, der Verein und Stadt- und Kirchenvertreter teilgenommen hatten, beschlossen. Grund sei der Zeitpunkt der Aktion kurz nach der Trauerfeier für das getötete Mädchen, sagte ein Teilnehmer des Treffens
[weiterlesen …]



Offenbach: Sanierung des Queichtalbads mit 50 Meter-Becken ist gesichert – Zuschussbescheid liegt vor

10. Januar 2018 | Von
Bürgermeister Axel Wassyl (links) mit dem Zuschussbescheid und MdL Alexander Schweitzer.
Foto: red

Offenbach. Ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk erhielt Bürgermeister Axel Wassyl diese Tage aus Mainz vom Ministerium des Innern und für Sport: den Bewilligungsbescheid über 650.000 Euro für die Sanierung des Queichtalbades in Offenbach. Das Besondere an dem Inhalt des Bescheids ist, dass darin kein Rückbau des 50 Meter-Schwimmerbeckens auf 25 Meter gefordert wird. Dies ist seit einigen
[weiterlesen …]



Eröffnungsball der Bockstallesier: Neues Prinzenpaar heißt Jens und Anika

10. Januar 2018 | Von
Jetzt ist es raus, der Leuchtturm hat sich gehoben: Jens und Anika sind das neue Prinzenpaar.
Fotos: Pfalz-Express/Ahme

Annweiler. Der Karnevalverein Annweiler „Bockstallesier“ feiert traditionell die Inthronisation eines neuen Prinzenpaares mit einem Ball im Hohenstaufensaal. Fünf Stunden unbeschwerter Fröhlichkeit mit Tanzen zur Musik der bewährten Tanzgruppe „Twin Cats“bis in den frühen Morgen, gingen auch an diesem Wochenende wie im Flug vorbei. Die Annweilerer verstehen es zu feiern und so war der Ball, obwohl
[weiterlesen …]



SÜW-Haushalt 2018: Rund zwei Drittel für Soziales, Jugend und Familie

10. Januar 2018 | Von
Mit dem richtigen Kredit kann man tausende Euro sparen. 
Symboldbild: dts

SÜW – Der Kreistag hatte in der letzten Sitzung des Jahres 2017 mit 38 Ja-Stimmen – und damit einstimmig – den Haushalt für das Haushaltsjahr 2018 verabschiedet. Bei Erträgen von rund 170,3 Millionen Euro und Aufwendungen von rund 175,6 Millionen Euro kommt der Ergebnishaushalt zu einem Defizit von 5,3 Millionen Euro. Die Gesamtsumme der in 2018
[weiterlesen …]



Zwei weitere „Löwinnen“ brüllen beim KV Frohsinn Edenkoben: „Goldener Löwe“ für Sabine Trauth und Annika Schomber

9. Januar 2018 | Von
Sabine Trauth und Annika Schomber wurden mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet.
Foto: red

Speyer. Sabine Trauth und Annika Schomber wurden in der Stadthalle in Speyer mit dem „Goldenen Löwen“ ausgezeichnet. Diesen Orden der Vereinigung der badisch-pfälzischen Karnevalvereine mit Sitz in Speyer erhalten seit 1958 Närrinnen und Narren, die sich um das Brauchtum „Pfälzer Fasnacht“ Verdienst gemacht haben. Mit dieser hohen Auszeichnung der Vereinigung werden Aktive auf Antrag geehrt,
[weiterlesen …]



Neujahrskonzert der Stadt Edenkoben 2018: Gedenken an Werner Kastner und Dietmar Wiedmann

9. Januar 2018 | Von
Angelika Fesenmeyer begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste.
Foto: Emanuel Döringer

Edenkoben. Im Mittelpunkt des diesjährigen Neujahrsempfangs und Neujahrskonzertes der Stadt Edenkoben stand das Gedenken an den erst kürzlich verstorbenen Stadtbürgermeister Werner Kastner und den Leiter des Kreisjugendorchesters, Dietmar Wiedmann. Die erste Beigeordnete Angelika Fesenmeyer begrüßte im Namen der Beigeordneten Helga Vogelgesang und Heiko Heymanns sowie der Pfälzischen Weinprinzessin Nina Oberhofer und der Edenkobener Weinprinzessin Theresa
[weiterlesen …]



Kurz notiert: Offenbach: Peking-Ente auf Abwegen

8. Januar 2018 | Von
Symbolbild: pfalz-express.de/Licht

Offenbach – Eine Offenbacher Bürgerin meldete am Montagmorgen der Polizei eine umherlaufende Peking-Ente in der Mozartstraße. Sie hatte Angst, dass die Ente überfahren wird. Über Nachbarn wurde der Besitzer der Ente, die auf den Namen „Erika“ hört, ausfindig gemacht. Der kam vor Ort und fing seine Erika ein, die er seit Sonntag vermisste. (pol/red)



12. Januar in Bad Bergzabern: Neujahrsempfang und Konzert des Landkreises Südliche Weinstraße

8. Januar 2018 | Von
Immer wieder ein Erlebnis: Das Neujahrskonzert des Landkreises in Bad Bergzabern. 
Foto: pfalz-express.de/Licht

Bad Bergzabern – Das traditionelle Neujahrskonzert des Landkreises Südliche Weinstraße findet am Freitag, 12. Januar 2018 um 19:30 Uhr im Haus des Gastes in Bad Bergzabern statt. Einlass ist ab 18:30 Uhr. Das Konzert, das die Neujahrsansprache von Landrat Dietmar Seefeldt umrahmt, wird vom Kreisjugendorchester SÜW unter der Leitung von Jan Brieger und Rolf Kaiser
[weiterlesen …]



Wettbewerb „Wie schmeckt die Südpfalz?“ – Kraut und Rüben sind diesjähriges Thema

8. Januar 2018 | Von
Aus Kraut und Rüben lassen sich leckere Gerichte zaubern.
Foto: Christian Ernst; Bildarchiv Südliche Weinstrasse e.V.

GER/LD/SÜW – Am 13. Januar geht es los mit dem Wettbewerb „So schmeckt die Südpfalz“ und Genießer machen sich wieder auf zu einer Genussreise der besonderen Art. Die dritte Auflage des Wettbewerbs, der sein erfolgreiches Debüt 2015 mit der Tomate feierte und 2016 den Verführungskünstler Apfel in den Fokus rückte, widmet sich nun vom 13. Januar
[weiterlesen …]



Mario Brandenburg: „Netzwerkdurchsetzungsgesetz gefährdet Rechtsstaatlichkeit und Demokratie“

8. Januar 2018 | Von
Mario Brandenburg wurde im September in den Bundestag gewählt.

Südpfalz – Seit Beginn des Jahres ist das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) aktiv in Kraft. Schon bestätige sich die Befürchtung, dass das NetzDG die Werte, die es vermeintlich schützen solle, so der südpfälzische FDP-Bundestagsabgeordnete Mario Brandenburg. Auf den Vorstoß der Freien Demokraten zur Abschaffung des NetzDG sagteMario Brandenburg: „Ich unterstütze mit Nachdruck die Forderung der Freien Demokraten
[weiterlesen …]



Gleisweiler: Auffahrunfall aus Unachtsamkeit

8. Januar 2018 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Gleisweiler – Am Abend des 5. Januar fuhren eine 62-jährige aus Heuchelheim-Klingen und eine 59-jährige aus Bad Bergzabern hintereinander auf der Weinstraße in Burrweiler ortsauswärts. Beide Frauen wollten an der Kreuzung zur L519 nach rechts Richtung Frankweiler abbiegen. Da von links Verkehr kam, bremste die 62jährige an der Haltelinie ab. Die 59-jährige fuhr daraufhin aus
[weiterlesen …]



Kandel: Bi-Ka-Ge ruft Bürger zu Menschenkette in der Hauptstraße auf

7. Januar 2018 | Von
Beliebte Einkaufsmeile: Die Hauptstraße in Kandel. Damit das auch so bleibt, soll die Stadt mit dem Förderprogramm weiter aufgewertet werden. 
Foto: Pfalz-Express

Aktualisierung ( 10.1. 2018): Menschenkette vorerst abgesagt Kandel – Der Tod der 15-jährigen Mia am 27. Dezember in dm-Markt hat wohl alle Bürger tief erschüttert. So auch die Mitglieder des ortsansässigen Karnevalvereins Bi-Ka-Ge. Die daraus resultierenden Berichterstattungen und Reaktionen seien der Bi-Ka-Ge unter die Haut gegangen, teilte Präsident Karlheinz Schöttinger mit. Deshalb will die Bi-Ka-Ge ein Zeichen
[weiterlesen …]



Klingenmünster: Badezimmer im Wingert entsorgt

7. Januar 2018 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Klingenmünster – In einem bisher unbekanntem Zeitraum wurde im Bereich des Firstwegs Rtg. Heuchelheim, ca. 700 Meter nach der Einmündung zur B48, ein ganzes Badezimmer entsorgt. Die Täter kippten Toilettenschüsseln, Waschbecken, ein Badezimmerschrank und Farbe in einen Wingert. Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Bad Bergzabern, Telefon: 06343-93340  



Kandel: Rund 150 Demonstranten stellen sich gegen NPD-Kundgebung

6. Januar 2018 | Von
Die Polizei hatte die Situation im Griff - die drei Parteien wurden konsequent auseinander gehalten.
Fotos und Video: Pfalz-Express/Licht

Kandel – Der Tod der 15-jährigen Mia wird weiter zum Politikum. So gab es am Samstag wieder eine Demonstration und eine Gegendemonstration in Kandel. Die NPD hatte zur Kundgebung aufgerufen, gekommen waren etwa 15 Personen. Dagegen gestellt haben sich das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus Südpfalz“ und auch Bürger aus Kandel und der Region mit teilweise
[weiterlesen …]



15. Januar: Edenkobener Grüne wählen Bürgermeisterkandidaten

6. Januar 2018 | Von
Edenkoben bekommt einen neuen Stadtbürgermeister.
Foto: Pfalz-Express/ Ahme

Edenkoben. Die Grünen Bürgerliste Edenkoben und der Ortsverein Edenkoben – Maikammer Bündnis90/Die Grünen laden zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ein. Schwerpunkt wird die Diskussion zur Wahl des neuen Stadtbürgermeisters sein, und die Aufstellung und Wahl eines eigenen Kandidaten. Ebenso werden aktuelle Themen der Stadt- und Verbandsgemeinde Edenkoben und des Kreises Südliche Weinstraße besprochen. Die Sitzung findet
[weiterlesen …]



Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus Südpfalz“ will bei NPD-Demo Zeichen setzen

5. Januar 2018 | Von
Logo des Bündnisses.
Bild: (c) AgRSuedpfalz

Landau/Kandel – Das noch junge Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus Südpfalz“ will die geplante Demonstration der NPD am 6. Januar in Kandel nicht einfach so hinnehmen. „Wir sind entschieden dagegen, dass der tragische Tod von Mia von Rechten genutzt wird, um Hass und Gewalt gegen Geflüchtete zu säen“, heißt es in einem am Freitag veröffentlichten Statement.
[weiterlesen …]



Sternsinger im Bistum Speyer unterwegs: „Christus segne dieses Haus“

5. Januar 2018 | Von
Sternsinger aus der Dompfarrer Pax Christi bringen den Segen in das Bischöfliche Ordinariat in Speyer. Mit Kreide schreiben sie auf die Tür zu den Arbeitszimmern von Generalvikar Dr. Franz Jung und Kanzleidirektor Wolfang Jochim (im Bildhintergrund) den Segensspruch „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“.
Foto: Über Bistum Speyer

Sternsinger sind in den Pfarreien des Bistums Speyer wieder unterwegs – Rund 3.500 Kinder und Jugendliche engagieren sich in der Pfalz und im Saarpfalzkreis für die Sternsinger-Aktion. Das Bistum umfasst die gesamte Pfalz und Teile des Saarlands.  In diesen Tagen sind rund 3.500 Kinder und Jugendliche als Sternsinger im Bistum Speyer unterwegs. Sie bringen ihren
[weiterlesen …]



Integrierte Leitstelle Südpfalz: Landrat Dietmar Seefeldt appelliert an Landesregierung

5. Januar 2018 | Von
Landrat Dietmar Seefeldt. 
Foto: KV SÜW

Südpfalz. Neueste Ereignisse durch Sturmtief „Burglind“ haben gezeigt, welche zentrale Bedeutung die Integrierte Leitstelle Südpfalz vor Ort hat. Zum Erhalt der Integrierten Leitstelle in Landau hat auch der Kreistag des Landkreises Südliche Weinstraße in seiner letzten Sitzung eine Resolution verabschiedet. Der Antrag der CDU-Kreistagsfraktion „Resolution zum Erhalt der Integrierten Leitstelle Südpfalz mit Sitz in Landau“
[weiterlesen …]



Hubschrauber kreist in der Nacht über Maikammer: Vermisster gefunden – es geht ihm gut

5. Januar 2018 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Maikammer – In der Nacht vom 4. auf 5. Januar führte die Polizei Edenkoben eine groß angelegte Suche nach einem 48-Jährigen Vermissten im Bereich Maikammer durch. In die umfangreichen Suchmaßnahmen, waren neben Suchhunden auch ein Hubschrauber involviert, der in der Nacht mehrere Stunden über den Ortschaften Maikammer und St. Martin kreiste. Gegen 7.30 Uhr wurde
[weiterlesen …]



Tief „Burglind“ sorgt für zahlreiche Feuerwehreinsätze im Landkreis SÜW – Information über KATWARN ausgelöst

4. Januar 2018 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

SÜW. Im Landkreis Südliche Weinstraße hat das Sturmtief „Burglind“ für zahlreiche Einsätze der Freiwilligen Feuerwehren gesorgt. Rund 150 Einsatzkräfte aus den Verbandsgemeinden Annweiler, Bad Bergzabern, Herxheim, Landau-Land und Offenbach waren im Einsatz. Vorwiegend betroffen waren die Verbandsgemeinden Annweiler und Bad Bergzabern. Neben 30 umgestürzten Bäumen hatten die Freiwilligen Feuerwehren mit Stromausfällen, einem abgedeckten Dach und
[weiterlesen …]



Bei Edesheim: Lkw von Windboe erfasst

4. Januar 2018 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Edesheim – Am Mittag des 3. Januar wurde auf der A65, in Höhe der Raststätte Pfälzer Weinstraße der Anhänger eines auf die Autobahn auffahrenden Lkw´s von einer Windböe erfasst und in den Grünstreifen gedrückt. Glücklicherweise hielt die Deichsel stand und konnte ein Umfallen des Hängers bzw. Lkw´s verhindern. Der Sachschaden beträgt dennoch ca. 10.000 Euro,
[weiterlesen …]



Tief „Burglind“ sorgt für zahlreiche Feuerwehreinsätze im Landkreis SÜW

3. Januar 2018 | Von
Unwetter über Kandel.
Foto: Gümbel

Im Landkreis Südliche Weinstraße hat das Sturmtief „Burglind“ für zahlreiche Einsätze der Freiwilligen Feuerwehren gesorgt. Rund 150 Einsatzkräfte aus den Verbandsgemeinden Annweiler, Bad Bergzabern, Herxheim, Landau-Land und Offenbach waren im Einsatz. Vorwiegend betroffen waren die Verbandsgemeinden Annweiler und Bad Bergzabern. Neben 30 umgestürzten Bäumen hatten die Freiwilligen Feuerwehren mit Stromausfällen, einem abgedeckten Dach und einem
[weiterlesen …]



Farbschmierereien in Essingen aufgeklärt

2. Januar 2018 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Essingen – In der Nacht zum 31. Oktober 2017 (vor Halloween) wurden in der Ortschaft Essingen zahlreiche Farbschmierereien an Hauswänden und Garagen sowie Sachbeschädigungen an Autos gemeldet. Der oder die Täter hatten mit einer goldenen Sprühfarbe Symbole und Buchstaben an Hauswänden aufgebracht. An drei Autos wurden die vorderen bzw. hinteren Kennzeichen abgerissen und mitgenommen. Neben
[weiterlesen …]



Das ändert sich im Steuerrecht 2018 – Kinderfreibetrag und Kindergeld erhöht

2. Januar 2018 | Von
Symboldbild: dts Nachrichtenagentur

Zum Jahreswechsel treten einige Änderungen und Anpassungen im Steuerrecht in Kraft. Vor allem werden der Kinderfreibetrag und das Kindergeld erhöht. Auch der Grundfreibetrag wird angehoben. Außerdem wird die Grenze für die Sofortabschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter von 410 Euro auf 800 Euro erhöht. Kinderfreibetrag Der Kinderfreibetrag wird um 72 Euro auf dann 4.788 Euro erhöht. Mit dem Freibetrag
[weiterlesen …]



In eigener Sache: Drohungen im Netz

31. Dezember 2017 | Von
Gedenkstätte für Mia.
Foto: Pfalz-Express

Die Redaktion des Pfalz-Express verwahrt sich in aller Deutlichkeit gegen die missbräuchliche Verwendung unserer Fotos eines Artikels aus dem Jahr 2015, die die Einweihung einer Begegnungsstätte der Flüchtlingshilfe zeigen. Diese Bilder wurden von diversen Parteien, Organisationen und Privatpersonen instrumentalisiert und teils mit nicht zugehörigen, täuschenden Beschriftungen versehen. Gegenwärtig ist unter anderem der Bürgermeister der Verbandsgemeinde
[weiterlesen …]



14. Januar: Eröffnungskonzert mit dem Trio Sanssouci

31. Dezember 2017 | Von
Das Trio Sanssouci lädt nach Ilbesheim ein.
Foto: red

Ilbesheim. Zum traditionellen Eröffnungskonzert mit dem Trio Sanssouci lädt der Landauer Bezirk der Pfälzischen Musikgesellschaft alle Freunde der Kammermusik sehr herzlich am Sonntag, 14. Januar 2018 um 17 Uhr in die schmucke protestantische Barockkirche zu Ilbesheim ein. Unter dem Motto „Anrührendes und Heiteres aus Alter und Neuer Zeit“ serviert das seit 1993 bestehende Trio mit
[weiterlesen …]



Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Mit Mut und Zuversicht in das neue Jahr“

31. Dezember 2017 | Von
Ministerpräsidentin Malu Dreyer.
Foto: pfalz-express.de

RLP – In ihrer Neujahrsansprache blickt Ministerpräsidentin Malu Dreyer „mit Mut und Zuversicht in das neue Jahr.“ „Für mich war 2017 das Allerschönste zu erleben, wie die Menschen in Rheinland-Pfalz zusammenhalten. Wir konnten gemeinsam beim Tag der Deutschen Einheit in Mainz mehr als einer halben Million Gäste zeigen, wie fröhlich, weltoffen und gastfreundlich Rheinland-Pfalz ist.
[weiterlesen …]



Frankweiler: Mann stürzt in Steinbruch und wird nur leicht verletzt: Gute Zusammenarbeit aller Rettungskräfte

30. Dezember 2017 | Von
Bei der Suche wurde auch ein Spürhund eingesetzt.
Archivbild: freiwillige feuerwehr landau-land

Frankweiler – Wie durch ein Wunder nur leicht verletzt wurde ein junger Mann, als er am Freitagabend (29. Dezember) auf dem Rückweg von einer Veranstaltung auf der Ringelsberghütte in den stillgelegten Steinbruch bei Frankweiler stürzte. Glücklicherweise verständigten zwei Freunde umgehend die Polizei. Die Feuerwehr Landau-Land war mit dem Alarmstichwort „Person in Gefahr“ durch die integrierte
[weiterlesen …]



BBS Bad Bergzabern erhält Landeszuschuss für Schulsozialarbeit

29. Dezember 2017 | Von
Mit dem richtigen Kredit kann man tausende Euro sparen. 
Symboldbild: dts

Bad Bergzabern – Das Bildungsministerium in Mainz hat am Donnerstag den öffentlichen und freien Trägern mehr als 1,54 Millionen Euro für Schulsozialarbeit an berufsbildenden Schulen bewilligt.  Das teilte Alexander Schweitzer, SPD-Landtagsabgeordneter des Wahlkreises Südliche Weinstraße, mit. Die BBS Bad Bergzabern erhält einen Zuschuss von 30.600 Euro. In den berufsbildenden Schulen beraten und unterstützen die Schulsozialarbeiter die Jugendlichen beispielweise im Berufsvorbereitungsjahr, in der
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin