Freitag, 17. November 2017

Kreis Südliche Weinstraße

Malteser pilgern 2018 wieder nach Rom: Papstaudienz bei Wallfahrt für Menschen mit Behinderung – Anmeldung jetzt möglich

17. November 2017 | Von
Der Vatikan in Rom - was sich genau hinter den Kulissen abspielte, konnte nicht mehr nachvollzogen werden.
Foto: pfalz-express.de/Licht

Speyer –  Die Malteser bieten wieder eine betreute Wallfahrt für kranke und beeinträchtige Menschen nach Rom an. Vom 29. September bis 6. Oktober 2018 macht sich ein Team aus Ärzten, Pflegekräften und Malteser Helfern gemeinsam mit den Pilgern auf den Weg in die Ewige Stadt. Höhepunkte der Reise sind eine Papstaudienz, die Besichtigung des Petersdoms sowie
[weiterlesen …]



Offenbach: Aggressiver Bettler unterwegs

17. November 2017 | Von
Bettler Obdachloser Armut

Offenbach – Gleich mehrere Offenbacher Bürger meldeten am Donnerstag der Polizei einen aggressiven Bettler in der Niedergasse. Der Mann erbettelte mit einem Zettel Geld für Lebensmittel. Als ihm eine Frau einen Keks anbot, warf er den Keks wutentbrannt auf den Boden und forderte Geld. Die Frau zog sich in ihr Haus zurück um vor dem
[weiterlesen …]



Edenkoben am 17. November: KV Frohsinn will das Rathaus stürmen

17. November 2017 | Von
Der Frohsinn startete jüngst in die neue Saison.
Foto: red

Edenkoben. Am 11.11. startete der KV Frohsinn 1875 e.V. erfolgreich in die Session 2017/2018. Als einer der ältesten Vereine der Pfalz kann der KV im nächsten Jahr sein 13×11 jähriges Bestehen feiern. Der Vorsitzende Alexander Glatz verabschiedete die Prinzessin Sarah I. und stellte das Jubiläumsprinzenpaar Lena I. und Sebastian I. vor.  Nach der Inthronisation wurden 12
[weiterlesen …]



Einstand im Kreishaus: Landrat Dietmar Seefeldt hat Mitarbeiter zum Austausch eingeladen

16. November 2017 | Von
Volles Kreishaus: Viele Mitarbeiter waren zum Plausch mit dem Landrat gekommen.
Foto: KV SÜW

SÜW – Zum Einstand und zum gemeinsamen Austausch hat Landrat Dietmar Seefeldt die Mitarbeiter der Kreisverwaltung und deren Außenstellen ins Foyer der Kreisverwaltung eingeladen. „Es freut mich sehr, dass so viele der Einladung gefolgt sind und mir die Chance gegeben haben, ungezwungen ins Gespräch zu kommen. Mir war es wichtig, auch außerhalb der notwendigen fachlichen
[weiterlesen …]



3. Offenbacher Queichtal Crossrennen am 18. November

16. November 2017 | Von
Bei der Abfahrt vom LKW Hänger.
Archivbild: veranstalter

Offenbach. Am 18. November wird die dritte Auflage des Crossrennens in Offenbach veranstaltet. Wie bei der Veranstaltung im Jahr davor verläuft die Strecke rund um die Grillhütte, vorbei am Schwimmbad, durch das Maisfeld in Richtung Tibolin und über die Queichwiesen zurück zur Geflügelzuchthalle. Das erste Rennen startet um 10:30 Uhr und die Veranstaltung geht bis
[weiterlesen …]



Weitere Fachrichtungen für Fachoberschule (FOS) an Realschulen plus – Probephase in Bad Bergzabern, Landau, Pirmasens und Altenkirchen

15. November 2017 | Von
Immer mehr Schüler drängen aufs Gymnasium.
Foto: dts Nachrichtenagentur

An vier Fachoberschulen in Rheinland-Pfalz gibt es zum nächsten Schuljahr die Option für eine zusätzliche neue Fachrichtung. In einem Schulversuch werden neben den bisher zugelassenen Fachrichtungen nun auch die Bereiche Gestaltung, Agrarwirtschaft und der Schwerpunkt Bio- und Umwelttechnologie ermöglicht. Begonnen werden soll im Schuljahr 2018/2019 zunächst mit einem Schulversuch an ausgewählten Standorten. Dazu gehören die Realschule plus und
[weiterlesen …]



Rheinland-Pfalz-Tag 2019 in Annweiler: Skepsis und Ernüchterung bei den Bürgern?

15. November 2017 | Von
Das romantische Annweiler hat viele schöne Seiten, die beim Rheinland-Pfalz-Tag viele Besucher in die Stadt holen sollen.
Archivbild: Pfalz-Express/Ahme

Annweiler. Sind die Vorbereitungen für den Rheinland-Pfalz-Tag in Annweiler noch im Zeitplan oder gibt es Probleme? Das sei die zentrale Frage, die sich derzeit viele Bürger im Trifelsland stellen, findet MdL Thomas Weiner (CDU), und hat sich daher jetzt mit einer sogenannten Kleinen Anfrage schriftlich an die Landesregierung gewandt. Darin fordert er in sieben Punkten
[weiterlesen …]



Südpfälzer Gastronomen verwöhnten Besucher auf der offerta Kochbühne

14. November 2017 | Von
Foto: KV GER

Unter dem Motto „Genießen auf der offerta“ zeigten die Gewinner des Gastronomiewettbewerbs „So schmeckt die Südpfalz“ 2016, das Restaurant „Zur Krone“ und der Gasthof „Zum Lamm“ – beide aus Neupotz – und das „Klosterstübl“ aus Eußerthal ihre ausgefallenen Kreationen rund um den Apfel. Als Vorspeise gab es für die Besucher „Meerrettichschaum auf Apfel-Räucherforellen-Salat“, zubereitet von Eva-Maria
[weiterlesen …]



Kurz notiert: Schweitzer vor Ort in Ilbesheim und Göcklingen am 18. November

14. November 2017 | Von
Alexander Schweitzer.
Foto: Pfalz-Express

Ilbesheim. Am Samstag, 18. November, findet die nächste „Schweitzer vor Ort“-Sprechstunde statt. Alexander Schweitzer wird am Samstag ab 8 Uhr in Ilbesheim vor der Metzgerei Ott (Leinsweilerstraße) und ab 9.15 Uhr in Göcklingen vor der Bäckerei Antoine (Hauptstraße) den Bürgern für Fragen und Anliegen zur Verfügung stehen. Begleitet wird er vom SPD Gemeindeverband und den
[weiterlesen …]



Verbandsgemeinde Kandel: Für Starkregenschutzkonzept gibt es Geld aus Mainz

14. November 2017 | Von
Messlinie beim Pegel in Maxau.
Foto: Pfalz-Express

VG Kandel – Das Umweltministerium in Mainz hat die Bewilligungen für wasserwirtschaftliche Förderungen in der Verbandsgemeinde Kandel ausgesprochen. Das teilte Alexander Schweitzer (SPD), Abgeordneter des Landtagswahlkreises Südliche Weinstraße/VG Kandel, mit. Mit der Zusage sind die Weichen für die Erstellung eines Starkregenschutzkonzepts gestellt. Der Zuschuss von 90.000 Euro, also 90 Prozent der Gesamtausgaben, bezieht sich auf
[weiterlesen …]



Bürgerinitiative Spielplatz Annweiler gegründet

14. November 2017 | Von
BI Spielplatz Annweiler berät die nächsten Schritte (v.links): Steffi Hamard, Anne Wieser, Anne-Katrin Schweizer, Maggie Renz, Walburga Kühn. 
Foto: A-K.Schweizer

Annweiler. Mit 435 in kurzer Zeit gesammelten Unterschriften im Rücken trat die neu gegründete „BI Spielplatz Annweiler“ am vergangenen Montag an die Öffentlichkeit. Anne-Katrin Schweizer und Maggie Renz als Sprecherinnen der BI hatten auf Anregung von Anne Wieser, Leiterin der Kita Kunterbunt, zu einem Gedankenaustausch über Gestaltungsmöglichkeiten und Ziele des Projekts eingeladen. Gekommen waren unter
[weiterlesen …]



DGB: Immer mehr Beschäftigte in Rheinland-Pfalz müssen einem Nebenjob nachgehen – auch Polizisten betroffen

13. November 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

RLP – Die Zahl der Beschäftigten in Rheinland-Pfalz, die einem Nebenjob nachgehen, ist in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen. Waren im Dezember 2003, nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit, noch 68.403 Menschen in einer geringfügig entlohnten Nebentätigkeit beschäftigt, so waren es im Juni 2016 134.750 Menschen, die entweder geringfügig entlohnt oder kurzfristig beschäftigt waren. „Bemerkenswert“
[weiterlesen …]



„Wir haben seinen Stern aufgehen sehen“ – Klinikseelsorge am Pfalzklinikum in Klingenmünster startet Bastelaktion – jeder kann mitmachen

13. November 2017 | Von
Weihnachten Weihnachtsbaum

Klingenmünster – Ein Sternenhimmel soll in der Adventszeit die Klinikkirche am Pfalzklinikum schmücken. Selbst gebastelte und gestaltete Sterne sollen aufgehängt werden. Neben Klienten und Mitarbeitern sind auch externe Interessierte eingeladen, einen Stern zu gestalten. Die Aktion läuft von Mitte November bis 13. Dezember 2017. Die ersten Sterne sollten bis Montag, 27. November, entweder in einer
[weiterlesen …]



Kunstgüter in Kirchen an der Südlichen Weinstraße und in Landau erfasst – viele historische Schätze entdeckt

13. November 2017 | Von
Anke Sommer und Dekan Axel Brecht.
Foto: H. Mathes/der pilger

SÜW/Landau/Speyer – Viele Kirchen des katholischen Dekanats Landau sind reich an künstlerischer Ausstattung – und manchmal unentdeckt. In rund einem Jahr hat Kunsthistorikerin Dr. Anke Sommer im Auftrag des Bistums Speyer alle Gemeinden des Landkreises Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau besucht. Die Inventarlisten wurden an Vertreter der acht Pfarreien des Dekanats im Speyerer
[weiterlesen …]



24. November in Rülzheim: Stimmen zum Träumen – von Klassik bis Pop

13. November 2017 | Von
Stimmen zum Träumen mit Bettina Baumann (rechtes).
Archivbild: Helmut Dudenhöffer

Rülzheim – Am 24. November findet in der Katholischen Kirche ein schönes Event statt: Die Gesangsklasse der Opernsängerin und Gesangslehrerin Bettina Baumann wird für einen guten Zweck Lieder unterschiedlichster Stilrichtungen vortragen. Somit verspricht dieser Abend sehr abwechslungsreich zu werden. Der Eintritt ist frei, Spenden werden dem „Förderverein der Braun’schen Stiftung“ – dem Alten-, Wohn- und
[weiterlesen …]



Südpfälzer NVS-Stiftung erhält Fördermittel – auch Bürger können durch Schenkungen zum Umweltschutz beitragen

13. November 2017 | Von
Quelle: NVS-Natur-Stiftung

Südpfalz. Die Rettungsarbeit des Naturschutzverbandes Südpfalz (NVS) und seiner „Stiftung zum Schutz von Landschaft und Natur in der Südpfalz“ wurde wieder von der Umweltstiftung Rheinland-Pfalz gewürdigt. Für den Erwerb und damit die Erhaltung und Gestaltung von Biotopen wurden Fördermittel in Höhe von 21.900 Euro bewilligt. „Die Öffentlichkeit muss unbedingt von diesem Vertrauensbeweis der Mainzer Umweltstiftung
[weiterlesen …]



Billigheim: Interkommunale Großübung der Jugendfeuerwehren Landau-Land

12. November 2017 | Von
Die Jugendfeuerwehr veranstaltet jedes Jahr eine Großübung in der VG Landau-Land.
Foto: bhi

Billigheim. Am Samstag, 18. November führen die Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Landau-Land sowie aus Klingenmünster, Rohrbach und Insheim in Billigheim-Ingenheim eine Großübung durch. Um 13 Uhr werden die Nachwuchskräfte zu einem angenommenen Brand im Bereich der Reitstallungen in der Industriestraße im Ortsteil Billigheim alarmiert. Die rund 50 Jugendlichen werden mit neun Fahrzeugen an die Einsatzstelle anrücken.
[weiterlesen …]



St. Martin: Martinus-Weinfest hält Polizei auf Trab

12. November 2017 | Von
St. Martin hat wunderschöne Winkel zu bieten. 
Foto: red

Sankt Martin – Starker Besucherandrang beim Martinus-Weinfest sorgte auch für zahlreiche Einsätze der Polizei. Viermal rückte die Polizei aus, da es wegen Streitigkeiten unter Besuchern zu Körperverletzungen kam, bei denen drei Personen leicht verletzt wurden. Drei weitere Personen waren so betrunken, dass sie ihre Reisegruppe nicht wieder fanden. Die Polizei konnte die jeweiligen Reisebusse und die
[weiterlesen …]



Edenkoben: Freundschaftsmasche – Senior dreist bestohlen

12. November 2017 | Von
Immer wieder werden Senioren zum Ziel von Betrügern.
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Edenkoben  – Opfer eines Trickdiebstahls wurde ein 89-jähriger Mann aus Edenkoben, der in Landau an einer Sparkassenfiliale von einer jungen Frau angesprochen wurde. Die Frau gab vor, den Senior gut zu kennen, woraufhin der Mann sie sogar mit in seine Wohnung nach Edenkoben nahm. Dort erschien plötzlich eine weitere Bekannte der Frau, die sich unter dem
[weiterlesen …]



Wie der Annweiler Wochenmarkt attraktiver wird: Zukunft Annweiler e.V. präsentiert das Ergebnis der Befragung

12. November 2017 | Von
Wolfgang Weiner im Gespräch mit Christiane Heming-Herzog (Beigeordnete der VG Annweiler) und Hans Brüstle (v.links). 
Foto: hi

Annweiler. Zunächst ging es darum, Ideen und Anregungen zu sammeln, wie der freitägliche Wochenmarkt in der historischen Altstadt von Annweiler noch schöner und vielseitiger wird. Damit mehr Besucher aus dem Trifelsland kommen und mit ihnen auch mehr Leben und geselliges Beisammensein auf dem Marktplatz. So skizzierte Vorstandsmitglied Wolfgang Weiner kürzlich die Ziele der Befragungsaktion. Dazu
[weiterlesen …]



Ein Pony zu Besuch – Sankt Martin-Kooperation der BBS Südliche Weinstraße mit der Kita Unter dem Regenbogen

11. November 2017 | Von
Pony Pasch und seine kleine Reiterin stellten die Martinsgeschichte nach.
Foto: bbs süw

SÜW. 16 Kinder der protestantischen Kita Unter dem Regenbogen haben gemeinsam mit den Schülern der FSSO in Teilzeit Sankt Martin am Standort Annweiler gefeiert. Auf die Idee kamen die Schüler im Rahmen ihres Unterrichts. Die Bedeutung kirchlicher Feste in einer Kita und die wichtigen Elemente der Festgestaltung gehören – laut Lehrplan für den Bereich Religionspädagogik
[weiterlesen …]



Rohrbach: Auf unverschlossene Autos abgesehen

10. November 2017 | Von
Foto: http://www.polizei-beratung.de

Rohrbach – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag durchstreifte eine unbekannte Person den Ort und hatte es auf unverschlossene Autos abgesehen. In der Ritter-Honius-Straße und Mühlgasse wurde er fündig und durchwühlte das Innere der Fahrzeuge. Während im Auto in der Mühlgasse nichts entwendet wurde, fehlten im anderen Fahrzeug aus dem Geldbeutel über 100 Euro.
[weiterlesen …]



Hochstadt: Streit unter Autofahrern eskaliert – Pfeffersprayattacke durch Audifahrer

10. November 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Hochstadt  –  Am Donnerstagabend (9. November)  war ein 36-jähriger Mann in seinem Ford Transit auf der Bundesstraße zwischen Schwegenheim und Landau unterwegs. In Höhe von Weingarten überholte er einen grauen Audi, sehr zum Missfallen des Fahrers. Der überholte Fahrer gab mehrmals Lichthupe und bremste den Ford-Transit-Fahrer vor Hochstadt aus, nachdem er ihn wieder überholt hatte.
[weiterlesen …]



Weihnachtsausstellung der Hobby-Künstler in Offenbach vom 18. bis 19. November

10. November 2017 | Von
Ein schönes und kreatives Hobby: Krippenbau. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Offenbach. Fast schon zur Tradition geworden und nicht mehr im Terminkalender weg zu denken, ist die alljährliche Weihnachts-Ausstellung der Hobby-Künstler in der Turn- und Festhalle der Gemeinde Offenbach, welche seit Jahren eine Bereicherung des Kulturangebotes darstellt. Über 25 Hobbykünstler stellen ihre Werke den interessierten Besuchern vor. Die Eröffnung der Ausstellung ist am Samstag, 18. November
[weiterlesen …]



Förderverein zum Schutz und zur Pflege von Natur und Landschaft der Südlichen Weinstraße: Neuer Vorsitzender Dietmar Seefeldt

10. November 2017 | Von
Das „Greenteam“ - die Jugendgruppe der POLLICHIA Edenkoben - in Aktion.
Foto: red

SÜW. Sieben Naturschutzprojekte sollen mit insgesamt 9.150 Euro gefördert werden, das hat der Förderverein zum Schutz und zur Pflege von Natur und Landschaft der Südlichen Weinstraße nun in seiner ersten Sitzung mit dem neuen Vorsitzenden, Landrat Dietmar Seefeldt, beschlossen. Es handelt sich dabei um finanzielle Zuwendungen für verschiedene Anschaffungen. Antragsteller der Förderanträge waren der Heimatverein
[weiterlesen …]



Wildwochen Südpfalz eröffnet: „Mehr Bio geht nicht“

9. November 2017 | Von
Lecker und Gesund: Gerichte aus Wild.
Foto: Christian Ernst

Niederhorbach – Mit einer von Jagdhornbläsern umrahmten Feierstunde im „WeinRestaurant Fritz Walter“ in Niederhorbach wurden am Mittwochabend die „Wildwochen Südpfalz“ feierlich eröffnet. Die Wildwochen sind eine Initiative der Kreisgruppen Südliche Weinstraße und Germersheim des Landesjagdverbands Rheinland-Pfalz e.V. und der Tourismusvereine Südliche Weinstrasse und Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim. Rund 30 Gastronomen, die sich an der Aktion beteiligen, bringen
[weiterlesen …]



Tödlicher Verkehrsunfall in Eußertal: Beschleunigt und frontal gegen Transporter gekracht

8. November 2017 | Von
Foto: Polizei

Eußerthal – Ein 55-jähriger Mann aus der Südpfalz ist in Eußertal tödlich verunglückt. Er war auf der Landstraße 505 in Richtung Eußerthal unterwegs. Am Ortseingang von Eußerthalfuhr er auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auf. Nach dem Zusammenstoß fuhr der 55-Jährige aber laut einer Zeugenaussage weiter in Richtung Ortsmitte. Dabei soll er sein Fahrzeug stark beschleunigt haben, bevor er nach
[weiterlesen …]



Grenzüberschreitendes Musikprojekt Chordial: „Singen für Europa“ – drei Konzerte im November

8. November 2017 | Von
Die Musiker sind fleißig am proben.
Foto: v. privat

SÜW/Landau/Elsass – Groß war die Freude über die Nachricht aus Strasbourg, dass ein Musikprojekt unter der Trägerschaft des Birkenhördter Kunstvereins mit Mitteln aus dem EU-Interreg-Kleinprojekteprogramm gefördert wird. Dabei handelt es sich um eine grenzüberschreitende, deutsch-französische Konzertreihe mit drei Konzerten im November: Am 18. November um 19 Uhr in der St.Gallus Kirche in Birkenhördt, am 19.
[weiterlesen …]



Nächster DRK-Blutspendetermin in Gossersweiler am 14. November

8. November 2017 | Von
Symbolbild: red

Gossersweiler – Am Dienstag, 14. November, findet der letzte Blutspendetermin im Jahr 2017 statt. Die Verantwortlichen des Deutschen Roten Kreuzes bitten gerade im Herbst alle, die gesund sind und sich die Zeit nehmen können, zur Blutspende zu gehen. Neu- und Erstspender werden gerne umfassend informiert und beraten. Von 17 bis 20.30 Uhr, Berglandhalle, Schulstraße 17,  76857 Gossersweiler.



16. September in Herxheim: Interaktiver Vortrag und Workshop „Burnout“ – Modebegriff oder ernste Erkrankung?

8. November 2017 | Von
VHS SÜW

Herxheim – Das Phänomen „Burnout“ ist für viele wenig greifbar. Dies ist auch der Tatsache geschuldet, dass es eine Vielzahl unterschiedlicher Symptome gibt, die dem Burnout zugeschrieben werden. Unter Burnout versteht man einen Erschöpfungszustand, der den physischen, psychischen und mentalen Bereich betrifft. Ein Burnout entwickelt sich nach und nach und bleibt lange unbemerkt. In diesem
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin