Donnerstag, 23. November 2017

Kreis Germersheim

Kreis Germersheim: Kreis-AfD hat Vorstand neu gewählt

13. November 2017 | Von
Alter und neuer AfD-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Matthias Joa.

Kreis Germersheim – Die Mitglieder des AfD-Kreisverbands Germersheim haben in Rülzheim turnusgemäß ihren Vorstand neu gewählt. Als Kreisvorsitzender wurde der Landtagsabgeordnete Matthias Joa aus Westheim bestätigt. Erster stellvertretender Vorsitzender wurde Andreas Wondra (Hagenbach) und zweiter stellvertretender Vorsitzender Kai Dettmar (Winden). Daniel Baumann (Jockgrim) wurde als Kassenwart bestätigt und Leila Jaks (Jockgrim) wurde neue Schriftführerin. Als
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Florian I. und Jasmin I. führen durch die närrische Kampagne 6 x 11 Jahre Rheinzammer Fasenacht

13. November 2017 | Von
Nehmen den Beifall entgegen: Florian I. und Jasmin I.
Foto: Manfred Markus Marz

Rheinzabern –  Genau auf den 11.11. fiel heuer der Auftakt zur Fünften Jahreszeit in Rheinzabern, die zugleich eine Jubiläumskampagne darstellt. Seit 6 x 11 Jahren feiert man in der einst hochstift-speyerischen Gemeinde den Karneval, doch dürften bereits die alten Römer in Tabernis die Saturnalien ausgiebig zelebriert haben. Der Inthronisierung ging zunächst die Verabschiedung des Prinzenpaares
[weiterlesen …]



Rülzheim: Tritt gegen Kniescheibe

13. November 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Rülzheim  – In einem Rülzheimer Lokalkam es Samstagnacht zum Streit zwischen einem 27-jährigen Mann und seinem bislang unbekannten etwa 18-jährigen Widersacher. Der 18-Jährige soll dem 27-Jährigen dabei gegen das Knie getreten haben. Dem Tritt vorausgegangen war eine verbale Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern, wobei einer den anderen bezichtigte, seine Freundin „angebaggert“ zu haben. Der jüngere
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Närrische Kampagne Schlag 11.11 Uhr eröffnet 

13. November 2017 | Von
Prinz David I. und Prinzessin Tanja II. mit ihrem närrischen Gefolge.
Foto: Manfred Markus Marz

Rheinzabern – Man müsse schon wirklich närrisch sein, bei Nieselregen zum Schneewalzer zu schunkeln, um sich auf die närrische Kampagne 6 x 11 Jahre Rheinzammer Fasenacht einzustimmen, meinte Ortsbürgermeister Gerhard Beil, als am Samstagmorgen die holde Narrenschar zu Rhe-Na an der Hintertür des Rathauses anklopfte. Dort wurde nach einem flotten Umzug durch den Novemberregen, begleitet
[weiterlesen …]



Südpfälzer NVS-Stiftung erhält Fördermittel – auch Bürger können durch Schenkungen zum Umweltschutz beitragen

13. November 2017 | Von
Quelle: NVS-Natur-Stiftung

Südpfalz. Die Rettungsarbeit des Naturschutzverbandes Südpfalz (NVS) und seiner „Stiftung zum Schutz von Landschaft und Natur in der Südpfalz“ wurde wieder von der Umweltstiftung Rheinland-Pfalz gewürdigt. Für den Erwerb und damit die Erhaltung und Gestaltung von Biotopen wurden Fördermittel in Höhe von 21.900 Euro bewilligt. „Die Öffentlichkeit muss unbedingt von diesem Vertrauensbeweis der Mainzer Umweltstiftung
[weiterlesen …]



Junge Union Germersheim auf Jubiläumslandestag Rheinland-Pfalz – zwei Anträge eingebracht

12. November 2017 | Von
Delegation des JU Kreisverbands Germersheim.
Foto: JU GER

Kreis Germersheim/Boppard – Der Landestag der Jungen Union (JU) Rheinland-Pfalz am 4. und 5. November in Boppard stand im Zeichen des 70. Geburtstags der größten politischen Jugendorganisation des Landes. Höhepunkt der Feierlichkeiten war die Festrede des ehemaligen Ministerpräsidenten Prof. Dr. Bernhard Vogel. Des Weiteren beschäftigte sich die Junge Union mit dem Zukunftsthema Digitalisierung. Die JU
[weiterlesen …]



Handball: JSG Wörth/Hagenbach geht wieder in Grundschulen

12. November 2017 | Von
Handball macht Spaß - das vermittelt zum Beispiel Trainer Pfirrmann.
Foto: v. privat

Wörth/Hagenbach – Mit der Aktion „Handball bewegt Schule“ geht die JSG Wörth/Hagenbach bereits im zehnten Jahr wieder eine Woche lang von Montag, 20. November bis Freitag, 24. November in die Grundschulen. Am Montag und Dienstag ist Start an der Grundschule Jockgrim. Dann folgt am Mittwoch und Donnerstag die Grundschule in Rheinzabern, ehe am Freitag die
[weiterlesen …]



Grundschulen Hagenbach und Steinweiler gewinnen beim Bundeswettbewerb „Spielen macht Schule“ große Spielesammlungen

12. November 2017 | Von
Die Schüler aus Steinweiler sind mit Lehrerin Fuhrmann in der Ecke mit den Spielen „Die Leseratte“ und „Dobble“ beschäftigt, am Tisch spielt Rektorin Heppenheimer beim „Activity  junior“ mit.  
Foto: lumi

Hagenbach/Steinweiler – Die Grundschule Hainbuchenschule und die Grundschule Steinweiler haben aufgrund ihres originellen und durchdachten Konzepts für ein Spielezimmer eine komplette Spieleausstattung gewonnen. Sie hatten sich am diesjährigen bundesweiten Wettbewerb für Grundschulen der Initiative „Spielen macht Schule“ beteiligt. Sie waren bei den ausgewählten 201 Gewinnerschulen. Dabei wurden die besten Konzepte von einer Fachjury prämiert. Diese
[weiterlesen …]



16. November in Maximiliansau: SPD-Info-Veranstaltung zum Klimawandel

12. November 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Maximiliansau – Einer aktuellen Umfrage der „Welt“ zufolge ist die größte Angst der Bürger der Klimawandel. Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Klimawandel? Was sind Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels? Welche umweltpolitischen Maßnahmen werden ergriffen? Diese Fragen werden in der Infoveranstaltung beleuchtet. Die Referenten Dr. Hans Schipper vom Süddeutschen Klimabüro am KIT und der
[weiterlesen …]



Germersheim: Polizeibeamte bespuckt und beleidigt

12. November 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Germersheim – In der Bellheimer Straße hat es am frühen Freitagabend eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern gegeben. Als Polizeibeamte vor Ort eintrafen, stellten sie fest, dass sich unter den Männern ein 19-jähriger und ein 24-jähriger Mann aus Germersheim befanden, die die Polizei in der Vergangenheit schon mehrfach beschäftigt hatten. Nach der sogenannten Sachverhaltsaufnahme erteilten die Polizisten
[weiterlesen …]



Germersheim: Mehrere Autokennzeichen gestohlen

12. November 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Germersheim – Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Freitag auf Samstag (10/11.11) an vier geparkten Autos jeweils ein Kennzeichenschild. Tatorte waren die Blaulstraße, der Ludwigsring und die Kirchstraße. Die Polizei Germersheim bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07274-958-0 oder per E-Mail an pigermersheim@polizei.rlp.de.



Germersheim: Schlägerei vor Lokal in der Innenstadt – Schlagring eingesetzt

12. November 2017 | Von
Symbolbild (bearb.): Polizeiberatung de.

Germersheim – Sonntagnacht wurde der Polizei eine Schlägerei vor einer Lokalität in der Innenstadt gemeldet. Als die Beamten ankamen, trafen sie aber nur noch die Zeugen des Geschehens an. Die erzählten, dass ein mit einem Schlagring bewaffneter Mann einen anderen Mann zu Boden geschlagen habe. Danach hätten zwei weitere Männer auf den am Boden liegenden Mann eingeschlagen. Die
[weiterlesen …]



Bellheim: Beim Spurwechsel anderes Auto gerammt – B9 gesperrt

12. November 2017 | Von
Foto: Pfalz-Express

Bellheim – Wegen eines Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 9 kam es am Samstag auf Höhe der Abfahrt Bellheim-Süd zu einer kurzfristigen Vollsperrung. Ein 77-Jähriger war beim Spurwechsel mit einem anderen Fahrzeug kollidiert. Das Auto des 63-jährigen Fahrers drehte sich, stieß gegen die Mittelleitplanke und blieb in entgegengesetzter Fahrtrichtung auf der Überholspur stehen. Beide Fahrer blieben
[weiterlesen …]



Schwegenheim: Gestohlenes Fahrrad hängt in Baum

12. November 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Schwegenheim  – In der Nacht zum Sonntag wurden in der Hauptstraße vier Fahrräder gestohlen. Ein Zeuge hatte vier Personen beobachtet, die mit den Rädern weggefahren waren und war ihnen gefolgt. Dabei fand er ein Fahrrad unweit des Tatorts unbeschädigt in einem Baum hängend. Die anderen Fahrräder wurden bislang nicht gefunden. Eine Täterbeschreibung war dem Zeugen nicht
[weiterlesen …]



Jockgrim: Carport fängt Feuer

11. November 2017 | Von
Sujetbild:  dts nachrichtenagentur

Jockgrim – Einen Einsatz der Feuerwehr und der Polizei löste am Freitagnachmittag ein 62-jähriger Bewohner in der Akazienstraße aus. Der Mann hatte am Morgen Asche in seine Mülltonne geworfen, die wohl noch nicht ganz erkaltet war. In der Folge fingen die Mülltonne und ein daneben stehender Carport Feuer. Ein darin geparktes Auto wurde leicht beschädigt. Durch die
[weiterlesen …]



19. November: Märchen-Musical mit den „Zäskämer Zwewwlschlodde“

11. November 2017 | Von
Quelle: privat

Zeiskam. Am Sonntag, 19. November, führt der Kinder- und Jugendchor „Zäskämer Zwewwlschlodde“ zusammen mit den Tanzgruppen des Tanz- und Gymnastikstudios „In Bewegung“ in der Zeiskamer Fuchsbachhalle ein Märchen-Musical auf. In diesem Jahr veranstaltet der Kinder- und Jugendchor „Zäskämer Zwewwl-schlodde“ des Gesangvereins Frohsinn Zeiskam erneut ein Kinderchor-Musical. Wie schon beim 2008 aufgeführten Musical „Willi der Wassertropfen“,
[weiterlesen …]



Maximiliansau: Sanierung Eisenbahnstraße wird in Tullahalle vorgestellt

10. November 2017 | Von
Eisenbahnstraße in Maximiliansau.
Foto: über Stadt Wörth

Maximiliansau – Für das kommende Jahr ist die Sanierung der Eisenbahnstraße im Ortsbezirk Maximiliansau geplant. Die Bevölkerung ist zur Vorstellung der Pläne am 21. November um 18.30 Uhr in die Tullahalle eingeladen. In seiner Sitzung vom 11. September 2017 hatte der Ortsbeirat dem vorgelegten Gestaltungsentwurf zugestimmt. Mit der Maßnahme soll ab März 2018 begonnen werden.
[weiterlesen …]



Wörth: Starke Bürgerbeteiligung zum Altortrahmenplan

10. November 2017 | Von
Großes Engagement: Viele Wörther Bürger wollen sich einbringen.
Foto: über Stadt Wörth

Wörth – Im Oktober fand im Alten Rathaus die zweite Bürgerbeteiligungsrunde zum Altortrahmenplan Wörth statt. „Sehr erfreut“ wegen der hohen Anmeldezahlen war Stabsstellenleiter Andreas Scherzer. So mussten auch das Obergeschoss des Alten Rathauses und das benachbarte kleine Fachwerkhaus für die Arbeitsgruppen herangezogen werden. Nach der Einführung durch Bürgermeister Dr. Nitsche stellte Patrick Rodeck vom beauftragten Planungsbüro
[weiterlesen …]



Germersheim: Keine Transparenz der US-Army bei Gefahrstofflager – „Stochern im Nebel“

10. November 2017 | Von
V.li: Oliver Kalusch, Dietmar Bytzek, Moderator Thomas Meyer, Dr. Fritz Brechtel, Dr. Tobias Lindner und Thomas Hitschler.
Fotos: Pfalz-Express/Licht
Fotogalerie am Textende

Germersheim: Das Interesse war gewaltig: Bei der „SWR4 Klartext“-Sendung im Deutschen Straßenmuseum zum Thema „Was passiert im US-Depot Germersheim?“ reichten die Stühle nicht aus, viele Zuhörer standen vor dem Saal, um die Diskussion zu verfolgen. Moderator Thomas Meyer sprach mit Landrat Dr. Fritz Brechtel, Oliver Kalusch (Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz), Dietmar Bytzek (Verein/Bürgerinitiative „Kein Gefahrstofflager im
[weiterlesen …]



22. November in Bellheim: Informationsabend zum Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

10. November 2017 | Von
Über Patientenverfügungen informiert der SPD-Foto:bbroianigo_pixelio

Bellheim – Noch immer gibt es viele Menschen, die keine Vorsorgevollmacht oder eine Patientenverfügung haben. Der Katholische Arbeiterverein veranstaltet deshalb einen Informations- und Vortragsabend zu den Themen Vorsorgevollmachten, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung. Eingeladen sind alle, die sich für dieses Thema interessieren. Jeder sollte auf einen möglichen Erstfall vorbereitet sein. Referent ist der Leiter der Betreuungsbehörde bei
[weiterlesen …]



Germersheim: Ministerpräsidentin Malu Dreyer diskutiert mit Schülern in Geschwister-Scholl-Schule

9. November 2017 | Von
Malu Dreyer.
Archivbild Pfalz-Express

Germersheim – Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat am schicksalsträchtigen 9. November an der Geschwister-Scholl-Realschule plus mit den Schülern der 9. und 10. Klassen über die deutsche Geschichte und Europas Zukunft diskutiert. Es sei wichtig, sich mit der Geschichte auseinanderzusetzen: „Aber noch wichtiger ist, aus der Vergangenheit zu lernen und den Blick nach vorne zu richten“, sagte
[weiterlesen …]



Germersheim: Handy am Steuer – das wird teuer

9. November 2017 | Von
Einen Moment abgelenkt und schon kann das Unglück geschehen: Das Handy darf bei Fahren nicht benutzt werden.
Foto: LKA RLP

Germersheim – Am Mittwochmittag haben Polizeibeamte der Polizeiinspektion Germersheim im Stadtgebiet gezielt die Handybenutzung bei der Teilnahme am Straßenverkehr überwacht. Dabei wurden zwei Autofahrer und ein Radfahrer erwischt. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals daraufhin, dass auf „sündige“ Autofahrer mittlerweile ein 100-Euro-Bußgeld zukommt. Außerdem gibt es einen Punkt in Flensburg. Das „Handyverbot“ gilt auch für
[weiterlesen …]



Germersheim-Sondernheim: „Wichser“ und „Huren“ – Schwarzfahrer rastet aus

9. November 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Germersheim – Drei Fahrkartenkontrolleure wurden am Mittwochmittag bei der Haltestelle in Sondernheim von einem 26-jährigen Mann aus Germersheim als „Wichser und Huren“ beleidigt. Der Schwarzfahrer war ohne gültigen Fahrschein aufgefallen und versuchte sich der Kontrolle durch Flucht zu entziehen. Der Mann wollte einen der Kontrolleure von der Treppe zu stoßen, was glücklicherweise misslang. Erst nach dem
[weiterlesen …]



Klausurtagung in Rheinzabern: Kreis-SPD geht neue Wege

9. November 2017 | Von
Neuausrichtung der SPD auch auf Kreisebene: In Rheinzabern berieten Mitglieder über neue Wege.
Foto: SPD Kreis GER

Kreis Germersheim – Wo stehen wir und was sind die Themen, die die SPD im Kreis Germersheim in den nächsten Jahren aufgreifen und besetzen sollte? Dieser Fragestellung gingen Kreisvorstand und Kreistagsfraktion bei einer Klausurtagung in Rheinzabern nach. Kernthema der Veranstaltung war die zukünftige inhaltliche Ausrichtung der SPD im Kreis Germersheim. Neben einer Analyse der Ergebnisse bei der
[weiterlesen …]



Wildwochen Südpfalz eröffnet: „Mehr Bio geht nicht“

9. November 2017 | Von
Lecker und Gesund: Gerichte aus Wild.
Foto: Christian Ernst

Niederhorbach – Mit einer von Jagdhornbläsern umrahmten Feierstunde im „WeinRestaurant Fritz Walter“ in Niederhorbach wurden am Mittwochabend die „Wildwochen Südpfalz“ feierlich eröffnet. Die Wildwochen sind eine Initiative der Kreisgruppen Südliche Weinstraße und Germersheim des Landesjagdverbands Rheinland-Pfalz e.V. und der Tourismusvereine Südliche Weinstrasse und Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim. Rund 30 Gastronomen, die sich an der Aktion beteiligen, bringen
[weiterlesen …]



Kandel: Brand in Minderslachen: Bewohner retten sich ins Freie – Nacht bei Freunden oder in Hotels verbracht

9. November 2017 | Von
Feuerwehrmann mit Schutzmaske.
Archivbild pfalz-express.de/Licht

Kandel-Minderslachen – Am Mittwochnachmittag geriet ein Stromverteilerkasten im Treppenhaus eines Gebäudes in der Brehmstraße in Brand – und das hatte Folgen. Wegen der starken Rauchentwicklung waren die Rettungswege schnell unpassierbar. Die Bewohner hatten sich geistesgegenwärtig noch zum richtigen Zeitpunkt vor dem Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen können. Zum Zeitpunkt der Erkundung durch die Feuerwehr konnte
[weiterlesen …]



Kreis Germersheim: Kreisverwaltung prüft Hochhäuser auf Brandschutz

9. November 2017 | Von
Symbolbild: dts

Kreis Germersheim – Angestoßen durch den Hochhausbrand im Londoner Greenfell Tower werden bundesweit Hochhäusern auf den aktuellen Brandschutz überprüft. In Rheinland-Pfalz hat das Finanzministerium als oberste Bauaufsichtsbehörde die Kreisverwaltungen aufgefordert, die Hochhäuser in ihrem Zuständigkeitsbereich unter die Lupe zu nehmen. Im Landkreis Germersheim gibt es insgesamt 19 Hochhäuser. Hochhäuser sind nach der Landesbauordnung Gebäude, bei
[weiterlesen …]



Kreis Germersheim: Landrat Brechtel will Ausfall der Stadtbahnfahrten prüfen lassen und Zahlungeskürzungen fordern

9. November 2017 | Von
Immer wieder fallen Bahnen aus oder kommen zu spät.
Symbolbild: red

Kreis Germersheim – Weil die Albtalverkehrsgesellschaft mbH (AVG) seit der Inbetriebnahme im Dezember 2010 bis heute den Betrieb auf der Strecke S 51/52 nicht zufriedenstellend abwickeln kann, hatte Landrat Dr. Fritz Brechtel auf Anfrage des Landtagsabgeordneten Martin Brandl (CDU) die Verantwortlichen der AVG zur letzten Sitzung des Kreisausschusses eingeladen. Für das „konstruktive und offene Gespräch
[weiterlesen …]



Südpfalz-Kaserne: Übungsgelände im Wald nicht für Spaziergänger gedacht

8. November 2017 | Von
Übungsgelände der Südpfalz-Kaserne in Germersheim.
Foto: Pfalz-Express

Germersheim – Zur Südpfalz-Kaserne gehört auch ein Übungsgelände, das gegenüber im Wald liegt. Dieses Areal ist ein militärischer Bereich und Privatgelände der Bundesrepublik Deutschland. Zwar gilt für Spaziergänger auf den befestigten Wegen auf dem Übungsplatz außerhalb der Übungszeiten eine Duldung „der stillen Erholung“. Die befestigten Wege (Schotterwege) dürfen aber nicht verlassen werden. Darauf weist das
[weiterlesen …]



Im Einsatz für die Schulgemeinschaft – Schulsanitätsdienst an Realschule plus Kandel feiert 15-jähriges Bestehen

8. November 2017 | Von
Die engagierten Schulsanitäter ,it Schulleiterin Cornelia Geiser, Landrat Dr. Fritz Brechtel und Bürgermeister Volker Poß.
Foto: über LK GER

Kandel – Unlängst kamen Schüler, Lehrer, Ehemalige und Ehrengäste zusammen, um ein besonderes Verdienst zu würdigen: Der Schulsanitätsdienst an der Realschule plus Kandel feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Als einer der ersten Schulen im Landkreis Germersheim überhaupt, so Bärbel Stoner, Gründerin der Schulsanitäter, hatte sich aus dem Interesse einiger Schüler und Lehrer an
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin