Freitag, 19. Januar 2018

Kreis Germersheim

Deutsch-französische Polizei-Zusammenarbeit soll verstärkt werden

19. Januar 2018 | Von
Dr. Thomas Gebhart (li.) und Frédéric-Reiss.
Foto: Pfalz-Express

Südpfalz/Elsass – Der elsässische Abgeordnete der Assemblée nationale für das Département Bas-Rhin, Frédéric Reiss, und der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU), machen sich für eine verstärkte länderübergreifende Zusammenarbeit von Bundespolizei und Police aux Frontiéres stark. Dazu haben sie eine entsprechende Forderung in einem Antrag zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrags durchgesetzt. Dieser Antrag soll am kommenden Montag
[weiterlesen …]



Gebhart und Brandl: Bund bleibt bei Nein zu Kleiner Pfalzlösung – Vorplanungen für Dammerstocker Kurve werden finanziert

19. Januar 2018 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Kreis Germersheim – Wie der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart und der Landtagsabgeordnete Martin Brandl (beide CDU) mitteilen, lehnt das Bundesverkehrsministerium die sogenannte Kleine Pfalzlösung nach wie vor ab. Das teilte der Parlamentarische Staatssekretär Enak Ferlemann in einem Schreiben an die beiden Abgeordneten mit. Zuletzt hat es Irritationen gegeben, weil von Untersuchungen der Bahn zu
[weiterlesen …]



Rülzheim: Schleicher-Rothmund und Brück werben für Ganztagsangebot an Grundschule 

19. Januar 2018 | Von
V.li. Pascal Hoffmann, Ortsvereinsvorsitzender der SPD Rülzheim, Bettina Brück und Barbara Schleicher-Rothmund.

Rülzheim – Rund zwei Stunden informierten die Landtagsabgeordneten Barbara Schleicher-Rothmund und Bettina Brück (beide SPD) im Centrum für Kunst und Kultur über eine mögliche Ganztagsbetreuung an der Grundschule in Rülzheim. Schleicher-Rothmund wies darauf hin, dass die betreuende Ganztagsschule (GTS) ein Angebot der Landesregierung ist. Die Entscheidung aber, ob man sein Kind anmelde, werde individuell getroffen.
[weiterlesen …]



Germersheim: Fehlende Notfallpläne für erstes Gefahrstofflager: Bürgerinitiative wirft Kreisverwaltung Versäumnisse vor

18. Januar 2018 | Von
BI-Vorsitzender Dietmar Bytzek.
Foto: Pfalz-Express

Germersheim/Lingenfeld – Keine vorliegenden Notfallpläne der US-Army, keine eigenen des Landkreises: Die Bügerinititaive (BI) „Gefahrstofflager Lingenfeld/Germersheim“ wirft der Kreisverwaltung schwere Versäumnisse vor. Es geht um die 2009 erteilte die Genehmigung für den Betrieb des ersten Gefahrstofflagers im US-Depot für giftige und explosive Stoffe. Im Genehmigungsantrag stehe („im Fettdruck“), dass der Betreiber (US-Army/DLA Distribution) der Kreisverwaltung
[weiterlesen …]



Wörth: Altortrahmenplan, Bäderkonzept, Dorschbergzentrum und Schauffele-Gelände Themen bei SPD-Wintergespräch

18. Januar 2018 | Von
Die Wintergespräche werden gut angenommen.

Wörth – Der Einladung der SPD zum Wintergespräch in Wörth folgten am Mittwochabend rund 40 Bürger, die sich über die aktuellen stadt- und ortspolitischen Themen und Vorhaben informieren wollten. Mario Daum, Vorsitzender des SPD Stadtverbands, führte in die drei Themen ein. Die Entwicklungen zum Altortrahmenplan wurden von Ortsvorsteher Roland Heilmann dargestellt. Er lobte zunächst, dass
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang in der Südpfalz-Kaserne: Traditionserlass der Bundeswehr im Zeichen von Freiheit und Demokratie

18. Januar 2018 | Von
Über 100 Gäste kamen zum Neujahrsempfang in das Pfalz-Kasino. 
Fotos und Video: Pfalz-Express/Licht
Fotostrecke am Textende

Germersheim: Der Saal im Pfalz-Kasino war rappelvoll bei der Neujahrs-“Premiere“ von Kommandeur Oberstleutnant Martin Hess. Er führt das Luftwaffenausbildungsbataillon seit Oktober letzten Jahres. Fremd sind ihm die Region und die Kaserne allerdings nicht – in Speyer hat der jetzt 44-Jährige die Grundschule und die ersten Jahre des Gymnasiums besucht. 1998 kehrte er nach „einigen Jahren
[weiterlesen …]



Berg: Baum auf Landstraße gestürzt

18. Januar 2018 | Von
Foto: Polizei

Berg – Um die Mittagszeit hat Sturm „Friederike“ einen Baum auf der L540 umstürzen lassen. Nach dem Eintreffen der Polizeibeamten konnten mit Hilfe eines Handwerkers und dessen Werkzeug kurzerhand die Fahrbahn unkompliziert geräumt werden. Die Polizei rät:“ Bitte achten Sie bei diesem Wetter insbesondere auf Gefahrenstellen im Waldbereich.“ (pol/red)



„Skulpturenstreit“: Stadt Kandel einigt sich per Gericht über entsorgte Statue

18. Januar 2018 | Von
...und das große Modell.
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Kandel – In einem Gerichtsverfahren kam es aktuell zu einem Vergleich der Stadt Kandel mit dem Künstler Volker Krebs. Der bekannte Künstler aus Böchingen hatte Klage gegen die Stadt eingereicht, um für den Entwurf einer Skulptur noch 2.000 Euro zu bekommen, die er als Modell für die große Skulptur angefertigt hatte, die nun hinter der St.
[weiterlesen …]



Christbaum-Sammelaktion der Bellheimer CDU: 1.600 Euro Spendengelder zusammengekommen

17. Januar 2018 | Von
Die Helfer vor ihrem Arbeitseinsatz.
Foto: v. privat

Bellheim – Mit einem Spendenerlös von über 1.600 Euro erzielte der CDU-Ortsverband Bellheim bei der traditionellen Christbaum-Sammelaktion ein neues Rekordergebnis. Vorsitzender Thorsten Metz dankte beim Neujahrsempfang des CDU-Gemeindeverbands allen Helfern für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Der Erlös, so Metz, fließe ausschließlich sozialen Zwecken zu. Auch in Zukunft werde der CDU-Ortsverband diese Sammelaktion durchführen. Zum gemeinsamen Abschluss
[weiterlesen …]



Tobias Lindner Mitglied im Haushalts- und Verteidigungsausschuss

17. Januar 2018 | Von
Dr. Tobias Lindner.
Foto: red

Südpfalz – Dr. Tobias Lindner, Bundestagsabgeordneter für die Südpfalz, wird in der 19. Wahlperiode Mitglied im Haushaltsausschuss und Mitglied im Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestags. Bereits in der vergangen Legislaturperiode hatte er die Grünen-Bundestagsfraktion in beiden Ausschüssen vertreten. Lindner dazu: „Ich freue mich über das Vertrauen, dass mir meine Fraktion erneut entgegen gebracht hat. Wieder in
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Was steht an im Jahr 2018?

17. Januar 2018 | Von
Die neue Brücke beim Wehr an der Wanzenheimer Mühle, die 2017 eine befestigte Zufahrt erhielt.
Foto: Beil

Rheinzabern – Die Rheinzaberner bewältigen in mehreren Schritten den Jahreswechsel. Der Heimatbrief vor Weihnachten zieht Jahresbilanz. An Silvester würdigt man in einer ökumenischen Feier in der Pfarrkirche Sankt Michael, dem schönsten Raum des Dorfes, das zu Ende gehende Jahr und gedenkt der Toten, ehe in der sich anschließenden Jahresschlussfeier der Gemeinde der Ortsbürgermeister eine Rede
[weiterlesen …]



Änderung imLandesstraßengesetz: Ortsteile dürfen mit Kreisstraßen an Straßennetz angeschlossen werden

16. Januar 2018 | Von
Symbolbild Pfalz-Expres

Mainz – Der Ministerrat hat heute die von Verkehrsminister Dr. Volker Wissing vorgelegte Änderung des Landesstraßengesetzes beschlossen. Damit erhalten nun auch Ortsteile das Recht, mit einer Kreisstraße an das übergeordnete Straßennetz angeschlossen zu sein. Der Gesetzentwurf wird nun dem Landtag zugeleitet. Dem Gesetzentwurf zufolge haben künftig nicht nur „Gemeinden“, sondern auch „räumlich getrennte, im Zusammenhang
[weiterlesen …]



Südpfalz-Kaserne in Germersheim: Fast 33 Millionen Euro werden bis 2020 investiert – zwei Unterkunftsgebäude bald fertig

16. Januar 2018 | Von
Richtfest für Gebäude 4 und 5 im Juli 2017.
Fotos: Pfalz-Express/Licht
Fotogalerie am Textende

In der Südpfalz-Kaserne sollen weiterhin langfristig rund 78,9 Millionen Euro für Infrastrukturmaßnahmen investiert werden. Das teilte der CDU Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart mit, der die Informationen vom Verteidigungsministerium erhalten hat. Von den 78,9 Millionen werden rund 32,9 Millionen Euro allein bis zum Jahr 2020 investiert. „Dies sind unverändert gute Nachrichten für die Soldaten und das
[weiterlesen …]



Joa: Germersheim soll auf Zuzug von qualifizierten Kräften achten

16. Januar 2018 | Von
Alter und neuer AfD-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Matthias Joa.

Germersheim – Matthias Joa, Vorsitzender des AfD-Kreisverbands Germersheim und migrationspolitischer Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz, befürchtet, dass der Stadt Germersheim eine „unterdurch­schnittliche soziale und wirtschaftliche Entwicklung“ droht. Den Grund sieht Joa in der „gesellschaftlichen Entwicklung“ der Stadt. „Die demographische Entwicklung in Germersheim ist entmutigend, weil schon heute mehr als 70 Prozent der Kinder in den Kitas und
[weiterlesen …]



Germersheim: „Kunst hoch Drei“ im Weißenburger Tor

16. Januar 2018 | Von
Plakat zum Event.

Germersheim – Am Samstag, 20. Januar, gibt es gleich drei gute Gründe, aus dem Haus zu gehen: Die Eröffnung einer Kunstausstellung und eine unterhaltsame Lesung, die beide wiederum von einer bekannten Flötistin begleitet und untermalt werden im Weißenburger Tor. Der Abend beginnt um 18 Uhr mit der Eröffnung der Retrospektive des Karlsruher Künstlers Josef Weinbacher.
[weiterlesen …]



Kandel: Staatsanwaltschaft stuft Tötung von 15-jähriger Mia als Mord ein

16. Januar 2018 | Von
Foto: Pfalz-Express

Kandel – Nach dem Tod der 15-jährigen Mia aus Kandel hat die Staatsanwaltschaft Landau am Dienstag neue Details mitgeteilt. Demnach sei nach den bisher durchgeführten Ermittlungen davon auszugehen, dass sich das Mädchen am Nachmittag des 27. Dezember zusammen mit zwei Jugendlichen nach Kandel begeben hat und dort – kurz vor der Tat – dem Beschuldigten, einem
[weiterlesen …]



Leichtes Erdbeben der Stärke 2,2 im Kreis Germersheim

16. Januar 2018 | Von
Bild (scsh): Landeserdbebendienst Rheinland-Pfalz

Kreis Germersheim/Wörth – Wie der Landeserdbebendienst Rheinland-Pfalz mitteilte, gab es in der Nacht auf Dienstag um 3.23 Uhr ein Beben der Stärke 2.2 in einer Tiefe von neun Kilometern (Längengrad 8.23 , Breitengrad 49.06). Das Epizentrum lag direkt an der A65 zwischen Wörth und Langenberg. Wenig später, um 3. 37 Uhr, wurde eine weitere Erschütterung der
[weiterlesen …]



Jusos Südpfalz gegen Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der CDU/CSU

16. Januar 2018 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Die Jusos Südpfalz sprechen sich nach der Veröffentlichung der Ergebnisse der Sondierungsgespräche zwischen SPD und CDU/CSU gegen eine Aufnahme von Koalitionsverhandlungen aus. Außerdem fordern sie die rheinlandpfälzische Delegation dazu auf, beim Sonderparteitag am 21. Januar in Bonn gegen den Beitritt von Koalitionsverhandlungen zu stimmen und stellen sich damit offen gegen die Empfehlung des Bundesvorstands. „Punkte
[weiterlesen …]



Germersheim: Wasser-Urin-Trick hat nicht funktioniert

15. Januar 2018 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Germersheim – Am Sonntag wurde ein 36-jähriger Autofahrer erwischt, der unter Cannabis-Einfluss stand. Der Mann versuchte zunächst, den Drogenvortest zu manipulieren, indem er Wasser an Stelle von Urin abgeben wollte – der Täuschungsversuch wurde von den Beamten allerdings bemerkt. Nach erneuter Durchführung des Vortests musste er die Beamten wegen eines positiven Ergebnisses zur Dienststelle begleiten, wo
[weiterlesen …]



Bundestagsausschüsse: Mario Brandenburg will sich für Bildung, Forschung und Technologie einsetzen

15. Januar 2018 | Von
Mario Brandenburg wurde im September in den Bundestag gewählt.

Südpfalz/Berlin – Der Deutsche Bundestag will am 17. Januar die Bundestagsausschüsse einsetzen. Der südpfälzische FDP-Abgeordnete Mario Brandenburg wird künftig als ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung seine politische Facharbeit leisten. Über seine Ernennung in diesen Ausschuss freut er sich besonders: „Als Optimist und Technologie-Fan kann ich gerade in diesem Ausschuss fachlich umfangreich
[weiterlesen …]



Kandel: Bei Neujahrsempfang Ehrenamtliche, Sportler und Schüler geehrt

15. Januar 2018 | Von
Bürgermeister Günther Tielebörger (li.) mit Martin Reinhard-Miltz , Ute Keppel und Hans Bauer, die für bürgerliches Engagement geehrt wurden.
Foto: Pfalz-Express/Licht

Kandel – Zum Neujahrsempfang gehört traditionell auch die Würdigung von Personen, die sich für die Gesellschaft verdient gemacht oder außergewöhnliche Leistungen erbracht haben. Dieses Jahr wurden beim Neujahrsempfang am Sonntag drei besonders gute Schüler, drei Ehrenamtliche und jeden Menge Sportler ausgezeichnet. Die Erste Beigeordnete Gudrun Lind würdige für besonderes bürgerliches Engagement Ute Keppel, Martin Reinhard-Miltz
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Jockgrim: Ausblick auf 2018 und verdiente Mitbürger geehrt

15. Januar 2018 | Von
Beim Neujahrsempfang wurden verdiente Mitbürger gewürdigt.
Foto: Jutta Bauer

Jockgrim – Der erste Neujahrsempfang der Ortsgemeinde in der jüngeren Geschichte der Gemeinde war sehr gut besucht und kam bei den Teilnehmern gut an. Ortsbürgermeisterin Sabine Baumann freute sich am ersten Sonntag des Jahres über die große Zahl von Jockgrimern und Gästen und konnte auch viele Ehrengäste im Ziegeleimuseum begrüßen. Sie legte bei ihrem Rückblick
[weiterlesen …]



Rülzheim: Tagesbegegnungszentrum „St. Elisabeth“ eröffnet – Betreuung und Gesellschaft für Menschen mit beginnender Demenz

15. Januar 2018 | Von
Es kann losgehen: Das neue Tagesbegegnungszentrum ist eröffnet.
Fotos: über Sozialstation Rülzheim

Rülzheim – Das neue Tagesbegegnungszentrum „St. Elisabeth“ der Sozialstation Rülzheim wurde letzte Woche feierlich eingeweiht. Die hellen und großzügigen Räume im Untergeschoss stehen Menschen mit beginnenden dementiellen Erkrankungen zur Verfügung. Willkommen sind aber auch Senioren aus Rülzheim und Umgebung, die tagsüber nicht alleine sein wollen oder können. Das Tagesbegegnungszentrum bietet eine abwechslungsreiche Betreuung. „Heute ist
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang in Kandel: „Hass-Welle entschlossen entgegen treten“

14. Januar 2018 | Von
Großes Interesse: Rund 450 Personen besuchten den Neujahrsempfang der Stadt. 
Fotos und Video:Pfalz-Express/Licht
Fotostrecke am Textende

Kandel – Deutliche Worte fand Kandels Stadtbürgermeister Günther Tielebörger (SPD) gleich zu Beginn des Neujahrsempfangs am Sonntag in der Stadthalle. Der Tod der 15-jährigen Mia am 27. Dezember habe für Entsetzen, Trauer und Wut gesorgt, sagte Tielebörger. Als Stadt und Verbandsgemeinde habe man den Angehörigen viele Male das Mitgefühl aller zum Ausdruck gebracht. Für gewisse politische
[weiterlesen …]



Lingenfeld: Clever: 12-Jähriger klärt Unfallflucht auf

14. Januar 2018 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Lingenfeld – Ein Zwölfjähriger hat der Polizei bei der Aufklärung einer Unfallflucht vor einem Supermarkt geholfen. Der Junge wartete im Auto auf seinen Vater, der im Markt einkaufen war. Währenddessen stieß ein Autofahrer beim Ausparken auf das Fahrzeug. Er stiegt nicht aus, um den Schaden zu klären, sondern fuhr einfach davon. Der Junge merkte sich das
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Pfarrer begrüßt mit Rhe-Na! – Beifall für Predigt

14. Januar 2018 | Von
Anstecknadel der Rheinzammer Narren.
Foto: v. privat

Rheinzabern – Pfarrer Marco Richtscheid stand ein Strahlen im Gesicht, als er mit „Rhe-Na!“ den Sonntagsgottesdient am 14. Januar eröffnete. In mehreren Bankreihen hatten aktive Fasenachter Platz genommen – die Garden im Kostüm, die Erlenbachkrabben in Grün und die Elferräte in ihrer roten Kluft. Zwei Hofnarren erinnerten mit ihrem Kostüm an die Rolle der Narren, den
[weiterlesen …]



Märchenprinzessin für die KGR: Michelle I. und David I. regieren Rülzheim

14. Januar 2018 | Von
V.li.: Vorsitzender Martin Olfens, Bürgermeister Reiner Hör, Prinz David I., Prinzessin Michelle I., Sitzungspräsident Michael Haag.
Foto: hse

Rülzheim – Märchenhafter Auftakt in die Faschingskampagne 2018: Bei der „Night of Carnival“ (NoC) am vergangenen Samstag krönte die Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß „Die Stecher“ Rülzheim ihr neues Prinzenpaar. Michelle Pfeiffer und David Derichs regieren damit bis Aschermittwoch als Michelle I. und David I. die Gemeinde. Zahlreiche Gäste strömten am Samstagabend in die Dampfnudel, um hautnah mitzuerleben, wer künftig als
[weiterlesen …]



Kandel: Bi-Ka-Ge-Narren stürmen Rathaus – „Hotel zum letzten Heller“ erobert

13. Januar 2018 | Von
Portier im Hotel "Zum letzten Heller": Stadtbürgermeister Günther Tielbörger.
Fotos und Video: Pfalz-Express/Licht

Kandel – Die Stimmung war fröhlich, aber nicht so ausgelassen wie sonst: Mit angezogener Handbremse haben die Narren der Bi-Ka-Ge am Samstagabend das Rathaus gestürmt. Zuschauer kamen genauso viele wie in den letzten Jahren. Bi-Ka-Ge-Präsident Karlheinz Schöttinger freute sich darüber und sagte, wer gekommen sei, zeige Mut in einer „gedankenzerrissenen“ Zeit. Für die am 27.
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang in Zeiskam: Ehrenamt und Sportlersiege

12. Januar 2018 | Von
Sport und Ehrenamt spielen in Zeiskam eine große Rolle.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Zeiskam. Auch in Zeiskam traf man sich zum Neujahrsempfang. Bürgermeister Klaus Weiß konnte sich über viele Besucher freuen. „Unser Dorf lebt und wird getragen von Hilfsbereitschaft und ehrenamtlichem Engagement, der Gemeinschaft seiner Bürger und einem funktionierenden Vereinsleben“, so Weiß, der auch VG-Bürgermeister Dieter Adam herzlich begrüßte. Adam unterstrich in seiner Rede die Notwendigkeit in der
[weiterlesen …]



Lingenfeld: Mann entblößt sich vor 15-Jähriger

12. Januar 2018 | Von
Symbolbild: pfalz-express.de

Lingenfeld – Ein 15-jähriges Mädchen wurde am Donnerstagnachmittag auf dem Weg zum Bahnhof in Höhe der Fußgängerbrücke Kolpingstraße von einem ihr unbekannten Mann in englischer Sprache angesprochen. Er fragte, ob sie rauchen würde, was sie verneinte. Das Mädchen ging weiter in Richtung Bahnhof, als ihr der unbekannte Mann etwas hinterher rief. Als sie sich umdrehte
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin