Freitag, 17. November 2017

Kreis Bad Dürkheim

Sparkasse Rhein-Haardt - Girowelt


Bis 4. August in Bad Dürkheim: Große Fotografien und kleine Originale – Ausstellung der Keramikkünstlerin Lotte Reimers

22. Juni 2017 | Von
Die Keramikerin Lotte Reimers zeigt einige Werke in Bad Dürkheim.
Foto: red

Bad Dürkheim. „Große Fotografien und kleine Originale – Keramiken von Lotte Reimers im Foyer der Kreisverwaltung Bad Dürkheim.“ Dies ist der Titel einer Ausstellung im Kreishaus. Die bekannte Keramikkünstlerin Lotte Reimers aus Deidesheim zeigt hier Fotografien ihrer Werke aus den letzten Jahrzehnten und kleinere Originalarbeiten. Anlass ist ihr 85. Geburtstag in diesem Jahr. Lotte Reimers
[weiterlesen …]



Sparkassen-Sportabzeichen-Wettbewerb: Auch 2017 können sich Schulen und Vereine beteiligen

22. Juni 2017 | Von
Sportlich aktiv: Schulen und Vereine im Geschäftsgebiet der Sparkasse Rhein-Haardt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bad Dürkheim. „Sport fördert nicht nur die Fitness, sondern auch das Wir-Gefühl. Ohne das Ehrenamt kann kein Sport überleben“, so Andreas Ott, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Haardt bei der Begrüßung von Vertretern von Schulen und Vereinen. „Es geht um Förderung des Breitensports“, wandte er sich auch an die Vertreterin des Sportbundes Pfalz, Erika Müller-Kupferschmidt. Man traf
[weiterlesen …]



Schwerer Unfall bei Weisenheim am Sand: Mann stirbt an der Unfallstelle

22. Juni 2017 | Von
Beispielfoto Notarzterstversorgung: pfalz-express.de

Weisenheim am Sand – Bei einem Verkehrunfall am Mittwochabend kurz vor 20 Uhr kam ein Mann ums Leben, ein anderer überlebte schwer verletzt. Die beiden Männer waren mit einem Cabrio unterwegs gewesen. Das Unglück ereignete sich kurz vor dem Ortseingang von Weisenheim auf der Landstraße 454. Die Einsatzkräfte fanden ein auf dem Dach liegendes Cabrio
[weiterlesen …]



Deidesheim: Justizminister diskutieren Nutzung von Maut-Daten zur Strafverfolgung

21. Juni 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Deidesheim  – Für die Aufklärung von Straftaten sollen Ermittler nach dem Willen des baden-württembergischen Justizministers Guido Wolf (CDU) künftig auf Daten aus der Lkw- und auch der Pkw-Maut zurückgreifen können. Wolf will bei der heute beginnenden Justizministerkonferenz in Deidesheim (Kreis Bad Dürkheim) seinen Länderkollegen einen entsprechenden Vorschlag vorlegen. „Bei genau bezeichneten Kapitalverbrechen erscheint es durchaus
[weiterlesen …]



Bereich Bad Dürkheim: Waldbrand gelöscht

19. Juni 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Bad Dürkheim – Am 18. Juni wurde gegen 15 Uhr wurde der Polizei Bad Dürkheim von einem Segelflieger Rauchentwicklung aus einem Waldgebiet im Bereich des Ortsteils Seebach gemeldet. Die sofortige Absuche durch Polizei und Feuerwehr verlief zu diesem Zeitpunkt negativ. Gegen 18 Uhr gab es weitere Rauchsichtungen von Verkehrsteilnehmern. Der Brand konnte dann im Bereich einer Berglage im
[weiterlesen …]



Elmstein: Jugendliche entfernen Kanaldeckel – wer kennt die Täter?

18. Juni 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Elmstein/Appenthal – Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht vom Samstag zum Sonntag in Elmstein im Bereich Harzofenstraße-Hauptstraße und Bahnhofsstraße insgesamt sieben Kanaldeckel herausgehoben und dadurch entsprechende Gefahrenstellen geschaffen. Die Deckel wurden teilweise in angrenzende Vorgärten und in die Speyerbach geworfen. Ein Zeuge hat die drei jugendlichen Täter beobachtet. Er konnte der Polizei eine entsprechende
[weiterlesen …]



Ex-Ministerpräsident Kurt Beck schreibt Nachruf auf Ex-Kanzler Kohl – Spitze inklusive

17. Juni 2017 | Von
Ministerpräsindent a.D. Kurt Beck.
Foto: Pfalz-Express

Steinfeld – Der ehemalige rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck hat gestern unmittelbar nach Bekanntwerden des Todes von Altkanzler Helmut Kohl einen Nachruf verschickt. Er würdigte die Verdienste Kohls, sparte aber auch mit Kritik nicht. Der Nachruf im Wortlaut: „Ein unverwechselbarer Mensch und Politiker ist von uns gegangen. Wenige Menschen haben so konsequent ihre Karriere geplant, vorangetrieben
[weiterlesen …]



Nach Geflügelpest in Wörth: Verordnung kommt bundesweit auf den Prüfstand

16. Juni 2017 | Von
Der Rassegeflügelzuchtverein Wörth wehrte sich mit Hilfe des Germersheimer Landrats Dr. Fritz Brechtel gegen die Keulung des ganzen Bestands. 
Foto: Pfalz-Express

Wörth – Die bestehende Geflügelpest-Verordnung kommt auf den Prüfstand. Das teilte der CDU- Bundestagsabgeordnete der Südpfalz, Dr. Thomas Gebhart (CDU) mit. Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe um die Jahreswende 2016/17 sollten in Wörth viele seltene Vogelarten eines Vogelzuchtvereins zunächst getötet werden. Gebhart hatte daraufhin wiederholt beim Bundeslandwirtschaftsminister für eine Überarbeitung der bestehenden Rechtslage geworben: „Ich
[weiterlesen …]



Ex-Ministerpräsident Kurt Beck meldet sich zu Wort: Für Ampelkoalition und Kritik an Medien: „Schulz niedergeschrieben“

14. Juni 2017 | Von
Kurt Beck ist neuer Opferbeauftragter der Bundesregierung. 
Foto: pfalz-express.de/Licht

Berlin – Der frühere SPD-Vorsitzende und langjährige Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz Kurt Beck rät seiner Partei dazu, nach der Bundestagswahl im Herbst eine Ampelkoalition mit FDP und Grünen einzugehen. „In Rheinland-Pfalz unter Führung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer funktioniert die `echte Ampel`, also warum nicht auch im Bund?“, sagte Beck der „Welt“. Einem rot-rot-grünen Bündnis mit Grünen
[weiterlesen …]



Bürgerversammlung in Esthal am 27. Juni: Überprüfung der Grundschule

13. Juni 2017 | Von
Quelle: vg lambrecht

Esthal – Die Verbandsgemeindeverwaltung Lambrecht und die Ortsgemeinde Esthal laden am Dienstag, 27. Juni um 19 Uhr alle Esthaler zu einer Bürgerversammlung zum Thema „Überprüfung der Grundschule Esthal“ ins Bürgerhaus Esthal ein. Die aktuell gesammelten Argumente gegen eine Schulschließung sowie die Stellungnahmen von Verbandsgemeinderat, Gemeinderat, Schulelternbeirat und Schulleitung werden vorgestellt, können diskutiert und weitere Ideen
[weiterlesen …]



Frankeneck: Rallyefahrer gefährdet sich und andere

12. Juni 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Frankeneck- Am 11. Juni um die Mittagszeit, wurde von einem Verkehrsteilnehmer gemeldet, dass es an der Einmündung Frankeneck/Talstraße – B39 beinahe zu einem Unfall gekommen wäre. Der Mann war in einem Auto mit zwei Bekannten und einem Säugling in Richtung Lambrecht unterwegs. An der Einmündung Talstraße/ B39 sei ihm aus Richtung Neidenfels ein Rallyeauto, ein
[weiterlesen …]



Vandalen auf der Grünstadter Alla Hopp-Anlage unterwegs

9. Juni 2017 | Von
Foto: pol grünstadt

Grünstadt  – Unbekannte Täter waren nachts auf dem Gelände der noch im Bau befindlichen Alla Hopp unterwegs. An fünf abgestellten Bagger wurden die Schlösser mutwillig beschädigt. Bagger, Baugeräte und Baumaterialien wurden mit Hakenkreuzen und anderen Symbolen mit lila-und grüner Sprühfarbe besprüht. Insgesamt dürfte ein Schaden von mehreren tausend Euro vorliegen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Grünstadt
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Brand am Salinarium – Freizeitbad vorerst geschlossen

9. Juni 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Bad Dürkheim – Am Donnerstagnachmittag ist am Salinarium ein Trafohäuschen in Brand geraten. Ein Stromverteilerkasten im Außenbereich hatte vermutlich wegen eines technischen Defekts Feuer gefangen, teilte die Polizei mit. Insgesamt wurden zwei Verteilerkästen zerstört, Teile des Putzes und der Gebäudedämmung wurden ebenfalls beschädigt. Feuerwehr und Mitarbeiter der Stadtwerke löschten das Feuer, bevor es auf das Gebäude
[weiterlesen …]



Jugendfußballer aus Viroflay im Großdorf Haßloch zu Gast

7. Juni 2017 | Von
Die Jugendfußballer aus Viroflay fühlten sich im Großdorf sehr wohl.
Foto: red

Haßloch. Auf Einladung des 1. FC 08 Haßloch waren über das Pfingstwochenende Jugendfußballer aus der französischen Partnergemeinde Viroflay im Großdorf zu Gast. Am Samstagmittag sind die neun Jugendlichen und drei Betreuer am Bahnhof angekommen, haben ihr Quartier beim Judo und Karate Club Haßloch bezogen und wurden kurz darauf auf dem Gelände der 08er empfangen. Der
[weiterlesen …]



Sparkasse Rhein-Haardt-Gewinnspiel: Fünf Gewinner freuen sich auf Segway-Touren rund um Deidesheim

2. Juni 2017 | Von
Jürgen Cierniak (l.) und Monika Bergmann freuen sich über ihren Gewinngutschein für eine Segway-Tour, der von Stefan Buhl (hinter dem Segway) und Filialleiter Andreas Seithel übergeben wird.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Deidesheim. Das Gewinnspiel zur Eröffnungswoche der Sparkassenfiliale der Sparkasse Rhein-Haardt in Deidesheim im November 2016 hat fünf Kunden Glück gebracht: Zwei Kunden aus Rupperstberg und drei Kunden aus Deidesheim können sich über Segway-Touren von Pfalz-Safari für je zwei Personen freuen. Klaus Werner, Marion Kern und Christa Koch, Monika Bergmann und Jürgen Cierniak heißen die glücklichen
[weiterlesen …]



Erster Trekkingplatz im Landkreis Bad Dürkheim: Abenteuer vor der Haustür

2. Juni 2017 | Von
Gemeinschaftsarbeit: In gemeinsamer Anstrengung ist es gelungen, den Trekkingplatz zu realisieren. Bei der Einweihung waren unter anderem Vertreter aus Politik, Tourismus und Forst dabei.
Foto: kv-düw

Frankenstein. Ins Lagerfeuer starren und in der Wildnis übernachten: Das geht auch im Pfälzerwald und zwar an sogenannten Trekkingplätzen. Am 31. Mai wurde der neue Platz bei Frankenstein, Kreis Kaiserslautern, eingeweiht. Er liegt jedoch auf der Gemarkung des Kreises Bad Dürkheim und ist damit der erste im Landkreis. „Der Bedarf für solche Plätze ist eindeutig
[weiterlesen …]



Kampf gegen Gaffer: Landtag beschließt höhere Bußgelder

30. Mai 2017 | Von
Immer wieder fallen gutmütige Menschen auf Betrugsmaschen herein.  
Foto: dts Nachrichtenagentur

Mainz – Wer den Einsatz von Polizei, Rettungsdiensten oder der Feuerwehr in Rheinland-Pfalz behindert, muss künftig mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen. Der Landtag hat am Dienstag eine Änderung des rheinland-pfälzischen Brand- und Katastrophenschutzgesetzes beschlossen. Bußgelder können in Zukunft bis zu einer Höhe von 10.000 Euro verhängt werden. Das bedeutet eine Anhebung von 5. 000 Euro
[weiterlesen …]



Schwerer Unfall: Radfahrer kollidiert mit Straßenbahn

30. Mai 2017 | Von
Der Radfahrer kollidierte mit der Straßenbahn und wurde schwer verletzt.
Foto: pol düw

Bad Dürkheim – Heute  (30. Mai) überquerte ein 17-jähriger Radfahrer an der Mannheimer Straße / Am Neuberg die Straßenbahnschienen, ohne auf eine Straßenbahn zu achten, die aus Richtung Bad Dürkheim – Depot – kam. Dort befinden sich versetzte Metallbügel und Hinweisschilder, die auf den Vorrang der Straßenbahn hinweisen. Trotz einer sofort eingeleiteten Notbremsung wurde der
[weiterlesen …]



Neustadt und Kreis Bad Dürkheim: Startschuss für Modellregion „Tourismus für alle“

30. Mai 2017 | Von
Quelle: deutsche-weinstrasse.de/barrierefrei

Neustadt/Kreis Bad Dürkheim. Die Stadt Neustadt an der Weinstraße ist gemeinsam mit dem Landkreis Bad Dürkheim mit der Gemeinde Haßloch, der Stadt Bad Dürkheim und den Verbandsgemeinden Deidesheim, Lambrecht und Wachenheim als eine von zehn Siegerregionen im Wettbewerb „Tourismus für Alle“ in Rheinland-Pfalz ausgewählt worden. Als Startschuss für die Konzeption barrierefreier Angebote in dieser Region
[weiterlesen …]



Lindenberg: Tödlicher Motorradunfall – Frontalzusammenstoß mit Auto – Beteiligte unter Schock

26. Mai 2017 | Von
Bei dem schrecklichen Unfall starb der Motorradfahrer - die Familie erlitt Prellungen und steht unter Schock.
Foto: pol nw

Neustadt/Weinstraße – Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Freitag (26. Mai) auf der Kreisstraße 16 zwischen Lindenberg und dem Kurpfalzpark. Ein 59-jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen war mit einer Motorradgruppe durch den Pfälzer Wald unterwegs. Auf der kurvenreichen Strecke kam er aus bisher nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem Auto aus dem Badischen
[weiterlesen …]



Spektakulärer Burgblick: »Schönste Weinsicht der Pfalz«: Stahl-Stele unterhalb der Wachtenburg enthüllt

25. Mai 2017 | Von
Foto: pfalz.de

Wachenheim. Der Blick auf die Ruine der Wachtenburg bei Wachenheim gehört zu den schönsten Weinsichten Deutschlands. Dies haben schon vor mehr als 12 Monaten die Besucher der Internetseite des Deutschen Weininstituts (DWI) bei einer Online-Abstimmung festgelegt, jetzt ist dieser Blick auch durch eine markante Stele markiert: Das drei Meter hohe und weithin sichtbare Kunstwerk wurde
[weiterlesen …]



Einzigartiges Flair im Weingut am Nil: Besucher stellen Kulinarikfestival Bestnoten aus

24. Mai 2017 | Von
Frank Oehler, Michael Hamann, Kolja Kleeberg und Alfons Schuhbeck (v.l.) beim Löwenfestival.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Kallstadt. „Wir werden nächstes Jahr auf jeden Fall wiederkommen“, „das ist unbedingt empfehlenswert“, „wer nicht dabei war, hat etwas versäumt“: die Besucher des ersten Löwenfestivals im Weingut am Nil waren begeistert über die Premiere eines Kulinarikfestivals der ganz besonderen Art. Natürlich wünschten sich die Gäste, wen wunderts, eine Wiederholung des Events, das durch die Mitarbeiter
[weiterlesen …]



Bürgermeister für Verbandsgemeinde Leininger Land: Frank Rüttger (CDU) gewinnt Stichwahl gegen Reinhold Niederhöfer (SPD)

22. Mai 2017 | Von
Frank Rüttger hat die Wahl gewonnen.
Foto: frank-ruettger.de

VG Leininger Land. Die VG Leininger Land, die sich ab Januar 2018 konstituiert, hat einen Bürgermeister gewählt. Er heißt Frank Rüttger (CDU), ist 46 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Beruflich ist er als Hauptamtlicher Kreisbeigeordneter des Landkreises Bad Dürkheim tätig. Zur Wahl am 7. Mai hatten sich Uwe Martin (parteilos), Annette Maurer (Grüne),
[weiterlesen …]



Ebertsheim: Crash zwischen Auto und Motorrad – Totalschaden

22. Mai 2017 | Von
Unfall auf der Eissstrecke: Motorrad wird in Böschung geschleudert.
Foto: pol-pdnw-pi-gruenstadt

Ebertsheim, L 395. Am 21. Mai wollte ein 81-jähriger Autofahrer zwischen Eisenberg und Ebertsheim von der L 395 nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Beim Zusammenprall wurden Motorrad und Fahrer in die angrenzende Böschung geschleudert. Das Motorrad brach dabei förmlich auseinander. Der Fahrer erlitt keine schwereren Verletzungen – er
[weiterlesen …]



Bockenheim: Alkohol und Drogen – Angriff mit Beil

21. Mai 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Bockenheim – Im Streit schlug am Samstag (20. Mai) ein 31-jähriger Mann einem 35- Jährigem mit dem Stiel eines kleinen Beils auf den Kopf. Resultat: Platzwunde auf der Stirn. Im Anschluss flüchtete der Angreifer zusammen mit einem unbekannten Mann, konnte jedoch durch die Polizei zu Hause angetroffen werden. Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden geringe Mengen an
[weiterlesen …]



24. Mai in Freinsheim: SPD-Bundestagskandidatin eröffnet ihren Wahlkampf

20. Mai 2017 | Von
Isabel Mackensen lädt nach Lambrecht ein.
Foto: Pfalz-Express

Freinsheim. Der Bundestagswahlkampf wirft seine Schatten voraus, am kommenden Mittwoch sind es nur noch 123 Tage bis zur Wahl. Die Eröffnung ihres Wahlkampfs begeht die SPD-Bundestagskandidatin Isabel Mackensen am 24. Mai im Von-Busch-Hof in Freinsheim. Beginn der Veranstaltung ist 18 Uhr. Die Kandidatin lädt die Öffentlichkeit ein, sich mit ihr zusammen auf die kommenden Wahlkampfwochen
[weiterlesen …]



Licht und Schatten bei Weinüberwachung 2016: Chrom, Nickel, Glycerin, falsche Angaben – nur wenige schwarze Schafe

19. Mai 2017 | Von
Weintrauben

Mainz – Viele kleine Beanstandungen, aber auch einige schwerwiegende Verstöße – so lautet das Resümee der Jahresbilanz 2016 des Landesuntersuchungsamts (LUA) zur Weinüberwachung, die Weinbauminister Dr. Volker Wissing und LUA-Präsident Dr. Stefan Bent in Mainz vorgestellt haben. Die Wein-Spezialisten des LUA haben im Jahr 2016 rund 5.500 Kontrollen in Betrieben durchgeführt und 4.246 Proben im
[weiterlesen …]



Haßlocher Spielplätze auf Vordermann gebracht

18. Mai 2017 | Von
Das Bild zeigt den Spielplatz in der Tulpenstraße, auf dem Rutsche und Schaukel erneuert wurden.
Foto: gemeinde haßloch

Haßloch. Über das gesamte Großdorf verteilt gibt es insgesamt 28 Spielplätze. Damit die Kinder dort unbeschwert spielen und toben können, ist es Aufgabe und Anliegen der Gemeinde, die Spielplätze in Schuss zu halten. Drei Mitarbeiter des Bauhofs kümmern sich schwerpunktmäßig um die Instandhaltung der Anlagen. Patrick Lampert, Martin Schneider und Stephan Kaiser übernehmen beispielsweise den
[weiterlesen …]



Grünstadt: „Flitzer“ am Bahnhof

17. Mai 2017 | Von
Sujetbild  dts Nachrichtenagentur

Grünstadt – Am Montagabend rief ein Taxifahrer am Grünstadter Bahnhof die Polizei, weil er einen nackten Mann gesehen hatte. Polizeibeamten fanden dann einen 36-jährigen Mann aus Grünstadt alkoholisiert vor. Seine Kleider lagen verstreut umher. Einen Grund für sein Verhalten konnte der Mann nicht geben. Er wurde von der Streife erst einmal nach Hause gebracht.



Landkreis Bad Dürkheim: Sieger im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ heißen Mertesheim, Tiefenthal und Neuleiningen

17. Mai 2017 | Von
Jury und Sieger freuen sich über den Erfolg der Gemeinden.
Foto: kv-düw

Bad Dürkheim. Die Sieger im Kreisentscheid 2017 des Landeswettbewerbs 2017/2018 „Unser Dorf hat Zukunft“ heißen Mertesheim (1. Sieger Hauptklasse), Tiefenthal (2. Sieger Hauptklasse) und Neuleiningen (1. Sieger Sonderklasse). Aufgrund der Teilnehmerzahl im Landkreis Bad Dürkheim konnte sich in der Hauptklasse der erste und zweite Kreissieger und in der Sonderklasse der erste Kreissieger für den Gebietsentscheid
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin