Samstag, 18. November 2017

Kreis Bad Dürkheim

Sparkasse Rhein-Haardt - Girowelt


Haßloch: Plopsa will Badepark übernehmen – Preissenkung für Schwimmbad-Kooperation mit Gemeinde

1. August 2017 | Von
Vorstellbar wäre ein Wasserpark nach Beispiel des Plpsaqua in de Panne in Belgien.
Foto: plopsa

Haßloch. Seit 2010 hat die Plopsa-Gruppe bereits über 50 Millionen Euro in den Holiday Park investiert. In naher Zukunft soll es einen Wasserpark geben, der den Ausbau des Parks noch weiter vorantreiben wird. Diesbezüglich strebt Plopsa eine Kooperation mit der Gemeinde an. Plopsa betreibt in Belgien bereits einen Wasserpark und wird dort in den kommenden
[weiterlesen …]



19. Hambacher Bikerfest vom 4. bis 6. August: Motorradfahrer kämpfen um ihre Rechte

30. Juli 2017 | Von
Einweisung zur Motorrad-Demo.
Foto: MID

Hambach. Motorradfahrer aus ganz Deutschland machen sich am ersten August-Wochenende auf den Weg in den Pfälzer Wald, um für ihre Rechte einzutreten. Denn die Motorrad Initiative Deutschland e.V. (MID), das Koordinierungsgremium der deutschen Motorradfahrerverbände, ruft zur Teilnahme am traditionsreichen Hambacher Bikerfest auf. Zu Gast ist auch in diesem Jahr die Kampagne „Runter vom Gas“ des Bundesministers
[weiterlesen …]



Einbruch in Grünstadt: Cabalela-Bad heimgesucht

30. Juli 2017 | Von
Die Einbrecher sind mit brachialer Gewalt vorgegangen.
Foto: pi grünstadt

Grünstadt, Bückelhaube – In der Nacht zum 29. Juli haben Einbrecher das Cabalela-Bad in Grünstadt heimgesucht. Mit brutaler Gewalt haben sie eine Fensterscheibe am Eingang eingeschlagen, um sich Zugang zum Tresor-Raum zu verschaffen. Hier haben sie ein Loch aus einer rückwärtigen Wand herausgebrochen und so den Tresor frei gelegt. Mit einer Flex wurde die Seitenwand
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Junggesellenabschied endet im Krankenhaus

29. Juli 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express/Ahme

Bad Dürkheim – Am  28. Juli gegen 17:30 Uhr befand sich eine 5-köpige Fahrradgruppe zu einer Junggesellenabschiedstour im Wald bei Bad Dürkheim auf einem Fahrweg in Richtung Drei Eichen. Ein 50-jähriger Mann aus dem Raum Viernheim stürzte auf dem abschüssigen Waldweg und verletzte sich schwer. Da bei dem Mann der Verdacht einer Alkoholisierung bestand, wurde eine
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Betrüger stellen falschen Haftbefehl zu

27. Juli 2017 | Von
Sujetbild: Gefälschter Haftbefehl.
Foto: Polizei

Bad Dürkheim – Eine 80-jährige Frau aus Bad Dürkheim erstattete bei der Polizei Anzeige wegen Betrugs: Ihr war per Post ein „Haftbefehl“ zugestellt worden. Das Anschreiben verursachte wegen seines auf den ersten Blick offiziellen Aussehens zunächst Unbehagen und Erschrecken bei der Seniorin. Gefordert wurden 28.500 Euro, ersatzweise wurden zweieinhalb Jahre Haft für den Empfänger der
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Bei Rotlicht über die Ampel gefahren – Zeugen gesucht

26. Juli 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Bad Dürkheim – Am Nachmittag des 25. Juli fuhr beim Dürkheimer Fass ein matt-schwarz lackiertes Auto, höchstwahrscheinlich ein Mercedes, bei Rot über die Ampel. Zuvor hatte der Fahrer die zwei bereits vor der Ampel wartenden Autos auf der Linksabbiegerspur überholt, dann fuhr er ohne zu bremsen weiter über die bereits Rot anzeigende Ampel, obwohl eine
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Fiat nimmt Mercedes die Vorfahrt – Autos müssen abgeschleppt werden – Senioren wohlauf

26. Juli 2017 | Von
Fiat (siehe Bild) nimmt Mercedes die Vorfahrt.
Foto: pol

Bad Dürkheim – Ein 85-jähriger Fiat-Fahrer war am 25. Juli auf der Mannheimer Straße und dem Zubringer zur B 271 unterwegs. An der Einmündung zur B 271 bog er nach rechts ab, ohne auf einen von links kommenden, auf der Vorfahrtstraße fahrenden 83-jährigen Fahrer eines Mercedes zu achten und stieß mit diesem zusammen. Bei dem
[weiterlesen …]



Bald drei Elektroautos im Bad Dürkheimer Kreisfuhrpark: Öffentliche Ladesäule geplant

25. Juli 2017 | Von
Das E-Auto der Energieagentur tankt bei der Kreisverwaltung (v.li.): Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld, Sabine Nicklas und Isa Scholtissek (beide Regionalbüro Mittelhaardt & Südpfalz, Energieagentur), Thomas Pensel, Geschäftsführer der Energieagentur Rheinland-Pfalz.
Foto: kv-düw

Bad Dürkheim. „Wir fahren mit Strom“. Dieser Aufkleber prangt auf den Türen der elektrischen BMWs, die seit vergangenem Jahr zu den Dienstfahrzeugen der Bad Dürkheimer Kreisverwaltung gehören. Und gerne von den Mitarbeitern gefahren werden: Fast täglich werden sie gebucht. Ebenso ist das Regionalbüro Mittelhardt & Südpfalz der Energieagentur Rheinland-Pfalz, das seinen Sitz im Kreishaus hat,
[weiterlesen …]



Bockenheim: MdB Johannes Steiniger (CDU) trifft Bundesminister Schmidt

25. Juli 2017 | Von
Johannes Steiniger MdB.
 Foto: Tobias Koch

Bockenheim. Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Christian Schmidt MdB (CSU) kommt für ein Brotzeit-Gespräch zur Landwirtschaftspolitik in den Wahlkreis von Johannes Steiniger MdB (CDU). Die Veranstaltung am 3. August ab 10 Uhr, im Schlossgut Janson  Schlossweg 8, in Bockenheim, richtet sich besonders an Bauern und Winzer. Interessierte Besucher sind natürlich genauso willkommen. Der Minister
[weiterlesen …]



Grünstadt – Schlägerei auf Weinfest in der Innenstadt – Polizei: „Tumultartige Szenen“

24. Juli 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Grünstadt. Mit den friedlich Feiernden auf dem Luitpoldplatz hatten verschiedene Personengruppen in der Freitagnacht (21. Juli) wohl nichts zu tun… Kurz nach Mitternacht wurden größere Personengruppen, zumeist Jugendlicher im Bereich Östlicher Graben / Barbarossa-Bäckerei / Fa. Jost gemeldet, die aggressiv aufeinander los gingen. Beamte des Vollzugsdienstes der Stadt und Polizei trennten die rivalisierenden Parteien. Es
[weiterlesen …]



Lesesommer auch in Haßloch: Großes Abschlussfest am 31. August

23. Juli 2017 | Von
Eine der zahlreichen Buchbesprechungen: Johannes stellt hier der Lesesommerpatin Melanie Stuhlfauth sein gelesenes Buch vor.
Foto: red

Haßloch. Der Lesesommer 2017 befindet sich in vollem Gange. Auch die Haßlocher Gemeindebücherei beteiligt sich erneut an der landesweiten Leseförderaktion, die in diesem Jahr mit ihrer 10. Auflage ein rundes Jubiläum feiert. Der Lesesommer 2017 ist am 19. Juni gestartet und feiert gut einen Monat später Bergfest. Das ist Anlass für die Bücherei mal ein
[weiterlesen …]



Tödlicher Unfall bei Dirmstein

21. Juli 2017 | Von
Foto: pol düw

Dirmstein – Am Donnerstag (20. Juli), gab es auf der L 453, kurz vor dem Ortseingang Dirmstein, einen Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Ein 66-Jähriger Autofahrer kam dabei aus bisher ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Das Auto wurde im Frontbereich stark beschädigt, der Fahrer
[weiterlesen …]



Ringsucher Janik Ratke auch in Bad Dürkheim erfolgreich: „Das Glück ist meist auf unserer Seite“

19. Juli 2017 | Von
Aktivsucher Janik Ratke in action.
Foto: red

Janik Ratke hat ein ausgefallenes Hobby: Der junge Mann, der in der Nähe von Karlsruhe wohnt, ist hobbymäßiger Ringsucher. „Ich suche schon seit acht Jahren für unser deutschlandweites (teilweise auch auf Mallorca, Schweden, Dänemark, Polen und anderen Ländern) Portal www.aktivsucher.de. Wir verstehen es als Ehrenaufgabe, den Leuten ihre Ringe wieder zu besorgen, die in verschiedenen
[weiterlesen …]



Alla-Hopp-Anlage in Deidesheim: Mülleimer in Brand gesteckt

17. Juli 2017 | Von
Die Alla Hopp-Anlage in Deidesheim.
Foto: all-hopp.de

Deidesheim – Am 15. Juli gegen 23 Uhr, wurde auf dem Alla-Hopp-Spielplatz in Deidesheim der Inhalt eines Mülleimers durch (einen) unbekannte(n) Täter in Brand gesteckt. Der Brandherd konnte von einer aufmerksamen Anwohnerin bemerkt werden, die dann auch Polizei und Feuerwehr verständigte. Die Einsatzkräfte stellten den ausgebrannten Metallmülleimer fest, der selbst unbeschädigt geblieben war. Zu einem
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Ein Toter bei Brand in Gaststätte Klosterruine Limburg

14. Juli 2017 | Von
Sujetbild: dts nachrichtenagentur

Bad Dürkheim – Bei einem Brand in der Gaststätte in der Klosterruine Limburg ist ein Mensch ums Leben gekommen. Die Identität des Opfers sei noch unklar, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Kurz nach Mitternacht alarmierten Anwohner die Polizei, weil sie im Bereich der Klosterruine einen Feuerschein bemerkt hatten. Vor Ort stellte die Polizei fest, dass der Dachstuhl der
[weiterlesen …]



Kreis DÜW: Fit fürs neue Schuljahr – Bauarbeiten an Schulen in den Sommerferien

14. Juli 2017 | Von
BBS Bad Dürkheim.
Foto: kv-düw

Kreis Bad Dürkheim. Während Schüler die Sommerferien genießen, wird an den Schulen in Kreisträgerschaft weiter geschuftet: Wie jedes Jahr stehen Umbauten und Sanierungen an. Insgesamt sind im Haushalt 2017 8,3 Millionen Euro an Investitionen für die Schulen veranschlagt. „Für 2018 bis 2020 planen wir mit weiteren rund 30 Millionen Euro. Eine wichtige Investition in die
[weiterlesen …]



Haßloch: Andechser Bierkönigin wird gesucht – Bewerbungen bis 31. August

11. Juli 2017 | Von
Die Krone der Bierfestkönigin, die jährlich weitergereicht wird, wurde von der Haßlocher Goldschmiedin Dorothea Zeiher entworfen und gefertigt. Sie zeigt neben Hopfenblüten und –blättern die Wappen der Gemeinde Andechs und Haßloch.
Foto: red

Haßloch. Seit nunmehr 30 Jahren wird in Haßloch immer am 4. Wochenende im September das Andechser Bierfest gefeiert – in diesem Jahr also vom 21. bis 24. September. Das Andechser Bierfest entstand im Jahr 1988 aus der Kreispartnerschaft der Landkreise Bad Dürkheim und Starnberg. Während in Haßloch seither das Andechser Bierfest stattfindet, wird in Starnberg
[weiterlesen …]



Krawalle bei G20-Gipfel: 28 Polizisten aus Rheinland-Pfalz verletzt – auch Bad Bergzaberner Beamte im Einsatz – Dreyer/Lewentz: Verurteilen Gewalt auf das Schärfste

9. Juli 2017 | Von
Einsatzfahrzeuge der Bundespolizei Bad Bergzabern im Bereich der Messehallen Hamburg..
Fotos: Bpol BZA

Rheinland-Pfalz/Hamburg/Bad Bergzabern – 28 Polizeibeamte aus Rheinland-Pfalz wurden bei den gewalttätigen Krawallen während des G20-Gipfels leicht verletzt. Das teilte die Staatskanzlei mit. Sieben Beamte mussten nach einer ärztlichen Behandlung den Dienst unterbrechen. Auch Einsatzfahrzeuge der rheinland-pfälzischen Polizei wurden beschädigt. Die Polizisten erlitten hauptsächlich Prellungen, weil die Randalierer mit Steinen und Flaschen geworfen hatten. Auch Knalltraumata durch Knallkörper kamen vor.
[weiterlesen …]



Tierquäler in Neuleiningen schießen Tauben ab: Wer kennt die Täter?

3. Juli 2017 | Von
Tierquäler gehen momentan auf die Taubenpirsch.
Foto: pol

Neuleiningen- Im Ortskern von Neuleiningen werden seit geraumer Zeit verletzte und tote Tauben gefunden. Sie alle wiesen Schussverletzungen auf, die von einer Feuerwaffe (Gewehr oder Faustfeuerwaffe) stammen. Das Schießen von Tauben in geschlossenen Ortschaften stellt einen rechtlichen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz und das Waffengesetz dar, welches durch die Polizei verfolgt wird. Die Polizei bittet die
[weiterlesen …]



Wattenheimer Kerwe: Besucher werden von jungen Männern angegriffen

2. Juli 2017 | Von
Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Grünstadt  – Anlässlich der Wattenheimer Kerwe kam es  laut Polizei „aus unerfindlichen Gründen“ zu Angriffen einer Gruppe von jungen Männern auf andere Besucher. Dabei soll auch mit einem Jagmesser gedroht worden sein. Man habe den größten Teil der Personen identifizieren und festnehmen können, so die Polizei weiter. Die Beamten seien durch die Männer bespuckt und
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Diebe im Salinarium

1. Juli 2017 | Von
Symboldbild pfalz-express.de

Bad Dürkheim – Am Donnerstag (29. Juni) stiegen Unbekannte über den Zaun des Außengeländes des Salinariums und lösten gegen 22.45 Uhr einen Alarm aus, der auch an die Polizei weitergemeldet wurde. Überprüfungen zusammen mit Verantwortlichen ließen keinen Grund für die Alarmauslösung erkennen. Am Morgen des Freitags wurde dann der Einbruch entdeckt. Der oder die Täter
[weiterlesen …]



Bezirksverband Pfalz fördert acht Initiativen: Rund 20.000 Euro für Kulturprojekte

30. Juni 2017 | Von
Blick in den Innenraum der Neustadter Stiftskirche.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Pfalz. Mit rund 20.000 Euro fördert der Bezirksverband Pfalz acht bedeutsame Kulturinitiativen und -projekte; das hat der Ausschuss für Kunst, Kultur, pfälzische Geschichte und Volkskunde beschlossen. So erhält die Protestantische Stiftskirchengemeinde Neustadt an der Weinstraße für die Ausrichtung des Projekts „Neustadter Herbst – Festival für alte Musik“, das erstmals vom 3. bis 12. September veranstaltet
[weiterlesen …]



Morde und Misshandlungen in Seniorenheim Lambrecht: Menschliche Abgründe

30. Juni 2017 | Von
Symboldbild: Pfalz-Express

Lambrecht – Im Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Ermordung und Misshandlung von Bewohnern des Alten- und Pflegeheims „Lambrechter Tal“ der AWO hat die Staatsanwaltschaft Frankenthal kürzlich Anklage gegen die drei inhaftierten Tatverdächtigten erhoben. Nun kommen immer mehr Details ans Licht, die mutmaßlichen Taten machen sprachlos. Den Angeklagten wird zur Last gelegt, von Juli 2015 bis Ende August
[weiterlesen …]



Grünstadt: Gefährliches Überholmanöver auf der B271

29. Juni 2017 | Von
Bild: Pfalz-Express

Grünstadt – Am 28. Juni kam es abends auf der B271 zwischen Bockenheim und der Abfahrt Asselheim zu einem gefährlichen Überholmanöver durch einen weißen Mini mit BIN-Kennzeichen. Dieser überholte ein in Richtung Grünstadt fahrendes Auto kurz vor der Abfahrt Asselheim trotz Gegenverkehr und scherte so knapp vor dem überholten Fahrzeug wieder ein, dass dieses nur
[weiterlesen …]



Große Fotografien von kleinen Originalen: Ausstellung der Keramikkünstlerin Lotte Reimers bis 4. August

28. Juni 2017 | Von
Landrat Ihlenfeld mit der Künstlerin Lotte Reimers.
Foto: kv-düw

Bad Dürkheim. Fotografien einiger Keramiken von Lotte Reimers sind im Foyer der Kreisverwaltung Bad Dürkheim zu bestaunen. Die Ausstellung wurde am 25. Juni im Kreishaus eröffnet und ist noch bis 4. August im Foyer zu sehen. Die bekannte Keramikkünstlerin Lotte Reimers aus Deidesheim zeigt hier Fotografien ihrer Werke aus den letzten Jahrzehnten. Anlass ist ihr
[weiterlesen …]



Speyer: Bischof Wiesemann leitet Kohl-Trauerfeier – höchste Sicherheitsstufe – Großeinsatz für Polizei

28. Juni 2017 | Von
Bistum, Stadt und Polizei haben über den Ablauf informiert. 
Fotos: Pfalz-Express

Speyer/Ludwigshafen – Bei einer Pressekonferenz am Mittwoch haben das Bistum Speyer, die Stadtverwaltung und das Polizeipräsidium Rheinpfalz Details zum Ablauf der Trauerfeierlichkeiten am 1. Juli für den verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl mitgeteilt. Es könne sich allerdings dies oder jenes ändern, sagte Speyers Oberbürgermeister Hansjörg Eger. Man setze noch einige „Puzzleteilchen“ zusammen und sei auf viele
[weiterlesen …]



Investor dringend gesucht: Neue Chance für Bad Dürkheimer Gondelbahn

28. Juni 2017 | Von
Bürgermeister Glogger und Peter Schwab (r.) sind sich, im Gebäude der alten Talstation stehend, einig: Die Gondelbahn soll wieder fahren.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bad Dürkheim. Seit 1981 ist sie nicht mehr im Betrieb: die Dürkheimer Gondelbahn, die von 1973 an den Wurstmarktplatz mit dem fast 200 Meter höher gelegenen Waldgebiet rund um den Teufelsstein verband und als Touristenattraktion galt. Eine nun geschlossene Vereinbarung zwischen der Stadt Bad Dürkheim und der Dürkheimer Gondelbahn GmbH eröffnet eine neue Chance für
[weiterlesen …]



Kreis erhält Förderzusage für Rehbachverlegung: Arbeiten in Haßloch können im Idealfall im Herbst beginnen

25. Juni 2017 | Von
Landrat Ihlenfeld freut sich, die Renaturierung des Rehbachs ist gesichert.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Haßloch. Die Renaturierung des Rehbachs in Haßloch wird vom Land Rheinland-Pfalz gefördert und zu 80 Prozent bezuschusst. Dies hat das Umweltministerium der Kreisverwaltung Bad Dürkheim mit dem Bewilligungsbescheid diese Woche mitgeteilt. „Auf diesen Bescheid haben wir lange gewartet“, sagt Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld. „Jetzt kann dieses wichtige Projekt endlich umgesetzt werden. Der zuständige Staatssekretär hat bestätigt,
[weiterlesen …]



Justizministerkonferenz in Deidesheim: Minister verabschieden „Deidesheimer Erklärung“

22. Juni 2017 | Von
Gruppenbild zum Abschluss auf dem Hambacher Schloss.
Foto: JU

In Deidesheim ist am Donnerstag die 88. Frühjahrskonferenz der Justizminister der Länder unter Vorsitz des rheinland-pfälzischen Justizministers Herbert Mertin zu Ende gegangen. Zwei Tage hatten die Minister über verschiedene aktuelle justizpolitische Fragen beraten. Mertin ist froh, dass die von Rheinland-Pfalz eingebrachten Themenvorschläge eine Mehrheit bei seinen Kollegen fanden. „Bei fehlenden Ausweispapieren müssen wir über Grenzen
[weiterlesen …]



Kirchheim: Schwelbrand in Geflügelmasthalle

22. Juni 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Kirchheim/W. – Kurz nach 8 Uhr rückten die Wehren Kirchheim / Kleinkarlbach, Neuleiningen, Bissersheim und Großkarlbach heute (22. Juni) mit 39 Wehrleuten zu einem Schwelbrand in der Geflügelmasthalle in Kirchheim, Ziegelhütte, aus. Die Wehrleute fanden in der Halle eine starke Rauchentwicklung durch schwelendes Stroh am Hallenboden vor. Ein offenes Feuer war nicht vorhanden.Die Wehren konnte
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin