Montag, 20. November 2017

Kreis Bad Dürkheim

Sparkasse Rhein-Haardt - Girowelt


Interreg Volunteer Youth-Programm für junge Europäer gestartet

18. November 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Die Europäische Kommission hat vor kurzem in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft für europäische Grenzregionen (AGEG) die Interreg Volunteer Youth-Initiative (IVY) gestartet. IVY bietet jungen Europäern zwischen 18 und 30 Jahren die Möglichkeit, in grenzüberschreitenden Programmen und deren Projekten mitarbeiten zu können. Ziel der Initiative ist es, die jungen Volunteers bei der Verbreitung der Erfolge der
[weiterlesen …]



Malteser pilgern 2018 wieder nach Rom: Papstaudienz bei Wallfahrt für Menschen mit Behinderung – Anmeldung jetzt möglich

17. November 2017 | Von
Der Vatikan in Rom - was sich genau hinter den Kulissen abspielte, konnte nicht mehr nachvollzogen werden.
Foto: pfalz-express.de/Licht

Speyer –  Die Malteser bieten wieder eine betreute Wallfahrt für kranke und beeinträchtige Menschen nach Rom an. Vom 29. September bis 6. Oktober 2018 macht sich ein Team aus Ärzten, Pflegekräften und Malteser Helfern gemeinsam mit den Pilgern auf den Weg in die Ewige Stadt. Höhepunkte der Reise sind eine Papstaudienz, die Besichtigung des Petersdoms sowie
[weiterlesen …]



Sachbeschädigungen in Lambrecht – Weihnachtsdekoration verwüstet – Polizei sucht Zeugen

16. November 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Lambrecht – Ein unbekannter Täter hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Lambrecht eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Kurz vor Mitternacht wurde am Friedrich-Ebert-Platz ein geparktes Fahrzeug der Arbeiterwohlfahrt beschädigt. An dem Fahrzeug wurden beide Außenspiegel abgetreten und die Scheibenwischer abgerissen. Am Friedrich-Ebert-Platz wütete der Täter weiter, schmiss Blumen auf den Boden und
[weiterlesen …]



Exhibitionist in Grünstadt festgenommen

15. November 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Grünstadt – Eine 23-jährige Frau teilte am 14. November der Polizei mit, dass ein Mann gegenüber der Sparda-Bank in Grünstadt gerade öffentlich onaniert habe. Aufgrund der Personenbeschreibung und der auffälligen Kleidung konnte in Tatortnähe ein 31-jähriger Verdächtiger aus Grünstadt festgenommen werden. Er wurde erkennungsdienstlich behandelt und kam anschließend wieder auf freien Fuß. Bereits am Abend
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Verletzte Person aus dem Krankenhaus entlassen – Hintergründe unklar

14. November 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Bad Dürkheim – Am 13. November gegen 12 Uhr wurde in Bad Dürkheim in der Mannheimer Straße ein ca. 50jähriger Mann auf der Straße liegend gefunden. Er war am Kopf erheblich verletzt und musste deshalb in ein Ludwigshafener Krankenhaus gebracht werden. Die Verletzungen haben sich im Krankenhaus glücklicherweise als nicht so erheblich wie zunächst befürchtet
[weiterlesen …]



DGB: Immer mehr Beschäftigte in Rheinland-Pfalz müssen einem Nebenjob nachgehen – auch Polizisten betroffen

13. November 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

RLP – Die Zahl der Beschäftigten in Rheinland-Pfalz, die einem Nebenjob nachgehen, ist in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen. Waren im Dezember 2003, nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit, noch 68.403 Menschen in einer geringfügig entlohnten Nebentätigkeit beschäftigt, so waren es im Juni 2016 134.750 Menschen, die entweder geringfügig entlohnt oder kurzfristig beschäftigt waren. „Bemerkenswert“
[weiterlesen …]



Sparkasse Rhein-Haardt in Weisenheim am Sand: Neueröffnung nach Umbau

9. November 2017 | Von
Der Sparkassen-Vorstand mit Architekt Wenzel und dem Filial-Team.
Fotos: Pfalz-Express/Ahme

Weisenheim am Sand. Die Sparkasse Rhein-Haardt ist seit 1912 in Weisenheim am Sand vertreten. Die Filiale in der Bahnhofstraße 27 a zeigt sich jetzt nach einer 7-wöchigen Umbauphase noch heller und kundenfreundlicher. 360.000 Euro wurden in den Umbau investiert. Eine „OP am offenen Herzen“ war das, denn die Sparkasse blieb während der Umbauphase geöffnet. Dies
[weiterlesen …]



Im Judo und für die Partnerschaften aktiv: Landesehrennadel für Norbert Nitsche aus Haßloch

9. November 2017 | Von
Zahlreiche Weggefährten beglückwünschten Norbert Nitsche (2.v.r.vorne).
Foto: kv-düw

Bad Dürkheim/Haßloch. „Norbert Nitsche wird heute für eine Vielzahl von Verdiensten geehrt. Vor allem sind er und seine Frau Bozena die Motoren der Partnerschaft zwischen Haßloch und Wolczyn in Polen. Wahrscheinlich die belebteste Partnerschaft von allen Ortspartnerschaften mit Polen im Landkreis“, sagte Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld bei einer kleinen Feierstunde im Kreishaus am 8. November. Anlass
[weiterlesen …]



Deutsche Weinstraße -Mittelhaardt- lädt zum Pfälzer Weihnachtsmarkt-Hopping

8. November 2017 | Von
Neustadter Weihnachtsmarkt.
Foto: Rolf Schädler

Mittelhaardt. Jubel, Trubel, Weihnachtszeit. Von den Glanz-und-Gloria-Märkten gibt es in der Adventszeit jede Menge. Aus unverwechselbar wird immer häufiger austauschbar. Doch noch gibt es sie, die zauberhaften Orte, die es wirklich lohnt vor Weihnachten zu besuchen. Die Weihnachtsmärkte entlang der Deutschen Weinstraße -Mittelhaardt- zeichnen sich durch einzigartiges Ambiente und die Dichte an verschiedenen Veranstaltungen aus.
[weiterlesen …]



AfD will Bürgerforum: Sexualstraftäter in Haßloch soll in geschlossene Unterbringung

5. November 2017 | Von
Iris Nieland, Peter Stuhlfauth, Matthias Joa und Wolfgang Kräher (vordere Reihe von links) fordern ein Bürgerforum.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Haßloch. Der AfD-Kreisverband Bad Dürkheim hat heute (4. November) auf dem Haßlocher Rathausplatz eine Unterschriftenaktion durchgeführt. „Wie sicher ist Haßloch? Schutz für Haßlocher Familien/Kinder und Frauen – gegen Unterbringung von nicht therapierbaren Sexualstraftätern – wir fordern ein Haßlocher Bürgerforum!“ war auf Flugblättern zu lesen. 140 Unterschriften habe man in zwei Stunden sammeln können, sagten Kreisvorsitzender
[weiterlesen …]



Fake News: „Massenmörder aus Gefängnis in Kaiserslautern entflohen“ – Polizei: „Erstunken und erlogen“

2. November 2017 | Von
Foto: Polizei

Kaiserslautern  – Im Internet kursiert derzeit eine „Schreckensmeldung“ über einen angeblichen Gefängnisausbruch in Kaiserslautern und zwei geflüchtete Massenmörder. Das Polizeipräsidium Westpfalz stellt klar: „Die Meldung ist frei erfunden und absoluter Blödsinn“, so die Polizei in einer Pressemeldung. Und weiter: „Es gab weder einen Gefängnisausbruch (- es gibt in Kaiserslautern nicht einmal ein Gefängnis! -), noch
[weiterlesen …]



Grünstadt: Einbrecher wird von Hausbesitzer überrascht

1. November 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Grünstadt – Als ein Ehepaar am Reformationstag  gegen 17 Uhr nach Hause kam, erwartete die Beiden eine unangenehme Überraschung. Die Eheleute bemerkten Geräusche im Obergeschoss. Als der 47-jährige Hausbewohner durch Rufe auf sich aufmerksam machte, rannte ein Mann die Treppe herunter. Auf dessen Fluchtweg nach draußen schaffte es der Hausherr, den Mann zu Boden zu stoßen und
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Eine eigene Heimat für den Abfallwirtschaftsbetrieb: Richtfest beim neuen AWB-Gebäude

31. Oktober 2017 | Von
Foto: kv-düw

Bad Dürkheim. Exakt neun Monate nach dem ersten Spatenstich im Januar konnte am 27. Oktober Richtfest gefeiert werden: Der Rohbau für das neue Gebäude des Abfallwirtschaftsbetriebs (AWB) steht. Die kommenden Monate gelten insbesondere den Innenarbeiten. Läuft alles nach Plan, können die  Mitarbeiter im Herbst 2018 umziehen. Vor zwei Jahren fiel im Werkausschuss der Beschluss, ein
[weiterlesen …]



4. und 5. November: Haßlocher Musizierwettbewerb mit Preisträgerkonzert

30. Oktober 2017 | Von
Kulturviereck: Hier findet das Preisträgerkonzert statt.
Foto: gemeinde hassloch

Haßloch. Am Samstag, 4. November finden im Kammermusiksaal der Musikschule die Wertungsrunden des 27. Haßlocher Musizierwettbewerbs statt. Der jährlich ausgetragene Wettbewerb für Haßlocher Musiker bis 27 Jahre wird in Kooperation zwischen dem Lions-Club Haßloch und der Gemeinde Haßloch, vertreten durch die Musikschule, durchgeführt. In diesem Jahr lautet die Ausschreibung „Solo (auch mit Begleitinstrument)“, wobei Klavier
[weiterlesen …]



Grüner Haken: Gute Noten für Haßlocher Senioreneinrichtung

27. Oktober 2017 | Von
Der Zweite Beigeordnete und Sozialdezernent Ralf Trösch gratuliert dem Team des Seniorenzentrums Rebental zur Auszeichnung mit dem „Grünen Haken“.
Foto: red

Haßloch. Gütesiegel, Zertifikate, Noten oder Bewertungen für Senioreneinrichtungen gibt es viele. Das Besondere am „Grünen Haken“ allerdings ist, dass hier die Lebensqualität der Bewohner einer Einrichtung im Mittelpunkt steht. Anhand von rund 100 Kriterien wird geprüft, ob Respekt, Rücksichtnahme und die Achtung der Privatsphäre der betagten Menschen im Alltag der Einrichtung gewährleistet sind. Freiwillig hat
[weiterlesen …]



Haßloch: „Kunst im Treppenhaus“ – „City-Lights“ zeigt fantastische Städtefotografie

26. Oktober 2017 | Von
London bei Nacht von Dirk Schatz.
Foto über GV Haßloch

Haßloch – Bei der Reihe „Kunst im Treppenhaus“ stellen in einem Rhythmus von zwei Monaten unterschiedliche Künstler ihre Werke im Treppenhaus der Haßlocher Gemeindebücherei aus. Noch bis zum 3. November sind die Bilder von Robert Rissel zu sehen, der dort seit September verschiedene Aquarelle ausstellt. Ab Kalenderwoche 45 folgt dann eine Ausstellung von Dirk Schatz
[weiterlesen …]



Haßloch: „Domino“-Unfall auf der A 65 – zwei Verletzte

25. Oktober 2017 | Von
Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Verunglückten feststellen. 
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Haßloch – Am Mittwochnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A 65 kurz vor der Anschlussstelle Haßloch. Ein 74-jähriger Kölner hatte eine Wanderbaustelle übersehen fuhr im stockenden Verkehr auf das Fahrzeug einer 42-jährigen Frau aus dem Kreis Südliche Weinstraße auf. Deren Auto wiederum wurde auf das eine 42-Jährigen aus Bonn geschoben. Die Fahrbahn musste für eine
[weiterlesen …]



Neuer Bußgeldkatalog: Folgenschwere Vergehen werden künftig stärker geahndet

25. Oktober 2017 | Von
Einen Moment abgelenkt und schon kann das Unglück geschehen: Das Handy darf bei Fahren nicht benutzt werden.
Foto: LKA RLP

Mainz – Der Bußgeldkatalog ist seit vergangener Woche Donnerstag deutlich verschärft worden. Einige folgenschwere „Unarten“ werden durch den Gesetzgeber stärker sanktioniert als bisher. Das teilte das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz mit.  Das gilt zum Beispiel für die Handynutzung am Steuer und für die Blockade von Rettungsgassen. Komplett neu in den Bußgeldkatalog wurde das Tragen von Verhüllungen am Steuer
[weiterlesen …]



Neugestaltete Sparkassen-Filiale in Bockenheim stellt sich vor: Mehr Service und Beratung – offene Kommunikationsfläche und Transparenz

24. Oktober 2017 | Von
Die Ortsgemeinde Bockenheim, in Person des Bürgermeisters  Janson (rechts) freut sich über einen Sparkassenscheck über 2500 Euro (ganz links Landrat Ihlenfeld, rechts daneben Thorsten Jork, daneben Sparkassendirektor Ott.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bockenheim. Die Filiale Bockenheim hat ein neues Gesicht erhalten. Nach nur sechs Wochen Umbaumaßnahmen ist die Sparkasse in der General-Kullmer-Str. 4 grundlegend umgestaltet worden. Service und Beratung konnten dadurch verbessert werden – der SB-Bereich wurde ausgebaut. Die Investition in den Standort Bockenheim war notwendig geworden, um die Kunden in zeitgemäßer Weise zu betreuen sowie moderne
[weiterlesen …]



Friedelsheim: Polizei nimmt zwei Esel „in Gewahrsam“

23. Oktober 2017 | Von
Foto: Polizei DÜW

Friedelsheim – In der Nacht zum Montag hat die Polizei zwischen Wachenheim und Friedelsheim zwei Esel eingefangen. Polizeibeamte hatten die „Streuner“ im Bereich der Schwabbachhalle gesichtet, unter Zuhilfenahme eines „Lockapfels“ an die Leine genommen und zunächst vor Ort angebunden. Da der Besitzer der Tiere nicht ermittelt werden konnte, wurden die Beiden nach Rücksprache mit dem Eigentümer
[weiterlesen …]



Haßloch: Halloween-Wanderung mit Kazungu-Haß am 31. Oktober

21. Oktober 2017 | Von
Foto: red

Haßloch. „Schuhe an, los geht´s!“ unter diesem Motto veranstaltet die SPD-Landtagsabgeordnete Giorgina Kazungu-Haß regelmäßig Wanderungen in ihrem Wahlkreis. Ende Oktober steht die nächste Auflage an, am 31. Oktober, an Halloween, wandert die Abgeordnete zusammen mit Interessierten im Haßlocher Wald, rund um das NaturFreundehaus. Besonders willkommen sind Familien mit Kindern, gerne auch entsprechend gruselig verkleidet. Treffpunkt am
[weiterlesen …]



Bad Dürkheimer Kreistag wählt neuen hauptamtlichen Kreisbeigeordneten: Sven Hoffmann übernimmt am 1. Februar die Amtsgeschäfte

20. Oktober 2017 | Von
Sven Hoffmann.
Quelle: Hoffmann

Bad Dürkheim. In seiner Sitzung am Mittwoch, 18. Oktober hat der Kreistag Bad Dürkheim mit deutlicher Mehrheit Sven Hoffmann zum zweiten hauptamtlichen Kreisbeigeordneten gewählt. Bei 10 Gegenstimmen sprachen sich 31 Kreistagsmitglieder für Hoffmann aus, zwei Mitglieder des Kreistags enthielten sich der Stimme. Mitbewerber Kurt Ertel hatte seine Kandidatur wegen der gegen ihn laufenden Ermittlungen zurück gezogen.
[weiterlesen …]



Ermittlungen gegen LBM-Leiter in Speyer: Korruptionsverdacht wegen Reisekostenabrechnungen und Vergabe von Straßenbauaufträgen

19. Oktober 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Speyer/Kaiserslautern – Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ermittelt gegen den Leiter der Dienststelle des Landesbetriebs Mobilität (LBM) in Speyer, Kurt Ertel, und zwei weitere Mitarbeiter. Der Leitende Oberstaatsanwalt Dr. Udo Gehring bestätigte gegenüber dem Pfalz-Express, dass die Durchsuchung beim LBM am 17. Oktober aufgrund der Strafanzeige eines Privatdetektivs und erster Ermittlungen der Polizei veranlasst wurde. Dadurch habe
[weiterlesen …]



Gastronomie-Experte Frank Rosin dreht in Lambrecht: Hilfe für die Bürgerstube

19. Oktober 2017 | Von
Frank Rosin versucht mt neuem Konzept den beiden Betreibern zu helfen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Lambrecht. Sie haben ein Restaurant, aber es läuft nicht? Die finanziellen Probleme wachsen Ihnen über den Kopf und Sie wissen einfach nicht, warum die Gäste ausbleiben? Oder sind Sie enttäuschter Stammgast und Ihr Lieblingsrestaurant ist längst nicht mehr das, was es einmal war? Wer diese Fragen bejaht, kann sich bei der Kabel 1-Sendereihe „Rosins Restaurants“
[weiterlesen …]



Grünstadt: 10-jähriges Mädchen von Auto erfasst – Cabriofahrerin gesucht

19. Oktober 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Grünstadt – Am 18. Oktober passierte an der Ampelkreuzung Bitzenstraße/Ecke Bahnhofstraße in Grünstadt ein Verkehrsunfall. Ein 10-jähriges Mädchen überquerte an der Ampel die Bitzenstraße in Richtung Bahnhof. Als sich das Mädchen auf der Fahrbahn befand, wurde es von einem weißen Cabriolet – besetzt mit vermutlich zwei weiblichen Personen – erfasst, welches die Bitzenstraße in Richtung
[weiterlesen …]



Neue Zahlen: Deutlich weniger Wohnungseinbrüche in Rheinland-Pfalz

18. Oktober 2017 | Von
Symbolbild (bearb.): polizei-beratung.de

RLP  – Bei den Wohnungseinbrüchen sind in Rheinland-Pfalz deutlich rückläufige Zahlen zu vermelden. In den ersten neun Monaten dieses Jahres hat die Polizei insgesamt rund 30 Prozent weniger Wohnungseinbrüche registriert als noch im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das ist ein Rückgang um 1646 auf 3688 Fälle. „Trotz des positiven Trends gilt diesem Deliktsbereich jedoch weiterhin
[weiterlesen …]



Motorradunfälle in Haßloch und Weidenthal

16. Oktober 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Weidenthal/Haßloch – Das schöne Wetter hat am Sonntag viele Motorradfahrer auf die Strecke gelockt. Leider passierten auch einige Unfälle. Ein 37jähriger Motorradfahrer aus der Westpfalz starb bei einem Unfall auf der Bundesstraße 39. Der Motorradfahrer hatte zwischen Neidenfels und Weidenthal auf gerader Strecke eine Auto-Kolonne überholt. Ein vorderes Fahrzeug aus dieser Kolonne bog in Höhe
[weiterlesen …]



Grünstadt: Politesse fast umgefahren und beleidigt

15. Oktober 2017 | Von
Parkende Autos.
Symbolbild:dts nachrichtenagentur

Grünstadt, Obergasse – Derbe Beleidigungen musste sich eine Mitarbeiterin des städtischen Ordnungsamtes anhören, als sie den ruhenden Verkehr im Bereich der Obergasse überwachte. Ein 68-Jähriger aus Grünstadt wurde auf sein falsches Verhalten beim Parken hingewiesen, als er mit seinem Auto auf die Politesse zufuhr und im letzten Moment auswich, um die Frau nicht umzufahren. Er
[weiterlesen …]



„Frosttrotzer“ – Neuer Weinjahrgang 2017 hat einen Namen

13. Oktober 2017 | Von
Nomen est omen: Im April hatten die Winzer mit starken Frösten zu kämpfen,
Foto: Pfalzwein

Neustadt – Die Pfalzweinwerbung hatte zur Namensfindung aufgerufen und fast 200 kreative Vorschläge für den Taufnamen des neuen Weinjahr­gangs kamen zurück. Aus denen wählten die frischgekürten Weinhoheiten der Pfalz den Gewinnernamen aus: Der Weinjahrgang 2017 heißt „Frosttrotzer“ und erinnert damit an die glimpflich verlaufenen Folgen der Spätfrostschäden vom April 2017. Viele Jahrzehnte lang hat die
[weiterlesen …]



Justizminister Mertin stellt Strafverfolgungsstatistik 2016 vor – Verurteilungen bei Straftaten in Rheinland-Pfalz rückläufig

13. Oktober 2017 | Von
V.li.: Stefan Thum,  Dr. Elisabeth Volk,  Justizminister Herbert Mertin und Christoph Burmeister.
Foto: JM

Mainz – Justizminister Herbert Mertin hat am Freitag die Strafverfolgungsstatistik für das Jahr 2016 vorgestellt. In dieser werden alle rechtskräftig abgeschlossenen Verfahren vor den Strafgerichten erfasst. Damit unterscheidet sie sich von der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS), die eine Zusammenstellung aller der Polizei bekannt gewordenen und von ihr ermittelten strafrechtlichen Sachverhalte darstellt. Die Strafverfahren 2016 seien an
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin