Montag, 11. Dezember 2017

Kreis Bad Dürkheim

Sparkasse Rhein-Haardt - beste bank


Bockenheim: Mit Auto überschlagen – Motor fängt Feuer – Ersthelfer retten Fahrer

8. Dezember 2017 | Von
Foto: Polizei

Bockenheim – Ein 18-jährigerAutofahrer ist auf der B 271 500 Meter vor dem Ortseingang Bockenheim einem Reh auswichen und verunglückt. Der PKW geriet ins Schleudern und landete auf dem Dach im Straßengraben, der Motor fing Feuer. Der Brand wurde von couragierten Ersthelfern schnell gelöscht. Die fünf Männer konnten den verletzten Fahrer gemeinsam aus dem Auto
[weiterlesen …]



Leiningerland: Zahlreiche Unfälle

8. Dezember 2017 | Von
Unfall auf der B 271.
Foto: pol

Grünstadt – Leiningerland – Im Leiningerland ereigneten sich zahlreiche Verkehrsunfälle. Bei zwei Wildunfällen (Großkarlbach, L455 und Kleinkarlbach, L 453) kam es lediglich zu Sachschäden. Es wurden jeweils Rehe angefahren. Vier Unfälle ohne Verletzte gab es dann auf der L 454 bei Laumersheim (Begegnungsverkehr – Spiegel), in Neuleiningen, Mittelgasse (Parkrempler beim Rangieren), im Grünstadter Industriegebiet (Dieselstraße
[weiterlesen …]



„Richtige Entscheidung“: Landrat Ihlenfeld erfreut über Erhalt der Grundschule Esthal

1. Dezember 2017 | Von
Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld freut sich über die Entscheidung des Landes.
Foto: red

Bad Dürkheim/Esthal. „Dies war definitiv die richtige Entscheidung, ich freue mich, dass das Bildungsministerium beschlossen hat, die Grundschule in Esthal zu erhalten“, sagte Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld zur gestrigen Entscheidung des Landes in Bezug auf „Zwergschulen“ in Rheinland-Pfalz. In einem Brief an die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig hatte sich der Landrat schon im März für
[weiterlesen …]



Umwelt ist den Tätern egal: Asbest im Wald „entsorgt“

30. November 2017 | Von
Gebrochene Asbetplatten wurden einfach so im Wald "entsorgt".
Foto: pol

Neustadt/Weinstraße – Bislang unbekannte Täter entsorgten in der Zeit zwischen dem 23.  und 28. November in der Nähe des Forsthauses Silbertal mehrere Asbestfaserplatten im Wald. Der Ablageort befindet sich im Bereich Eichelgarten circa 100 Meter im Wald. Ein Forstarbeiter entdeckte die illegal entsorgten Platten und informierte die Kriminalpolizei. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Neustadt unter der Telefonnummer
[weiterlesen …]



Weihnachtsmarkt der 1000 Lichter in Haßloch

30. November 2017 | Von
Einen beliebten Treffpunkt für Eltern und Kinder bildet das schöne Jurtezelt mit Lagerfeuer in der "Waldweihnacht". Hier wird am prasselnden Feuer geplaudert und Stockbrot gebacken.
Foto: bft-haßloch

Haßloch. Wenn die weihnachtlich dekorierte Budenstadt im Lichterglanz erstrahlt und der Duft nach Glühwein und Lebkuchen über den Platz hinter dem Rathaus zieht, hat im Großdorf Haßloch der Weihnachtsmarkt begonnen. Als „Weihnachtsmarkt der 1000 Lichter“ verzaubert er an den Adventswochenenden Jung und Alt. Tausende von Lichtern an Bäumen und Sträuchern tauchen den Weihnachtsmarkt in eine
[weiterlesen …]



Erpolzheim: Hundewelpen vom Pferdehof gestohlen

29. November 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Erpolzheim – Am 28. November wurde bei der Polizei in Bad Dürkheim der Diebstahl von zwei ca. sechs Wochen alten Rottweiler-Welpen gemeldet. Sie waren von Unbekannten vermutlich in der Nacht zum 28. November von einem Pferdehof, der sich am Albertgraben befindet, gestohlen worden. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0, oder pibadduerkheim@polizei.rlp.de



Bad Dürkheim: Architekturbüro für Thermenneubau steht fest

28. November 2017 | Von
Pläne zur Erweiterung des Salinariums.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bad Dürkheim. Die Stadtwerke Bad Dürkheim GmbH und die Stadtverwaltung Bad Dürkheim haben in den vergangenen Monaten mit fachlicher Unterstützung durch die FIRU mbH Kaiserslautern und die Kanzlei Schulze-Hagen, Horschitz, Hauser ein europaweites Ausschreibungsverfahren für die Architekturleistungen zum Bau der geplanten Therme als Erweiterung des Salinariums durchgeführt. Anhand der vorab veröffentlichten Zuschlagskriterien wurde dabei die
[weiterlesen …]



Haßloch: Dr. Hans-Dieter Drewitz mit Sportehrennadel in Gold geehrt

28. November 2017 | Von
Dr. Hans-Dieter Drewitz (Mitte) freut sich über die von Bürgermeister Lorch (links) und Beigeordnetem Meyer überreichte Auszeichnung.
Foto: red

Haßloch. Ursprünglich sollte Dr. Hans-Dieter Drewitz bereits bei der Sportlerehrung am 7. April in der Aula des Hannah-Arendt-Gymnasiums mit der Sportehrennadel geehrt werden. Da er zum damaligen Zeitpunkt aus terminlichen Gründen aber nicht an der Feierstunde teilnehmen konnte, holte man die Verleihung im kleinen Rahmen nun nach. Bürgermeister Lothar Lorch und Sportdezernent Tobias Meyer empfingen
[weiterlesen …]



Straffälliger Asylbewerber: Kreis Bad Dürkheim sieht weiterhin Land in der Pflicht

26. November 2017 | Von
Landrat Ihlenfeld...
Foto: kv-düw

Bad Dürkheim/Haßloch. „Ein Bedauern der Situation vor Ort ist bei Weitem nicht ausreichend“ – mit diesen Worten haben sich Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld und Haßlochs Bürgermeister Lothar Lorch in dieser Woche erneut an Integrationsministerin Anne Spiegel und erstmals direkt an Ministerpräsidentin Malu Dreyer gewandt. Gegenstand des Appells ist der straffällige Asylbewerber aus Somalia, der derzeit in
[weiterlesen …]



AfD-Landtagsabgeordnete Paul und Nieland: Kundgebung in Haßloch macht auf Fall des somalischen Sexualstraftäters aufmerksam

26. November 2017 | Von
Die AfD konnte sich nicht über fehlendes Interesse an der Kundgebung beklagen.
Foto: afd

Haßloch. Die AfD Landtagsfraktion wendete sich am zurückliegenden Samstag mit der Kundgebung „Bürger schützen, Asylwahnsinn stoppen“ an die Bürger von Haßloch. Die Veranstalter zeigten sich sehr zufrieden mit dem Besuch der Kundgebung, denn über 100 Personen nutzten die Gelegenheit, sich am AfD-Stand zu informieren. Wie bekannt, wehrte sich die Gemeinde erfolglos gegen die Zuweisung eines
[weiterlesen …]



Haßloch: AfD-Kreisverband lädt zur Kundgebung: „Somalier muss abgeschoben werden“

24. November 2017 | Von
Erneut lädt der AfD-Kreisverband Bad Dürkheim zu einer Kundgebung nach Haßloch ein.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Haßloch. Am Samstag, 25. November ab 9.30 bis zirka 13 Uhr, will die AfD-Landtagsfraktion in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband Bad Dürkheim eine Kundgebung auf dem Rathausplatz in Haßloch veranstalten. Sprechen werden dort unter anderem die Landtagsabgeordneten Joachim Paul und Iris Nieland sowie der Kreisvorsitzende Wolfgang Kräher. „Mit der Kundgebung wollen wir die irre Asylsituation in der Stadt
[weiterlesen …]



Interreg Volunteer Youth-Programm für junge Europäer gestartet

18. November 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Die Europäische Kommission hat vor kurzem in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft für europäische Grenzregionen (AGEG) die Interreg Volunteer Youth-Initiative (IVY) gestartet. IVY bietet jungen Europäern zwischen 18 und 30 Jahren die Möglichkeit, in grenzüberschreitenden Programmen und deren Projekten mitarbeiten zu können. Ziel der Initiative ist es, die jungen Volunteers bei der Verbreitung der Erfolge der
[weiterlesen …]



Malteser pilgern 2018 wieder nach Rom: Papstaudienz bei Wallfahrt für Menschen mit Behinderung – Anmeldung jetzt möglich

17. November 2017 | Von
Der Vatikan in Rom - was sich genau hinter den Kulissen abspielte, konnte nicht mehr nachvollzogen werden.
Foto: pfalz-express.de/Licht

Speyer –  Die Malteser bieten wieder eine betreute Wallfahrt für kranke und beeinträchtige Menschen nach Rom an. Vom 29. September bis 6. Oktober 2018 macht sich ein Team aus Ärzten, Pflegekräften und Malteser Helfern gemeinsam mit den Pilgern auf den Weg in die Ewige Stadt. Höhepunkte der Reise sind eine Papstaudienz, die Besichtigung des Petersdoms sowie
[weiterlesen …]



Sachbeschädigungen in Lambrecht – Weihnachtsdekoration verwüstet – Polizei sucht Zeugen

16. November 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Lambrecht – Ein unbekannter Täter hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Lambrecht eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Kurz vor Mitternacht wurde am Friedrich-Ebert-Platz ein geparktes Fahrzeug der Arbeiterwohlfahrt beschädigt. An dem Fahrzeug wurden beide Außenspiegel abgetreten und die Scheibenwischer abgerissen. Am Friedrich-Ebert-Platz wütete der Täter weiter, schmiss Blumen auf den Boden und
[weiterlesen …]



Exhibitionist in Grünstadt festgenommen

15. November 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Grünstadt – Eine 23-jährige Frau teilte am 14. November der Polizei mit, dass ein Mann gegenüber der Sparda-Bank in Grünstadt gerade öffentlich onaniert habe. Aufgrund der Personenbeschreibung und der auffälligen Kleidung konnte in Tatortnähe ein 31-jähriger Verdächtiger aus Grünstadt festgenommen werden. Er wurde erkennungsdienstlich behandelt und kam anschließend wieder auf freien Fuß. Bereits am Abend
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Verletzte Person aus dem Krankenhaus entlassen – Hintergründe unklar

14. November 2017 | Von
Symbolbild Pfalz-Express

Bad Dürkheim – Am 13. November gegen 12 Uhr wurde in Bad Dürkheim in der Mannheimer Straße ein ca. 50jähriger Mann auf der Straße liegend gefunden. Er war am Kopf erheblich verletzt und musste deshalb in ein Ludwigshafener Krankenhaus gebracht werden. Die Verletzungen haben sich im Krankenhaus glücklicherweise als nicht so erheblich wie zunächst befürchtet
[weiterlesen …]



DGB: Immer mehr Beschäftigte in Rheinland-Pfalz müssen einem Nebenjob nachgehen – auch Polizisten betroffen

13. November 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

RLP – Die Zahl der Beschäftigten in Rheinland-Pfalz, die einem Nebenjob nachgehen, ist in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen. Waren im Dezember 2003, nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit, noch 68.403 Menschen in einer geringfügig entlohnten Nebentätigkeit beschäftigt, so waren es im Juni 2016 134.750 Menschen, die entweder geringfügig entlohnt oder kurzfristig beschäftigt waren. „Bemerkenswert“
[weiterlesen …]



Sparkasse Rhein-Haardt in Weisenheim am Sand: Neueröffnung nach Umbau

9. November 2017 | Von
Der Sparkassen-Vorstand mit Architekt Wenzel und dem Filial-Team.
Fotos: Pfalz-Express/Ahme

Weisenheim am Sand. Die Sparkasse Rhein-Haardt ist seit 1912 in Weisenheim am Sand vertreten. Die Filiale in der Bahnhofstraße 27 a zeigt sich jetzt nach einer 7-wöchigen Umbauphase noch heller und kundenfreundlicher. 360.000 Euro wurden in den Umbau investiert. Eine „OP am offenen Herzen“ war das, denn die Sparkasse blieb während der Umbauphase geöffnet. Dies
[weiterlesen …]



Im Judo und für die Partnerschaften aktiv: Landesehrennadel für Norbert Nitsche aus Haßloch

9. November 2017 | Von
Zahlreiche Weggefährten beglückwünschten Norbert Nitsche (2.v.r.vorne).
Foto: kv-düw

Bad Dürkheim/Haßloch. „Norbert Nitsche wird heute für eine Vielzahl von Verdiensten geehrt. Vor allem sind er und seine Frau Bozena die Motoren der Partnerschaft zwischen Haßloch und Wolczyn in Polen. Wahrscheinlich die belebteste Partnerschaft von allen Ortspartnerschaften mit Polen im Landkreis“, sagte Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld bei einer kleinen Feierstunde im Kreishaus am 8. November. Anlass
[weiterlesen …]



Deutsche Weinstraße -Mittelhaardt- lädt zum Pfälzer Weihnachtsmarkt-Hopping

8. November 2017 | Von
Neustadter Weihnachtsmarkt.
Foto: Rolf Schädler

Mittelhaardt. Jubel, Trubel, Weihnachtszeit. Von den Glanz-und-Gloria-Märkten gibt es in der Adventszeit jede Menge. Aus unverwechselbar wird immer häufiger austauschbar. Doch noch gibt es sie, die zauberhaften Orte, die es wirklich lohnt vor Weihnachten zu besuchen. Die Weihnachtsmärkte entlang der Deutschen Weinstraße -Mittelhaardt- zeichnen sich durch einzigartiges Ambiente und die Dichte an verschiedenen Veranstaltungen aus.
[weiterlesen …]



AfD will Bürgerforum: Sexualstraftäter in Haßloch soll in geschlossene Unterbringung

5. November 2017 | Von
Iris Nieland, Peter Stuhlfauth, Matthias Joa und Wolfgang Kräher (vordere Reihe von links) fordern ein Bürgerforum.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Haßloch. Der AfD-Kreisverband Bad Dürkheim hat heute (4. November) auf dem Haßlocher Rathausplatz eine Unterschriftenaktion durchgeführt. „Wie sicher ist Haßloch? Schutz für Haßlocher Familien/Kinder und Frauen – gegen Unterbringung von nicht therapierbaren Sexualstraftätern – wir fordern ein Haßlocher Bürgerforum!“ war auf Flugblättern zu lesen. 140 Unterschriften habe man in zwei Stunden sammeln können, sagten Kreisvorsitzender
[weiterlesen …]



Fake News: „Massenmörder aus Gefängnis in Kaiserslautern entflohen“ – Polizei: „Erstunken und erlogen“

2. November 2017 | Von
Foto: Polizei

Kaiserslautern  – Im Internet kursiert derzeit eine „Schreckensmeldung“ über einen angeblichen Gefängnisausbruch in Kaiserslautern und zwei geflüchtete Massenmörder. Das Polizeipräsidium Westpfalz stellt klar: „Die Meldung ist frei erfunden und absoluter Blödsinn“, so die Polizei in einer Pressemeldung. Und weiter: „Es gab weder einen Gefängnisausbruch (- es gibt in Kaiserslautern nicht einmal ein Gefängnis! -), noch
[weiterlesen …]



Grünstadt: Einbrecher wird von Hausbesitzer überrascht

1. November 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Grünstadt – Als ein Ehepaar am Reformationstag  gegen 17 Uhr nach Hause kam, erwartete die Beiden eine unangenehme Überraschung. Die Eheleute bemerkten Geräusche im Obergeschoss. Als der 47-jährige Hausbewohner durch Rufe auf sich aufmerksam machte, rannte ein Mann die Treppe herunter. Auf dessen Fluchtweg nach draußen schaffte es der Hausherr, den Mann zu Boden zu stoßen und
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Eine eigene Heimat für den Abfallwirtschaftsbetrieb: Richtfest beim neuen AWB-Gebäude

31. Oktober 2017 | Von
Foto: kv-düw

Bad Dürkheim. Exakt neun Monate nach dem ersten Spatenstich im Januar konnte am 27. Oktober Richtfest gefeiert werden: Der Rohbau für das neue Gebäude des Abfallwirtschaftsbetriebs (AWB) steht. Die kommenden Monate gelten insbesondere den Innenarbeiten. Läuft alles nach Plan, können die  Mitarbeiter im Herbst 2018 umziehen. Vor zwei Jahren fiel im Werkausschuss der Beschluss, ein
[weiterlesen …]



4. und 5. November: Haßlocher Musizierwettbewerb mit Preisträgerkonzert

30. Oktober 2017 | Von
Kulturviereck: Hier findet das Preisträgerkonzert statt.
Foto: gemeinde hassloch

Haßloch. Am Samstag, 4. November finden im Kammermusiksaal der Musikschule die Wertungsrunden des 27. Haßlocher Musizierwettbewerbs statt. Der jährlich ausgetragene Wettbewerb für Haßlocher Musiker bis 27 Jahre wird in Kooperation zwischen dem Lions-Club Haßloch und der Gemeinde Haßloch, vertreten durch die Musikschule, durchgeführt. In diesem Jahr lautet die Ausschreibung „Solo (auch mit Begleitinstrument)“, wobei Klavier
[weiterlesen …]



Grüner Haken: Gute Noten für Haßlocher Senioreneinrichtung

27. Oktober 2017 | Von
Der Zweite Beigeordnete und Sozialdezernent Ralf Trösch gratuliert dem Team des Seniorenzentrums Rebental zur Auszeichnung mit dem „Grünen Haken“.
Foto: red

Haßloch. Gütesiegel, Zertifikate, Noten oder Bewertungen für Senioreneinrichtungen gibt es viele. Das Besondere am „Grünen Haken“ allerdings ist, dass hier die Lebensqualität der Bewohner einer Einrichtung im Mittelpunkt steht. Anhand von rund 100 Kriterien wird geprüft, ob Respekt, Rücksichtnahme und die Achtung der Privatsphäre der betagten Menschen im Alltag der Einrichtung gewährleistet sind. Freiwillig hat
[weiterlesen …]



Haßloch: „Kunst im Treppenhaus“ – „City-Lights“ zeigt fantastische Städtefotografie

26. Oktober 2017 | Von
London bei Nacht von Dirk Schatz.
Foto über GV Haßloch

Haßloch – Bei der Reihe „Kunst im Treppenhaus“ stellen in einem Rhythmus von zwei Monaten unterschiedliche Künstler ihre Werke im Treppenhaus der Haßlocher Gemeindebücherei aus. Noch bis zum 3. November sind die Bilder von Robert Rissel zu sehen, der dort seit September verschiedene Aquarelle ausstellt. Ab Kalenderwoche 45 folgt dann eine Ausstellung von Dirk Schatz
[weiterlesen …]



Haßloch: „Domino“-Unfall auf der A 65 – zwei Verletzte

25. Oktober 2017 | Von
Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Verunglückten feststellen. 
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Haßloch – Am Mittwochnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A 65 kurz vor der Anschlussstelle Haßloch. Ein 74-jähriger Kölner hatte eine Wanderbaustelle übersehen fuhr im stockenden Verkehr auf das Fahrzeug einer 42-jährigen Frau aus dem Kreis Südliche Weinstraße auf. Deren Auto wiederum wurde auf das eine 42-Jährigen aus Bonn geschoben. Die Fahrbahn musste für eine
[weiterlesen …]



Neuer Bußgeldkatalog: Folgenschwere Vergehen werden künftig stärker geahndet

25. Oktober 2017 | Von
Einen Moment abgelenkt und schon kann das Unglück geschehen: Das Handy darf bei Fahren nicht benutzt werden.
Foto: LKA RLP

Mainz – Der Bußgeldkatalog ist seit vergangener Woche Donnerstag deutlich verschärft worden. Einige folgenschwere „Unarten“ werden durch den Gesetzgeber stärker sanktioniert als bisher. Das teilte das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz mit.  Das gilt zum Beispiel für die Handynutzung am Steuer und für die Blockade von Rettungsgassen. Komplett neu in den Bußgeldkatalog wurde das Tragen von Verhüllungen am Steuer
[weiterlesen …]



Neugestaltete Sparkassen-Filiale in Bockenheim stellt sich vor: Mehr Service und Beratung – offene Kommunikationsfläche und Transparenz

24. Oktober 2017 | Von
Die Ortsgemeinde Bockenheim, in Person des Bürgermeisters  Janson (rechts) freut sich über einen Sparkassenscheck über 2500 Euro (ganz links Landrat Ihlenfeld, rechts daneben Thorsten Jork, daneben Sparkassendirektor Ott.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bockenheim. Die Filiale Bockenheim hat ein neues Gesicht erhalten. Nach nur sechs Wochen Umbaumaßnahmen ist die Sparkasse in der General-Kullmer-Str. 4 grundlegend umgestaltet worden. Service und Beratung konnten dadurch verbessert werden – der SB-Bereich wurde ausgebaut. Die Investition in den Standort Bockenheim war notwendig geworden, um die Kunden in zeitgemäßer Weise zu betreuen sowie moderne
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin