Mittwoch, 22. November 2017

Prof. Dr. Hanns Petillon – „Kindheitsdorf – Erinnerung und Begegnung“

4. April 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Bücher
Quelle: Petillon

Quelle: Petillon

Landau. „Kindheitsdorf – Erinnerung und Begegnung“, so lautet das Thema der Autorenlesung mit Prof. Dr. Hanns Petillon im Café Sellemols, dem Seniorennachmittag im Gemeindehaus am Stiftsplatz Landau am Gründonnerstag, 13. April, 14.30 Uhr.

In seiner Lesung nimmt der Autor seine Zuhörer in Wort und Bild mit auf eine Zeitreise. Er kehrt noch einmal zurück in ein Dorf der 50er Jahre.

In der chronologischen Abfolge eines Jahres wird die damalige Kindheit auf dem Land in seiner ganzen Vielfalt dargestellt: Eis- und Schneezeiten, Schlachtfest, Fasenacht, Zeit der kurzen Hosen, Ankunft der Schwalben, Barfußzeiten, erste Kirschen, Heuernte, Dreschmaschinentage, Kartoffelfeuer, Kerwe, Weinlese, Drachensteigen und Weihnachten sind einige der Höhepunkte im Kindheitsdorf, die sich wie Perlen auf einer Jahreskette aufgefädelt lassen. Vor allem die Jahreszeiten bestimmten den Rhythmus im Leben der Kinder – Spiele und Arbeit, Schule und Ferien, das Draußensein und den Rückzug ins Haus, den Wandel der Natur.

Der Autor Hanns Petillon hat in dreijähriger Arbeit mit viel Liebe zum Detail alles zusammengetragen, um die damalige Zeit so genau wie möglich zu rekonstruieren und das was verloren zu gehen droht, mit Hilfe dieser Zeitreise zu bewahren.

Mehr als 50 Kinder von damals sind als „Zeitzeugen“ in mehrstündigen Interviews noch einmal durch das Jahr 1953 gegangen und haben ihr „Expertenwissen“ zur Verfügung gestellt. Auf diesem Weg ist eine große Sammlung von persönlichen Erinnerungen entstanden, die sich zu einem Mosaik „Dorfkindheit 1953“ zusammenfügen ließen.

Der Zuhörer wird in Wort und Bild zurückversetzt in das Dorfleben der 50er Jahre und hat dabei die Möglichkeit, eigene Erinnerungen zu beleben, den Kindern von damals noch einmal „leibhaftig“ zu begegnen und sich wieder an Einzelheiten zu erinnern, die fast vergessen sind. (red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin