Mittwoch, 13. Dezember 2017

C&A in neuem Look: Filiale in der Landauer Kronstraße feiert große Wiedereröffnung

15. September 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Wirtschaft in der Region
Oberbürgermeister Thomas Hirsch (r.) gemeinsam mit Filialleiterin Kristina Sabatino (2.v.r), Bezirksleiterin Ursula Schon (2.v.l.) und dem Leiter für Marketing und Kommunikation von C&A Deutschland, Hans-Peter Ennemoser (l.) am Vorabend der großen Wiedereröffnung. Foto: ld

Oberbürgermeister Thomas Hirsch (r.) gemeinsam mit Filialleiterin Kristina Sabatino (2.v.r), Bezirksleiterin Ursula Schon (2.v.l.) und dem Leiter für Marketing und Kommunikation von C&A Deutschland, Hans-Peter Ennemoser (l.) am Vorabend der großen Wiedereröffnung.
Foto: ld

Landau. Ein klares Bekenntnis zur Einkaufsstadt Landau! Mit einem Millioneninvestment hat die Modekette C&A ihre Filiale in der Landauer Innenstadt umgebaut.

An zunächst nur 50 von europaweit 1.500 Standorten wird das neue Store-Konzept umgesetzt – und Landau ist dabei. Nach einer dreimonatigen Umbauphase hat die Filiale in der Kronstraße jetzt große Wiedereröffnung gefeiert.

Gemeinsam mit Medienvertretern durfte Oberbürgermeister Thomas Hirsch bereits am Vorabend der Eröffnung einen Blick in die neugestalteten Räumlichkeiten werfen und wünschte dem Team viel Erfolg für den kommenden Tag.

„Als eine der ersten 20 von insgesamt 475 Filialen in Deutschland präsentiert sich der Landauer Store mit dem nagelneuen Designkonzept – ein tolles Signal und ein echtes Bekenntnis zum Standort Landau! Bereits seit 1989 ist C&A ein fester Bestandteil unserer Innenstadt und ein wahrer Frequenzbringer“, betont der Stadtchef.

Landau ist ein attraktiver und lebendiger Einkaufsort. Damit das auch so bleibt arbeitet die Stadt gemeinsam mit dem Fachbüro Junker+Kruse aus Dortmund derzeit an der Fortschreibung des Landauer Einzelhandelskonzepts.

Die jüngsten Entwicklungen, allen voran das gerade angekündigte Großprojekt „Ufersche Höfe“, aber auch die Fortschritte beim „Haus zum Maulbeerbaum“ und im Bereich der Waffenstraße seien wichtige Schritte hin zu einer weiterhin lebendigen Innenstadt und einem attraktiven Einzelhandelsstandort, so Oberbürgermeister Hirsch. (ld)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin