Sonntag, 19. November 2017

Bücherei Hauenstein: Autorenlesung mit Patric Seibel am 16. Oktober

11. Oktober 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Bücher, Kultur, Südwestpfalz und Westpfalz
Der aus Hauenstein stammende Autor, Patric Seibel, lebt heute in Hamburg. Foto: red

Der aus Hauenstein stammende Autor, Patric Seibel, lebt heute in Hamburg.
Foto: red

Hauenstein. Die Pfälzer sind auch in der Literatur fleissige Schreiber, wie man in den letzten Jahren immer wieder bemerken beziehungsweise lesen kann.

Bislang dominieren dabei Romane und Sachbücher mit regionalhistorischem Hintergrund. Nun aber hat der aus Hauenstein stammende Patric Seibel eine anrührende, politische Erzählung geschrieben mit dem Titel „Ich bleibe immer der vierjährige Junge von damals“.

Das Buch ist im Oktober 2016 im Westendverlag erschienen und beschreibt die Lebensgeschichte von Argyris Sfountouris. Vor dem Hintergrund der deutsch-griechischen Beziehungen ist diese Biografie hochaktuell.

Silke Franz, die Leiterin der Hauensteiner Bücherei, hat den Autor dafür gewinnen können, in seinen Heimatort zu einer Lesung zu kommen. Am Montag, 16. Oktober, 19 Uhr, liest Patric Seibel in der Bücherei im Bürgerhaus Hauenstein aus seinem Buch.

Der Eintritt ist frei. (hi)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin