Sonntag, 04. Dezember 2016

Besichtigungsfahrt für Bürger des Landkreises Germersheim zur Sortieranlage für gelbe Säcke in Worms

23. Oktober 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Gelbe Säcke – was darf rein, was nicht? In Worms erfährt man es genau.
Foto:pfalz-express.de

Kreis Germersheim – Der Landkreis Germersheim nimmt auch in diesem Jahr mit einer besonderen Aktion an der Woche der Abfallvermeidung teil.

„In diesem Jahr laden wir interessierte Bürger unseres Landkreises dazu ein, mit uns eine Fahrt zu einer Sortieranlage für gelbe Säcke (Recyclinganlage Fa. Becker, Worms) zu unternehmen. Wir haben festgestellt, dass es gerade beim gelben Sack sehr viele Vorurteile und sogar Fehlinformationen gibt. Deshalb sollen Bürger die Möglichkeit haben, sich vor Ort seine eigene Meinung zu bilden.“

Der Bus startet am Mittwoch, 25. November, 13 Uhr, am Bahnhof Germersheim. Geplante Ankunft in Worms ist 14 Uhr. Dort wird nach einem Vortrag zum Thema noch ein kurzer Film gezeigt, Dauer etwa 30 Minuten.

Die anschließende Führung durch den Betrieb selbst dauert etwa 45 Minuten. Als kleine Stärkung zwischendurch gibt es Getränke und Brezeln. Die Rückkehr am Bahnhof Germersheim wird gegen 17 Uhr sein.

Anmeldungen sind möglich unter Tel. Nr. 07274/53-342 (vormittags) oder per E-Mail an: s.ackermann@kreis-germersheim.de. Anmeldeschluss ist der 19. November. Die Reservierung erfolgt entsprechend der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.

Die Kosten für die Fahrt mit Besichtigung übernimmt der Landkreis.

Jedes Jahr im November findet die „Europäische Woche der Abfallvermeidung“ statt. Zahlreiche europäische Länder engagieren sich mit Akteuren wie Kommunen, Unternehmen, privaten Initiativen aber auch Umweltverbänden.

Die Abfallvermeidung hat als politisches Anliegen sowohl auf europäischer als auch auf nationaler Ebene hohe Priorität. Ziel ist die Schonung der Ressourcen und die daraus resultierende Reduzierung der Umweltbelastung.

Unter www.wochederabfallvermeidung.de sind Informationen zur europäischen Umweltwoche zu finden.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin