Dienstag, 19. September 2017

Berlin: Unbeteiligte Frau bei Schießerei verletzt

30. Juli 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Panorama

Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – In Berlin-Wilmersdorf ist am Mittwochabend eine Frau durch einen Schuss verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge haben Unbekannte gegen 21 Uhr am Olivaer Platz aus einem dunklen Auto heraus auf zwei Männer geschossen, teilte die Polizei mit. Einer der Männer schoss daraufhin zurück.

Dabei wurde eine 62 Jahre alte Passantin, die mit ihrem Fahrrad am Gehsteig stand, ins Bein getroffen. Rettungssanitäter brachten die Verletzte in ein Krankenhaus, wo sie operiert werden musste.

Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei nicht. Nach den Schüssen haben sich sowohl der Wagen als auch die beiden Männer zügig von der Kreuzung entfernt. Die Hintergründe sind bislang unklar. Die Ermittlungen dauern an. (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin