Dienstag, 21. November 2017

Bei Kurt Beck liegen die Nerven blank

4. Oktober 2012 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional

Kurt Beck ist krank und unter Druck. In München verlor er die Beherrschung. (Foro:cli)

München. Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck hat während eines Interviews zum Thema Bürgerbeteiligung am Mittwoch einen Bürger vor laufender Kamera angefahren.

Der Mann beschwerte sich während des Interviews mit dem SWR zum Tag der Deutschen Einheit in München darüber, dass Bayern für die Finanzierung des Nürburgrings aufkommen müsse. Daraufhin rief Beck: „Können Sie mal das Maul halten, wenn ich ein Interview gebe? Einfach das Maul halten.“ Nachdem der Mann meinte, dass er nur ehrlich sei, entgegnete Beck genervt: „Sie sind nicht ehrlich, Sie sind dumm.“ Beck, der am vergangenen Freitag für Januar 2013 seinen Rücktritt angekündigt hatte, stand zuletzt vor allem wegen der Insolvenz des Nürburgrings unter Druck. Auch gesundheitliche Probleme machen ihm zu schaffen. (dts/red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin