Freitag, 15. Dezember 2017

BBS Landau: Über die Fremdsprache zum Erfolg in der globalisierten Welt

16. Juni 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Freuen sich über eine erfolgreiche Prüfung: Azubis der BBS.
Foto: BBS Landau

Landau. Ende März legten 22 Auszubildende in den Berufen Kauffrau/-mann für Büromanagement und Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel an der Berufsbildenden Schule Landau eine freiwillige Prüfung zur Erlangung des KMK-Fremdsprachenzertifikats Englisch ab.

Die Auszubildenden reagierten damit auf die zunehmende Anforderung, auch beruflich in mindestens einer Fremdsprache kommunizieren zu können, um in einer globalisierten Welt erfolgreich zusammenarbeiten zu können.

Das Fremdsprachenzertifikat ist eine zusätzliche Qualifikation, die aussagekräftig berufsbezogene Fremdsprachenkompetenzen bescheinigt. Es ist damit für Arbeitgeber aussagekräftiger als eine reine Zeugnisnote und für die Auszubildenden ein Nachweis spezifischer berufsbezogener Fremdsprachenkenntnisse.

Am vergangenen Dienstag, 9. Juni 2015, wurden die Zertifikate den erfolgreichen Teilnehmern  durch die Prüferin Ute Adam und den Abteilungsleiter der kaufmännischen Berufsschule Jens Förster übergeben. (red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin