Freitag, 24. November 2017

Bad Dürkheim: Ein Toter bei Brand in Gaststätte Klosterruine Limburg

14. Juli 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Regional
Sujetbild: dts nachrichtenagentur

Sujetbild: dts nachrichtenagentur

Bad Dürkheim – Bei einem Brand in der Gaststätte in der Klosterruine Limburg ist ein Mensch ums Leben gekommen. Die Identität des Opfers sei noch unklar, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Kurz nach Mitternacht alarmierten Anwohner die Polizei, weil sie im Bereich der Klosterruine einen Feuerschein bemerkt hatten.

Vor Ort stellte die Polizei fest, dass der Dachstuhl der Gaststätte lichterloh brannte. Die Feuerwehren aus Bad Dürkheim, dem Landkreis Bad Dürkheim und dem Rhein-Pfalz-Kreis bekämpften den Brand mit 45 Einsatzfahrzeugen und mehr als 200 Einsatzkräften bis in die frühen Morgenstunden.

Gegen 7 Uhr wurde bei den Löscharbeiten dann eine Leiche gefunden. Zuvor war man nicht von Verletzten ausgegangen. Die Identität der Person steht noch nicht fest.

Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden etwa 600.000 Euro. Das Obergeschoss ist total ausgebrannt, die Gaststätte im Erdgeschoss nicht mehr nutzbar. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten die Anwohner in der Nacht Fenster und Türen geschlossen halten.

Der Obduktionstermin des Toten ist für den Nachmittag des 17. Juli vorgesehen. Möglicherweise handelt es sich um den Pächter der Klosterschänke, der in den Räumen über dem Restaurant seine Wohnung hatte.

Die am Brandort aufgefundene Leiche wurde am 17. Juli obduziert. Es handelt sich im einen männlichen Leichnam, teilte die Polizei mit.

Todesursache war eine Kohlenmonoxyd-Vergiftung. Soweit feststellbar, liegen keine Hinweise auf Gewaltanwendung Dritter oder einen Suizid vor.

Das Ergebnis der DNA-Untersuchung steht noch aus, so dass zum gegenwärtigen Zeitpunkt die Identität des Toten nicht zweifelsfrei feststeht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. (red)

Foto: Polizei

Foto: Polizei

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin