Freitag, 20. Oktober 2017

Auto fährt in London auf Bürgersteig – Mehrere Verletzte

7. Oktober 2017 | 2 Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Foto: dts Nachrichtenagentur

Foto: dts Nachrichtenagentur

London  – Vor dem Natural History Museum in London ist am Samstagnachmittag offenbar ein Fahrzeug auf einen Bürgersteig gefahren und hat dabei mehrere Fußgänger erfasst.

Es seien mehrere Personen verletzt worden, teilte die Londoner Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Ein Mann sei festgenommen worden.

Über die Anzahl der Verletzten und die Schwere der Verletzungen wurden zunächst keine Angaben gemacht. Zwischenzeitlich meldete die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Ermittler, man gehe nicht von einem Terroranschlag aus.

 

(dts Nachrichtenagentur/red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

2 Kommentare auf "Auto fährt in London auf Bürgersteig – Mehrere Verletzte"

  1. Johannes Zwerrfel sagt:

    Auch dunkelhäutige Menschen verlieren manchmal die Kontrolle über Lenkrad und Gaspedal, um sich schließlich mit ihrem Automobil auf den Fußgängerweg zu verirren. Da muss man jetzt nicht ohne Not einen rassistisch-islamphoben Kram zusammenspinnen! Und das sage ich als Ironiker.

    Hugo Funke,
    amüsiert.

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin