Ausschreibungsverfahren für die S-Bahn Rhein-Neckar gestartet

13. Dezember 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Nordbaden

Foto: dts nachrichtenagentur

Die Verkehrsleistungen der S-Bahn Rhein-Neckar werden in einem europaweiten wettbewerblichen Verfahren ausgeschrieben und vergeben.

Die Vergabe erfolgt in zwei Losen, wobei nun die Ausschreibung für das Los 1 im EU-Amtsblatt veröffentlicht wurde und so das Wettbewerbsverfahren in Gang gesetzt ist.

 

Los 1 umfasst die derzeit von DB Regio RheinNeckar betriebenen Linien 1 bis 4 der S-Bahn Rhein-Neckar mit den Endpunkten Homburg, Mannheim; Osterburken (S 1 und S 2), Karlsruhe – Heidelberg – Germersheim, (S 3 und S 4) sowie die S 33 zwischen Bruchsal und Germersheim.

 

Der Leistungsumfang zum Zeitpunkt der beabsichtigten Betriebsaufnahme im Dezember 2016 soll pro Jahr circa 8 Millionen Zugkilometer betragen. Die Bewerber um diese Verkehrsleistungen können bei der Ausschreibung Gebrauchtfahrzeuge anbieten, die jedoch festgelegten Qualitätsstandards entsprechen müssen.

 

Das wettbewerbliche Verfahren für Los 2, welches die S-Bahn- Züge von Heidelberg nach Sinsheim/Eppingen bzw. Aglasterhausen (Linien S 5 und S 51) sowie die künftigen S-Bahnen auf den Strecken Mainz – Mannheim, Mannheim – Biblis, Mannheim/Heidelberg – Bensheim und Mannheim – Schwetzingen – Karlsruhe beinhaltet, soll im kommenden Jahr erfolgen.

 

Für diese Verkehrsleistungen mit einem voraussichtlichen Umfang von rund 6 Millionen Zugkilometern sind Neufahrzeuge vorgesehen, als Betriebsbeginn wird der Dezember 2017 angestrebt.

 

Die Ausschreibung und Vergabe wird gemeinsam durch das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg, den Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd, die Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes, als jeweilige Aufgabenträger des Schienenpersonennahverkehr für das zukünftige Netz der S-Bahn Rhein-Neckar vorgenommen. (red)

 

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin