Montag, 25. September 2017

Ausbildungsmesse und Hochschulinformationstage 2017 am 19. und 20. Mai

4. Mai 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Foto: Pfalz-Express

Foto: Pfalz-Express

Landau. Zum Ende der Schulzeit stellen sich junge Menschen die Frage: Wie soll es weitergehen und wie gestalte ich meine Zukunft. Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Weg für sich. Das gilt neben vielen anderen Lebensbereichen vordinglich für den Beruf, den sie wählen wollen.

Für Jugendliche, die sich hierzu informieren möchten und auf der Suche nach der richtigen Ausbildung oder dem richtigen Studium sind, veranstaltet die Agentur für Arbeit Landau die Ausbildungsmesse und Hochschulinformationstage 2017.

Am Freitag, 19. Mai von 13 bis 18 Uhr und am Samstag, 20. Mai von 10 bis 15 Uhr, dreht sich in der Jugendstil-Festhalle in Landau, Mahlastraße 3, alles um das Thema Ausbildung und Studium.

An den beiden Tagen präsentieren sich insgesamt rund 120 Unternehmen, Schulen, Hochschulen und weitere Institutionen und stellen ihre umfangreichen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten vor. Von der ersten Idee zu passenden Berufen bis zum ersten Tag der Ausbildung oder des Studiums braucht man Zeit: Zum Informieren, beraten lassen, Ausprobieren, Entscheiden.

Gute Vorbereitung ist eben alles. Insofern zielt die Veranstaltung nicht nur auf die Schüler, die im Sommer ihren Abschluss machen, sondern auch schon auf Schulabgänger 2018 oder sogar 2019. Interessierte können sich auf der Messehomepage unter www.ausbildungsmesse-landau.de gut auf die Messe vorbereiten und erfahren, an welchem Tag die einzelnen Aussteller vertreten sind.

„Unsere Besucher erwartet ein sehr umfangreiches Informationsangebot. Das Teilnahmeinteresse der Ausbildungsbetriebe in unserer Region ist ungebrochen hoch und ich freue mich, dass wir auch in diesem Jahr weitere Aussteller gewinnen konnten. Unternehmen aus nahezu allen Branchen sind dabei und es gibt auch viel Praktisches zu erleben,“ erklärt die Leiterin der Arbeitsagentur in Landau, Christine Groß-Herick.

„Wir möchten zusammen mit den Ausstellern jungen Menschen die Gelegenheit geben, sich intensiv und unmittelbar mit den Anforderungen der verschiedenen Berufsbereiche vertraut zu machen und ihnen die Berufswelt näher bringen“, so Groß-Herick weiter.

Wie gewohnt können interessierte Schüler aller Schulformen ungezwungenen Kontakt zu Betrieben, Auszubildenden, Personalverantwortlichen und Praktikern sowie zu den Studienberatern der Hochschulen knüpfen. Im Mittelpunkt aller Gespräche steht dabei die Antwort auf die Fragen: Welcher Beruf ist für mich der richtige, was passt zu mir und welche Qualifikation muss ich mitbringen?

Die Berufs- und Studienberater und Ausbildungsvermittler der Agentur für Arbeit Landau bieten Kurzberatungen an und informieren individuell über Studiengänge und akademische Berufe sowie über betriebliche und schulische Berufsausbildungen. Sie geben einen Überblick zu den aktuell noch freien Ausbildungsbildungsstellen.

Darüber hinaus gibt es ein informatives Rahmenprogramm mit Vorträgen.
Am Freitag informiert um 13.30 Uhr ein Fachexperte der Bundesagentur für Arbeit und EURES-T Oberrhein über die Möglichkeiten einer grenzüberschreitenden Ausbildung mit Frankreich.

Ab 15 Uhr geht es um Überbrückungsmöglichkeiten im Ausland zwischen Schule und Studium/Ausbildung, und um 16.30 Uhr erläutern Berufsberaterinnen, wie eine professionelle und individuelle Bewerbung aussieht.

Am Samstag startet das Vortragsprogramm um 10.30 Uhr mit der Bewerbungsberatung. Um 12 Uhr referiert ein Vertreter der Kreishandwerkerschaft Südpfalz-Deutsche Weinstraße über die „Zukunft im Handwerk“, und um 13.30 Uhr geht es um die Frage „Wie komme ich zu einem Stipendium?“

Das gesamte Ausstellerverzeichnis, das Vortragsprogramm und viele weitere Informationen rund um Ausbildung und Beruf gibt es unter www.ausbildungsmesse-landau.de.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin