Sonntag, 04. Dezember 2016

Andreas Gensheimer ist neuer Schulleiter der Tullaschule Maximiliansau

18. September 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Neuer Schulleiter Andreas Gensheimer.
Foto: Stadt Wörth

Maximiliansau – Seit Anfang August ist Andreas Gensheimer Schulleiters an der Tullaschule. Er folgt damit Rita Witzel.

Vor wenigen Tagen wurde Gensheimer von Schulrat Stefan Büchner in sein Amt eingeführt. Bereits vorher konnten sich Kollegium und neuer Schulleiter kennenlernen.

Schon vor dem offiziellen Dienstantritt beschäftigte sich Gensheimer intensiv mit seiner neuen Schule: Aktenstudium, Besichtigung der Räume und Ausstattung, Knüpfen von Kontakten. Mit Konrektorin Katrin Siegel und Kollegin Gabriele Fehrenbach wurde der Stundenplan erstellt. Das Kollegium habe ihn mit offenen Armen empfangen, so Gensheimer.

Am Dienstag, 8. September, begrüßte Gensheimer die neuen Erstklässler mit ihren Eltern, Verwandten und Freunden. In seiner Rede betonte er die Wichtigkeit eines vertrauensvollen Miteinanders von Schülern, Eltern und Lehrern.

Andreas Gensheimer wohnt in Offenbach a. d. Queich, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Nach seinem Studium an der Universität Koblenz-Landau, an der er auch als Lehrbeauftragter unterrichtete, waren berufliche Stationen: Grundschule Olsbrücken, Pestalozzischule Landau, Diesterweg-Hauptschule Worms, Hans-Purrmann-Gymnasium Speyer. Zuletzt war er als Konrektor an der Lina-Sommer-Grundschule in Jockgrim tätig. (red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin