Donnerstag, 21. September 2017

Altherren-Turniere beim SV Olympia Rheinzabern: Heilbronner stärkste Mannschaft – und 600 Euro für Lukas Kirsch

24. Juni 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Sport Regional

Der unterschenkelamputierte Lukas mit mit dem Spielführer der siegreichen Ü-60 Heilbronner Auswahl.
Fotos: v. privat

Rheinzabern – Zum ersten Mal in der Südpfalz fand ein Ü-60-Turnier statt, das im Stadion in Rheinzabern ausgetragen wurde. 

Dabei setzte sich die Auswahl des Heilbronner Unterlandes souverän mit vier Siegen und 12:0 Toren vor Annweiler, der SG Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz, dem SV Rülzheim und Oberhausen/Barbelrot durch.

Bemerkenswert: Die Rheinzaberner Mannschaft kassierte erstmals seit ihrer Gründung vor drei Jahren eine Niederlage. Diese fiel gegen die starke Auswahl aus dem Heilbronner Unterland dann mit 0:4 gleich deutlich aus.

Zeitgleich veranstaltete der SVO auch ein Ü-40-Turnier. Hier waren am Ende Rülzheim/Kandel, Winden und Rheinzabern bei drei Siegen und einer Niederlage punktgleich. Das weitaus beste Torverhältnis wies Rülzheim/Kandel auf und gewann das Turnier vor Winden, Rheinzabern, Eschbach und Neupotz.

Erfreulich war die Turnieratmosphäre. Bei guten Schiedsrichterleistungen von K.H.Ortner, Martin Ortner und Johannes Gartner gab es kaum Foulspiele und somit keine einzige gelbe oder rote Karte. Auch konnte man kaum Kritik gegenüber den „Schiris“ oder Gegenspielern vernehmen.

Der große Gewinner des Turniers war allerdings der 14-jährige Lukas Kirsch aus Gossersweiler-Stein. Für den wegen seiner Krebserkrankung unterschenkelamputierten Jugendfußballer konnten beim Turnier fast 600 Euro gesammelt gleich im Anschluss Lukas und seiner Familie übergeben werden.

„Die AH dankt im Namen von Lukas allen Spendern, insbesondere den teilnehmenden Mannschaften, die entscheidend zu dem Spendenerlös beitrugen“, so Sprecher Willi Hellmann.

(wh/red)

Die Rheinzaberner „Alten Herren“ – erschöpft, aber glücklich über den Spendenerlös.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin