Donnerstag, 14. Dezember 2017

Abschied von der Landauer Rundsporthalle: Marode Sportstätte soll im ersten Quartal 2018 abgerissen werden – „Abrissparty“ mit der „Jungen Südpfalz

25. November 2017 | 2 Kommentare | Kategorie: Landau, Regional
Die in die Jahre gekommene und marode Landauer Rundsporthalle hat ausgedient: Im ersten Quartal 2018 soll die Sportstätte abgerissen werden.

Die in die Jahre gekommene und marode Landauer Rundsporthalle hat ausgedient: Im ersten Quartal 2018 soll die Sportstätte abgerissen werden.

Landau. Nach mehr als 35 Jahren hat sie ausgedient: Die Landauer Rundsporthalle wird gemäß eines Stadtratsbeschlusses aus dem Jahr 2009 im ersten Quartal des kommenden Jahres abgerissen.

An der maroden Sportstätte waren in der Vergangenheit immer wieder kostspielige Reparaturen durchgeführt worden; eine Sanierung ist nach Expertenmeinung nicht rentabel, zumal auch dann weiterer Reparaturbedarf nicht ausgeschlossen werden kann. Um die Sportstätten-Situation in Landau weiter zu verbessern, tritt an die Stelle der Rundsporthalle die neue, moderne Sporthalle West.

Die Landauer Rundsporthalle war am 23. April 1982 unter dem damaligen Oberbürgermeister Walter Morio eröffnet worden.

Sie ersetzte ihrerseits die kurz darauf abgerissene Turnhalle im ehemaligen Pulvermagazin und bot vor allem den Gymnasien Otto Hahn und Max Slevogt sowie der Grundschule Mitte die Möglichkeit zum Schulsport.

Die Rundsporthalle wurde aber nicht nur für den Schul- und Vereinssport genutzt, sondern war über die Jahre auch Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen.

So fand 1982 das erste pfälzische Hallenspielfest statt, im Jahr 1987 die Weltmeisterschaft im Billard, 1992 die Deutsche Meisterschaft der B-Jugend-Ringer und 1997 ein Konzert des bekannten Jazzmusikers Chris Barber. Seit rund zwei Jahren wurde die Halle als mögliche Notunterkunft für Geflüchtete vorgehalten.

„Viele von uns sind mit der Rundsporthalle aufgewachsen und haben sie beim Sport in der Schule oder im Verein erlebt“, zieht Oberbürgermeister Thomas Hirsch Bilanz.

„Ich bin sehr froh, dass es gelungen ist, mit dem geplanten Bau der Sporthalle West eine für alle Seiten verträgliche Lösung zu finden, die die Situation für Schüler sowie Sportler in unserer Stadt deutlich verbessern wird. Es ist Zeit, dass wir uns von der Rundsporthalle verabschieden – die „Abrissparty“ der „Jungen Südpfalz“ ist dafür der perfekte Rahmen, den wir von Seiten der Stadt den Veranstaltern auch gerne bieten.“

Information: 

Der Verein Südliche Weinstraße kommt mit der sechsten Auflage seiner Veranstaltungsreihe „Die junge Südpfalz isst gut“ am Freitag, 26. Januar 2018, in die Landauer Rundsporthalle.

20 Winzertalente des Wettbewerbs „Die junge Südpfalz – da wächst was nach!“ und die „Kulinarischen Komplizen“, ein Zusammenschluss junger, ambitionierter Köche, bieten bei der Wein- und Genussparty ihre Spezialitäten an.

Der Vorverkauf für die Veranstaltung beginnt am kommenden Montag, 27. November 2017. Alle Informationen sowie die Möglichkeit, Tickets zu bestellen, finden sich auf der Internetseite www.suedlicheweinstrasse.de.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

2 Kommentare auf "Abschied von der Landauer Rundsporthalle: Marode Sportstätte soll im ersten Quartal 2018 abgerissen werden – „Abrissparty“ mit der „Jungen Südpfalz"

  1. Demokrat sagt:

    Warum wird die Rundsporthalle nicht einfach an einen der vielen Invetsoren verkauft.
    Keine Abrisskosten für die Stadt und damit auch weniger Schulden.

  2. Demokrat sagt:

    Der Verein Südliche Weinstraße kommt mit der sechsten Auflage seiner Veranstaltungsreihe „Die junge Südpfalz isst gut“ am Freitag, 26. Januar 2018, in die Landauer Rundsporthalle.

    Daraus folgt, dass die Halle nicht so marode sein kann wie die Stadt gerne vorgibt!

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin