Montag, 20. November 2017

Ab Februar erste Belegung in der modernisierten Jugendherberge Wolfstein

29. September 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz
Landrat Dr. Winfried Hirschberger, Stadtbürgermeister a.D Gerhard Kirch, Stadtbürgermeister Herwart Dilly, DJH-Präsident Peter Schuler, DJH-Vorstandsvorsitzender Jacob Geditz, Architekt Matthias Dimmer (v.l.n.r.) Foto: red

Landrat Dr. Winfried Hirschberger, Stadtbürgermeister a.D Gerhard Kirch, Stadtbürgermeister Herwart Dilly, DJH-Präsident Peter Schuler, DJH-Vorstandsvorsitzender Jacob Geditz, Architekt Matthias Dimmer (v.l.n.r.)
Foto: red

Wolfstein. Dass der Umbau der Königsland-Jugendherberge Wolfstein gut voran geht, davon konnte sich heute auch Landrat Hirschberger bei einer Baustellenbesichtigung überzeugen. Die Jugendherberge wird grundlegend erneuert und zu einer der modernsten Jugendherbergen Deutschlands ausgebaut.

Die Jugendherberge erhält einen neuen, modernen, großzügigen und luftigen Eingangsbereich mit Bistro, Café-Bar und Kaminecke. Ebenso wird ein lichtdurchfluteter und großzügiger Restaurantbereich geschaffen und alle Zimmer erhalten Dusche/WC. Nach dem Umbau stehen 35 sehr moderne Gästezimmer mit 142 Betten zur Verfügung.

Durch die Modernisierung wird die Jugendherberge erheblich aufgewertet, was die Attraktivität des Hauses wesentlich erhöhen wird. Nach der Wiedereröffnung im Februar 2018 werden jährlich mehr als 20.000 Übernachtungen erwartet. Buchungen sind bereits jetzt möglich.

„Für das DJH ist es ein Kraftakt in Wolfstein 3,1 Millionen Euro zu investieren“, so Vorstandsvorsitzender Jacob Geditz. „Ohne die Unterstützung des scheidenden Landrats Dr. Winfried Hirschberger und die Unterstützung von Herwart Dilly, Stadtbürgermeister von Wolfstein, sei die Umsetzung des Projektes nicht möglich gewesen.“

Die Investitionssumme beträgt insgesamt 3,1 Millionen Euro. 2,0 Millionen Euro tragen Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland, 0,8 Millionen Euro der Landkreis und 0,3 Millionen Euro die Stadt Wolfstein.

Auch das Wappentier der Stadt, der Wolf, wird in der Jugendherberge eine neue Heimat bekommen. In jedem Zimmer sowie in den öffentlichen Bereichen begeistert der Wolf die Gäste durch verschiedene Wolfsmotive und einen lebensgroßen Wolf im Foyer der Jugendherberge.

Modernes Zimmer mit dem Wappentier Wolf Foto: red

Modernes Zimmer mit dem Wappentier Wolf.
Foto: red

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin