Germersheim: Mann von Bank gestoßen und getreten

3. September 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Germersheimer Stadtpark an der Stadthalle.
Foto: Pfalz-Express

Germersheim – Blutergüsse und eine Knochenabsplitterung erlitt ein Mann am Sonntagabend gegen 20 Uhr im Stadtpark hinter der Stadthalle, als er urplötzlich angegriffen wurde.

Ein Unbekannter hatte den 53-jährigen Mann zuerst von einer Bank gestoßen und ihm, als er am Boden lag, in den Bauch getreten.

Der Vorfall wurde erst am Montagmittag bei der Polizei Germersheim bekannt. Dem Angriff war kein Streit vorausgegangen. Eine Beschreibung des Angreifers war dem verletzten Mann nicht möglich.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Germersheim telefonisch unter 07274/9580 oder per Mail pigermersheim@polizei.rlp.de. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin