Sonntag, 17. Dezember 2017

8. August: Zweibeiner tanzen mit Vierbeinern: Internationales Dogdanceturnier in Neustadt an der Weinstraße

20. Juli 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Sport Regional

Die Dogdancer aus Neustadt freuen sich auf viele interessierte Tanz-und Hundefreunde.
Foto: red

Neustadt. Am Sonntag zeigten sich die Besucher des Tags der offenen Tür überrascht und sparten nicht mit Beifall: im Landauer Tierheim zeigten die Neustadter Dogdancer wie schön der gemeinsame Sport mit den Vierbeinern sein kann.

Der Verein Dogdance-Project Neustadt/Weinstrasse e.V. hat aber noch mehr zu bieten. Wenn am 8. August 2015 zweibeinige und vierbeinige Tänzer aus Österreich, Frankreich, der Schweiz und Deutschland um den Sieg im Midsommar-Contest wetteifern, ist Dogdance in höchster Vollendung zu bewundern.

Aufgrund der positiven Resonanz der Besucher und Starter der vorangegangenen Turniere gibt es nun erstmals, mit einem besonderen Leitthema, eine Veranstaltung dieser Art in der Heimatstadt des einzigen aktiven Dogdance-Vereins Deutschlands.
An diesem Tag werden  auf dem größten Dogdanceturnier unserer Region 75 Starts in sämtlichen Klassen absolviert, gerichtet nach dem Reglement des Dogdance International (DDI).

Eröffnung der einzigartigen Darbietungen ist bereits um 9.30 Uhr.
Der Ausrichter der Veranstaltung ist der gemeinnützige Verein Dogdance-Project Neustadt/Weinstrasse e.V., gemeinsam mit dem Schäferhundeverein Neustadt e.V.

„Das tolle Gelände samt Vereinshaus ist wie geschaffen für solch eine Veranstaltung!“ ist die Ansicht der Vereinsmitglieder, die zudem verschiedene Händler mit allem, was das Hundeherz begehrt, eingeladen haben.

Vor Ort sind auch Tiertherapeuten sowie spezialisierte Futterberater, die gerne die individuellen Fragen der interessierten Besucher besprechen werden.
Auch zu Fragen der modernen Hundeerziehung sind Fachleute da, mit denen man sich über Probleme austauschen kann.
Für das leibliche Wohl der zweibeinigen Besucher und Akteure ist bestens gesorgt.
Das Hauptereignis ist jedoch der Hundesport in seiner breiten Vielfalt, der durch dieses Event sicherlich weitere begeisterte Anhänger finden wird.

Die Siegerehrung wird gegen 19 Uhr stattfinden.

Abgerundet wird das Ganze durch das traditionelle Sommernachtsfest vom  SV. Neustadt/W., welcher als Highlight die überregional bekannte Liveband „Freerange“ engagiert hat. Während tagsüber den Hunden die Tanzfläche gehörte, ist sie abends den tanzwilligen Zweibeinern vorbehalten.

Die Anfahrt mit dem PKW ist problemlos, da die extra ausgewiesenen Parkplätze und Zufahrten sehr gut ausgeschildert sind.

Die Veranstalter bitten alle Teilnehmer und Besucher ihre Hunde nicht im Fahrzeug zu lassen, sondern auf das Gelände mitzunehmen wo sie herzlich willkommen sind.

Weitergehende Informationen über Dogdance, den Verein Dogdance-Project e.V. und das Turnier „Midsommar-Turnier 2015“ können auf der Homepage www.dogdance-project.de/ nachgelesen werden.

Veranstaltungsort:
Verein für Deutsche Schäferhunde Ortsgruppe Neustadt e. V.
Nachtweide 11
67433 Neustadt an der Weinstrasse

Die Dogdancer gaben im Landauer Tierheim eine Kostprobe ihres Könnens.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin