Donnerstag, 22. Februar 2018

7. Mai: Erster Zeiskamer Orgelspaziergang mit Martin Erhard

18. April 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kultur
Orgelspaziergang: Von der katholischen bis zur evangelischen Kirche mit ihren Orgeln. Foto: red

Orgelspaziergang: Von der katholischen bis zur evangelischen Kirche mit ihren Orgeln.
Foto: red

Zeiskam. Am Sonntag, 7. Mai findet erstmalig ein Orgelspaziergang mit Gesang in Zeiskam statt. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr in der Katholischen Kirche (Kronstraße) mit einem etwa halbstündigen Konzert mit dem Titel „Festliches Barock“.

Darauf folgt ein gemeinsamer Spaziergang des Publikums zur Evangelischen Kirche, wo gegen 16.45 Uhr ein weiteres Konzert folgt mit dem Titel „Gefühlvolle Romantik“.

Der Orgelspaziergang findet gegen 17.30 Uhr seinen Abschluß mit einem Stehempfang. Martin Erhard, Organist, Tenor und Dozent am Kirchenmusikalischen Institut in Speyer wird neben Orgelwerken von Bach, Vivaldi, Dubois und Widor (Toccata) auch bekannte Gesangsstücke wie „Die Himmel rühmen“, „Panis angelicus“, „Ave Maria“ (Bach/Gounod und Schubert) und „Ombra mai fu“ – das berühmte Largo von Händel interpretieren.

Der Eintritt ist frei, um eine großzügige Spende zugunsten des Erhalts der kath. Orgel und der Sanierung des ev. Kirchturms wird gebeten. (red)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin