6. April in Rheinzabern: „Ernährungsdschungel“- Wie finde ich heraus, was wirklich gesund für mich ist?

20. März 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Veranstaltungstipps
Heike Borlinghaus kennt sich mit Nahrungsmitteln aus. Foto: über vhs Rheinzabern

Heike Borlinghaus kennt sich mit Nahrungsmitteln aus.
Foto: über vhs Rheinzabern

Rheinzabern – Heike Borlinghaus, Naturveda-Ernährungsberaterin, gibt in einem Vortrag bei der vhs-Rheinzabern interessante Anregungen über richtige Ernährung.

Angesichts diverser Ernährungsformen und einer Informationsflut in vielen Medien gibt es so manche Verunsicherung. „Wer kann da noch herausfinden, welche Lebensmittel und welche Ernährungsweise langfristig gesund halten bzw. Krankheiten vorbeugen?“, meint die Referentin.

Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO könnten 75 Prozent aller Krankheiten durch die richtigen Nahrungsmittel vermieden werden. Borlinghaus geht unter anderem auf Fragen ein wie: Was ist denn nun gesund? Vegan? Vegetarisch? Rohkost? Paleo? Bio oder Konventionell? Können Lebensmittel Krankheitsbeschwerden mindern? Wie lässt sich ein Mangel rechtzeitig erkennen? Könnte eine vollwertige Ernährungsweise ernährungsbedingte Krankheiten nicht nur vorbeugen, sondern diese auch stoppen und in vielen Fällen auch umkehren?

Termin: Donnerstag, 6.4.2017, 19.30 Uhr.

Kleines Kulturzentrum Rheinzabern, Hauptstr. 43, drei Minuten zur Haltestelle Bahnhof der S 51 und S 52.

Der Eintritt ist frei.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin