Donnerstag, 17. August 2017

Ausverkauft! 31. März in Kandel: Kabarettistisches Feuerwerk mit Lars Reichow in der Stadthalle

20. März 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Vielseitiger Kabarettist: Lars Reichow. Foto: über KUKUK

Vielseitiger Kabarettist: Lars Reichow.
Foto: über KUKUK

Kandel – Spätestens seit der Faschingssendung „Mainz wie es singt und lacht“ ist klar: Lars Reichow ist einer der Spitzen-Kabarettisten im Land.

Nun tritt er mit seinem Kabarettprogramm „Freiheit“ in der Aula der Stadthalle Kandel auf. Veranstalter ist der Kulturverein  KUKUK Kandel e. V.

Die Mainzer Allgemeine Zeitung schreibt über ihn: „Reichow ist durchtrieben. Reichow ist gewieft. Und Reichow ist ganz sicher einer der besten Kabarettisten, den Deutschland zu bieten hat. Einer, der in der Liga von Matthias Deutschmann spielt. Außerdem spielt Reichow besser, viel besser Klavier als Udo Jürgens und er hat eine raue Stimme mit Hörbuchcharakter, die man unter Tausenden wieder erkennt.

… Reichow schreibt packende Melodien, ist keiner jener Verlegenheitsklavierspieler unter den Kabarettisten … Die billigen und bellenden Krampflacher gibt‘s bei ihm nicht. Bei Lars Reichow herrscht ein verhaltenes Dauerlachen, das sich plätschernd durch den Saal verteilt. Ein angenehmes Lachen, wie man es lange nicht mehr gehört und fast vergessen hat…“

Am 31. März um 20 Uhr, Aula der Stadthalle Kandel.

Eintritt 25 Euro, Mitglieder, Schüler, Studenten 22 Euro.

Kartenvorverkauf bei Electro Schöttinger, Hauptstraße 77, Telefon: 07275 1354.

Weitere Veranstaltungen des KUKUK gibt es hier.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin