Freitag, 09. Dezember 2016

3. Oktober: Deutsch-französischer „Pamina girls choir Baden-Elsass-Pfalz“: Homecoming Concert Finale in Wissembourg

29. September 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Elsass Oberrhein Metropolregion, Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Nordbaden

Der Chor beim Hauptkonzert im Blue Lake Fine Arts Camp, Michigan, USA, in der Blodgett Recital Hall am Sonntag 2. August 2015.
Foto: Braun

Wissembourg – Der deutsch-französische Pamina girls choir Baden-Elsass-Pfalz unter der Leitung seines Gründers, Klaus Braun, gibt am kommenden Samstag, (3. Oktober, 20 Uhr) sein Homecoming Concert Finale in Wissembourg/Alsace.

In der gotischen protestantischen Kirche „Eglise Saint Jean“ (13, Rue du Presbytère) konzertieren die 32 Chorsängerinnen in ihrem letzten Homecoming Concert.

Der Chor ist unlängst von seiner zweiten USA-Tournee mit geistlicher und weltlicher Chormusik zurückgekehrt.

Es erklingen zwei- bis siebenstimmige Chorwerke aus verschiedenen Stilepochen: Von der Romantik bis zur Moderne von Felix Mendelssohn Bartholdy, Benjamin Britten, John Rutter, Franz Biebl, Claus Vestergaard Jensen, Scott Joplin und auch aus Musical und Film.

Am Flügel begleiten Johann Anton German und Mirella Wagner. Die Bundespreisträgerin Ann-Kathrin Peters spielt auf ihrer Querflöte die instrumentalen Intermezzi von Claude Debussy und Carl Philipp Emanuel Bach.

Im Anschluss an das Konzert gibt es für alle Konzertbesucher ein großes Buffet mit Spezialitäten aus Baden, Elsass und der Pfalz.

Der Eintritt zu diesem Homecoming Concert Finale ist frei. Spenden sind erwünscht.

 Informationen zum Pamina girls choir

Pamina girls choir besteht aus jungen Chorsängerinnen im Alter von 12-19 Jahren. Gegründet im Januar 2012, gab der Chor sein Debüt am 16. Mai 2012 im Münster zu Strasbourg, Frankreich.

Das Repertoire beinhaltet zwei- bis siebenstimmige Chormusik aus der ganzen Welt in Originalsprache: von Mittelalter bis zur Moderne; von der Gregorianik über Barock, Klassik zur deutsche Romantik; bis hin zu Pop, Rock und Jazz. Chorsängerinnen erhalten chorische sowie Einzelstimmbildung und müssen sich für die Aufnahme in den Chor qualifizieren.

Pamina girls choir konzertiert vorrangig im deutsch-französischen Eurodistrict Regio Pamina (Baden, Elsass, Pfalz). Ein großer Schwerpunkt ist das Musik-Austauschprogramm und die Durchführung von Konzertreisen zu internationalen Musikfestivals im europäischen Ausland und in den USA.

Auf diese Weise finden die Chorsängerinnen weltweit neue Freunde durch die Begegnung mit anderen Jugendchören und Gastfamilien.

Der Pamina girls choir ist Mitglied im Deutschen Chorverband und bei den beiden größten Weltchorverbänden: International Federation of Choral Music (IFCM) und European Choral Association-Europa Cantat (ECA).

Zudem unterhält er ein International Exchange Program mit dem Blue Lake Fine Arts Camp, Michigan, USA und dem königlichen Copenhagen Girls’ Choir, Dänemark. (kb/red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin