Donnerstag, 18. Januar 2018

21. März: Hilfe für Aids-Waisen und Straßenkinder: „Jazz für Afrika“

20. März 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Konzert im vergangenem Jahr. Fotos: über privat

Konzert im vergangenem Jahr.
Fotos: über privat

Germersheim – Europalz Germersheim und die Old Jazz Union Deutschland veranstalten am 21. März 2016 das 7. Benefizkonzert „Jazz für Afrika“.

Der Erlös geht an den Steyler Missionar Karl Schaarschmidt, der sich um Straßenkinder und Aidswaisen in Kenia kümmert.

Es spielen die Unnerhaus Jazzband, The Rosevalley Sisters und das Peter Glessing Trio. Schirmherr ist der Germersheimer Bürgermeister Marcus Schaile.

Dienstag 21. März 2016, Stadthalle Germersheim, 19.30 Uhr
Eintritt: 15 Euro

Vorverkauf in Germersheim: Unibuchhandlung Hilbert und Sparkasse.
Reservierung per Telefon: 06348 – 42 86 oder auf www.oldjazz.de

Missionar Karl Schaarschmidt mit kenianischen Helferinnen.

Missionar Karl Schaarschmidt mit kenianischen Helferinnen.

 

Jazz für Afrika Karl Schaarschmidt

Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin