Dienstag, 12. Dezember 2017

2. Tenniscup in Rülzheim endet mit großer Siegerehrung

10. August 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Sport Regional

TC Rülzheim: Siegerbild des 2. Tenniscups powered by „Hotel Apart.
Foto: red“

Rülzheim. Fünf heiße Tage lang ging es auf und neben den Tennisplätzen in Rülzheim hoch her: Der 2. Tenniscup powered by „Hotel Apart“ sorgte für sportliche Höchstleistungen der Spieler und ausgelassene Stimmung bei den Zuschauern.

Nach 54 Meldungen im letzten Jahr waren bei der zweiten Auflage 94 Spieler der Einladung nach Rülzheim gefolgt. In fünf Spielklassen wurde um den Turniersieg gekämpft.

Alle Finalspiele fanden am Sonntag (9. August) statt und boten den zahlreichen Gästen tollen Tennissport auf hohem Niveau.
Turnierchef Stefan Seiber und 1. Vorsitzender Michael Braun führten die Siegerehrung durch.

Als Ehrengäste konnten sie Magda Becht (in Vertretung ihrer Tochter Heidi Becht für den Hauptsponsor „Hotel Apart“ in Rülzheim) und Toni Rieder (1. Beigeordneter der Ortsgemeinde Rülzheim) begrüßen.

Folgende Spieler wurden geehrt:

Damen aktiv LK 16-23
Nebenrunde
1. Platz: Caroline Gauer (Maxdorf)
2. Platz: Lusie Schloß (Jockgrim)

Hauptrunde
1. Platz: Nadja Smasal (Jockgrim)
2. Platz: Sina Wagenblatt (Godramstein)

Damen aktiv LK 1-15
Nebenrunde
1. Platz: Lisa Seelinger (Rülzheim)
2. Platz: Christiane Loch (Wörth)

Hauptrunde
1. Platz: Nina Fasch (Herxheim)
2. Platz: Christel Cloos-Seelinger (Landau)

Herren 50 LK 5-23
Nebenrunde
1. Platz: Hermann Braun (Rülzheim)
2. Platz: Paul Werling (Rülzheim)

Hauptrunde
1. Platz: Uwe Götz (Zeiskam)
2. Platz: Axel Wettach (Jockgrim)
Herren 30 LK 16-23
Nebenrunde
1. Platz: Stefan Gundermann (Hördt)
2. Platz: Dennis Dommermuth (Herxheim)

Hauptrunde
1. Platz: Tobias Theobald (Walsheim)
2. Platz: Jochen Krüchten (Rülzheim

Herren aktiv LK 7-23
Nebenrunde
1. Platz: Jan Hoffmann (Kirrweiler)
2. Platz: Sebastian Heid (Neupotz)

Hauptrunde
1. Platz: Florian Wagenblatt (Godramstein)
2. Platz: Andreas Werling (Hördt)

Abschließend bedankte sich 1. Vorsitzender Michael Braun bei allen Sponsoren und Vereinsmitgliedern, die zum Gelingen des 2. Tenniscups beigetragen haben.

Ganz besonders dankte Braun Sportwart Stefan Seiber, der als Turnierchef mit seinem Team Unglaubliches geleistet hat. „Der Tenniscup ist dein Kind. Durch dich als Motor und Motivator hat der Tennisclub Rülzheim mit dem Tenniscup ein neues Aushängeschild, auf das wir alle stolz sind“, fasste Braun seine Wertschätzung für Stefan Seibers Wirken zusammen.
Alle Beteiligten freuen sich bereits jetzt auf den 3. Tenniscup im nächsten Jahr. (red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin